2. Mai 2019 - 09:55 Uhr

Die Kinderwoche

Allgemeine Informationen

Wo viel Krieg, da viele Waisen. Und da es in der Welt des Kriegshandwerks, wie der Name schon vermuten lässt, in den letzten Jahrhunderten selten friedlich zu ging, gibt es auch in Azeroth viele Kinder, die leider ohne Eltern aufwachsen müssen. Und in dieser Woche stehen die Helden von Allianz und Horde diesen Kindern bei, besuchen sie in den Waisenhäusern und versuchen ihr Bestes, um den armen Kleinen ein paar schöne Tage zu machen. Wie viele andere Festtage, so wurde auch die Kinderwoche einem realen Feiertag entlehnt. So bezieht sich dieses Event sehr wahrscheinlich auf den japanischen und koreanischen Kindertag, welcher jedes Jahr am 5. Mai gefeiert wird.

Was gibt es Neues im Jahr 2019?

Nachdem die Kinderwoche seit Cataclysm nicht mehr aktualisiert wurde, gibt es dieses Jahr endlich wieder ein Update. Es wurde eine neue Questreihe für Hordler und Allianzler eingefügt, die sich rund um die Waisen der Menschen von Kul Tiras und Zandalaritrolle dreht. Erneut dürfen wir die Waisenkinder mit auf eine Reise rund um die Welt nehmen. So zeigen wir ihnen z.B. die Wunde in Silithus, organisieren ein Treffen mit Sprecher Magni und lassen sie sogar ihre Schultern transmogrifizieren.

Das Wichtigste sind aber natürlich die Belohnungen und hier erwarten uns insgesamt vier verschiedene Haustiere! Eine Krabbe, ein Frosch, eine Schildkröte und eine Echse. Alles Kreaturen, die man von Kul Tiras und Zandalar kennt. Mehr Informationen gibt es auf der entsprechenden Seite im Guide: zur neuen Questreihe!

Die neuen Belohnungen

Was kann man während des Events bekommen?

Die Kinderwoche bietet allen Haustiersammlern eine sehr tolle und petreiche Zeit an. Denn insgesamt könnt Ihr während des Events 4 neue Haustiere euer eigen nennen. Jedoch nur, wenn Ihr nicht schon öfters bei der Kinderwoche mitgemacht habt. Es ist nämlich so, dass man 4 Quests erhalten kann, für deren Abschluss es jeweils 1 Haustier als Belohnung gibt. Dieses Haustier kann man sich aus entweder vier oder zwei verschiedenen Tierchen aussuchen. Es kommt ganz drauf an, welche Quest Ihr macht. Bei den Aufgaben in der Scherbenwelt, Kul Tiras/Zandalar und in der alten Welt gibt es vier und in Nordend könnt Ihr euch zwischen zwei entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lisann - Mitglied
Die Koordinaten auf der Karte von Boralus stimmen nicht. Richtig ist 48/40.
Kelturion - Mitglied
"Im Falle der Waisen aus der Scherbenwelt gibt es zwei verschiedene Begleiter."

Scherbenwelt? Tippfehler nehme ich an ;)
 
Pokoli - Mitglied
Kann man die alten Quests auch dieses Jahr noch machen? 
Habe ein paar Jahre nicht gespielt und da sind einige an mir vorbeigegangen ;-)
Sekorhex - Mitglied
Wenn man die ganzen Quests fertig hat mit dem Waisenkind, kriegt man den noch wieder für die Erfolge noch oder muss ich nächstes Jahr warten?
Andi - Staff
Ne, die Erfolge musst du machen, wenn du noch ne Quest offen hast. Aber gibt ja mehrere Quests. :)
Nighthaven - Supporter
Hach, da werden Erinnerungen wach...

Eines der allerersten Events damals und ich Depp habe tatsächlich die 5 Gold genommen...aus heutiger Sicht total unverständlich *seufz*

---
Schade, dass Blizzard die Events nicht aktualisiert bzw. meist nur ein Pet/Mount/Toy einführt für zig Eier/Süßigkeiten/Flammen, die man dann in einem Jahr neu grinden kann.

Spaßiger (und nicht zuuuuuuuuu aufwändig) wäre ein Eventboss, z.B. ein böser Griesgram oder Kinderschreck (gut, muss sich vom Yeti beim Winterfest unterscheiden), für den man sich im Tool anmelden kann, der an einer interessanten Location positioniert ist und mit dem Itemlvl skaliert und der dann nette Gimmicks oder kleinen Loot droppt und Exp für Twinks generiert. Sowas fände ich klasse.
Assunga - Mitglied
tja, wie seit sehr langer Zeit wird dieses Weltevent von Blizzard mit großer Mißachtung belohnt - wunderbar ^^
und die paar neuen haustiere die es ab und an gibt ist auch keine sooo tolle Leistung, mal andere Aufgaben einfügen oder Dekos für die Garnison... aber das wäre ja mal was Besseres als die sooo beliebte Selfiecam...
1
Sweetdeal - Mitglied
Da die Garnision quasi keiner mehr nutzt, wird dafür nie mehr was kommen. die Garnision diente damals auch nur zum Angelbotten xD
Inhaltsverzeichnis anzeigen