28. Juni 2019 - 21:11 Uhr

Erfolgsguide - Geheime Fische und wo sie zu finden sind!

Mechagon hat auch für die Angler eine Langzeitbeschäftigung zu beiten! Nämlich den Erfolg "Fantastische Tierwes" ... öhhh nein ... Geheime Fische und wo sie zu finden sind! Für diesen müssen insgesamt 30 verschiedene Meereswesen gefangen werden. Das ist zwar eine ziemlich zeitintensive Aufgabe, aber sie lohnt sich. Denn dadurch wird das Spielzeug Hyperkomprimierter Ozean freigeschaltet. Mit dem ihr euer eigenen kleines Aquarium erhaltet. Wie das funktoniert, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

Die geheimen Fische von Mechagon

Es beginnt nicht mit dem oben erwähnten Erfolg, sondern erst einmal mit einem anderen: Die geheimen Fische von Mechagon! Für diesen muss man 10 Fische auf der Insel Mechagon fangen. Einige davon können überall geangelt werden, andere nur in bestimmten Teilzonen. Alle 10 Fische eingesammelt, erhaltet ihr den Erfolg und automatisch eine Quest, die euch zur Angellehrerin Danielle Anglers (Koordinaten: 37/43) bringt. Sie verkauft euch dann ab sofort die Fischfinderbrille!

Die 10 Fische für den Erfolg
  1. Starkstromkabeljau - Überall auf der Insel
  2. Solarelritzel - Überall auf der Insel
  3. Bolzenmaul - Überall auf der Insel
  4. Schmackhafte Stahlflosse - Koordinaten: 47/37
  5. Stinkgründler - Koordinaten: 79/49
  6. Tümpelhopser - Koordinaten: 65/32
  7. Dunkelgrottenaal - Koordinaten: 59/24
  8. Schlammkarpfen - Koordinaten: 65/51
  9. Vergifteter Clownsfisch - Koordinaten: 83/72
  10. Mechanischer Kugelfisch - Koordinaten: 25/77
     

Geheime Fische und wo sie zu finden sind!

Habt ihr diese Aufgabe erledigt, den ersten Erfolg freigeschaltet und die Brille gekauft, geht es erst so richtig los. Nun müsst ihr 30 Fische einfangen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Das funktioniert aber nicht mit einer Angel, sondern mit bloßen Händen. Wenn ihr die Fischfinderbrille einsetzt, erhaltet ihr einen Buff, der dafür sorgt, dass alle 25 bis 30 Sekunden ein Kugelfisch im Umkreis voin 40 Metern um euch herum erscheint. Ihr könnt ihn einfangen, indem ihr den Fisch findet und anklickt. Als Belohnung gibt entweder normale Fische, graue Items oder aber einen der benötigten seltenen Fische. Man muss dafür nicht im Wasser sein! Viel Erfolg!
 

Die gewöhnlichen Fische
Diese Fische können überall auftauchen, wo ihr die Brille einsetzt. Ihr erhaltet sie auch, während ihr versucht, die anderen zu bekommen. Die exklusiven Fische
Diese Fische können nur in bestimmten Teilzonen eingefangen werden, die manchmal auch sehr spezifisch sind.  Fische nach Tageszeit
Diese beiden Fische können überall gefangen werden, aber nur zu einer bestimmten Uhrzeit. Fische für die Toten
Diese Fische könnt ihr nur fangen, wenn ihr tot seid. Dafür müsst ihr nicht in einer speziellen Zone sein. Sehr spezielle Fische
  • 29. Grüner Sägebauch - Für diesen Fisch müsst ihr euch in Mechagon grün färben lassen. Das funktioniert z.B. an der Färbestation auf Bondos Hof (Karte). Oder durch den Grünen Sprühbot, der durch den Bauplan vom seltenen Gegner Wahnsinniger Trogg hergestellt werden kann. Geht danach ins Wasser, um den Fisch erscheinen zu lassen.
  • 30. Verschobene Schrottflosse - Kann nur in der alternativen Zeitlinie von Mechagon gefangen werden. Um dort hinzukommen, muss die tägliche Quest Der andere Ort der Besucherin Chromie verfügbar sein. Nemt sie an und reist durch die Zeit. Alle Gegner in diesem Mechagon haben die Chance den Bauplan: Persönlicher Zeitverschieber für den Persönlichen Zeitverschieber fallen zu lassen. Mit diesem könnt ihr selbst durch die Zeit reisen und seit nicht auf Chromie angewiesen.

Der hyperkomprimierte Ozean

Kommen wir zur letzten Frage: was genau macht dieser hyperkomprimierte Ozean eigentlich? Bei Aktivierung erscheint für eine gewisse Zeit eine große Wasserkugel, die für alle Spieler sichtbar ist. Und tatsächlich ist es möglich in diesem Gewässer seine Angel auszuwerfen. Was man dabei herausziehen kann? Fische aus aller Welt und aus allen Zonen. Auf jeden Fall ist es eine witzige Idee der Entwickler und perfekt für Wartepausen im Raid.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
ischenda - Mitglied
Hab das Spielzeug soeben gekriegt und festgestellt, dass man nur in der Kugel angeln kann, wenn man gleichzeitig die Brille trägt. Dachte es können dann alle in dem Ding angeln. Edit: Ausserdem hab ich gerade einen Unsichtbarer Gaukler rausgezogen, aus dem Taschenozean.
 
Jessy89XD - Mitglied
also ich habe jetzt 2 Tips aus den englischen Kommentaren von WOW Head ausprobiert.
1. die kl. fliegende Insel bei Dalaran (Legion) hinter der südlichen Bank
2. eine kl. fliegende Insel in Nagrad (Scherbenwelt) bei den Koordinaten 45/60

bei 1. hab ich mehrere Stunden gefarmt und nur Goldfische und Münzen bekommen
bei 2. habe ich rasende Tigerfische, Spurschnapper und im Abstand von wenigen Minuten die Gewöhlichen Fische

beide Inseln sind übersichtlich, sodass sich die Blasen leicht entdecken und looten lassen, bei 1. hat man noch den vorteil, das man den Handelschat mitlesen kann.
Aber von den Drops her finde ich 2. besser.
Jessy89XD - Mitglied
also ich finde ja die gewöhnlichen Fische sind am schwersten zu bekommen, die anderen Fische hab ich alle schon nach 3-5 versuchen bekommen, aber bei den gewöhnlichen Fischen dropt teilweise Stundenlang gar nix. Ich hatte mich schon extra wie bei WoWHead in den englischen Kommentaren beschrieben in Legion Dalaran auf die kleine Insel hinter der südlichen Bank gestellt.
1
Sphinxfall - Mitglied
Same here :) Die Brücke in Tol Barad ist auch ein guter Spawn für die gewöhnlichen Fische, da muss man nur rauf und runter laufen xD
recab - Mitglied
Die ganzen Fische haben ja (Leider) kein verkaufspreis mehr. Kann ich mit denen irgendwas machen oder stopfen die nur wieder mein Inventar voll ? ^^
1
Sphinxfall - Mitglied
Das würde ich auch gerne wissen, kann man die irgendwo abgeben oder sind die wiklich nur für den Händler?
Jessy89XD - Mitglied
muss man sich da alzuviel umherbewegen oder kann man in dem Gebiet auf einer Stelle stehen bleiben?
Stammpfie - Mitglied
Um den Brunnenlauerer im Hyjal zu finden dürft ihr keine anderen geheimen Fische im Inventar haben! Warum auch immer ...

Pro Tipp: Haltet euch dicht unter der ersten Wurzelansammlung auf und seht dann die ganze Zeit nach unten. So habt ihr einen freien Blick auf alle Blasen - alle anderen Position sind arg unübersichtlich.
Nighthaven - Supporter
Das heftige ist, dass man ohne die fleißige Internetcommunity selbst durch alte Addon-Gebiete reisen müsste und dort suchen, da kommt man echt nicht mehr drauf. Da fände ich es gut, wenn es Angelexperten gäbe, die gewisse Tipps gäben.
Melinalike - Mitglied
Manchmal würfe ich mir wünschen das nicht alles gespoilert wird.
Andi - Staff
Klingt zwar blöd, aber einfach nicht lesen. :) 

Ich denke mit bei sowas hier aber eher, dass es gut ist, dass "gespoilter" wird. Denn wer soll sowas alles alleine herausfinden? ;)
3
PacoAngel - Mitglied
Genau einfach nicht lesen.....ich lese auch nur das was mich interessiert ;)
Bei allem anderen mache ich nen Bogen :)
1
Psychox - Gast
selbst schuld wenn du es ließt. Du spoilerst dich selbst dann beschwerst du dich^^
Inhaltsverzeichnis anzeigen