Die Dungeons von Battle for Azeroth

25. September 2018 - 17:39 Uhr 7

Besondere Beutestücke

Was will man am ehesten haben als Spieler? Natürlich Beute, für die sich der Aufwand lohnt, den man in die verschiedenen Spielinhalte hineinsteckt. Und wer Dungeons geht, der kann sich auf jeden Fall auf einiges freuen. Generell wartet natürlich Ausrüstung auf die tapferen Helden, die sogar kriegs- und titanengeschmiedete Upgrades bekommen kann. Diese Items haben spezielle Designs, die sich an dem jeweiligen Kontinent orientieren. Bedeutet also es gibt pro Rüstungsklasse zwei verschiedene Sets in unterschiedlichen Farben. Doch in den zehn Dungeons gibt es auch diverse Haustiere, Mounts und mehr zu holen! Außerdem gibt es ein neues Bonuswurf-Siegel für mythischen Dungeons!

Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals

Da das Feature der Bonuswürfe in Mists of Pandaria sehr gut ankam, wurde es in Warlords of Draenor übernommen und auch in Legion war das der Fall. Sogar mit dem Zusatz, dass die Bonuswürfe nun auch in mythischen Dungeons eingesetzt werden können. Und wie sieht es in Battle for Azeroth aus? Es gibt eigentlich keinen Grund dafür auf das System zu verzichten und demnach bleibt es. Das erste Siegel, welches wir für Uldir, die Weltbosse und mythische Dungeons brauchen werden, nennt sich dann Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals. Erneut müsst ihr ein wenig was bezahlen, um maximal zwei Stück pro Woche zu bekommen! Zudem könnt ihr nur noch insgesamt fünf in der Tasche haben! Fehlgeschlagene Bonuswürfe geben 500 Artefaktmacht.
 

So bekommt ihr Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals

  • In den beiden neuen Hauptstädten Boralus (71/13) und Dazar'alor (53/88), findet ihr die Astralen Tezran bzw. Zurvan, die euch wöchentlich drei verschiedene Quests anbieten, die sich je 2-mal abschließen lassen:
     
    • Eintausch gegen Gold
      1. Erste Stufe: 2.000 Gold
      2. Zweite Stufe: 5.000 Gold
         
    • Eintausch gegen Kriegsressourcen
      • Erste Stufe: 200 Ressourcen
      • Zweite Stufe: 500 Ressourcen
         
    • Eintausch gegen Ehrenabzeichen
      • Erste Stufe: 10 Abzeichen
      • Zweite Stufe: 25 Abzeichen

Azerit für Artefaktmacht

Um unser Herz von Azeroth zu verstärken, muss Artefaktmacht durch Azerit gesammelt werden. Dieses erhalten wir durch viele verschiedene Aktivitäten. Unter anderem natürlich auch für das Töten von Bossen in Instanzen und den Abschluss von Dungeons. Im mythisch-plus Modusm zusätzlich über die wöchentliche Belohnungskiste. Folgend die Menge Anrtefaktmacht, die ihr erhaltet.

Menge an Artefaktmacht in Dungeons
  • Normal
    • Normal Endboss: 30 Artefaktmacht
    • Abschluss eines normalen Dungeons: 75 Artefaktmacht+
    • Zufälliger täglicher normaler Dungeon: 125 Artefaktmacht
  • Heroisch
    • Heroischer Boss: 35 Artefaktmacht
    • Heroisch Endboss: 90 Artefaktmacht
    • Abschluss eines heroischen Dungeons: 150 Artefaktmacht
    • Zufälliger täglicher heroischer Dungeon: 300 Artefaktmacht
  • Mythisch
    • Mythischer Boss: 35 Artefaktmacht
    • Mythischer Endboss: 150 Artefaktmacht
    • Mythisch-plus Abschluss: 200 (+2) bis 800 (+16) Artefaktmacht (je nach Stufe)
    • Wöchentlichen mythisch-plus Belohnungskiste: 1.000 Artefaktmacht

Designs der Ausrüstung

Zwei große neue Kontinente mit einem komplett neuen Setting und 10 Level, die wir unseren Helden wieder aufsteigen lassen können! Das hört sich doch danach an, als würde es auch viele neue schicke Ausrüstungsteile geben! Das ist korrekt und genug Platz in den Kleiderschränken ist ja zum Glück auch noch. Ganz abgesehen von Quests, gibt es auch in Dungeons spezifische Ausrüstungssets und Waffen zu holen. Dabei gilt, dass es pro Rüstungsklasse (Stoff, Leder, Kette und Platte) auf Kul Tiras und Zandalar jeweils ein anderes schickes Set zu holen gibt!


Ausrüstung aus Dungeons von Zandalar

Sets für Stoff-Ausrüstung
Sets für Leder-Ausrüstung
Sets für Kette-Ausrüstung






Sets für Platte-Ausrüstung
Verschiedene Waffen


Ausrüstung aus Dungeons von Kul Tiras

Sets für Stoff-Ausrüstung







 
Sets für Leder-Ausrüstung







 
Sets für Kette-Ausrüstung
Sets für Platte-Ausrüstung
Verschiedene Waffen

Schicke Sammlerstücke

Reittiere, Haustiere, Spielzeuge und Co. sind immer noch ein zusätzlicher Ansporn Dungeons zu besuchen. Nur gibt es solche Sammlerstücke dort selten. Bisher zumindest, denn in Battle for Azeroth gibt es in sehr vielen Dungeons einige einzigartige Sammlerstücke, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Folgend haben wir euch alle Highlights aufgelistet, die ihr nicht verpassen solltet, die aber auch nur im mythischen Modus zu holen sind!


