19. November 2018 - 09:03 Uhr

Das Pilgerfreudenfest

Übersicht zu den Pilgerfreuden

Das Pilgerfreuden-Fest dient dazu, um über eure Reisen, eure Abenteuer und euer Glück nachzusinnen. Was habt ihr nur alles dieses Jahr Aufregendes erlebt? Erzählt es euren Freunden am reich gedeckten Tisch und verbringt einen gemütlichen Tag beim Truthahn-Verzerr. Auch dient das Fest dazu, der Natur für die reichlichen Gaben zu danken, die stetig auf unseren Tischen landen. In Amerika ist Thanksgiving die wichtigste Familiefeier im Jahr. Natürlich dürfen weitere typische Thanksgiving-Speisen auch in WoW nicht fehlen. Wir finden bei den Festtagshändlern in den Städten Rezepte für Kürbiskuchen, Gewürzbrotfüllung, Moosbeerenchutney und kandierte Süßkartoffeln.

Was kann man während des Events bekommen?

Während des Pilgerfreuden-Event werden vor allem angehende Köche ihren Spaß haben. Denn dort ist es möglich, im Handumdrehen seine Kochfertigkeiten zu erhöhen. Außerdem gibt es für alle Haustiersammler einen coolen Truthahn zu ergattern, der sich, falls er in der Nähe ein Lagerfeuer steht, auch gerne mal selbst tötet. Außerdem auch ein Buschuhn! Doch auch die Rollenspieler kommen bei diesem Event nicht zu kurz und können sich ein schickes Outfit durch das Absolvieren von täglichen Quests holen. Insgesamt gibt es übrigens 100 Erfolgspunkte und neun Erfolge, die ihr abschließen könnt.
 

Neu seit dem Jahr 2014

Seit 2014 gab es leider schon keine Anpassungen mehr bei diesem Feiertag. Auch dieses Jahr gehen Sammler also leer aus, wenn sie bereits alle Eventitems eingesammelt haben. Eventuell bekommen wir beim nächsten Mal wieder neue Spielzeuge und Co. spendiert.

Was muss man während des Events machen?

Während der Feiertage könnt bzw. müsst ihr auf jeden Fall sehr viel kochen, da ihr viele Gerichte für das Abschließen von Erfolgen und täglichen Quests braucht. Aber keine Bange, die Zutaten kosten wirklich nicht viel und sollten für jeden Spieler erschwinglich sein. Außerdem werdet ihr - wie bei vielen Events - auch ein wenig reisen müssen, da die Pilgerfreuden in allen Hauptstädten stattfinden und ihr für die Erfolge und Quest auch in jeder Stadt etwas tun müsst. Über die Quests bekommt ihr dann die ganzen Eventitems. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Shariq - Mitglied
das mit den outfits ist zwar cool, aber bin mir sicher das es nur mal wieder an den fest tag gebunden ist leider :&
0
0
nyso - Mitglied
Wollte es gerade machen, aber die Rezepte sind nur nach dem alten Skilllevel (1-300) lernbar. Was natürlich aktuell nicht geht, Blizzard PLS! Kann es zu viel verlangt sein, da mal einen Praktikaten drüber gucken zu lassen? Gefühlt jedes Event der gleiche Mist.
2
4
Muhkuh - Mitglied
Das ist aber Absicht, dass das nur noch im Classic-Skillbereich geht, wie beispielsweise auch die Berufquests des Dunkelmondjahrmarkts oder das Rezpte des Tages der Toten, was sollte der Praktikant also da genau sehen?
4
3
nyso - Mitglied
Darum geht es nicht, die Rezepte für die Tagesquests verlangen einen Skilllevel bis zu 280 und sind somit nicht erlernbar, das kann keine Absicht sein. Bitte genauer lesen.
2
3
Muhkuh - Mitglied
 

 

Bitte genauer schreiben bzw. so formulieren, dass man es auch versteht, davon hast du nämlich eigentlich nichts geschrieben. So wie du es formuliert hast, kann es sowohl das, was ich darunter verstanden habe, als auch das, was du eigentlich meintest, heißen.
3
5
nyso - Mitglied
"aber die Rezepte sind nur nach dem alten Skilllevel (1-300) lernbar" Was gibt es daran nicht zu verstehen!?
3
3
Muhkuh - Mitglied
Ersetze "nach" mit zB. "über" - oder noch wesentlich besser, "Skilllevel" mit "Skillschema" und jeder versteht, was du meinst.
Schließlich willst du uns sagen, dass die Rezepte der Events noch im alten Schema der Berufe feststecken und die Wandlung zum neuen Schema mit der Aufteilung nach Addons, nicht mitgemacht haben. 
3
4
nyso - Mitglied
Blödsinn, das manche Rezepte noch nach dem alten Skilllevel funktionieren ist ein bekanntes Problem seit der Berufsänderung. Soweit kann man wohl abstrahieren. Allein schon deshalb weil es aktuell keinen Skilllevel 300 mehr gibt.
2
3
nyso - Mitglied
"Ersetze "nach" mit zB. "über" - oder noch wesentlich besser, "Skilllevel" mit "Skillschema" und jeder versteht, was du meinst.
Schließlich willst du uns sagen, dass die Rezepte der Events noch im alten Schema der Berufe feststecken und die Wandlung zum neuen Schema mit der Aufteilung nach Addons, nicht mitgemacht haben. "

Hier einen Auf Oberlehrer machen, dabei sagt der Satz genau das bereits aus, aber anstatt versuchen es zu begreifen, wird lediglich das Problem angenommen was einen vllt. selbst stört (Das man mit dem Pilgerfest nicht mehr den Beruf maximieren kann). Aber ich kann dich beruhigen, mindestens zwei andere sind genau so schwer von Begriff.
2
3
kaito - Mitglied
Wenn man weiß was gemeint ist muss man sich nicht derart an einer angeblich falschen Formulierung aufhängen.
Ja, ist meine persönliche Meinung und vielleicht bin ich fähig genug um die Ecke zu denken, dass ich nysos Aussage direkt verstanden habe.
2
3
Andi - Staff
Das Verständnisproblem mal außen vor gelassen ... was genau ist das Problem jetzt? Classic Kochen geht doch bis 300 oder nicht? Also kann man auch das 280er Rezept erlernen. Oder nicht? ^^
3
0
Drehdo - Mitglied
Ich brauche Schurken! Das Problem ist.. man sieht sie so Schlecht!
1
0
Michiii - Mitglied
Seit ich in Ashran zu Hause bin, bekomme ich das gar nicht mehr richtig mit..
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen