25. November 2019 - 18:41 Uhr

Das Pilgerfreudenfest

Kochen bis der Pilger kommt

Das Kochen steht beim Pilgerfreudenfest im Vordergrund und ihr müsst auf jeden Fall den Kochlöffel schwingen, wenn ihr Erfolge und Quests für Belohnungen absolvieren möchtet. Doch keine Sorge, das Event ist gleichzeitig auch die perfekte Möglichkeit, um seinen Kochskill in die Höhe zu treiben. Falls ihr euch bisher also nicht für diesen Nebenberuf interessiert habt, dann werdet ihr recht schnell mehr darüber lernen und könnt euren Skill rasch erhöhen! 

Die fünf neuen Rezepte

Die Tage werden kälter und somit muss auch wieder etwas Deftigeres auf den Tisch kommen. Passend dafür haben die Pilger aus ganz Azeroth ein kleines aber feines Kochbuch zusammengeschrieben, in dem ihr fünf Rezepte für ideale Gerichte zur kalten Jahreszeit finden könnt. Für nur einen Silber könnt ihr das Buch Das Beste zum Pilgerfreudenfest - DAS Kochbuch von einem Eventhändler kaufen. Diese findet ihr auf den Eventplätzen in oder vor den Hauptstädten. 

Die Rezepte aus dem Kochbuch

Besondere Zutaten für besondere Gerichte

Wie ihr schon an Hand der Rezepte sehen konntet, benötigt ihr einige Zutaten, die ihr bisher nicht zum Kochen brauchtet. Das liegt daran, dass es diese Zutaten auch nur von den Pilgern Azeroths gibt, die sie jedes Jahr zu den Feierlichkeiten mitbringen. Ihr findet die entsprechenden Händler weiterhin vor den Hauptstädten sowie in der Nähe des ersten Gasthauses der Startgebiete. Doch nicht alle Zutaten können einfach gekauft werden! 

Die besondere Zutaten
Weitere Zutaten der Händler
Abgesehen von den speziellen Zutaten, die es nur während des Events gibt, braucht ihr für die Herstellung einiger Rezepte auch normale Zutaten. Damit ihr diese nicht erst mühselig zusammensuchen müsst, werden sie auch von den Eventhändlern verkauft. Dabei handelt es sich um:

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Arbeitsspeicher - Mitglied
Sorry, klingt vielleicht blöd aber kannst du mir den Witz erklären woher das kommt? ;D
kaito - Mitglied
Der Witz kommt daher, dass zu dem Event es den Erfolg "Auf der Lauer auf der Mauer" gibt, wo man von verschiedenen Rassen Schurken mit der Truthahnbüchse in einen Truthahn verwandeln muss. Zwar kann der Schurke nach dieser Verwandlung noch weiter alles machen, einschließlich als Truthahn reiten, was zugeben durchaus witzig aussieht, aber es nervt manche der Gesellen irgendwann doch genug, dass so einige in der Zeit eben mehr in der Verstohlenheit rumrennen, als sie es eigentlich tun, oder eben in der Zeit ihren Schurken weniger spielen. 
Wobei ich meine, dass sich das in den letzten Jahren wieder relativiert hat, weil nicht mehr ganz so viele den Erfolg brauchen. Als der Erfolg neu war hast du teilweise in Dalaran (das zu der Zeit ja Addon-Hauptstadt war) gar keinen Schurken mehr zu Gesicht bekommen. Zudem "sieht" man ja auch keine Schurken mehr weil sie Truthähn sind ;)
Aber es ist ein Meta-Erfolg der für den "Pilger"-Erfolg gebraucht wird.
Arbeitsspeicher - Mitglied
@kaito
Danke!
Ja kann mir das ziemlich nervig vorstellen für die Spieler^^ aber ist das nicht ein Buff den die einfach wegklicken können?
kaito - Mitglied
Der Buff läuft eine Stunde. Solange ist der Schurke auch für den Erfolg zählend nicht mehr "abschießbar". Klar kannst du den Buff weg klicken, aber rate mal was dann passiert. ;o)

Klar ist es mit den Jahren weniger geworden, allerdings ist ja bekanntlich die Lust andere zu ärgern immer größer geworden.
Shariq - Mitglied
das mit den outfits ist zwar cool, aber bin mir sicher das es nur mal wieder an den fest tag gebunden ist leider :&
nyso - Mitglied
Wollte es gerade machen, aber die Rezepte sind nur nach dem alten Skilllevel (1-300) lernbar. Was natürlich aktuell nicht geht, Blizzard PLS! Kann es zu viel verlangt sein, da mal einen Praktikaten drüber gucken zu lassen? Gefühlt jedes Event der gleiche Mist.
2
Muhkuh - Mitglied
Das ist aber Absicht, dass das nur noch im Classic-Skillbereich geht, wie beispielsweise auch die Berufquests des Dunkelmondjahrmarkts oder das Rezpte des Tages der Toten, was sollte der Praktikant also da genau sehen?
5
nyso - Mitglied
Darum geht es nicht, die Rezepte für die Tagesquests verlangen einen Skilllevel bis zu 280 und sind somit nicht erlernbar, das kann keine Absicht sein. Bitte genauer lesen.
2
Muhkuh - Mitglied
 

 

Bitte genauer schreiben bzw. so formulieren, dass man es auch versteht, davon hast du nämlich eigentlich nichts geschrieben. So wie du es formuliert hast, kann es sowohl das, was ich darunter verstanden habe, als auch das, was du eigentlich meintest, heißen.
3
nyso - Mitglied
"aber die Rezepte sind nur nach dem alten Skilllevel (1-300) lernbar" Was gibt es daran nicht zu verstehen!?
3
Muhkuh - Mitglied
Ersetze "nach" mit zB. "über" - oder noch wesentlich besser, "Skilllevel" mit "Skillschema" und jeder versteht, was du meinst.
Schließlich willst du uns sagen, dass die Rezepte der Events noch im alten Schema der Berufe feststecken und die Wandlung zum neuen Schema mit der Aufteilung nach Addons, nicht mitgemacht haben. 
3
nyso - Mitglied
Blödsinn, das manche Rezepte noch nach dem alten Skilllevel funktionieren ist ein bekanntes Problem seit der Berufsänderung. Soweit kann man wohl abstrahieren. Allein schon deshalb weil es aktuell keinen Skilllevel 300 mehr gibt.
2
nyso - Mitglied
"Ersetze "nach" mit zB. "über" - oder noch wesentlich besser, "Skilllevel" mit "Skillschema" und jeder versteht, was du meinst.
Schließlich willst du uns sagen, dass die Rezepte der Events noch im alten Schema der Berufe feststecken und die Wandlung zum neuen Schema mit der Aufteilung nach Addons, nicht mitgemacht haben. "

Hier einen Auf Oberlehrer machen, dabei sagt der Satz genau das bereits aus, aber anstatt versuchen es zu begreifen, wird lediglich das Problem angenommen was einen vllt. selbst stört (Das man mit dem Pilgerfest nicht mehr den Beruf maximieren kann). Aber ich kann dich beruhigen, mindestens zwei andere sind genau so schwer von Begriff.
2
kaito - Mitglied
Wenn man weiß was gemeint ist muss man sich nicht derart an einer angeblich falschen Formulierung aufhängen.
Ja, ist meine persönliche Meinung und vielleicht bin ich fähig genug um die Ecke zu denken, dass ich nysos Aussage direkt verstanden habe.
2
Andi - Staff
Das Verständnisproblem mal außen vor gelassen ... was genau ist das Problem jetzt? Classic Kochen geht doch bis 300 oder nicht? Also kann man auch das 280er Rezept erlernen. Oder nicht? ^^
3
Drehdo - Mitglied
Ich brauche Schurken! Das Problem ist.. man sieht sie so Schlecht!
1
Michiii - Mitglied
Seit ich in Ashran zu Hause bin, bekomme ich das gar nicht mehr richtig mit..
Inhaltsverzeichnis anzeigen