29. August 2016 - 18:25 Uhr

Legion Guide - Artefaktwaffen: Klassen, Modelle, Quests und mehr!

Hexenmeister - Artefaktwaffen

Ausrichtung: Gebrechen

Ulthalesh, Sense der Totenwinde

Satiel, Azeroths erste Nekrolythin, empfing diese Sense von Sargeras dem Titanen höchstpersönlich. Mit jeder Seele, die diese Sense ihren Opfern entzieht, wächst ihre Macht. Diese Waffe verdiente sich ihren Namen, als Satiel systematisch den hilflosen Bewohnern des Gebirgspasses der Totenwinde sämtliches Leben entzog und dabei einen mächtigen magischen Nexus an diesem Ort erschuf. Der Wächter von Tirisfal jagte Satiel nach und wendete die Sense gegen sie, sodass sich ihre Seele zu denen ihrer Opfer gesellte. Schließlich nahmen die Dunklen Reiter die Waffe an sich und verbargen sie unter dem Turm von Karazhan.

 
Video zur Questreihe der Artefaktwaffe
 
Video zu den Designs der Artefaktwaffe
 
Galerie: Alle Designs der Artefaktwaffe

Ausrichtung: Dämonologie

Schädel der Man'ari

Bevor die Eredar dem Titanen Sargeras dienten, verfügte einer ihrer größten Anführer, Thal'kiel, über nie dagewesene Kunstfertigkeit mit Beschwörungs- und Bindungsmagien. Von seinem Ehrgeiz getrieben griff er in die Leere und erhielt Wissen über finstere Kreaturen, die nichts glichen, was die Eredar je zuvor gesehen hatten. Sein waghalsiges Streben nach Macht erzürnte den Dämonenfürsten Archimonde, der ihn tötete und seinen Schädel als Warnung vergolden und zur Schau stellen ließ. Heute benutzt ihn der Schreckenslord Mephistroth, der damit seine Fähigkeiten, Dämonenarmeen für die Legion zu beschwören und zu befehligen, verbessert.

 
Video zur Questreihe der Artefaktwaffe
 
Video zu den Designs der Artefaktwaffe
 
Galerie: Alle Designs der Artefaktwaffe

Ausrichtung: Zerstörung

Szepter des Sargeras

Hunderte von Sargeras' Dienern erschufen dieses Szepter unter unglaublichen Anstrengungen – es ist in der Lage, Dimensionstore zwischen Welten zu öffnen. Es war Jahrhundertelang auf dem Meeresboden begraben, dann benutzte es der Orcschamane Ner'zhul, um die Portale zu öffnen, die die Welt Draenor zerschmetterten und die zerborstene Schwerbenwelt zurückließen. Schließlich sicherten sich die Elitemagier der Kirin Tor das Szepter. Ohnmächtig es zu zerstören, verbargen sie es in einer magisch geschützten Kammer und stellten es unter ewige Bewachung. Das sollte verhindern, dass es je wieder benutzt würde.

 
Video zur Questreihe der Artefaktwaffe
 
Video zu den Designs der Artefaktwaffe
 
Galerie: Alle Designs der Artefaktwaffe

Geheimes Artefaktdesign

Abseits der durch Erfolge freischaltbaren Designs, siehe Übersichtsseite, hat jede Klassenausrichtung ein mehr oder weniger verstecktes Design, welches irgendwie erlangt werden kann. Manchmal muss man dafür etwas Glück haben, manchmal muss man es nur kaufen und manchmal muss man eine Art kleine Questreihe erledigen. Folgend haben wir euch Informationen zum Erlangen der Design für den Hexenmeister aufgelistet. Übrigens haben auch diese versteckten Designs je 3 Alternativen. Diese schaltet ihr frei, indem ihr mit dem verstecken Design 100 Dungeons durchlauf (1), 200 Weltquests erledigt (2) oder 1.000 gegnerische Spieler tötet (3).

Hexenmeister
  • Gebrechen - Essenz des Scharfrichters: Man muss zuerst Grimoire des ersten Nekrolythen von Bittsteller der Eredar in Azsuna (Osten von Faronaar) erbeuten. Dadurch startet man die Quest Grimoire des ersten Nekrolythe wofür 13 Schädel der Hingerichteten von seltenen Elite-Monstern erbeutet werden müssen. Das sind die Gegner, die für blaue Weltqeuests erledigt werden müssen und wofür man meist 3-5 Spieler braucht. Danach kann man am Altar des Scharfrichters im Gebirgspass der Totenwinde einen Boss beschwören, der das Design fallen lässt.
     

     
  • Dämonologie - Gesicht des ersten Erweckers: Um dieses Design zu erhalten, müssen erst einmal mehrere Köpfe gesammelt werden, damit ihr dann euren persönlichen Kopf bekommen.
     
    • So gibt es fünf Köpfe in grauer Qaulitätsstufe: Beschädigter Eredarkopf, Verformter Eredarkopf, Missgebildeter Eredarkopf, FehlerhafterEredarkopf, Fast zufriedenstellender Eredarkopf
    • Diese werden von Eredar auf den Verheerten Inseln fallen gelassen. Sie werden in der oberen Reihenfolge fallen gelassen, allerdings zufällig. Es gibt keine bestimmten Gegner, die dafür getötet werden müssen.
    • Gute Farm-Orte dafür sind unter anderem: Schattenwache der Eredar in Hochberg (Bereich: 26/41 - Die Blinde Marsch) oder Seelenmagier der Eredar in Azsuna (Bereich: 32/51 - Seelenschmiede: Apocalypse)
    • Die Dropchance ist natürlich gering und man sollte sich darauf einstellen mehrere Stunden Gegner töten zu müssen.
    • Voraussetzungen
      • Es ist nicht ganz klar, was genau erfüllt sein muss, damit man zum einen bestimmte Gegner überhaupt sieht und zum anderen die Köpfe fallen gelassen werden.
      • Aktuell gelten die folgenden Voraussetzungen von den ersten Findern:
        • Ehrfürchtiger Ruf bei den Tauren des Hochbergstamms
        • Xavius im Smaragdgrünen Alptraum getötet
        • Artefaktweisheits-Stufe 4 erreicht
        • Mit Prophet Velen während der Questreihe in der Klassenhalle reden
           

         
  • Zerstörung - Das brennende Juwel des Sargeras: Wird von den Gegnern fallen gelassen, die man durch das Ritual der Verdammten der Tier 2 Bonus der Klassenhallenaufwertung beschwören kann. Mehr Infos dazu in unserem Guide: zum Guide!
     

Geheime Artefakt-Effekte

Jede Klassenausrichtung hat einen mehr oder weniger versteckten Effekt für seine Artefaktwaffe, der kosmetische oder kämpferische Auswirkungen hat. Diese müssen jedoch erst einmal aufgedeckt werden! Falls ihr wissen wollt, welcher geheimer Effekt auf den Waffen des Hexenmeisters liegt, schaut euch die folgenden Infos an!

Hexenmeister
  • Gebrechen
    • Manchmal verlassen gepeinigte Seelen die Waffe im Kampf. Wenn ihr sie tötet, bekommt ihr 10% eures Manas wieder.
       
  • Dämonologie
    • Der Schädel der Man'ari flüstert euch manchmal im Chat diverse Sätze zu, wenn ihr bestimmte Dinge tut.
       
  • Zerstörung
    • Unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Schilling83 - Mitglied
Wie lange dauert es bis das Schaf (Arkan Magier) erscheint weil ich warte schon ziemlich lange.
Watershock - Mitglied
Kann man Immerflammenkristall auch bekommen wenn man nicht in der Frostskillung ist?
Habe nämlich gelesen das es z.B. beim Schamanen für die geheimen Artefaktvorlagen nicht nötig ist, im richtigen Specc zu sein sondern nur der Besitz der Waffe zählt.
Finde es allgemein ziemlich dämlich das manche Klassen relativ einfach und schnell an Ihre geheimen Artefaktvorlagen kommen und andere Wochen/Monate braucehn werden um die Vorlage zu bekommen.
Andi - Staff
Ja. Es ist nicht nötig im richtigen Spec zu sein oder eine bestimmte Beuterolle zu aktivieren. 
Silana - Mitglied
ich hätte mal eine frage wegen den Artefakt Skin  Immerflammenkristall kann mir einer sagen ob dafür eine artefaktwissenstufe benötigt wird? weil davon gelesen habe ich bis jetzt noch nichts
Andi - Staff
Nein, nur die entsprechende Klassenhallen-Aufwertung, wie im Artikel beschrieben.
1
Novaterra - Mitglied

Hallo, die letzte Kummer und Qual Artefakt Waffe bei euch (Die letzten 4 Bilder bei allen Designs) ist das noch aktuell ?
In keinem anderen Guide wird diese gezeigt oder erwähnt. Und was mich interessieren würde wie ich dieses Design bekomme wenn vorhanden? Freu mich auf Antworten.
 
Andi - Staff
Das sind die Waffen, die bereits vorhanden sind, aber nicht freischaltbar. Diese dienen dann einem neuen Tier Content oder ähnliches. 
Imoribus - Mitglied
Hey Leute, also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich alle Kisten im  Verdorrten Szenario gefunden habe, leider aber nicht die Fäuste des Sturms. Ist es ein Random Drop oder so?
recab - Mitglied

Wenn ihr 15 Tage nach Release einen Charakter auf Stufe 110 zum ersten Mal zur Nachforschung schickt, kann dieser 3 (15:5 = 3) Arbeitsaufträge innerhalb von einem statt fünf Tagen fertigstellen.

Das scheint ein wenig anders zu sein ... ich habe 2 Wochen nach Release meinen Krieger auf 110 gebracht. die erste Forschung dauerte 3 Tage, die 2 4 Tage. Scheint also jede woche für alle vergangenen um 1 Tag sich zu verringern und nicht auf 1 Tag zu gehen 
Drachenblut - Mitglied
Dritte Alternative
  • Farbe 1: Erreiche das Prestige-Level 1 im PvP. 
Passt dies bitte mal an. Die wird erst bei Prestige Stufe 1 Ehrenstufe 50 freigeschaltet:)
 
Fabiel - Mitglied
ich weiß nicht ob es schon gefragt oder beantwortet wurde aber mich würde interessieren ob es was bringt wen man die artefackt macht sammelt und dann erst nutzt wen man in seine Ordenshalle diesen boni freigeschaltet hatt wo man mehr artefackt macht bekommt. Denn ich lvl meinen monk als ww bin aber normal im raid heal es ist aber sehr mühselig als heal zu lvl jetzt sammel ich die große artefackt macht für die heiler waffe und die kleinne die man aus den kisten bekommt nutz ich als ww da ich bald 110 bin und in suramar Queste und ich da diese münzen bekomme war meine überlegung ob ich die sammel warte bis ich den besagten ordensboni habe und dann benutzte , ob es überhaupt so funtzt wie ich es mir vorstelle .
Andi - Staff
Nein, denn wie im Guide steht: Artefaktmacht erhöht sich nicht rückwirkend! Heißt, wenn du ein Item hast, was dir 300 Macht gibst, du dann Boni (Artefaktwissen vor allem) freischaltest, wodurch du mehr Macht bekommst, dann bleibt das Item bei 300 Macht. Würdest du das Item erst aufsammeln, wenn der Boni aktiviert wurde, DANN erhlht sich die Macht auf dem Item auch.

WAS man machen kann ist: Man sammelt kaum solche Items ein (Schatztruhen, seltene Gegner, Suramar Quests etc.) und erhöht erst einmal seine Artefakt-Weisheits. Das ist möglich, aber auch eher unpraktisch, da man vor allem in Suramar schnell vorankommen sollte. Schatzkisten und seltene Gegner hingegen kann man während der Levelphase natürlich ignorieren wenn man will.
Nighthaven - Supporter
Hi,

weiß jemand, ob man in der entsprechenden Spec sein muss, um an die geheimen Designs zu kommen?

Oder können die Designs auch droppen, wenn man in anderer Spec mit anderen Waffen unterwegs ist?
Gara - Mitglied
Beim Affli mit den Seelen ist das nichtmehr so ganz richtig, jetzt ist es so das wenn etwas stirbt es manchmal als Seele noch rumsteht, mehr leider nicht.
Nesralyn - Mitglied
Hmm.... vielleicht habe ich das auch iwo überlesen, aber kann man die gesockelten Artefakte dann beliebig wieder ändern? Oder gibt es zumindest Items wie für die Glyphen zum umbauen? 
Excandor - Mitglied
24 Designs pro Rolle. Im Schnitt hat jede Klasse 3 Specs (Bär hat 4, dafür Dämohunter nur 2). Das entspricht 864 verschiedene Waffen (unterschieden durch Farbe oder Model) Das ist gewaltig.

Auch interessant ist es, dass in einem Interview gesagt wurde, das man pro Waffe ca 1-3 Tage Zeit hat um diese zu designen. Gehen wir bei den Artefaktwaffen von 3 Tagen aus und rechnen alle Modelle zusammen, erhalten wir 216 verschiedene Modelle und 648 Tage Arbeitszeit.

Die Werte sind alle theoretisch und beziehen sich nur auf den obigen Guide und den darin enthaltenen derzeitigen Stand :P.
Nighthaven - Supporter
Irgendwie klingt das auch nach "Pfad der Titanen 2.0" .

Nur, dass nicht der Charakter weiterlevelt auf Maximalstufe und neue Freischaltungen (kleine Boni und große Fähigkeiten) erspielt, sondern, dass dies über die Artefaktwaffe (an die der Charakter allerdings vollständig gebunden ist) geschieht.

Ein sicher interessantes System, bei ich mir dennoch die Frage stelle, wie sie das mit dem Balancing - insbesondere für später einsteigende Spieler - und mit dem "24/7 - Artefaktenergie-Farmen" hinbekommen wollen.

Bin gespannt.
Onkelz - Mitglied
Ich seh eher kritisch, dass man nach 2 Jahren den Pfad der Titanen 2.0 weg wirft, weil die Artefakte nur dür Legion sein sollen...
Nighthaven - Supporter
Ja gut, aber das ist ja immer so bei einem neuen Addon. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Leute im Teamspeak, die rumgejammert haben, weil ihre Rang 14 - Waffen bzw. ihr Kriegsfürstgear mit BC nichts mehr wert sind.

Das Spiel ist nunmal im Fluss und es verbleiben nur Cosmetics wie Titel, Mounts, Pets, Achievements u.ä. sowie Erinnerungen. Letzte sind vielleicht sogar das Wichtigste. Und wenn man dann in 8 Jahren sagt "Weißt noch damals vor 5 Jahren, da hatte ich selber den Doomhammer und ich hatte alle Aussehensvarianten freigeschaltet und auch ALLE sonstigen Felder" , dann ist doch alles gut. Nichts geht über Erinnerungen an legendäre Warsong-Matches gegen Aeternitas oder wie man Diomedes zusammen mit nem fähigen Jäger über das Wasser weg von der Schmiede gekitet hat *seufz*

Aber ich schweife ab :)
Stygia - Mitglied
Du ich hab immer noch die Sense von der Klassenquest in der Bank liegen^^ Du musst ihn ja nicht wegwerfen.
Kronara - Mitglied
Aber außer das das Ding auf der Bank liegt, bringt das Teil gar nichts.
Smula - Mitglied
Supi, danke!
Mir gefällt aber diese generelle Naaru Ausrichtung (design) beim Priest nicht.
Hier im speziellen beim Holystab.
Da gefällt mir der Diszi-stab schon eher.


 
Leutka - Mitglied
Ich bin auf die Artefaktquestreihe des Disziplinpriesters sehr gespannt, zudem über weitere infos über den Disziplinpriester. Wann können wir denn mit dem entsprechenden Video rechnen?
Inhaltsverzeichnis anzeigen