Die Sammlerstücke aus den Dungeons

  • Haihappens Lieblingskekse
    Dieses Papagei-Reittier wird im Freihafen von Harlan dem Schmierigen (Endboss) im mythischen Modus fallen gelassen.


     
  • Mumifizierter Raptorschädel
    Dieses mumifizierte Raptor-Mount wird in Königsruh vom ersten König Dazar (Endboss) im mythischen Modus fallen gelassen.


     
  • Harnisch des Tiefenpfuhlkroggs
    Dieses Krogg-Mount wird im Tiefenpfuhl von der entfesselte Monstrosität (Endboss) im mythischen Modus fallen gelassen.


     
  • Mecha-Mogul Mk2
    Dieses äußerst schicke Ingenieurs-Mount wird nicht direkt fallen gelassen, sondern es gibt nur das Rezept Bauplan: Mecha-Mogul Mk2 von Mogul Razdunk in das Riesenflötz!! im mythischen Modus. Guide zur Herstellung: zum Guide!


     
  • Merekthas Brut
    Dieses Kobra-Haustier wird im Tempel von Sethraliss von Merektha (zweiter Boss) im mythischen Modus durch Lebensfähiges Kobraei fallen gelassen.


     
  • Miimii
    Diese süße kleine Mumie wird nicht direkt von einem Boss fallen gelassen, sondern durch den Erfolg Freiheit für Mumien in Königsruh freigspielt. Wie das funktioniert: zum Guide!


     
  • Dreckiger Eimer
    Dieser nicht ganz so hübsche Tropfen Öl wird in Tol Dagor vom seltenen Gegner Gol'than der Übelriechende im mythischen Modus fallen gelassen. So kommt ihr zu ihm: zum Guide!


     
  • Ensemble: Gewänder der Gezeitenweisen
    Bei diesem Ensemble handelt es sich um die Rüstung der Gezeitenweisen. Es kann von Lord Sturmsang oder dem Rat der Gezeitenweisen im Schrein des Sturms im mythischen Modus fallen gelassen werden.


     
  • Rachsüchtiges Huhn
    Freigespielt durch die Quest Brathühnchenwissenschaft. Diese kann zufällig im Dungeon Kronsteiganwesen in der Küche auftauchen.


     
  • Rezept: Herzbannhexenwurst
    Durch dieses Rezept können Köche die Herzbannhexenwurst herstellen. Klingt eventuell erst einmal unspannend, aber wenn man sie isst, verwandelt man sich danach in eine Schweinebestie! Das Rezept wird von Raal der Unersättliche im Kronsteiganwesen im mythischen Modus fallen gelassen!


     
  • Foliant der Verhexung: Skelettjungtier
    Ein exklusives Beutestück für Schamanen, das sie von Rezan im Dungeon Atal'dazar im mythischen Modus erhalten können! Mit diesem Foliant erlernen sie die Verhexung in ein Skelettjungtier.

Ruhm des kriegsgezeichneten Helden

Wenn ihr in World of Warcraft Dungeons oder Raids besucht, macht ihr das wahrscheinlich aus dem Grunde, dass ihr schicke Gegenstände erbeuten und Erfolge verbuchen wollt. Seit Wrath of the Lich King gibt es die „Ruhm des Helden“-Erfolge im Spiel, welche mit netten Belohnungen bei Abschluss auf euch warten. In Battle for Azeroth gibt es erneut diesen Erfolg, der sich dieses Mal Ruhm des kriegsgezeichneten Helden nennt. Wenn ihr alle Dungeon-Erfolge abschließen könnt, gibt es die Zügel des Obsidiankrolusks als Sahnehäubchen obendrauf. 

Allerdings ist es gar nicht mal so einfach, denn manchmal sind die Beschreibungen in den Erfolgen nicht gerade eindeutig. Manchmal muss man etwas im Bosskampf machen, manchmal im Dungeon selbst. In unserem Guide erfahrt ihr deshalb, wie die insgesamt 27 verschiedenen Achievements abgeschlossen werden, um euch das Reittier zu verdienen. Viel Erfolg!  

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zodiarcc - Mitglied
Bei dem 2. Boss in Freihafen habt ihr nur eine Möglichkeit den Boss zu aktivieren und nur eine Taktik erwähnt, es gibt aber mehrere verschiedene die wöchentlich wechseln.
0
0
Kannix0815 - Mitglied
Die Karte mit dem Standort des Dungeons "Tol Dagor" scheint falsch zu sein. Gehört sie nicht zum Dungeon "Schrein des Sturms"?
0
0
Avrii2k - Mitglied
Auch wenn es vom Lore vielleicht her kein Sinn macht, hoffe ich das beide Faction Dungeons für beide Fraktionen geöffnet werden. Sonst müsste man für sein M+ Score tatsächlich Horde und Allianz Chars haben :p
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen