21. Juni 2020 - 08:19 Uhr

Das Sonnenwendfest

Allgemeine Informationen

Alljährlich gibt es den längsten Tag des Jahres am 21. Juni. Dies wird natürlich auch in Azeroth gefeiert, und so versammeln sich alle Völker an den Sonnenwendfeuern und huldigen dort dem Sommer. Tänze, Verehrungen und Feierlichkeiten begleiten diese Zeit. Doch auch das Böse schläft nicht und so tritt Frostlord Ahune auf und das dieser es nicht wirklich mit dem Sommer hat, erkennen wir nicht nur an seinem Namen. Das Eiselementar setzt also alles daran, den Bürgern Azeroths den Sommer zu vermiesen und wer wäre besser geeignet, ihn aufzuhalten, als ihr!

Was kann man während des Events bekommen?

Beim Sonnenwendfest bekommt man für viele Aktionen und Quests die Eventwährung "Brandblüten". Mit dieser ist es euch möglich bei den entsprechenden Händlern zum Feiertag diverse Items zu kaufen. Diese braucht Ihr entweder für Erfolge oder einfach nur um Spaß zu haben. So gibt es beispielsweise passend zum Event ein mehrteiliges Ausrüstungsset, diverses Bufffutter, Haustiere, Spielzeuge, Erbstückaufwertungen und ein paar Funitems. Zudem bietet das Sonnenwendfest auch wieder einen Eventboss. Den guten Frostlord Ahune. Von Ihm könnt Ihr epische Umhänge mit der maximalen Gegenstandsstufe 365 erlangen, sowie einen sehr coolen Stab, ein seltenes Haustier und eine Waffenillusion. Solltet Ihr die Questreihe für das Fest machen, wartet außerdem noch ein Wappenrock auf euch.
 

Neuheiten im Jahr 2020

Was muss man während des Events machen?

Während der Eventwochen könnt Ihr auf jeglichen Kontinenten Festfeuer anzünden bzw. löschen und somit Buffs und die Eventwährung bekommen. Zudem ist es möglich, wie oben schon angesprochen, den Eventboss zu töten, um beispielsweise an das begehrte Haustier ranzukommen. Nebenbei gibt es Dailys und auch eine Hauptquestreihe zum Feiertag. Wer dann immer noch nicht genug hat, der kann natürlich wieder diverse Erfolge machen, um sich einen Titel zu ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
charlieplanlos - Mitglied
425er Umhänge sind genau das was die Spieler jetzt brauchen! Super Idee, hätte von mir sein können...
4
kaito - Mitglied
Wie sie wirklich jedes Jahr die Schadensskalierung bei den Eventbossen verkacken.
Leonor - Mitglied
Scheint normal zu sein, dieses Jahr. Ich war auch mehrmals drin, sowohl auf Maxlevel, als auch drunter.
dupronen - Mitglied
Hi,
netter Guide. -danke
Es fehlt aber noch Kalimdor (Feuer der Horde)
Bilgewasserhafen: 60,53
1
Nighthaven - Supporter
Gibt es eigentlich einen Rufbonus bei diesem Event oder nur 10% Exp?
Reykur - Gast
Wer in Orgrimmar oder Undercity Probleme mit der Fackelwurfquest haben sollte, geht nach Thunder Bluff, dort bugt die Quest nicht rum.
Kein Sommerevent ohne Bug. *fg*
star182 - Mitglied
Man könnte noch dazu schreiben das man seit diesem Jahr (2017) die neue Illusion beim Event Boss bekommt. (Todeskälte)
Andi - Staff
Oh, da hast du recht. Hatte gedacht, dass es die da schon seit WoD gibt. Aber ne, die wurde erst in Legion eingefügt. Danke! 
Reykur - Gast
Die gibt es ansich auch seit WoD, so falsch ist das nicht. Es war nur zuvor ein Item, dass man auf die Waffe als Illsuion anwenden konnte, ähnlich der Illusionen aus der Zauberhütte, diese wurde aber dann mit dem Schrank zu einer allgemeinen Illusion. Ich weiß nur grade nicht, ich meine das es zu Beginn nur für den Char freigeschaltet war, der auch das Item hatte, müsste ich noch mal nachsehen, bin mir nicht ganz sicher.
Jetzt wird es aber wohl ganz normal als Illusion für den Schrank freigeschaltet.
Andi - Staff
Naja ist insofern schon falsch, da es ja wirklich ein neues Beutestück ist. Nun habe ich es aber in den Guide eingefügt und alles ist supi. Danke euch beiden! ;)
Inhaltsverzeichnis anzeigen