Battle for Azeroth Guide - Das sind Kul Tiras und Zandalar!

Rares, Schätze & Rätsel

Veröffentlichung
am 11.08.2018 - 15:31
3
Zwei große neue Kontinente mit insgesamt sechs Zonen! Das schreit ja gerade nach einer Menge an neuen seltenen Gegnern und schätzen. Und ja, das ist auch so! Ihr könnt in den neuen Gebieten knapp 150 neue seltene Gegner jagen, die nicht nur für Erfolge da sind, sondern auch interessante Beute fallen lassen. Außerdem gibt es sehr viele versteckte Schatztruhen, die es lohnt zu finden. Denn auch diese enthalten natürlich interessante Gegenstände. Zu guter Letzt gibt es auch neue Rätsel, die von den Entwicklern eingefügt wurden und wenn ihr sie löst, warten tolle Belohnungen auf euch!

Fundorte der seltenen Gegner

Ihr solltet diese Rare-Spawns auf jeden Fall töten, denn sie lassen allerlei interessante Beutestücke fallen. Dazu gehören Artefaktmacht für euer Herz von Azeroth, Kriegsressourcen, Spielzeuge, Haustiere und Gimmick-Items fallen. Außerdem gibt es Ausrüstung mit Itemlevel 280, die sich vor allem für frische Stufe-120-Charaktere lohnt. Pro Gebiet gibt es zwischen 20 und 40 seltene Gegner zu finden und zur Strecke zu bringen. Wir erklären euch, wo ihr die Rare-Mobs in den Zonen entdeckt, welche Besonderheiten ihr beachten müsst und welche Beute euch erwartet. Für einige der Kreaturen haben die Entwickler sich nämlich auch wieder nette Rätsel und Co. ausgedacht. 

Die seltenen Gegner in den Gebieten

Seltene Gegner in den Kriegsfronten
In den Kriegsfronten gibt es ebenfalls zahlreiche seltene Gegner zu finden. Die erste Kriegsfront ist die Schlacht um Stromgarde und das betroffene Gebiet das Arathihochland. Die Gegner bieten eine sehr attraktive Beschäftigungsmöglichkeit für die Sammler unter euch. Zu holen gibt es neun verschiedene Haustiere, fünf Reittiere und elf Spielzeuge. Außerdem können alle der Gegner Teile des Fraktions-Ausrüstungssets fallen lassen. Eine Übersicht zu allen Gegnern gibt es in unserer Übersicht zu den Kriegsfronten


Fundorte der Schatztruhen

Auch gibt es zahlreiche Schätze, die zufällig in den Gebieten auftauchen können. Diese spielen keine große Rolle, enthalten sie meistens lediglich Artefaktmacht, Gold und Kriegsressourcen. Doch die einzigartigen Schatztruhen solltet ihr auf jeden Fall mitnehmen, wenn ihr auf Reisen seid. Diese besitzen eine feste Position und ihr könnt die Standorte weiter unten einsehen. Teilweise sind sie mit Schutzmechanism versehen, so dass sie nicht einfach zu öffnen sind. Pro Gebiet gibt es jeweils zehn spezielle Schatztruhen zu finden und zu öffnen. Wir erklären euch nachfolgend, wo ihr die Truhen in den Zonen entdeckt, welche Besonderheiten ihr beachten müsst und welche Beute euch erwartet.

Die Schatztruhen in den Gebieten

Rätsel & Geheimnisse

Rätsler hatten in Legion einiges zu tun, brachten die Entwickler doch allerlei versteckte Mounts, Haustiere, Spielzeuge und mehr ins Spiel, die aber nicht einfach so eingesammelt werden konnten. Nein, erst einmal mussten viele Hinweise entschlüsselt werden und oft arbeiteten dafür mehrere tausende von Spielern zusammen. Eine sehr beliebte Art von Content und deshalb wird es so etwas auch in Battle for Azeroth wieder geben. So gibt es wirklich große Rätsel und einige nur leicht versteckte Sammelsachen, die ihr auf Zandalar und Kul Tiras finden könnt. Entdecker können sich also freuen!

Guides zu Rätseln und Geheimnissen
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
TcBlackDeviL - Mitglied
Danke sehr informativ. Aber was ist loar oder lower, oder loha oder Lore von dem du immer wieder sprichst :D
0
0
Inastari - Mitglied
Die "Lore" ist die Geschichte, die erzählt wird in einem Gebiet, Spiel etc.

Die "Loa" sind mächtige Geister/Ahnen, an welche die Trolle glauben und welche sie verehren. Diese Geister haben unterschiedliche "Zuständigkeitsbereiche" (z.B. Loa des Todes), ähnlich wie in diversen Religionen die verschiedenen Götter haben. Die Zandalari haben eine deutlich engere Beziehung zu den Loa als z.B. die Dunkelspeertrolle.
 
2
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen