Die Dungeons von Battle for Azeroth

25. September 2018 - 16:34 Uhr 7

Mythisch-Plus Modus

An den Dungeons an sich ändert sich eigentlich kaum was. Es gibt weiterhin die vier verschiedenen Modi, man kann weiterhin kriegs- und titanengeschmiedete Upgrades bekommen, wodurch es sogar möglich ist Ausrüstung auf dem Niveau von Raids zu erhalten und so weiter. Wo sich jedoch ein wenig was tut ist beim mythisch-plus Modus. Kein Wunder, denn dieser wurde erst mit Legion eingefügt und nun wird ein wenig von dem Feedback der Spieler umgesetzt. Generell war das Feature aber natürlich schon sehr beliebt, weshalb es nur kleinere Anpassungen gibt. So wie neue Affixe oder auch endlich ein Saison-System!

Öffnung des mythisch-plus Modus

Der der mythisch-plus Modus mit dem Progress-Content gehört und es dort Belohnungen auf dem Niveau von Raids zu holen gibt, kann man in diesen Modus erst hineingehen, wenn auch die Raids von Battle for Azeroth eröffnet wurden. Dies geschieht am 5. September!

Standorte der mythisch-plus Belohnungskisten

Die Belohnungen am Ende eines mythisch-plus Dungeons sind zwar ganz nett, aber worauf man als Spieler wirklich wartet ist natürlich der wöchentliche ID-Reset, um dann die Belohnung des Herausforderers zu öffnen. Die Belohnungskiste, in der noch einmal bessere Ausrüstungsgegenstände auf einen warten, basierend auf dem höchsten mythisch-plus Dungeon, der in der vergangenen Woche gespielt wurde. Zudem kann dort dann auch Azerit-Ausrüstung drin sein, die besonders interessant ist. In Battle for Azeroth stehen die Belohnungskisten in den neuen Hauptstädten Boralus (Allianz) und Dazar'alor (Horde) und nicht mehr in der Klassenhalle. 

Belohnung des großen Herausforderers für die Allianz
Allianzler müsse in Boralus zum Büro des Hafenmeisters gehen. Dort wo auch die Späherkarte für die Levelphase herumhängt. Links an der Seite erscheint ab Stufe 120 dann die Belohnungskiste. Koordinaten: 67/22!
 


Belohnung des großen Herausforderers für die Horde
Hordler müssen in Dazar'alor hoch zum großen Siegel gehen. Auf der rechten Seite befindet sich der Tresor der Könige, wo auch die Gildenbank zu finden ist. Auf der linken Seite erscheint ab Stufe 120 dann die Belohnungskiste. Koordinaten: 36/42!
 

Belohnungen und Breakpoints

Wieso das Ganze? Für Belohnungen! Denn über die skalierenden Instanzen kann man sich schließlich Beute verdienen, die vom Niveau her mit den Items aus Schlachtzügen konkurrieren kann! Grund genug wöchentlich schön hohe Schlüsselsteine zu spielen. Aber wie genau läuft das mit den Belohnungen in Battle for Azeroth ab? Wann gibt es was? Das erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten!
 

Belohnungen am Ende des Dungeons

Zwar lassen Kreaturen während der Bewältigung eines Dungeons mit einem mythischen Schlüsselstein auf gewöhnlichem Weg keine Beute fallen, doch bei Abschluss des Dungeons erhalten Spieler eine Truhe, in der sich hochwertige Gegenstände und Artefaktmacht für die Gruppe befinden. Die minimale Gegenstandsstufe dieser Belohnungen beginnt bei 345 für Stufe 2 und endet bei 370 für Stufe 10+. Die Ausrüstungsgegenstände können kriegsgeschmiedet oder titanengeschmiedet sein, wodurch eine maximale Gegenstandsstufe von voraussichtlich 400 möglich ist. Wichtig hierbei zu wissen, aus der Truhe am Ende des Dungeon kann keine Azerit-Ausrüstung herausgeholt werden!
 
Keystone Level Itemlevel aus der Truhe Vergleichswert
Stufe 2 345 LFR Uldir
Stufe 3 345  
Stufe 4 350  
Stufe 5 355 Normal Uldir
Stufe 6 355  
Stufe 7 360  
Stufe 8 365  
Stufe 9 365  
Stufe 10+ 370 Heroisch Uldir
 


Belohnungen in der wöchentlichen Kiste

Jede Woche gibt es eine zusätzliche Belohnung oben drauf, basierend auf eurem besten Durchlauf der Woche! Diese Beute ist signifikant besser, als die, die ihr aus der normalen Belohnungskiste in den Dungeons herauszieht. Die wöchentliche Kiste steht in den beiden neuen Hauptstädten und kann 1-mal pro Woche zum ID-Reset mit dem Schlüsselstein geöffnet werden. Die maximale Gegenstandsstufe beträgt dabei 380, wenn ihr einen Dungeon auf Stufe 10+ abgeschlossen habt, und die minimale Gegenstandsstufe von Stufe 2 liegt bei 355. Erneut zu erwähnen ist hier, dass die Gegenstände kriegsgeschmiedet oder titanengeschmiedet sein können! 

Die neue Besonderheit in Battle for Azeroth ist die, dass in diesen Kisten auch immer ein Azerit-Ausrüstungsteil drin sein kann. Es ist keine 100%-Chance! Diese Ausrüstungsteile haben leicht andere Breakpoints, da sie sich genau an den Itemlevel-Stufen aus den Raids von Battle for Azeroth orientieren! Wundert euch also nicht, dass das Itemlevel meist etwas geringer ist. Haltet zudem im Hinterkopf, dass Azerit-Ausrüstung nicht kriegsgeschmiedet oder titanengeschmiedet sein kann!
 
Keystone Level Itemlevel Truhe Itemlevel Azerit-Rüstung Vergleichswert
Stufe 2 355 ** 340 * LFR* / Normal ** Uldir
Stufe 3 355 340  
Stufe 4 360 355 * Normal * Uldir
Stufe 5 360 355  
Stufe 6 365 355  
Stufe 7 370 370 Heroisch Uldir
Stufe 8 370 370  
Stufe 9 375 370  
Stufe 10+ 380 385 * Mythisch * Uldir

Anpassungen an den Affixen

Eine der größten Anpassungen am mythisch-plus Modus in Battle for Azeroth, betrifft die wöchentlichen Affixe. Die bisherige Struktur wird ein wenig umgeändert. Die beiden derzeitigen Affixe auf Stufe 10, können nun bereits auf Stufe 2 auftreten. Demnach werden also so gut wie immer entweder die normalen Gegner stärker oder die Bosse. Auf Level vier und sieben ändert sich nichts. Auf Stufe 10 gibt es pro Saison nur noch einen Affix, der mit jeder Saison ausgetauscht wird. Bedeutet also, dass ab Stufe 10 immer vier Affixe aktiv sind und nicht mehr nur drei. Der vierte Affix ist aber immer gleich. In der ersten Saison handelt es sich dabei um ​Infiziert
 

Affixe in den mythisch-plus Dungeons

  • Ab mythisch-plus Level 2
    • Verstärkt: Normale Gegner haben 20% mehr Gesundheit und verursachen bis zu 30% mehr Schaden.
    • Tyrannisch: Bossgegner haben 40% mehr Gesundheit und verursachen bis zu 15% mehr Schaden.
       
  • Ab mythisch-plus Level 4
    • Anstachelnd: Wenn normale Gegner sterben, erfüllt ihr Todesschrei Verbündete in der Nähe mit Macht und erhöht ihre maximale Gesundheit und ihren Schaden um 20%.
    • Blutig: Wenn normale Gegner sterben, hinterlassen sie eine Sekretpfütze, die ihre Verbündeten heilt und Spielercharakteren Schaden zufügt.
    • Launisch: Gegner schenken der von Tanks erzeugten Bedrohung deutlich weniger Aufmerksamkeit.
    • Nekrotisch: Alle Nahkampfangriffe der Gegner belegen Ziele mit einer stapelbaren 'Verseuchung', die regelmäßigen Schaden verursacht und die erhaltene Heilung verringert.
      • Anpassung in Battle for Azeroth: Pro Stapel nur noch 2% statt 3%! 
    • Platzend: Wenn normale Gegner getötet werden, explodieren sie und fügen allen Spielercharakteren im Verlauf von 4 Sek. 10% ihrer maximalen Gesundheit als Schaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Vulkanisch: Im Kampf lassen Gegner regelmäßig Flammentropfen unter den Füßen entfernter Spielercharaktere hervorbrechen.
    • Wimmelnd: Im gesamten Dungeon sind zusätzliche normale Gegner vorhanden.
    • Wütend: Normale Gegner bekommen bei 30% Gesundheit einen Wutanfall und verursachen 100% mehr Schaden, bis sie besiegt werden.
      • Kann nun von Druiden oder Jägern (mit Spektralbestie) entfernt werden.
         
  • Ab mythisch-plus Level 7
    • Explosiv: Gegner, die sich im Kampf befinden, beschwören regelmäßig explosive Kugeln, die explodieren, wenn sie nicht zerstört werden.
    • Bebend: Alle Spielercharaktere senden regelmäßig eine Schockwelle aus, die Schaden verursacht und Verbündete in der Nähe unterbricht.
    • Schrecklich: Wenn die Gesundheit von Spielercharakteren unter 90% sinkt, erleiden sie ansteigenden regelmäßigen Schaden, bis sie über 90% ihrer Gesundheit geheilt wurden.
       
  • Ab mythisch-plus Level 10
    • Infiziert: Gegner können mit einem Parasit infiziert sein.
      • Einige Gegner in einem Dungeon sind mit dem Buff Symbinot von G'huun ausgestattet. Diese werden nicht zufällig verteilt, sondern wurden von den Entwicklern spezifisch ausgewählt. Die Gegner erscheinen etwas größer und haben eine graue Aura.
      • Alle Gegner im Umkreis von 8 Metern um den Gegner bekommen Regeneratives Blut als Buff, wodurch sie alle 3 Sekunden 10% ihrer Gesundheit regenerieren. 
      • Stirbt der infizierte Gegner, erscheinen zwei Abkömmlinge von G'huun, die zu den nächsten beiden Gegnern laufen, um sie zu infizieren. Dazu wirken sie den 1-sekündigen Zauber Infizieren, der nicht unterbrochen werden kann. Die einzige Möglichkeit dies zu unterbinden ist, dass sie getötet werden.
      • Die beste Taktik ist es, den infizierten Gegner unter einen Kontrolleffekt zu setzen, die anderen Gegner zu töten und danach den infizierten Gegner.

Kein Wechsel mehr von Ausrüstung!

Es wird in Battle for Azeroth nicht mehr möglich sein, seine Ausrüstung innerhalb der mythisch-plus Instanz, nach dem Start des Timers, zu wechseln. Wer also irgendwas anpassen will, der sollte das tun, bevor es losgeht. Sonst hat man die A-Karte gezogen. Besonders interessant ist dies natürlich im Hinblick auf die Azerit-Items und Boni. Natürlich ist es generell immer blöd eine Einschränkung zu haben, aber dafür muss man dann schon vor dem Run durch den Dungeon genaustens planen, wie man vorgehen will!

Saisons für mythisch-plus Dungeons

Des Weiteren wird es endlich richtige Saisons für den mythisch-plus Modus geben zu kommen. Das System wird dann wohl voraussichtlich wie im PvP laufen und mit jedem neuen Tier an Ausrüstung startet eine neue Saison. Mit entsprechenden Erfolgen kann man dann der Welt da draußen zeigen, was man so geschafft hat. Zudem gibt es einen neuen "Realm Frist" - Erfolg für den ersten mythisch-plus Dungeons auf Stufe 15 oder höher.
 

NEUE ERFOLGE FÜR MYTHISCH-PLUS DUNGEONS

Das neue Interface

Nachdem wir in Mists of Pandaria und Warlords of Draenor den Herausforderungs-Modus für Dungeons hatten, wurde dieser mit Legion durch den mythisch-plus Modus ersetzt. Da die Entwickler nicht wusste, ob dieses neue System gut bei den Spielern ankommen wird, haben sie sich erst einmal nicht darum gekümmert, ein neues Interface dafür zu entwickeln und einfach das des Herausforderuns-Modus etwas umgemodelt. Jedoch bietet dieses nicht gerade viele Informationen. Doch nun wissen wir ja, dass die Schlüsselstein-Dungeons äußerst beliebt sind und deshalb gibt es in Battle for Azeroth auch ein brandneues UI.

Dieses Interface zeigt uns nun die Affixe an, die wöchentlich aktiv sind und wir sehen, welcher unser bester Dungeon der Woche ist. Ebenfalls kann man sehen, welche Belohnung einen in der wöchentlichen Kiste erwartet, mit einer Vorschau auf das darauffolgende Level. Da es ab Battle for Azeroth auch ein Saison-System geben wird, sieht man zudem, welche höchste Stufe man in welchem Dungeon in der aktuellen Saison erreicht hat. Alles in allem also ganz nette Infos, die man nun bekommt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zodiarcc - Mitglied
Bei dem 2. Boss in Freihafen habt ihr nur eine Möglichkeit den Boss zu aktivieren und nur eine Taktik erwähnt, es gibt aber mehrere verschiedene die wöchentlich wechseln.
0
0
Kannix0815 - Mitglied
Die Karte mit dem Standort des Dungeons "Tol Dagor" scheint falsch zu sein. Gehört sie nicht zum Dungeon "Schrein des Sturms"?
0
0
Avrii2k - Mitglied
Auch wenn es vom Lore vielleicht her kein Sinn macht, hoffe ich das beide Faction Dungeons für beide Fraktionen geöffnet werden. Sonst müsste man für sein M+ Score tatsächlich Horde und Allianz Chars haben :p
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen