24. August 2016 - 14:16 Uhr

Legion Guide - Klassenordenshallen: Übersicht, Champions, Missionen, Videos & mehr

Mönch - Halle der Jahreszeiten

Mönche haben bereits eine Art Klassenhalle am Gipfel der Ruhe in Pandaria. Doch dieser wird nicht wiederverwertet, wie es bei den Todesrittern der Fall ist. Mönche kehren auf die Wandernde Insel zurück, dem Startgebiet der Pandaren. Ziemlich cool, denn dort konnte man ja bisher nur als frischer Mönch bis Stufe 10 sein. Die komplette Insel kann bewandert werden, aber die Klassenhalle selbst befindet sich am Tempel der fünf Sonnenaufgänge und nennt sich Halle der Jahreszeiten.

Eine Tour durch die Klassenhalle

Und damit ihr wisst, wie genau die Klassenhalle aussieht und wo ihr wichtige Punkte findet, haben wir folgend eine Videotour für euch, in der wir euch die Halle generell vorstellen und die Funktionen zeigen. Doch natürlich lohnt es sich auch einen Blick selbst in die Ordenshalle zu werfen, um zu sehen, wie viel Mühe sich die Designer gegeben haben!
 

Der Eingang zur Klassenhalle

So gut wie jede Klasse hat ein eigenes Portal an einem eigenen Ort, der zur Klassenhalle führt, welches meist in Dalaran steht. Mönche hingegen haben wie Todesritter, Druiden und Magier jedoch das Privileg sich durch einen Teleport, wann und wo sie wollen, außer natürlich im Kampf, zur Klassenhalle zu teleportieren. Dieser Teleport ist sogar intelligent und portet euch beim Einsatz in der Klassenhalle wieder dort hin zurück, wo ihr hergekommen seid. Ist das nicht praktisch? Mönche benutzen, wie vorher auch, Zenpilgerfahrt für den Besuch der Klassenhalle! Der Skill wandelt sich automatisch um und bringt euch in die neue Klassenhalle, wenn ihr sie freischaltet.

Festgaderobe des Großmeisters

Wie bereits im Guide erwähnt, kann jede Klasse ein Ausrüstungsset nach und nach freischalten, welches aus acht Teilen besteht und sogar 4 Setboni mit sich bringt. Sehr gut geeignet für den Start in die Abenteuer auf Stufe 110. Mönche bekommen die Festgaderobe des Großmeisters! Wie genau diese ausschaut, könnt ihr auf dem folgenden Bild sehen. Wundert euch nicht, denn ja, es gleicht dem Set des Herausforderungsmodus aus Mists of Pandaria.
 

Blubbernde Fässer mit tollen Items

Dass Mönche in World of Warcraft gerne mal einen über den Durst trinken, ist allseits bekannt. Nicht umsonst benutzen sie alle möglichen Gebräue, um sich im Kampf zu stärken. Und die Ausrichtung "Braumeister" sagt ebenfalls schon viel aus. Um das Cliche nun noch stärker zu prägen, können sich Mönche in Legion diverse Getränke mit Spezialeffekten in ihrer Klassenhalle ergattern! Natürlich mit einem nicht gerade kleinen Promillegehalt. Dafür sind die Stärkungen, die sie dafür bekommen, aber wirklich ziemlich cool.

Pro Gebräu könnt ihr maximal 5 Stück bei euch tragen und sie funktionieren alle nicht in den mythisch-plus Dungeons, Raids oder gewerteten Schlachtfeldern. Zum Glück, denn das wäre schon ein ziemlich großer Vorteil für den Mönch und seine Gruppe. Wieso? Das merkt ihr, wenn ihr euch die folgenden Effekte genauer durchlest. Für Soloabenteuer sind diese auf jeden Fall zu empfehlen.
  • Skysinger Brew: Erhöht den verursachten Schaden um 10%
  • Stoutheart Brew: Erhöht eure Lebenspunkte um 15%
  • Lungfiller Brew: Erlaubt euch eine Stunde lang unter Wasser zu atmen
  • Exploding Cask: Verursacht 500.000 Feuerschaden in Reichweite von 30 Metern vor euch
  • Swiftpad Brew: Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit um 30%
  • Bubblebelly Brew: Ihr lasst manchmal Blubberblasen entstehen, die euch und Gruppenmitgliedern in der nähe einen Absorpeffekt spendieren
Und wie bekommt man diese Gebräue? Durch den Klassenhallen-Aufwertungs-Bonus "Brauhaus", den man in der zweite Ebene skillen kann, schaltet man ein blubberndes Fass im Brauhaus frei, welches ihr unten im Hof der Klassenhalle findet. Dieses könnt ihr einmal am Tag benutzen und dabei kriegt ihr dann einen solchen Trank. Aber zusätzlich habt ihr auch die Chance darauf Legende des Affenkönigs zu erhalten. Dabei handelt es sich um das geheime Artefaktdesign vom Braumeister-Mönch!

Die Champions der Klasse

Wie bereits im Guide erwähnt, wird es sogenannte Klassen-Champions geben, die als neue Anhänger die man nicht nur auf Missionen schicken kann, sondern sie können auch als Bodyguard auf den Verheerten Inseln fungieren. Das Tolle daran ist, dass die meisten der Champions prominente Persönlichkeiten sind. Damit ihr wisst, auf wen ihr euch so freuen könnt, haben wir euch folgend die Champions des Kriegers aufgelistet:

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Namuria - Mitglied
Frage zum versteckten Skin für den Rachsucht-DH: Muss die Beute auf Rachsucht gestellt sein?

Ich hab bisher immer auf Tank gestellt, aber die Gefahr das Umstellen zu vergessen...! O_O
1
Andi - Staff
Puhhhh das kann ich dir echt nicht sagen, sry! :( Aber es wäre wohl sicherer es zu tun, nicht wahr? :P
Zodiarcc - Mitglied
Nein muss sie nicht, ist auch schon lange bekannt dass die Beutespecc keine Rolle spielt für die Hiddenskins.
ClassiX - Supporter
Blöde Frage zur Wiederherstellungs-Artefaktwaffe:
Brauche ich dazu wirklich diesen Garten? Ich habe in meiner Garnison überall Erdhügel, welche ich auch nur als Wiederherstellungs-Druide benutzen kann. Aus denen kommen aber (bisher) nur Treants.
Gibt es dort auch die Chance auf dieses Item? Oder ist das vergebene Liebesmüh?
Celestrelle - Mitglied
Gab es bei den Klassenhallen-Boni Änderungen oder ist das eine veraltete Information? Bei meinem letzten Beta-Besuch vor ein paar Tagen war der Bonus in T6 noch, dass man ein 2. legendären Gegenstand tragen kann und den 3. Reliktslot hat man durch die Klassenkampagne bekommen.
1
Andi - Staff
Da hast du vollkommen recht, das war noch eine missachtete veraltete Version!
2
rattlesnake87 - Mitglied
" Dämonenjäger bekommen die Schlachtrüstung des zerrütteten Abrgunds! Wie genau diese ausschaut, könnt ihr auf dem folgenden Bild sehen. Wundert euch nicht, denn ja, es gleicht dem Set des Herausforderungsmodus aus Mists of Pandaria."

Tut mir leid dass ich erneut klugscheißen muss, aber iIrgendwas lässt mich daran zweifeln dass die Dämonenjäger ein MOP Set haben ;)
1
Andi - Staff
Doch doch! So sieht das aus, aber man kann es halt nicht mehr bekommen, weil Challenge-Mode-Belohnung und so! :P
1
Muhkuh - Mitglied
Oo

Wieder ein negativer Silent Kommentar aus der Standard-Nörgel-Kiste, so ein Dreck
Andi - Staff
Naja aber sehr sehr sehhhrrrr viel angenehmer gestaltet als die in WoD! :)
1
JhindredWoW - Mitglied
Mhm.. bin geteilter Meinung bei dem Aussehen des Hunter Sets. Ganz nette Idee, finde es aber leider kreativlos und
eigentlich kaum Hunter ähnlich. /no offense ! Allerdings, sollte man natürlich für ein Starting-Gear nicht zu viel erwarten
und von daher, geht das Ganze schon in die richtige Richtung.

