12. Januar 2019 - 13:15 Uhr

Das ist Patch 8.1 - Wogen der Rache

Neue Geschichten & Quests

Die Geschichte des Krieges wird in Patch 8.1 fortgesetzt. Es wird neue spannende Questreihen geben, die sich vor allem um drei Charaktere drehen. Zum einen Varok Saurfang, dessen Schicksal bislang noch unbekannt ist. Zuletzt saß er im Verlies von Sturmwind als Gefangener herum und wollte nicht zur Horde zurückkehren. Zum anderen wird Tyrande Wisperwind im Fokus stehen. Sie und ihren Ehemann Malfurion haben wir zuletzt an der Dunkelküste getroffen. Sie sind geflohen, kurz bevor Teldrassil vernichtet wurde. Eine Reaktion darauf gab es bisher nicht. Und zu guter Letzt soll auch die Geschichte von Vol'jin weitergehen, die während der Questreihe Geister mit euch begonnen hat.

Folgend haben wir euch die bisherigen Informationen zu den neuen Geschichten zusammengefasst. Es herrscht natürlich große Spoiler-Gefahr! Wer also lieber selbst erleben will, wie es weitergeht, der sollte sich die folgenden Abschnitte nicht durchlesen!

Nachtkriegerin Tyrande Wisperwind

Darnassus ist zerstört und die Dunkelküste verwüstet. Nun ist der Krieg weitergezogen, aber um die Kontrolle über das nördliche Kalimdor wird weiterhin gekämpft. Was passiert nun mit den Nachtelfen und wie sehen Tyrande sowie Malfurion die Lage? Fragen, die bisher nicht beantwortet wurden, aber Patch 8.1 bringt Lichts ins Dunkle. Denn passend zur neuen Kriegsfront an der Dunkelküste gibt es für die Horde und für die Allianz zwei längere Questreihen, in denen man sich auf die Schlacht vorbereitet. Hört sich vielleicht erst einmal nicht ganz so episch an, aber es passieren allerlei spannende Dinge. So erfährt man mehr über die Pläne von Sylvanas, Tyrande selbst führt ein uraltes Ritual durch einige wichtige Charaktere erleben eine ... Veränderung! 
Ärger an der Dunkelküste (Horde)
Die Geburt der Nachtkriegerin (Allianz)

Saurfang und Zekhan, für die Horde!

Die Geschichte von Varok Saurfang ist vor allem für die Anhänger der Horde interessant. Nicht nur weil er selbst ein Hordler ist, sondern weil er sich gegen Kriegshäuptling Sylvanas Windläufer gestellt hat, die eventuell ein wenig über die Stränge geschlagen hat. Unterstützer würde Varok also genug bekommen. Das Problem ist nur, dass er aktuell im Verließ von Sturmwind herumsitzt. Zwar hätte er zusammen mit Talanji und Prophet Zul befreit werden können, doch er wollte es nicht. Der letzte Stand für uns Spieler war der, dass der Orc mit König Anduin reden wollte. Seitdem wurde kein Wort mehr über ihn verloren. Das ändert sich aber in Patch 8.1, denn die Geschichte geht weiter. 

Saurfang ist aus dem Gefängnis von Sturmwind geflohen und es gilt ihn im Auftrag von Sylvanas zu finden. Spannend an dieser längeren Questreihe ist, dass die Spieler eine Entscheidung fällen müssen. So muss die Wahl zwischen Sylvanas und Saurfang getroffen werden. Wem schließt man sich an? Überlegt gut, denn diese Entscheidung kann nicht rückgängig gemacht werden. Wichtig hierbei ist, dass einem dadurch entsprechende Belohnungen entgehen. Hilft man Saurfang, gibt es das Spielzeug Abgenutzter Umhang als Belohnung. Geht man zu Sylvanas, wird der ein Teil der Questreihe übersprungen und es gibt nur zusätzliche Artefaktmacht.
 

 

Vol'jins Suche nach Antworten

[Guide zur Freischaltung] Die Allianzler dürften mit Tyrande auf Reise gehen, während Hordler sich noch einmal mit dem Geist von Vol'jin unterhalten. Denn Baine Bluthuf will gerne wissen, wer genau Vol'jin zugeflüstert hat und ihm den Rat gab, Sylvanas zum Kriegshäuptling zu machen. Allerdings erinnert sich der Troll nicht mehr daran. Aus diesem Grund macht man sich auf den Weg, um mächtige Personen, die mit dem Tod verbunden sind, zu fragen, ob sie es waren. Zuerst geht es zu Bwonsamdi, dem Loa des Todes. Er gibt zu, dass er auf Tod und Krieg steht, aber auch für ihn ist Sylvanas ein wenig zu weit gegangen, denn es sollte immer ein Gleichgewicht geben, welches sie jedoch ins Wanken bringt

