Die Dungeons von Battle for Azeroth

25. September 2018 - 17:12 Uhr 7

Atal'dazar

Atal'dazar ist die Ruhestätte der alten Könige und liegt weit oben auf den Bergen von Zuldazar in Zandalar. Dort liegen die einbalsamierten Körper aller bisherigen Könige der Trolle. Eine wunderschöne, goldene, antike Tempelstätte. Doch der Frieden wird durch Prophet Zul und seine treue Begleiterin Yazma gestört. Mit ihrer dunklen Magie lassen sie die toten Körper auferstehen, um die Helden nicht in die Grabkammer von König Dazar zu lassen, wo Zul sein Ritual durchführt, um die Kontrolle über den ersten König zu erlangen!

Allgemeine Informationen
  • Dungeon: Atal'dazar
  • Zone: Zuldazar
  • Bosse: 4
  • Modi: Normal, Heroisch, Mythisch
  • Betretbar: ab Stufe 110 (Horde) und 120 (Allianz)

Dort befindet sich der Dungeon

Für den normalen und heroischen Modus kann man sich natürlich einfach über das automatisierte Suchtool anmelden, um eine Gruppe zu finden, und wird dann auch direkt in den Dungeon teleportiert. Doch wer den mythischen und später mythisch-plus Modus spielen wer, der muss sich persönlich zum Eingang der Instanz begeben. Da stößt man schnell auf das Problem, dass man gar nicht weiß, wo genau sich dieser befindet. Kein Problem, wir helfen euch. 

Der Eingang zum Dungeon
Diese alte Tempelanlage dient als Ruhestätte der alten Könige von Zandalar und dort gibt es gleich zwei Dungeons auf einmal. Der Eingang für Atal'dazar selbst befindet sich relativ offensichtlich auf einem Berg links neben der Hauptstadt Zuldazar. Ein Flugpunkt für Allianzler und Hordler gibt es ebenfalls direkt in der Nähe.

Diese Beute gibt es zu holen

Das Wichtigste in einem Dungeon ist natürlich die Beute und davon gibt es in den Instanzen von Battle for Azeroth wieder reichlich. Das System der Itemlevel-Upgrades durch die kriegs- und titanengeschmiedeten Aufwertungen existiert weiterhin. Außerdem gibt es die Azerit-Ausrüstung (Helm, Schultern und Brustteil) mit besonderen Boni zu holen. Abseits von all dem gibt es aber auch besondere Beutestücke in verschiedenen Dungeons, wie Haustiere, Mounts und mehr!

Besondere Beutestücke
  • Foliant der Verwandlung: Skelettjunges
    Ein exklusives Beutestück für Schamanen, das sie von Rezan im mythischen Modus erhalten können! Mit diesem Foliant erlernen sie die Verhexung in ein Skelettjungtier.

Beute der Bosse

Schnelles Bossguides

Priesterin Alun'za
  • Haltet euch stets in der Nähe einer Lache Unreinen Bluts auf. Diese benötigt ihr, sobald die Priesterin beginnt, Transfusion zu wirken.
  • Lasst euch nicht von den Verderbnis der goldenen Kessel treffen. Ihr erhaltet durch diese nämlich Schaden und teilt selbst 30 % weniger Schaden aus.
  • Ihr müsst unbedingt die Geister des Goldes töten. Sie absorbieren nämlich die Blutflächen, die ihr später für Transfusion benötigt.
  • Sobald der Boss beginnt, Transfusion zu wirken, sucht euch eine Blutfläche und stellt euch hinein. Dadurch wird die Priesterin nicht geheilt, sondern erhält Schaden.


Vol'kaal

  • Bei diesem Boss ist zu Beginn wichtig, dass die drei Totems alle zeitgleich sterben. Sind diese aktiv, werdet ihr keinen Schaden auf den Boss bringen können. Sobald ein Totem stirbt, wird es sich selbst wiederbeleben.
  • Achtet auf den Toxischen Sprung und bewegt euch aus der grünen Fläche. Des Weiteren solltet ihr immer aus den Toxischen Lachen gehen.
  • Unterbrecht den Toxischen Gestank.


Rezan

  • Lauft nicht über die Knochengräber am Boden. Aus diesen werden nämlich zusätzliche Adds beschworen.
  • Bewegt euch aus der Sichtlinie des Bosses, wenn dieser Furchterregende Fratze einsetzt.
  • Lauft davon, wenn Rezan euch zu Verfolgen beginnt. Achtet dabei weiterhin auf die Knochengräber am Boden.


Yazma

  • Lasst euch nicht von den Spinnen treffen, die im Raum herumlaufen. Falls ihr doch einmal in die Nähe kommt, solltet ihr einen persönlichen Cooldown ziehen.
  • Unterbrecht Zermürbender Schmerz.
  • Sobald Yazma 100 Energie erreicht hat, fügt sie allen Spielern Schaden zu und erschafft eine Seelenbrut an eurer Position. Ihr solltet euch alle an einem Punkt sammeln, wenn ihr ein Zeichen über euren Köpfen feststellt. Tötet die Seelenbrut so schnell es geht und lasst sie den Boss nicht erreichen.

Erfolge in diesem Dungeon

Auch Erfolge gibt es in Dungeons immer viele zu holen. An sich natürlich erst einmal für das Abschließen der Instanz in den verschiedenen Modi, dann aber auch noch diverse andere Achievements, die man für den Meta-Erfolg Ruhm des kriegsgezeichneten Helden benötigt, um dadurch wiederum ein schickes Reittier zu erhalten. Nämlich die Zügel des Obsidankrolusks

Die Erfolge in diesem Dungeon
  • Hex und hopp!
    Dies ist direkt einer der aufwändigsten Erfolge von allen. In Atal'dazar gibt es die Hexendoktorin der Zanchuli. Sie wirkt den Zauber Instabile Verhexung, der einen Spieler für 5 Sekunden verhext. Wenn ein anderer Spieler nach den fünf Sekunden in der Nähe des Spielers steht, wird dieser danach verhext. Der Erfolg besteht darin, dass jeder Boss in der Instanz besiegt werden muss, während ein Gruppenmitglied unter dem Effekt von Instabile Verhexung leidet. Um dies zu erreichen, müsst ihr eine Hexendoktorin der Zanchuli in den Kämpfen bei euch haben.

    Die beste Taktik ist die, dass ihr, bevor überhaupt nur ein Boss gepullt wird, den Trash im kompletten Dungeon zur Strecke bringt. Nur die Hexendoktorin natürlich nicht. Nun pullt ihr die Hexendoktorin und zieht sie von Boss zu Boss. In den Bosskämpfen versucht ihr nun die Doktorin immer im CC zu halten. Zum Beispiel durch Paralyse vom Mönch, Eiskältefalle vom Jäger oder Verwandlung vom Magier. Kurz vor dem Sieg über den Boss, holt ihr die Doktorin aus dem CC und lasst sie einen Spieler verwandeln. Dann schnell den Boss töten. Am besten steht auch immer noch ein Spieler neben dem verwandelten Ziel, falls es zeitlich nicht mit einer Instabilen Verhexung klappt.
     
  • Goldfieber
    Während des Kampfes gegen Priesterin Alun'za wird immer wieder Geist des Goldes beschworen, der die roten Pfützen von Unreines Blut aufsaugt. Der Erfolg besteht darin, dass der Geist acht Pfützen aufsaugen muss. Dann verwandelt er sich in eine tödliche Verderbnis und kann besiegt werden. Danach noch die Priesterin töten und der Erfolg gehört euch. Sammelt zu Beginn des Kampfes einfach keine Pfützen auf und lasst die Priesterin sich heilen. Der erste Geist des Goldes, der erscheint, wird dann alle Pfützen aufsaugen. Macht keinen Schaden auf ihn! Danach im CC halten, bis die nächsten Pfützen erscheinen. Rausholen und ihn weiter Staubsauger spielen lassen, bis er sich dann verwandelt. 
     
  • Alles leuchtet!
    Oben bei Endboss Yazma, hängen in jeder Ecke des Kampffeldes erloschene Wandleuchter. Um den Erfolg zu erringen, müssen diese angezündet werden. Die wird mit der Fähigkeit Seelenzerfetzer gemacht. An sich ist es ganz einfach. Es gibt vier Wandleuchter und alle Spieler, bis auf den Tank, bekommen die Fähigkeit ab. Wenn Seelenzerfetzer gewirkt wird, oder eher gesagt kurz vorher, sollten sich die 3 DDs und der Heiler jeweils zu einem Leuchter stellen. Habt ihr das richtig gemacht, gehen alle vier Wandleuchter an. Nun muss nur der Boss getötet werden. Dadurch, dass die Leuchter aber nur 25 Sekunden aktiviert bleiben, solltet ihr das machen, wenn Yazma nur noch wenige Prozente ihrer Lebenspunkte hat. Und vergesst nicht, dass durch Seelenzerfetzer die Seelenbrut erschaffen wird und getötet werden sollte, bevor sie den Boss erreicht. Platziert Yazma deshalb am besten in der Mitte des Raums!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zodiarcc - Mitglied
Bei dem 2. Boss in Freihafen habt ihr nur eine Möglichkeit den Boss zu aktivieren und nur eine Taktik erwähnt, es gibt aber mehrere verschiedene die wöchentlich wechseln.
0
0
Kannix0815 - Mitglied
Die Karte mit dem Standort des Dungeons "Tol Dagor" scheint falsch zu sein. Gehört sie nicht zum Dungeon "Schrein des Sturms"?
0
0
Avrii2k - Mitglied
Auch wenn es vom Lore vielleicht her kein Sinn macht, hoffe ich das beide Faction Dungeons für beide Fraktionen geöffnet werden. Sonst müsste man für sein M+ Score tatsächlich Horde und Allianz Chars haben :p
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen