19. Januar 2020 - 10:28 Uhr

Haustierkampf-Dungeon: Schwarzfelstiefen Guide

Haustierkampf-Dungeons bietet eine große Herausforderung für alle talentierten Trainer auf dieser Welt. In diesen können eine Vielzahl von Gegnern getötet werden, um bis hinten zum Endboss zu kommen. Euch erwarten normalen und legendäre Kämpfe, doch natürlich macht man das nicht einfach nur aus Spaß an der Freude. Es gibt verschiedene Belohnungen und natürlich auch viele verschiedene neue Haustiere zum Sammeln und Liebhaben. Im Haustierkampf-Dungeon Schwarzfelstiefen erwarten euch allerdings nicht die üblichen Gegner, sondern es handelt sich um die schattenhaften Gestalten, die bisher in allen Dungeons auftauchten. Im folgenden Guide erfahrt ihr mehr darüber, wie ihr die Instanz betretet, auf welche Gegner ihr trefft und welche Belohnungen es gibt.

Den Dungeon besuchen

Um den Haustierkampf-Modus der Schwarzfelstiefen besuchen zu können, müsst ihr nicht einfach den Modus wechseln und durch den normalen Instanzeingang gehen. Es gibt einen speziellen NPC, den ihr besuchen solltet. Tizzy Kolbenschock steht für Allianzler am Hakenkap in Boralus neben Haustierhändler Dana Pull (Koordinaten: 50/45) und für Hordler gibt es Radek Luntenschloss neben Haustierhändlerin Holaua (Koordinaten: 56/34) im Westen vom Großen Siegel in Dazar'alor. Sie geben euch die Quest Schatten des Schwarzfels, die euch zum Schwarzfels zu Burt Macklyn schickt. Er steht vor dem Instanzportal und teleportiert euch in den Dungeon.
 

Die Schwierigkeitsgrade

Die Haustierkampf-Dungeons haben zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade, die immer die gleichen Voraussetzungen haben. Es gibt den normalen Modus und den Herausforderungs-Modus, durch den weitere Belohnungen freigeschaltet werden.

Normaler Modus
  • Das Heilen und Wiederbeleben von Haustieren ist möglich.
  • Ihr braucht mindestens ein Haustier auf Stufe 25.
Herausforderungsmodus
  • Es ist nicht möglich Haustiere mit Bandagen zu heilen oder sie durch Haustiere beleben wiederbeleben.
  • Ihr braucht mindestens 15 Haustiere auf Stufe 25, um den Modus freizuschalten.
  • Der normale Modus muss einmal abgeschlossen worden sein, um den Herausforderungsmodus freizuschalten.

Ablauf im Dungeon

In der Instanz angekommen, startet ein Szenario, welches euch durch den Dungeon führt. An sich gibt es dabei keine wirklichen Schwierigkeiten, außer natürlich die Haustiere, die sich einem in den Weg stellen. Es gibt neun verschiedene Abschnitte, in denen ihr insgesamt 18 verschiedene Pets bekämpfen müsst. Die Besonderheit in dem Dungeon ist die, dass ihr primär gegen Trainer kämpft. Nämlich die schattenhaften Gestalten, die in den vorherigen Haustierkampf-Instanzen alle aufgetaucht sind. Dieses Mal aber in ihrer normalen Gestalt. 


Die Schritte im Szenario

Abschnitt 1
  • Betretet die Mitte der Arena.
Abschnitt 2 Abschnitt 3 Abschnitt 4
  • Besiegt Therin und seine Haustiere Mathe und Logik.
Abschnitt 5 Abschnitt 6 Abschnitt 7 Abschnitt 8 Abschnitt 9



Die Belohnungen

Natürlich will man auch Belohnungen für all das haben und davon gibt es reichlich. Zuerst einmal für die Quest Schatten des Schwarzfels, die ihr am Anfang von Tizzy/Radek bekommt. Dafür gibt es den Ultimativen Kampfübungsstein und ihr schaltet Manapaffs Verbindung: Schwarzfelstiefen frei. Manapaff ist der Arkanelementar, der neben Tizzy/Radek in den Hauptstädten steht. Nach der Freischaltung könnt ihr ihn anreden, um euch zum Schwarzfels teleportieren zu lassen. Äußerst praktisch, um schnell zum Dungeon zu kommen. Außerdem erhaltet ihr den Erfolg Haustierkampfherausforderung: Schwarzfelstiefen, wenn ihr einmal die Instanz (Herausforderungmodus) abschließt. Dafür gibt es das Spielzeug Schattenhafte Verkleidung.

Das war aber erst der Anfang, denn wie bei den anderen Haustierkampf-Dungeons, lohnt es sich mehrere Wochen lang die Schwarzfelstiefen mit euren Pets unsicher zu machen. So gibt es eine wöchentliche Quest von Tizzy/Radek, nach deren Abschluss ein Schattenhafter Edelstein in eure Tasche wandert. Diese Währung könnt ihr bei Burt vor den Schwarzfelstiefen ausgeben. Er verkauft vier verschiedene Belohnungen!

Die Belohnungen für Schattenhafte Edelsteine


Diener des Chaos
Zu guter Letzt gibt es noch eine geheime Belohnung, die ihr leicht übersehen könnt. Nämlich den schicken Titel "Diener des Chaos". Schafft ihr es den Dungeon abzuschließen, geht nicht einfach direkt raus, sondern sprecht mit dem NPC Tasha Riley. Sie fragt euch, ob ihr euch der Gruppe anschließen wollt. Nehmt ihr die Anfrage an, gibt es als Belohnung den besagten Titel.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Khaarn - Mitglied
Ich finde die pet battles und dungeons auch super. Schwarzfelstiefen sollen recht knackig sein. 

Könnte mir eine mobile App für dieses Feature gut vorstellen. 
Teron - Mitglied
Es gibt noch eine Belohnung: Titel "Diener des Chaos". Nachdem man den Dungeon einmal absolviert hat, einen von der Gruppe ansprechen. Hab leider den Namen vergessen. Man wird gefragt, ob man zu der Clique dazugehören will. Nimmt man an, bekommt man den Titel. Kann aber sein, dass man alle Dungeons absolviert haben muss, um diese Option freizuschalten. Weiß ich jetzt nicht genau 
1
Suza87 - Mitglied
Finde es das bisher beste Haustierdungeon neben Strath, man muss großartig nicht rennen und die Haustierkämpfe sind interessant gemacht.
Nur die kaufbaren Haustiere finde ich nicht so gelungen, zwei sind ja nur Reskins :/
Andi - Staff
Ja, die Auswahl beim Händler finde ich auch fraglich. Aber cool, dass sie die Story hinter den Dungeons nun aufklären. :D