Als nächstes geht es hoch zum Frostthron, um den aktuellen Lichkönig zu sprechen. Auch er sagt, dass Sylvanas die Balance stört und er sie sicherlich nicht auf dem Thron haben wollte. Ebenfalls will Vol'jin wissen, ob er es denn ist, der seinen Geist in dieser Welt gefangen hält. Der Lichkönig sagt ihm, dass sein Geist auf die andere Seite gegangen ist, aber wieder zurückkam. Jedoch ist er nicht dafür verantwortlich. Zu guter Letzt geht es zur Titanenwächterin Eyir, die Herrscherin über die Val'kyr.

Sie sagt Vol'jin, dass seine Seele keine gewöhnliche Seele mehr ist. Er ist etwas, was für sie gar nicht möglich ist zu erschaffen. Aber wer war es? Laut Eyir, wurde Vol'jin von der Hand des Mutes berührt und diese Kraft hat keine Pläne für den Thron von Sterblichen. Für Vol'jin bedeutet dies, dass die Macht, die ihm Sylvanas Namen zugeflüstert hat, nicht die gleiche ist, die seinen Geist in der Welt der Sterblichen festhält. Im Endeffekt erfahren wird weder mehr über die eine Macht, noch über die andere Macht...

Die Kriegskampagne der Allianz & Horde

Abschließend sollte man beim Thema Geschichten und Quests natürlich auch noch einmal die Kriegskampagne erwähnen, die mit Patch 8.1 fortgesetzt wird. Beide Fraktionen erhalten fünf neue Kapitel. Mehr dazu erfahrt ihr auf unserer entsprechenden Guideseite. Natürlich ebnenfalls mit einigen größeren Spoilern: zur Seite über die Kriegskampagne!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kusstro - Mitglied
Ach Mist. Nun habe ich extra den Ruf gepusht und ganz vergessen dass man ja auch 120 sein muss. Da fehlen leider noch 19 Level mit dem Twink :/
0
0
Yasmela1008 - Mitglied
Wollten die nicht auch das Ankerkraut runtersetzten? Finde den Bericht nimmer :(
0
0
Andi - Staff
Das wurde irgendwann wieder geändert. Deswegen findest du es auch nicht mehr! Sorryyyy
1
0
Teron - Mitglied
Hm, sollte es nicht ein Item für 2000 polierte Haustierglücksbringer bei Dana Pull geben, dass das Haustierlimit erhöht? Der hat aber nix....
0
0
Andi - Staff
Das Interdemensionale Portal für Haustiere meinst du wohl. Das wurde zwar in den Spieldateien gefunden, aber kam offenbar nicht ins Spiel. Vielleicht ist es für später. 
0
0
Teron - Mitglied
Na gut, dann parke ich meine 2000 Glücksbringer halt wieder auf der Bank. Hätte ich mich garnicht so beeilen müssen die zu farmen. Eine Limiterhöhung ist eh noch nicht notwendig.
0
0
Kusstro - Mitglied
Als ich gestern beim Pethändler in Dazar'alor war gab es dort das neue Portal.
0
0
Beere - Mitglied
Nur am meckern xD das einzigste was man da am meisten wahr nimmt^^ ich find das so toll wie sie das mit den Wegen und den Geschichten machen. ^^ freu mich schon riesig auf morgen! :D
2
0
hansi3000 - Mitglied
Gut dann fallen die Preise für das Seepferdchen (Zügel des Poseidius) ins bodenlose im AH.
0
1
hjacker - Mitglied
Bei uns auf wrathbring um die 3 k Gold nur ... tiefer macht kein unterschied :) 
0
0
Kusstro - Mitglied
Schade dass meine beiden Blutelfen DK und DH sind. Ich befürchte, so schön das Set auch aussieht, wird es zu diesen Beiden nicht wirklich passen.
0
0
checkmate - Mitglied
Wird es zu der Tradionsausrüstung der Blutelfen ingame auch passende Casterwaffen geben? Habe für den Paladin das Schild mit der Gleve gesehen, aber nirgends ein Bild eines Casterstabs.
0
0
Kusstro - Mitglied
Im Sonnenbrunnenplateau gibt es passende Waffen für Blutelfen. Für Caster wäre da vor Allem der Stab zu erwähnen der bei Kil'Jaeden droppt.
0
0
Bierbude - Mitglied
Es scheint so, dass Blizzard ihre erst mit dem vorherigen Addon hinzugefügte Klasse Dämonenjäger überhaupt nicht mehr beachtet wird !. Es gibt seit geraumer Zeit weder Buffs noch Nerfs, von Azerit änderungen mal ganz zu schweigen... Gerade beim Vengeance DH sollte dringend mal über mehr Selbstheilung nachgedacht werden
0
3
Elorion - Mitglied
Oder der DH funktioniert im Raid schon sehr gut und ist neben dem overpowerten DK der verbreiteste Tank und kann froh sein dass er nicht auch nen Nerf kassiert.
6
1
Sennow - Mitglied
Wie sieht es mit dem accountweiten Ruf bei den Fraktionen aus?
Wird dann, wenn ich von Allianz zur Horde wechsel, der Ruf bei Silberbund nicht mehr zurückgesetzt?

