23. Mai 2019 - 10:15 Uhr

Erfolgsguide - Unterwasserusuraptor: Meta-Erfolg in Nazjatar!

In Nazjatar gibt es ziemlich viel zu tun. Kein Wunder, denn schließlich werden wir hier eine lange Zeit verbringen und die Zone bietet viele verschiedene Belohnungssysteme an. Man kann seltene Gegner jagen, Quests abschließen, Schatztruhen suchen, Rätsel lösen, an einer Open-World-PvP-Schlacht teilnehmen, Geheimnisse entdecken, Weltbosse töten, Ruinen einer uralten Stadt erforschen, die Champions von Azshara bezwingen, Kampfgefährten ausbilden, Haustierkämpfer herausfordern, Elementarexperimente durchführen und wahrscheinlich noch einiges mehr.

Und wofür all das? Natürlich unter anderem für diverse Sammelbelohnungen. Mounts, Haustiere, Transmog-Gegenstände, Spielzeuge und Co. gibt es zu genüge dort einzusammeln. Auch Erfolgssammler kommen auf ihre Kosten. Dabei ist vor allem ein Achievement sehr interessant: Unterwasserusuraptor! Dabei handelt es sich um den Meta-Erfolg vom ganzen Gebiet, für den viele einzelne Erfolge abgeschlossen werden müssen. Doch es gibt nicht nur das Achievement, obendrauf erhaltet ihr auch das einzigartige Krabben-Mount Schnapprückenkrabbler und den Titel "von den Tiefen" als Sahnehäubchen obendrauf. Außerde, ist es danach möglich beim Rüstmeister von Nazjatar Perle illustrer Pläne (Rang 4 Azerit-Essenz) zu kaufen.

So schaltet ihr Unterwasserusuraptor frei

Wer nun denkt, dass es die Krabbe schnell in der Tasche haben wird, der hat sich geschnitten. Denn den Erfolg Unterwasserusuraptor zu erhalten, ist eine wahre Meisterleistung. Es gilt ziemlich viel zu erledigen, bevor ihr dann irgendwann das Gefährt und den Titel in euren Händen virtuellen Händen halten könnt. Es dauert definitiv mehrere Wochen, wobei direkt zum Release an allem gearbeitet werden kann. Folgend haben wir euch alle Teilerfolge aufgelistet und wie ihr sie erledigt.
 

Die einzelnen Erfolge für das Meta-Achievement
  • Tour durch die Tiefen - Um diesen Erfolg zu erhalten, muss man eine ganze Reihe an einzelnen Aufgaben erfüllen, die jedoch relativ schnell zu erledigen sind. So gesehen müssen nur einmal alle möglichen Systeme in Nazjatar kennengelernt werden.
     
    • ​Eine Abgesandtenquest für die Ankoaner (Allianz) / Entfesselten (Horde) muss abgeschlossen werden.
    • Die Einführungsquest Sehersteine zur Freischaltung des Sehersteins muss abgeschlossen werden.
    • Ein Kampfgefährte von Nazjatar muss Level 5 erreichen.
    • Der Murloc Mrrl muss während der Quest Ein sicherer Ort gefunden und zum Lager gebracht werden.
    • Einer der beiden Weltbosse in Nazjatar muss getötet werden. (Guide)
    • Einer der Champions von Azshara (Elite-Weltquest) muss getötet werden,
    • Eines der Elementare, die in Mardivas Labor kreiert werden können, muss getötet werden. (Guide)
       
  • Nur Rares ist Wahres - In Nazjatar gibt es sage und schreibe 40 verschiedene seltene Gegner, die alle getötet werden müssen, damit ihr diesen Erfolg erhaltet. Dadurch, dass die Rares täglich rotieren, einige nicht immer da sind und andere beschwört werden müssen, könnte dies etwas länger dauern. In unserem Guide findet ihr alle Informationen zu den Rares: zum Guide!
     
  • Aquatische Schnetzeljagd / Aquatische Schnetzeljagd - In Nazjatar könnt ihr drei Kampfgefährten freischalten und müsst diese dann ausbilden. Durch das Abschließen von täglichen Quests sowie Weltquests sammeln sie Erfahrungspunkte. Das maximale Level dieser Gefährten ist 30 und dieses müsst ihr bei allen drei erreichen, um den Erfolg zu bekommen.
     
  • Für eine Handvoll Manaperlen - Die Hauptwährung in Nazjatar sind die Prismatischen Manaperlen, die in Schatztruhen gefunden werden können, man bekommt sie durch seltene Gegner oder auch durch Quests. Für den Erfolg müssen 1.000 Stück eingesammelt worden sein.
     
  • In-Vitro-Eliminierung - In Nazjatar kann das Labor von Mardivas gefunden werden. Dort ist es möglich Experimente mit Elementaressenzen durchzuführen. Die Kombination von verschiedenen Essenzen kreiert verschiedene Elementare. Es gibt 13 mögliche Kombinationen und alle davon müssen einmal ausprobiert werden, um den jeweiligen Elementar zu beschwören sowie zu töten. Dann gehört der Erfolg euch! Unser Guide sollte euch dabei helfen: zum Guide!
     
  • Mrrls Geheimvorrat - Bringt ihr den Murloc Mrrl durch die Quest Ein sicherer Ort ins Lager von Nazjatar zurück, schaltet ihr ein Tauschspiel frei. Dadurch ist es auch möglich den Blutroten Gezeitenhengst zu kaufen, der euch den Erfolg gewährt. Das ist aber nicht so einfach. Unser Guide sollte euch dabei helfen: zum Guide!
     
  • Rätselfreund - Mardivas hat nicht nur ein Labor in Nazjatar aufgebaut, um die Elemente zu studieren. Man findet auch verschiedene Schatztruhenrätsel in der ganzen Zone. Alle davon müssen gelöst werden, um den Erfolg zu erhalten. Wie ihr die Rätsel freischaltet und erledigt, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!
     
  • Ankoaner der Meeresklingen / Die Entfesselten - Um diesen Erfolg zu bekommen, muss ein ehrfürchtiger Ruf bei den Ankoanern (Allianz) / Entfesselten (Horde) erreicht werden. Die neuen Ruffraktionen in Nazjatar.
     
  • Versunkene Abenteuer / Tief Gesunken - Das Herzstück von Nazjatar ist die Kampagne und diese unterteilt sich in drei verschiedene Kapitel. Habt ihr alle abgeschlossen, erhaltet ihr diesen Erfolg.
     
  • Nazjatabula rasa - Die Champions von Azshara sind besondere Elite-Gegner, die man nur schwer alleine besiegen kann. Jeden Tag sind davon 1 bis 2 als Elite-Weltquest aktiv. Für den Erfolg müsst ihr alle einmal besiegt haben.
     
  • Arkhamstern - Im Gebiet gibt es drei verschiedene Arten von Schatztruhen. Unter anderem die arkanen Schatztruhen und die leuchtenen arkanen Schatztruhen, die auch limitiert sind. Es gibt 20 arkane und 8 leuchtene arkane Kisten, die für diesen Erfolg alle gefunden und geöffnet werden müssen. Wie ihr das macht, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!
     
  • Kampf der Kaulquappen - In Nazjatar treffen wir auch den neuen Murloc-Stamm der Blutflossen. Ihre Nachkommen können überall im Gebiet gefunden werden. Um den Erfolg zu erhalten, müsst ihr 100 von ihnen verscheuchen. 
     
  • Hellsehenswürdigkeiten - Bei der dritten Art von Schatztruhe handelt es sich um die glitzernden Kisten. Diese sind nicht limitiert und tauchen überall auf. Ihr seht sie allerdings nur, wenn ihr den Seherstein aktiviert habt, der im Lager gekauft werden kann. Für den Erfolg müssen dann 100 dieser Kisten gefunden werden.
     
  • Zurück in die Tiefe - In Nazjatar gibt es ein spezielles Szenario: Gerufen aus den Tiefen. Dieses wird alle paar Stunden aktiviert, wodurch ein Totenkopf auf der Karte erscheint. Um den Erfolg zu erhalten, muss dieses 10-mal abgeschlossen werden.
     
  • Erkundet Nazjatar - Wer einmal komplett durch Nazjatar läuft, deckt die Karte komplett auf und erhält dann diesen Erfolg. 
     
  • Unterwasserunterstützung - Es gibt 54 verschiedene tägliche Quests in Nazjatar, wovon am Tag 6 zur Verfügung stehen. Ihr könnt sie direkt im Lager annehmen. Um den Erfolg zu bekommen, müssen davon 30 Stück abgeschlossen worden sein.
     
  • Gläserne Samtpfötchen - Azshara mag zwar keine Katzen, aber sie hat kristallene Katzenfiguren gesammelt. Diese sind aber durch die Zerstörung von Zin-Azsharai überall in Nazjatar verteilt worden. Findet ihr alle 10, erhaltet ihr diesen Erfolg. Wo sie versteckt sind, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide.

Der Schnapprückenkrabbler

Mit dem Schnapprückenkrabbler kommt ein ganz neues Modell ins Spiel, welches auch nur durch diesen Erfolg errungen werden kann. Schon allein deshalb ist die Krabbe äußerst cool, denn nicht jeder Spieler wird sie haben. Sehr wahrscheinlich sogar ziemlich wenige, denn der Meta-Erfolg ist schließlich äußerst aufwändig fertigzustellen. Aber es gibt noch eine weitere Besonderheit an diesem Reittier: die Art und Weise wie sie sich fortbewegt. Nämlich seitwärts, so wie es sich für eine Krabbe gehört.

So gesehen sitzt der Held also falsch herum auf dem Reittier, wie ihr im folgenden Video sehen könnt. Die Spezialanimation vom Schnapprückenkrabbler ist auch sehr cool gemacht. So gräbt er sich nämlich in den Boden und der Charakter sitzt dann einfach nur noch auf einer Schatztruhe!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Drachenseele - Mitglied
Das klingt nach einer Herausforderung finde ich sehr gut ! Also ich bin auf alle fälle motiviert das zu erreichen egal wielange ich dafür brauchen werde :-)
1
Nighthaven - Supporter
Ach warte ab, sicher kommt bald auf dem PTR noch nen Rare, der dieses Mount in anderer Farbe droppen kann... *sarcasm*
1
Kelvo - Mitglied
Ich freu mich auch mega darauf :)
Leichter für mich also die 333K für den Frosch (das wird wohl nie was werden bei mir XD )
2
Inhaltsverzeichnis anzeigen