Fazit: 4/10 Aussehen, allerdings wie angesprochen für ein Starting-Gear, einfach und komfort. Steigerungen kommen ja
definitiv mit den Dungeons etc. Bin wirklich auf das weitere Aussehen gespannt, im Notfall gehts auch mit dem Transmog ;)

MfG
Nerotip - Mitglied
Und wo befinden sich die Klassenhallen? Das ist eine sehr gute Frage! (1.) Den Entwicklern war es sehr wichtig, dass die Hallen nicht einfach irgendwo hingestellt werden. (2.) Die Orte sollen so stark es geht mit der jeweiligen Klasse in Verbindung gebracht werden können. (3.) Allerdings mussten sie natürlich auch darauf achten, dass Horde und Allianz Zutritt dazu haben. ... (4.) Sie sind überall in der Welt verteilt, an den passendsten Orten, die die Designer finden konnten.

1. Aber die Schurken Klassenhallen wurden doch einfach irgendwo hingestellt.
2. Das Abwassersystem ist zu 0% mit dem Schurken in Verbindung.
3. Zu dem Ort, der am ehesten mit Schurken in Verbindung gebracht werden kann, hätten beide Zutritt gehabt.
4. Siehe Punkt 1.
Muhkuh - Mitglied
1. Aber die Schurken Klassenhallen wurden doch einfach irgendwo hingestellt.
2. Das Abwassersystem ist zu 0% mit dem Schurken in Verbindung.
3. Zu dem Ort, der am ehesten mit Schurken in Verbindung gebracht werden kann, hätten beide Zutritt gehabt.
4. Siehe Punkt 1.

Wo, wenn nicht versteckt vor der Nase aller Leute, soll sich ein Geheimbund aus Taschendieben, Assasinen und Dieben denn noch besser treffen?

In fast jeder klassischen Geschichte - Beispiel aus der Literatur: Les Miserables - mit derartigen Geheimbünden von Dieben, sind deren Verstecke vor aller Augen, genau dort, wo eigentlich der Trubel der Stadt ist - damit man schnell zuschlagen und schnell wieder verschwinden kann - und nicht auf einem feudalen Gutshof, weit ab von jeglicher Zivilisation. Und genau deshalb ist die Halle der Scahtten auch dort, wo sie ist.
3
Marten1988 - Mitglied
@Muhkuh:
die für mich schönste Klassenhalle hätte man in die Rabenholdt-Hütte packen können, niedergebrannt vom schwarzen Drachen, wiederaufgebaut durch die ungekrönten. Das da oben war ja quasi der Schurkenplatz schlechthin.
Finde jetzt aber die Kanalisation nicht so schlimm, wirkt nur wieder etwas schwach wenn man es mit so coolen Sachen wie der fliegenden DK-Festung vergleicht, der sehr passenden Halle der Paladine (was zeigt das es ja auch gut in der alten Welt sein kann) oder mal einfach gleich eine andere Welt oder Dimension wie bei Hexe oder Priester. Danaben ist die Kloake etwas dünn, schade.
Stygia - Mitglied
Ihr seid der nutzlose gesetzelose Dreck und Abschaum der Gesellschaft...also passt die Kanalisation auch...denn da gehört ihr hin XD
1
Thestra - Mitglied
Denk mal an Skyrim, da saß die Diebesgilde auch in der Kanalisation. Geschadet hat es Ihnen nicht, ganz im Gegenteil ;)
Reykur - Gast
"Denk mal an Skyrim, da saß die Diebesgilde auch in der Kanalisation."
Dann wissen wir ja jetzt, wo sie geklaut haben. ;)
Aber das die meisten Schurken immer noch unglücklich mit der Wahl der Klassenhalle sind, wird sich denke ich nicht so schnell ändern. Ist halt ein friss oder stirb. 
Vielleicht hätten sie das Dingen einfach von Anfang an als eine Unterstadt vorstellen und bauen sollen und nicht als ein, "wir teilen einfach die bestehende Stelle auf", wie es jetzt ist. Eigentlich hieß der Ort ja auch nie Kanalisation, sondern immer Schattenseite. 
Unter dem Strich fühlt sich das so wie es jetzt ist für viele Schurken (und nicht nur die) einfach nicht cool an. Neben dem ganzen Spott, den sie jetzt schon dafür ernten.
Nerotip - Mitglied
@Muhkuh: Okay, die Begründung kann ich verstehen, auch wenn ich nie so richtig mit dem Ort einverstanden sein werde. (Les Miserables - Tolles Musical, toller Film :D)

@Stygia: Wie immer ein völlig unangebrachter Kommentar.

@Thestra: Ich konnte mich mit TES noch nie anfreunden, deswegen weiß ich nicht, wie es in Skyrim ist.
Inhaltsverzeichnis anzeigen