gruß Sennow
0
0
Andi - Staff
Es gibt keinen richtigen accountweiten Ruf. Das hat nur was mit dem Erfolg zu tun. Nichts mit dem richtigen Ruf an sich. 
0
0
Sennow - Mitglied
Also wird Silberbund trotzdem zurückgesetzt wenn ich von Allianz zu Horde wechsel?
0
0
Andokas - Mitglied
Bisher hat man den Ruf beim entsprechenden Äquivalent bekommen.
0
0
Rollrick - Mitglied
Frage um das Freischalten des Zwerge-Transmog-Set die Voraussetzung ist ehrfürchtig in der Faktion. Aber genügt ein level 110 oder muss man 120 sein um die Questreihe zu machen? Oder kann man die Questreihe sogar mit einem Nicht-Zwerg machen?
0
0
Regenbogenschwan - Mitglied
Die Quest startet auf 120. Wirst du also nciht mit 110 machen können.
1
1
Shadeja - Mitglied
Ich habe auch gehofft das man die Questreihen mit dem Main machen kann der kein Zwerg oder Blutelf ist, dafür aber level 120 ist und den nötigen Ruf besitzt. Denn ich habe weder Zwerg noch Blutelf welche auch nur annähernd diese Bedingungen erfüllen. Das wird wohl aber nicht möglich sein. Und wenn man es genau nimmt würde das ja auch keinen Sinn machen. 
0
0
oOArcticWolfOo - Mitglied
Hilfe das ist ja jetzt mega ungewohnt das die Menü Leiste jetzt Rechts ist. Oo
0
1
Razurajin - Mitglied
Ehm falls ich das noch nicht mitbekommen habe tut es mir leid aber ich frag trotzdem! Wird nur die Horde Hauptstadt angegriffen oder kann man die Allianz Hauptstadt auch angreifen. Das wäre für mich sonst unfair dass nur die Horde eine rein bekommt. :)
0
0
Nendir - Mitglied
Technisch gesehen ist man als Hordler ja schon mit Siege of Boralus in die Allianzhaupstadt eingedrungen. Das war kein ganzer Raid, aber wenn man von der Lore her geht, lassen sich die Kultiraner das natürlich nicht gefallen
1
0
Muhkuh - Mitglied
Es wird nur die Horde Haupstadt angegriffen und die Horde verteidigt in ihrer Version des Raids die Stadt.
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Danke für diese Zusammenfassung. :)
Content-Technisch passt es natürlich die Zandalaritrolle und die Kultiraner zu bringen und auch wenn es noch über 6 Monat sind, bis man diese spielen kann, halte ich dies für zu früh. Nicht weil ich vielleicht noch bei der Freischaltung des zweiten Verbündenten Volkes von BFA bin (bei mir die Dunkeleisenzwerge). Eher weil ich jetzt schon finde das es recht viele sind. Man muss ja bedenken das die Hochbergtauren, Nachgeborenen, Leerenelfen und Lichtgeschmiedeten Dreaneis auch zu BFA gehören, auch wenn man Sie schon vorher starten konnte. Bedenkt man das mit den Zandalaritrollen und den Kultiranern schon Verbündetes Volk 7 und 8 dann bereitstehen, finde ich das schon viel und dabei sind wir vermutlich bei der Mitte der Erweiterung. Vermutlich kommen aber auch sonst keine weiteren Völker. aber lassen wir uns überraschen.
0
1
Chrisi - Mitglied
Ich schaue mir hier sehr oft die Videos und die Beschreibungen von euch an, da sie mir sehr gut gefallen. Dachte jetzt muss ich mal ein posetiv es Kommentar abgeben und einen großen Danke aussprechen. Danke für die sehr guten Erklärungen und Videos die Ihr immer uns gebt:).
Was den Patch betrifft, ich finde diesen Patch sehr interessant und bin gespannt wohin die Storys uns führen von Tyrande und Sauerfang. 
2
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen