Battle for Azeroth Guide - Sammelspaß: Haustiere, Reittiere, Spielzeuge, Transmog & mehr!

Die neuen Geheimnisse

Veröffentlichung
am 02.08.2018 - 12:39
2
Rätsler hatten in Legion einiges zu tun, brachten die Entwickler doch allerlei versteckte Mounts, Haustiere, Spielzeuge und mehr ins Spiel, die aber nicht einfach so eingesammelt werden konnten. Nein, erst einmal mussten viele Hinweise entschlüsselt werden und oft arbeiteten dafür mehrere tausende von Spielern zusammen. Eine sehr beliebte Art von Content und deshalb wird es so etwas auch in Battle for Azeroth wieder geben. So gibt es wirklich große Rätsel und einige nur leicht versteckte Sammelsachen. Entdecker können sich also freuen!

Größere Rätsel mit Belohnungen

  • Blutschlange von Nazjatar
    Dieses Mount kann im Sturmsangtal gefunden werden, indem ihr die seltenen Abyssischen Fragmente einsammelt, die einige Gegner fallen lassen. Danach kann man diese kombinieren, um den Jünger des Abgrunds an einem geheimen Ort zu beschwören. Alle wichtigen Infos dazu gibt es in unserem Guide: zum Guide!

Versteckte Fundorte

  • Juwel der Fügung
    Dieses Spielzeug bekommt ihr in der Hauptstadt der Allianz - Boralus. Allerdings etwas außerhalb in der Sturmsangabtei, die auch für Hordler erreichbar ist. Von den düsteren Gezeitenweisen dort, werden nämlich alle Spieler angegriffen, egal welche Fraktion. Hier gilt es die Unterwasserhöhle zu finden und danach Schriftrollen zur Vervollständigung eines Spruchs. Wie genau, das erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Weidenwelpe
    Dieses Haustier bekommt ihr in Drustvar, indem ihr verschiedene Bauteile in Schatztruhen findet, die von einem Zauberschutz beschützt werden. Das hört sich aber schlimmer an, als es eigentlich ist. In unserem Guide bekommt ihr die genauen Standorte der verschiedenen Schatztruhen: zum Guide!


     
  • Eikceps 
    Ein weiteres kleines süßes Haustier gibt es in Drustvar zu holen. Jedoch müsst ihr es dafür erst einmal vom Magier Idej der Weise retten! Dieser lebt sehr versteckt an der süd-östlichen Küste der Zone, wo man normalerweise nicht hingehen würde. Wie ihr sein Haus erreicht und was es dort zu tun gibt, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Chromatische Schwert
    Wer schon länger World of Warcraft spielt, der wird das Schwert bereits kennen. Es ist äußerst selten, da es irgendwann aus dem Spiel entfernt wurde, obwohl es einen schicken Leuchteffekt hat. Doch mit Battle for Azeroth wird es wieder möglich sein das Schwert zu erbeuten. Wo, das erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide


     
  • Uralter Pilgerschriftrollenbehälter
    Durch dieses Item kann die Quest Schriftrollen des großen Meeres angenommen werden. Hat man sie angenommen, gilt es 12 Pilgerschriftrollen zu finden. Wozu? Am Ende bekommt man einen Vrykul-Helm im schicken nordischen Design. Dabei handelt es sich um einzigartige Transmogvorlagen! Mehr Infos zu diesem kleinen Geheimnis, findet ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Händler Nils Risswalt
    Nils Risswalt und seine Freunde haben den Abenteurerclub gegründet und sind ständig auf der Suche nach neuen ... Abenteuern! Wenn gerade nicht so viel los ist, vertreiben sie sich ihre Zeit in einem Bauhaus. Dort findet man auch Nils, der einem fünf verschiedene Haustiere verkauft. Allerdings ist er nicht direkt da, sondern man muss ihn durch eine witzige Aktion freischalten: zum Guide!


     
  • Händler Shoak
    Auch in Nazmir gibt es einen geheimen Haustierhändler, der erst freigeschaltet werden muss. Dabei handelt es sich um den Tortollaner Shoak, der leider auf dem Speiseplan der Bluttrolle steht. Rettet ihr ihn, lässt er sich in einem nahegelegenen Lager nieder und verkauft dort vier verschiedene Haustiere an Allianzler und Hordler: zum Guide!


     
  • Pterrodaxei
    Hordler können dieses Ei mit einer geringen Dropchance in Zuldazar erbeuten. Und wer das schafft, der hat viel Arbeit vor sich, denn aus dem Ei schlüpft ein kleines Pterrordax-Baby, das man großziehen kann, um im Endeffekt Kua'fons Geschirr zu erhalten, mit dem ein Pterrordax-Mount bekommt. Der ganze Prozess dauert etwa einen Monat und wer mehr erfahren will, der sollte auf jeden Fall einen Blick in unseren Guide werfen: zum Guide!

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zandanial - Mitglied
Zur Blutschlange habe ich gelesen, dass die Abyssischen Fragmente inzwischen Worlddrops sein sollen.
Habe jetzt einige Stunden an der Stelle des Guides gefarmt und nicht eins erhalten^^
0
0
Tzarkan - Mitglied
Also ich weiß nur das ich unbedingt diese Biene haben will :P
 
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen