8. Juli 2019 - 14:38 Uhr

Ewiger Palast Raidguide - Lady Aschenwind (Heroisch/Normal)

Priscilla Aschenwinds unerbittliches Streben nach Macht hat sie zum Ewigen Palast geführt und ein finsteres Bündnis mit Königin Azshara eingehen lassen. Aber was Aschenwind im Gegenzug für ihre Loyalität bekommt, ist vielleicht mehr, als sie eigentlich verlangt hat: pure Hässlichkeit. Dafür allerdings auch einige neue Fertigkeiten, die sie uns auch gleich im Kampf präsentiert, der ziemlich heilintensiv und sehr bewegungsreich ist. Jeder Spieler im Raid muss aufmerksam sein, da diverse Attacken gewirkt werden, bei denen ausgewählte Spieler entsprechend reagieren müssen. Macht euch bereit für das Einsammeln von Wasserblasen, das richtige Positionieren hinter Hindernissen, das korrekte Zusammenlaufen von markierten Spielern und eine große Portion Schaden!
 

Beute von diesem Boss

Wenn ihr diesen Encounter im Ewigen Palast besiegt habt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Falls nicht, könnt ihr es auch noch einmal mit einem Bonuswurf durch den Einsatz des Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals probieren, ein Ausrüstungsteil aus der Beutetabelle abzugreifen! Diese Siegel erhaltet ihr jede Woche von den Astralen in der Hauptstadt.

Ausrüstung
Besondere Beute

Schnellguide zum Boss

Wir haben unseren Bossguide für den normalen und heroischen Modus in zwei Teile unterteilt. Es gibt einen ausführlichen Abschnitt, in dem der Kampf von A bis Z erklärt wird. Diesen findet ihr weiter unten. In diesem Abschnitt hier gibt es einen Schnellguide, um sein Wissen aufzufrischen oder sich einfach nur schnell zu informieren, wie der Kampf abläuft. Ebenfalls gut geeignet für den LFR-Modus!

Schneller Überblick zum Kampfablauf
  • Schlagt in der ersten Phase das Absorbtionsschild (Gehärteter Panzer) vom Boss herunter, um Lady Aschenwind dann in der zweiten Phase Leben abzuziehen. 
     
  • Tanks müssen abspotten, um den Debuff vom Seepockenschlag minimal zu halten. Außerdem sollte der Boss immer etwa 20 Meter von einer Koralle entfernt stehen.
     
  • Geht aus den blauen Wirbeln heraus, um keinen Schaden von Aufwogen zu erhalten. Ebenso aus den braunen Wirbeln herausgehen, um nicht von Korallenstrukturen getroffen zu werden, die aus dem Boden herauskommen.
     
  • Geht aus dem dunklen Gewächs heraus der Schneidenden Korallen heraus. Die Tanks müssen den Boss immer wieder etwas umherziehen, um eine Spur dieser Schneidenden Korallen am Rand abzulegen.
     
  • Die drei Spieler mit einem wässrigen Kreis um sich, müssen schnell zusammenlaufen, da sie nach 5 Sekunden in einer Salzblase feststecken, die der Raid kaputthauen muss. 
     
  • Sammelt nacheinander die Wasserblasen ein, die durch Kräuselnde Welle beschwört werden und sich langsam auf den Boss zubewegen. Sammelt nicht zu viele auf einmal ein, um den Schaden auf dem Raid gering zu halten. Zudem darf ein Spieler nicht alle Kugeln einsammeln, da der Debuff Durchnässt hochstapelt.
     
  • Zweite Phase
    • Spieler, die durch Überspringendes Azerit mit einem farbigen Zeichen markiert wurden, müssen sich hinter eine Koralle stellen. Und zwar so, sich zwischen Spielern mit dem gleichen farbigen Zeichen eine Koralle befindet. Nach 10 Sekunden werden die Korallen dadurch zerstört.
       
    • Es kann 70 Sekunden Schaden auf Lady Aschenwind selbst gemacht werden, um ihr Lebenspunkte abzuziehen. Danach regeneriert sich der Gehärtete Panzer, das Absorbtionsschild wird 150% stärker und die erste Phase beginnt wieder.
       
  • Wann Zeitkrümmung/Kampfrausch/Heldentum eingesetzt wird, kommt auf die Gruppe an. Entweder während der zweiten Phase, um dem Boss viel Leben abzuziehen, oder aber in der sich wiederholenden ersten Phase, um diese schneller zu überstehen!

Ausführlicher Raidguide

Der folgende Guide ist für den normalen sowie heroischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.
 

Der gehärtete Panzer

Der Kampf gegen Lady Aschenwind besteht aus zwei Phasen, die sich immer wiederholen. Ausschlaggebend für einen Phasenwechsel ist der Gehärtete Panzer vom Boss. Dieser schützt die gute Dame und absorbiert Schaden in Höhe von 40% ihrer Gesamtgesundheit. Deshalb kann in der ersten Phase des Kampfes kein direkter Schaden auf Lady Aschenwind gemacht werden. Sobald das Schild durchbrochen und der Panzer geknackt wurde, startet die zweite Phase, die genau 70 Sekunden lang dauert. Danach regeneriert sich der Panzer und wird um 150% stärker. Die Phasen wiederholen sich so oft, bis der Boss tot ist. 


Die erste Phase

Es gilt also den Panzer von Lady Aschenwind zu zerstören, was sie natürlich durch den Einsatz von verschiedenen Fähigkeiten versucht zu verhindern.

Korallenstruktur
  • Der Boss markiert zwei Stellen auf dem Boden mit braunen Wirbeln, wo kurze Zeit später jeweils eine Korallenstruktur erscheint. Ihr solltet euch nicht in der Nähe aufhalten, da im Umkreis von 10 Metern um den Erscheinungsort herum hoher Schaden verursacht wird und Spieler zurückgestoßen werden. Ebenso befinden sich unter den Strukturen die Schneidenden Korallen, die jede 1,5 Sekunden Schaden verursachen. Generell solltet ihr euch also nicht neben einer Struktur aufhalten. Diese Korallen bleiben so lange stationär an den Stellen stehen, wo sie erschienen sind, bis sie in der 2. Phase zerstört werden.
     
  • Heroischer Modus - Im heroischen Modus erscheinen nicht zwei, sondern drei Korallenstrukturen pro Einsatz der Fähigkeit.


Kräuselnde Welle 
  • Der Sinn hinter den Korallen ist diese Fähigkeit. Setzt Lady Aschenwind Kräuselnde Welle ein, erscheint aus allen Strukturen jeweils eine Wasserblase, die sich langsam auf den Boss zubewegt. Je mehr Korallen da sind, desto mehr Kugeln. Erreicht eine Kugel die monströse Frau, werden bis zu 10% vom Absorbtionsschild des Gehärteten Panzers wiederhergestellt und außerdem wird recht hoher Schaden am ganzen Raid verursacht. 
     
  • Das Ziel ist es, dass alle Kugeln vorher von Spielern eingesammelt werden. Doch bei Berührung wird ebenfalls der hohe Raidschaden ausgelöst. Deswegen müssen die einzelnen Kugeln nacheinander eingesammelt werden. Es handelt sich um die heilintensivste Phase des ganzen Kampfes und die Heiler sollten sich gute ihre Cooldowns einteilen sowie diese einsetzen. Hat ein Spieler eine Kugel eingesammelt, bekommt dieser den Debuff Durchnässt, wodurch 15 Sekunden lang weiter Schaden reinkommt. Der Debuff ist stapelbar und kein Gruppenmitglied sollte mehr als 2-3 Kugeln hintereinander einsammeln, da der Debuff sonst nicht mehr gegenheilbar ist.
     
  • Um diese Fähigkeit gut zu überstehen, sollten die Tanks dafür sorgen, dass der Boss kurz vor dem Einsatz von Kräuselnde Welle, etwa 20 Meter entfernt von allen Korallen steht. Da diese komplett zufällig auf dem Kampffeld erscheinen, ist das aber nicht immer so einfach.
     
  • Heroischer Modus - Im heroischen Modus hat der Debuff Durchnässt eine Laufzeit von 20 Minuten und ist somit den ganzen Kampf über aktiv. Bedeutet, dass alle Spieler die Wasserblasen einsammeln müssen, um die Stapel der Debuffs gut zu verteilen.

Aufwogen
  • Zwischenzeitlich erscheinen unter einigen ausgewählten Spielern blaue Wirbel. Dort dürft ihr nicht drinstehen, denn diese verursachen sehr hohen Frostschaden und schleudern euch in die Luft. Schaden, der auf jeden Fall verhindert werden kann. Auf Grund dieser Fähigkeit sollte der Raid generell immer etwas verteilt auseinander stehen.


Salzblase
  • Die nächste größere Mechanik ist die Salzblase. Es werden zwei Schadensverursacher und ein Tank mit diesem Debuff belegt, die dadurch einen wässrigen Kreis um sich habe. Nach 5 Sekunden werden die betroffenen Spieler in eine Blase eingeschlossen, sind handlungsunfähig und erleiden jede 1,5 Sekunden hohen Schaden. Die Blasen müssen von der Gruppe heruntergehauen werden, um die Spieler zu befreien. Idealerweise sollten betroffenen Spieler sofort in der Nähe vom Boss zusammenlaufen, damit besser Flächenschaden auf die Blasen gemacht werden kann. Der Fokus sollte dabei auf der Blase des Tanks liegen. 
     
  • Heroischer Modus - Im heroischen Modus werden nach Ablauf der 5 Sekunden auch alle Spieler in Blasen eingesperrt, die sich im Umkreis von 12 Metern um die primär betroffenen Spielern befinden. Noch ein Grund, wieso man schnell zusammenlaufen muss. Die drei Spieler dürfen sich allerdings nicht zu nah beim Boss sammeln, damit keine Nahkämpfer oder gar der zweite Tank zusätzlich getroffen werden.

Seepockenschlag 
  • Natürlich darf eine Abspott-Mechanik für die Tanks nicht fehlen. Der Seepockenschlag erhöht 35 Sekunden lang den Schaden, den die Tanks von dieser Fähigkeit erhalten, um 150%. Wenn also ein Tank den Debuff hat, muss der andere abspotten. Manchmal funktioniert das aber nicht, weil z.B. noch andere Fähigkeiten aktiv sind, wie die Salzblase. Ist das der Fall, sollte der aktive Tank einen großen Cooldown ziehen.
     
  • Außerdem wird bei jedem Einsatz vom Seepockenschlag eine Fläche Schneidender Korallen unter dem Boss abgelegt. Das sind die gleichen lilanen Flächen, die sich auch unter den Korallenstrukturen befinden und jede 1,5 Sekunden Schaden verursachen. Der Boss muss also langsam herumgezogen werden, um die Flächen zu verteilen. Im besten Falle natürlich am Rand des Kampffeldes. Die Flächen verschwinden nach einer Minute.
     
  • Heroischer Modus - Im heroischen Modus bleiben die Flächen Schneidender Korallen den ganzen Kampf über liegen.

Die meisten Angriffe von Lady Aschenwind können jeden Spieler betreffen und somit sollte auch jeder aufpassen. Noch einmal zur Zusammenfassung: raus aus den Bodeneffekten der Korallen und vom Aufwogen, die Wasserblasen nacheinander einsammeln, Heiler Cooldowns währenddessen ziehen, die Salzblasen zusammenlaufen und runterhauen und die Tanks das Abspotten sowie ein gutes Positionieren vom Boss nicht vergessen


Die zweite Phase

Wenn das Absorbtionsschild vom Gehärteten Panzer zerstört wurde, beginnt direkt die zweite Phase, die 70 Sekunden lang anhält. Nun kann endlich die Lebensleiste vom Boss verkleinert werden. Während dieser Phase wachsen keine weiteren Korallenstrukturen und die Wasserblasen durch Kräuselnde Welle erscheinen ebenfalls nicht. Weiterhin eingesetzt werden das Aufwogen, die Salzblase und der Seepockenschlag. Außerdem erhält Lady Aschenwind eine wichtige neue Fähigkeit und einen passiven Effekt.

Aufgedecktes Azerit 
  • Durch diesen passiven Effekt wird in der zweiten Phase kontinuierlich Schaden auf zufällige Spieler verursacht, der weggeheilt werden muss.


Überspringendes Azerit
  • Diese Fähigkeit wird 2-mal während der zweiten Phase eingesetzt. Es werden bis zu drei Zweierpärchen von Spielern mit einem blauen, gelben und / oder roten Zeichen über dem Kopf markiert. Zehn Sekunden danach wird eine Explosion entfesselt, die allen Spielern sehr hohen Arkanschaden zufügt, die sich zwischen den Spielern mit dem jeweils gleichen farbigen Zeichen befinden. 
     
  • Der Clou ist allerdings, dass dadurch auch die Korallenstrukturen vernichtet werden können, was wichtig ist, um die Anzahl an Wasserblasen zu minimieren, die durch Kräuselnde Welle in der ersten Phase erscheinen. Das Ziel ist es, am Ende der zweiten Phase alle Korallen entfernt zu haben. Um das zu erreichen, müssen die Spieler sich perfekt hinter den Korallen positionieren, wenn sie von Überspringendes Azerit betroffen sind. Immer so, dass sich zwischen zwei Spielern mit dem gleichen Zeichen über dem Kopf eine Koralle befindet. Wie schon erwähnt, die Pärchen haben 10 Sekunden dafür Zeit.

Nach den 70 Sekunden erreicht Lady Aschenwind 100 Energie, ihr Panzer wird regeneriert und hält danach 150% mehr aus als vorher. Das bedeutet, dass die erste Phase jedes Mal länger dauert und somit schwerer für die Heiler wird, da mit der Zeit auch mehr Wasserblasen durch die Kräuselnde Welle erscheinen. Wann Zeitkrümmung/Kampfrausch/Heldentum eingesetzt wird, kommt auf die Gruppe an. Entweder während der zweiten Phase, um dem Boss viel Leben abzuziehen, oder aber in der sich wiederholenden ersten Phase, um diese schneller zu überstehen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen