2. Dezember 2018 - 12:01 Uhr

Der Dunkelmond-Jahrmarkt

Allgemeine Informationen

An jedem ersten Sonntag im Monat startet der Dunkelmond-Jahrmarkt auf Azeroth. Dies ist ein einwöchiges Feiertagsevent, welches jedoch nicht in den bekannten Zonen stattfindet, sondern auf einer eigenen kleinen geheimen Insel. Dort findet man allerlei Aktivitäten, wie auf einem richtigen Rummelplatz. Nicht nur Minispiele wie Hau-den-Gnoll, Ringwerfen oder ferngesteuerte Panzer fahren, sondern auch Snackbuden, Showauftritte und Fahrgeschäfte. Wie in einem richtigen Vergnügungspark dürfen jedoch die Belohnungen auch nicht fehlen, die man sich durch das Sammeln von Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts holen kann. 

Generell gilt, dass man auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt keine Ausrüstung mit hohem Itemlevel bekommt. Es dreht sich vollkommen um das Vergnügen bei Minispielen sowie Attraktionen und das Abstauben von Haustieren, Mounts, Spielzeugen, Transmog-Gegenständen und Ähnliches. Es gibt unfassbar viel Kram dort zu holen, wodurch viele viele Stunden Spielzeit investiert werden können. In unserem großen Guide erfahrt ihr alles, was es zu wissen gilt, um nichts zu verpassen!
 

Highlights auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt

  • Unzählig viele Mounts, Haustiere, Spielzeuge, Erfolge und mehr.
  • Transmog-Items für alte Ausrüstung, die aus dem Spiel entfernt wurde.
  • Quests mit lustigen Mini-Spielen.
  • Aktivitäten für Handwerker.
  • Ein Karussell und ein Hut, die eure erhaltene Erfahrung und den Ruf erhöhen.
  • Erbstücke und Upgrades kaufen.
  • Weltbosse bekämpfen und Belohnungen abstauben.
  • Eine PvP-Arena, in der jeder angreifbar ist.
  • Zwei verschiedene Band-Auftritte. 

Wie kommt man zum Jahrmarkt?

Wie bereits erwähnt, befindet sich der Dunkelmond-Jahrmarkt auf einer kleinen Insel. Dort kann man aber nicht einfach hinfliegen. Ihr müsst ein Portal benutzen oder euch von den mystischen Magiern zu den Portalen hinteleportieren lassen. Diese Magier findet ihr, wenn der Jahrmarkt läuft, in allen großen Hauptstädten. Gut erkennbar an ihrer auffälligen Kleidung. Außerdem gewähren sie euch die Quest Der Dunkelmond-Jahrmarkt, wenn ihr dort zum ersten Mal hinreisen möchtet.

Die Portale wiederum befinden sich in Goldhain und Mulgore. Dort fand der Dunkelmond-Jahrmarkt früher statt, als es sich noch um ein kleineres Event handelte. Nun sieht man auf dem Festplatz aber nur noch ein Portal. Geht dort durch, und ihr findet euch auf der Dunkelmond-Insel wieder. Direkt vor Ort findet ihr auch "Staubli" Brandom, der euch ein temporäres Mount spendiert, mit dem ihr zum richtigen Festplatz reiten könnt, der sich weiter unten befindet. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Takrem - Mitglied
Weiß jemand wieso ich keine Handwerksquests bekomme? Hab Alchemie und Infschriftenkunde und da gibt es ja eigentlich welche.
0
0
Sascha117 - Mitglied
Also bevor die Berufe überarbeitet wurdn brauchtest du 75 Skillpunkte um die q zu bekommen. Ob das mit der Umstellung geändert wurde weiß ich nicht.
0
0
Takrem - Mitglied
75 skillpunkte von einem bestimmten addon? denn bfa hab ich auf max
0
0
Sascha117 - Mitglied
Ich denke nach der Überarbeitung wird es classic sein. War ja vorher alles zusammen
0
0
Talmai - Mitglied
Vielleicht magst du ja nochmal den Titel anpassen. Der 10. November kommt erst nächstes Jahr wieder ;)
3
0
Zharr - Mitglied
Ich habe gerade die Schneiderquest gemacht, habe aber die 5 Skillpunkte nicht bekommen.

Wollte kurz Bescheid geben, falls das ein Bug ist, der noch behoben wird. Vielleicht liest es ja jemand, bevor er seine Skillpunkte verschenkt.
 
0
0
Sascha117 - Mitglied
die skillpunkte zählen nur für den classic bereich. war letztes mal schon so
0
0
Zharr - Mitglied
Naja, da hatte ich die Berufe alle fertig, da isses mir nicht aufgefallen. Da war halt das Angeln verbuggt, das habe ich gemerkt und hab die Quest abgebrochen.

Das hatten sie ja dann gefixt. Dass die Berufe nun gar nicht mehr zählen (soll das so sein?) war mir nicht bewusst.
 
0
0
Inastari - Mitglied
Da merkt man mal, wie groß der Jahrmarkt inzwischen geworden ist. Ich war nie ein Fan davon, hab immer die Skillpunkte mitgenommen und natürlich den EP-Buff für Twinks, bzw. die Quests für EP und dadurch mit der Zeit Ehrfürchtig und diverse Pets. Vielleicht geh ich ein paar Sachen doch mal an jetzt :)

Vielen Dank für die Übersicht!
0
0
Zandanial - Mitglied
Jede 30 Minuten ein Konzert im "Caludron of Rock" abgehalten.
Ich würd ja eher sagen immer um halb -also X:30 Uhr wird das Konzert abgehalten. Jede 30 Minuten ist falsch ^^

Auf die Transmogitems soll man pro Char auch nur einmal im Monat die Chance haben. Mit dem Befehl /dump IsQuestFlaggedCompleted(47767) kann man überprüfen, ob man den DK bereits gelegt hat (falls man mit zu vielen Twinks nicht mehr sicher ist:D) - Jetzt hoffe ich mal das ich diesen Monat Glück mit der hübschen Gitarre hab :)
1
0
Toranato - Mitglied
Das mit 1mal im monat kann ich nicht bestätigen. Ich hab den DK mit einem char 4 tage hintereinander gemacht und teils jede stunde mit genommen. Ich hab ersr nach x versuchen ein transmog item bekommen aber ich hab es deutlich mehr als ein mal in den monat probiert.
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen