Das ist Patch 8.1 - Wogen der Rache

3. Oktober 2018 - 17:24 Uhr 13 erstellt von Andi

Wogen der Rache

Das erste Inhaltsupdate für Battle for Azeroth - Patch 8.1 - nennt sich Wogen der Rache und wird voll und ganz im Zeichen des Krieges zwischen Horde sowie Allianz stehen. So wird es allerlei neuen Content geben, der die Story vorantreibt. Erst einmal kann die Kriegskampagne fortgesetzt werden und es gibt neue Storys für wichtige Charaktere. Im Fokus stehen dabei Varok Saurfang, Tyrande Wisperwind und der verstorbene Vol'jin! Außerdem soll es spezielle Volksquests geben, mit denen neue Traditionsausrüstungssets freigeschaltet werden. Den Anfang machen dabei die Zwerge und Blutelfen.

Für noch mehr Kriegs-Feeling, sorgen die Übergriffe der gegnerischen Fraktion auf dem feindlichen Kontinent. Sie funktionieren wie die Invasionen der Legion und bringen somit abwechslungsreiche Events. Abgerundet wird das alles durch die zweite Kriegsfront für Battle for Azeroth. Mit der Schlacht um Dunkelküste stehen dieses Mal Nachtelfen und Untote im Fokus des Features. Weiter geht es mit Neuheiten für Inselexpeditionen, Verbesserungen an Ruffraktionen, neue Weltquests, Klassenanpassungen, mehr Handwerksrezepte, ein neuer Haustierkampf-Dungeon und vieles mehr. In den folgenden Abschnitten gibt es alle bisher bekannten Informationen!

Keine neuen Verbündeten Völker!

Mit dem Feature der Verbündeten, gibt es in Battle for Azeroth mindestens acht, mehr oder weniger neue spielbare Völker, mit denen ihr durch die Spielwelt rumrennen könnt. Sechs davon können bereits freigespielt werden, aber die großen Highlights, auf die die meisten Spielern bereits seit vielen Monaten warten, stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Nämlich die Zandalaritrolle für die Horde und die Menschen von Kul Tiras für die Allianz. Nach den Ereignissen in der Belagerung vonm Zuldazar (Raid), soll es möglich sein die Verbündeten für sich zu gewinnen. Sehr wahrscheinlich also erst in oder nach Patch 8.1.5!

Zwar muss wieder eine Fraktion auf ehrfürchtigen Rufstatus gebracht werden, aber es handelt sich dabei um die Prachtmeeradmiralität für die Allianz und das Zandalariimperium für die Horde. Sehr wahrscheinlich werden die meisten Spieler diese Voraussetzung in einigen Monaten schon lange erfüllt haben. Zudem muss die Kriegskampagne durchgespielt werden. Damit sind zusätzlich zu den ersten 8 Kapiteln vom Release auch die neuen Quests gemeint, die mit Patch 8.1 ins Spiel kommen. Wie viele das sein werden, ist aktuell noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bierbude - Mitglied
Es scheint so, dass Blizzard ihre erst mit dem vorherigen Addon hinzugefügte Klasse Dämonenjäger überhaupt nicht mehr beachtet wird !. Es gibt seit geraumer Zeit weder Buffs noch Nerfs, von Azerit änderungen mal ganz zu schweigen... Gerade beim Vengeance DH sollte dringend mal über mehr Selbstheilung nachgedacht werden
0
0
Sennow - Mitglied
Wie sieht es mit dem accountweiten Ruf bei den Fraktionen aus?
Wird dann, wenn ich von Allianz zur Horde wechsel, der Ruf bei Silberbund nicht mehr zurückgesetzt?

gruß Sennow
0
0
Andi - Staff
Es gibt keinen richtigen accountweiten Ruf. Das hat nur was mit dem Erfolg zu tun. Nichts mit dem richtigen Ruf an sich. 
0
0
Sennow - Mitglied
Also wird Silberbund trotzdem zurückgesetzt wenn ich von Allianz zu Horde wechsel?
0
0
Rollrick - Mitglied
Frage um das Freischalten des Zwerge-Transmog-Set die Voraussetzung ist ehrfürchtig in der Faktion. Aber genügt ein level 110 oder muss man 120 sein um die Questreihe zu machen? Oder kann man die Questreihe sogar mit einem Nicht-Zwerg machen?
0
0
oOArcticWolfOo - Mitglied
Hilfe das ist ja jetzt mega ungewohnt das die Menü Leiste jetzt Rechts ist. Oo
0
0
Razurajin - Mitglied
Ehm falls ich das noch nicht mitbekommen habe tut es mir leid aber ich frag trotzdem! Wird nur die Horde Hauptstadt angegriffen oder kann man die Allianz Hauptstadt auch angreifen. Das wäre für mich sonst unfair dass nur die Horde eine rein bekommt. :)
0
0
Nendir - Mitglied
Technisch gesehen ist man als Hordler ja schon mit Siege of Boralus in die Allianzhaupstadt eingedrungen. Das war kein ganzer Raid, aber wenn man von der Lore her geht, lassen sich die Kultiraner das natürlich nicht gefallen
0
0
Muhkuh - Mitglied
Es wird nur die Horde Haupstadt angegriffen und die Horde verteidigt in ihrer Version des Raids die Stadt.
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Danke für diese Zusammenfassung. :)
Content-Technisch passt es natürlich die Zandalaritrolle und die Kultiraner zu bringen und auch wenn es noch über 6 Monat sind, bis man diese spielen kann, halte ich dies für zu früh. Nicht weil ich vielleicht noch bei der Freischaltung des zweiten Verbündenten Volkes von BFA bin (bei mir die Dunkeleisenzwerge). Eher weil ich jetzt schon finde das es recht viele sind. Man muss ja bedenken das die Hochbergtauren, Nachgeborenen, Leerenelfen und Lichtgeschmiedeten Dreaneis auch zu BFA gehören, auch wenn man Sie schon vorher starten konnte. Bedenkt man das mit den Zandalaritrollen und den Kultiranern schon Verbündetes Volk 7 und 8 dann bereitstehen, finde ich das schon viel und dabei sind wir vermutlich bei der Mitte der Erweiterung. Vermutlich kommen aber auch sonst keine weiteren Völker. aber lassen wir uns überraschen.
0
0
Chrisi - Mitglied
Ich schaue mir hier sehr oft die Videos und die Beschreibungen von euch an, da sie mir sehr gut gefallen. Dachte jetzt muss ich mal ein posetiv es Kommentar abgeben und einen großen Danke aussprechen. Danke für die sehr guten Erklärungen und Videos die Ihr immer uns gebt:).
Was den Patch betrifft, ich finde diesen Patch sehr interessant und bin gespannt wohin die Storys uns führen von Tyrande und Sauerfang. 
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen