Guide zum Weltboss Dünenschlinger Kraulok

22. September 2018 - 05:54 Uhr 0

"Die Knochen der riesigen Reptillien von Zandalar, die überall verstreut liegen, werden von allen Trollen, aber besonders von den Zandalari verehrt. Doch dunkle Energien lauern unter den Sanden und manchmal wird das, was eigentlich tot sein sollte, wieder lebendig. Kraulok durchstreift nun erneut die Wüste Vol'duns, geblendet vom Zorn und der endlosen Qual seines einstigen Todeskampfes. Wehe denen, die seinen Pfad kreuzen!"

Wo befindet sich der Weltboss?

Weltbosse können eigentlich kaum übersehen werden, denn wenn sie erscheinen, wird eine der seltenen epischen Weltquests angezeigt. Außer natürlich, wenn man den Weltboss bereits einmal in der ID-Woche getötet hat. Neu in Battle for Azeroth ist natürlich, dass Weltbosse auf dem freundlichen oder feindlichen Kontinent erscheinen. Falls ihr als Hordler nach Kul Tiras oder Allianzler nach Zandalar müsst, geht einfach zum Fraktionsschiff in der Hauptstadt (Boralus bzw. Dazar'alor), wo auch der Missionstisch steht, und sprecht mit dem Kapitän, um die Segel in Richtung des Weltboss zu setzen!

Genaue Angaben zur Position

Welche Beute gibt es zu holen?

Das Wichtigste an der ganzen Geschichte ist natürlich wie immer die Beute! Von den Weltbossen auf Kul Tiras und Zandalar gibt es Ausrüstung mit Itemlevel 355. Diese liegt auf dem Niveau vom normalen Modus des ersten Raids Uldir. Bei jedem Weltboss gibt es jeweils zwei Azerit-Ausrüstungsteile für verschiedene Rüstungsarten zu erbeuten, deren Boni auf folgendem Level aktiv werden: Kopf (16 - 19 - 22 - 25), Schultern (18 - 21 - 24 - 27) und Brust (17 - 20 - 23 - 26).

Die Beutestücke von Dünenschlinger Kraulok

Fähigkeiten & Taktik zum Sieg

An sich sind die Weltbosse nicht gerade schwierig zu besiegen, aber manchmal lohnt es sich dann doch vorher einmal zu schauen, ob es irgendwelche speziellen Fähigkeiten gibt. Folgend also ein paar Tipps von uns und die Skills, die vom Weltboss eingesetzt werden, um die Schlacht zu überstehen und die Beute abzustauben!

Die Taktik zum Sieg
  • Markerschütterndes Brüllen wählt einen zufälligen Spieler aus, der angebrüllt wird. Dieser sollte aus der Gruppe rauslaufen.
  • Lauft aus den Flächen unter dem Boden heraus, wo die Erdstachel erscheinen.
  • Tanks sollten Cooldowns für Urtürmliche Wut aufbewahren.
  • Tötet die Unersättlichen Ranishu gezielt und schnell, um zu viel Gruppenschaden zu vermeiden.

Die Fähigkeiten vom Weltboss
  • Markerschütterndes Brüllen - Der Zaubernde brüllt wütend und fügt allen Gegnern in einem frontalen kegelförmigen Bereich körperlichen Schaden zu.
  • Erdstachel - Der Zaubernde stampft auf den Boden und lässt mehrere Steinsäulen hervorbrechen. Jede Säule fügt allen Spielercharakteren innerhalb von 2 Metern körperlichen Schaden zu und stößt sie weg.
  • Urtürmliche Wut - Der Zaubernde verfällt in eine urtürtmliche Wut und entfesselt eine Reihe vernichtender Angriffe.
  • Losrütteln - Der Zaubernde erschüttert den Boden und lässt in der Nähe mehrere unersättliche Ranishu erscheinen.
    • Unersättliche Ranishu
      • Unersättlich - Diese Kreatur ist so hungrig, dass sie sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Mit jedem Nahkampfschwung besteht eine Chance, dass sie ein neues Ziel auswählt.
      • Verheeren - Der Zaubernde schlägt seine Krallen ins Fleisch des Ziels und lässt es 10 Sekunden bluten.
      • Wilde Krallenhiebe - Der Zaubernde schwingt wild seine Klauen und fügt allen Zielen innerhalb von 5 Metern körperlichen Schaden zu.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen