Legion Guide - Die Verheerten Inseln: Leveln, Suramar, Fraktionen & mehr

Das ist Hochberg

Veröffentlichung
am 27.08.2016 - 00:00
16
Der Hochberg befinden sich im nördlichen Teil der Verheerten Inseln und wie der Name schon sagt, durchzogen mit hohen Bergen, Wasserfällen sowie zahlreichen Flüssen und ihr könnt unzählige versteckte Plätze in den Gebirgen entdecken. Der Hochbergstamm nennt diese Zone ihr Zuhause, dessen Mitgliederschaft aus Tauren besteht.

Es gibt verschiedene Taurenstämme, doch leider sind sie nicht gut aufeinander zu sprechen. Ihr lernt in dieser Zone die Konflikte der Taurenstämme kennen. Ganz besonders mit einem Stammesanführer werdet ihr zu tun bekommen, der einst über allen Anderen stand. Er war schon im Kampf der Urahnen beteiligt und zeigte dort im Angesicht der Gefahren seine Stärke und seinen Mut.

Aber nicht nur die Taurenstämme haben im Hochberg ihre Heimat gefunden, sondern auch ein neues Volk mit dem Namen Drogbar. Diese befinden sich in einem ständigen Kampf mit den Taurenstämmen um die ertragreichen Landflächen. Doch auch die Harpien machen es den sonst so friedvollen Tauren nicht einfach!
 

Wichtige Fakten zu Hochberg

 

Besondere Belohnungen

Schon lange sind die Zonen in World of Warcraft nicht mehr einfach nur vollgepackt mit tollen Quests. Überall findet man versteckte Schätze, die es Wert sind gefunden zu werden. Aber auch von diversen Missionen bekommt man gerne mal mehr als nur Ausrüstung. Eventuell Haustiere, Spielzeuge oder auch das eine oder andere Mount. Natürlich darf man auch die diversen Erfolge nicht vergessen, die für die Sammler das A und O in einem neuen Addon sind. Auf den Verheerten Inseln ist das nicht anders! Folgend haben wir euch die interessantesten Belohnungen aus Hochberg aufgelistet.

Neue Erfolge
Neue sammelbare Haustiere
Neue wilde Haustiere
Neue Spielzeuge

Schätze und seltene Gegner

Seltene Gegner dürfen in den Gebieten natürlich nicht fehlen und gleiches gilt für Schatztruhen, die seit Warlords of Draenor in  großen Mengen versteckt sind. Bei den seltenen Gegnern sieht es so aus, dass ihr sie nur einmal töten könnt, um die Belohnungen zu erhalten. Danach werden sie auch nicht mehr als Stern auf der Minikarte angezeigt und ihr bekommt keine besonderen Items von ihnen. Die Schatzkisten wiederum könnt ihr zwar jederzeit einmalig finden, sie werden aber nicht direkt auf der Minikarte angezeigt. Dafür müsst ihr bei der Ruffraktion der Zone erst eine Schatzkarte kaufen, die es für wohlwollenden Ruf gibt: Schatzkarte: Hochberg! Auf der folgenden Zonenkarte sind alle Fundorte von Schätzen und seltenen Gegnern markiert.
 

Die Landschaft der Zone

Mehr denn je haben die Designer von Blizzard es geschafft die Zonen einer neuen Erweiterung lebendig werden zu lassen. Sie sehen einfach wundervoll aus und dadurch, dass wir zu Beginn der Erweiterung nicht fliegen können, sieht man auch die volle Pracht genauso, wie wir es sollten. Nämlich vom Boden aus. Damit ihr euch selbst schon mal einen Eindruck darüber verschaffen könnt, haben wir euch folgend einige Bilder aus der Zone Hochberg in eine Galerie eingefügt.

Let's Play aus dem Gebiet

Schon während der Beta von World of Warcraft: Legion haben wir uns in die neuen Zone begeben und sie komplett durchgespielt. Wir können dabei auf jeden Fall sagen, dass sich die Quest- und Zonen-Designer wieder einmal selbst übertroffen haben. Die Verheerten Inseln sind unglaublich stimmungsvoll und bieten ein tolles Questerlebnis. Wer möchte, kann sich unser Let's Play aus Hochberg anschauen. Bitte denkt aber daran, dass es sich um Aufnahmen aus der Beta handelt und sich hier und da noch einiges getan hat.
 
#1 - Der Hammer des Titanen
Die Tauren von Hochberg könnten mächtige Verbündete im Kampf gegen die brennende Legion sein. Immerhin sind sie auch im Besitz eines Uralten Artefakts von unschätzbarer Bedeutung: dem Hammer eines Titanen. Jedoch sind sie seit dem Tod Ihres alten Anführers untereinander zerstritten und der Nachfolgerin auf den Thron, Mayla Hochberg, steht ein steiniger Weg bevor.

 
#2 - Der Himmelshorn Stamm
Um Mayla Hochberg zu helfen, werden wir als Ihr Abgesandter zu den drei Tauren-Stämmen reisen und in Ihrem Namen mit Ihnen verhandeln. Zuerst geht es in die Berge, wo die Tauren auf mächtigen Adlern reiten allerdings Probleme mit alten Bekannten haben: Den Harpien. Diese gefiederten Unruhestifter greifen die Adler der Tauren an und vergiften Ihre Brut.

 
#3 - Der Kampf gegen die Hexenkönigin
Noch immer bin ich zu Gast bei den Himmelshorn Tauren, wo ich Harpien, Goblins und Drogbar bekämpfe. Am Ende stehe ich der Hexenkönigin höchst selbst gegenüber und muss sie bezwingen. Wird es mir gelingen und kann ich somit die Himmelshorn Tauren wieder für Mayla Hochberg gewinnen?

 
#4 - Der Flussmänen Stamm
Mein nächster Einsatz führt mich zu Jane Flussmäne, die zwar gegen Mayla nicht abgeneigt ist aber Angst hat, dass diese sie nicht beschützen kann. Denn ihr Stamm hat sich weniger dem Kämpfen und mehr dem Heilen verschrieben. Somit ist es an uns Jale zu helfen und sie zurück in den Schoß von Hochberg zu führen.

 
#5 - Der Bluttotem Stamm
Meine dritte Reise führt mich zum Bluttotem Stamm, wo mir mit höchster Missachtung entgegen getreten wird und ein Vorfall nach dem anderen mich schnell an der Aufrichtigkeit des Bluttotem Stamms zweifeln lässt. Was führen diese Tauren im Schilde und welche Rolle spielt dabei ein Drogba?

 
#6 - Eine unverhoffte Allianz
Der Bluttotem Stamm wird uns nicht helfen, jedoch scheint Navarrog, Anführer der Dunkelstein Drogba ein ehrlicher Gefährte zu sein. Wird er uns im Kampf gegen unsere Feinde helfen können? Damit er dies vielleicht tun kann, müssen wir allerdings zuerst ihm helfen, denn die Bluttotem Tauren sind immer noch da draußen.

 
#7 - Der Krieg der Ahnen
Die Tauren waren schon im Krieg der Ahnen, vor tausenden von Jahren, Mitglied einer Allianz gegen die brennende Legion. In dieser Folge reise ich zurück in die Zeit des ersten Kataclysmus, der die Welt spaltete und kämpfe im Körper des stärksten Tauren, gegen die Horden der Legion.

 
#8 - Furorion erscheint!
Der Geistwanderer des Hochberg Klans scheint etwas mehr zu sein als es auf den ersten Blick den Anschein hat und tatsächlich, er entpuppt sich als Furion. Doch warum diese Verkleidung und was macht Furion in Hochberg? Die Antwort wird schnell klar, als es in den Hort seines Vaters geht und wir gegen den Geist von Todesschwinge höchst selbst antreten müssen. Hinweis: Diese Questreihe wurde wieder aus dem Spiel entfernt! Furorion ist aktuell nicht auf den verheerten Inseln anzutreffen!

 
#9 - Der finale Kampf um Hochberg!
Die Streitkräfte sind gesammelt, die Stämme vereint! Auf geht es in den Kampf gegen den Unterkönig, auf das wir Ihm seinen Hammer abnehmen und die Tauren von Hochberg uns im Kampf gegen die brennende Legion beistehen können.

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Rossiel - Mitglied
Hallo habe ein problemm mit der anfangsquest....
​Bei der Eskorde von der Nachtgeborene ist es kurz vor der hölen hineingelaufen und von dort ging es nicht weiter. konnte sie nicht vortführen. scheint ein bug zu sein.habe sie deshalb abgebrochen um sie neu anzunehmen. aber das geht nicht kann mir einer dabei helfen?
0
0
Zandanial - Mitglied
Den Anfang macht die Quest "Ein nobles Event" und diese bekommt ihr als Drop-Quest. Das Item dafür befindet sich in einem "Manaangelaufenen Rucksack", welchen ihr wiederum nur erhaltet, wenn ihr die Schulterverzauberung "Segen des Manasuchers" aktiv habt. Diese bekommt ihr durch einen respektvollen Ruf bei den Nachtsüchtigen.

Die Verzauberung gibt es doch ab Wohlwollend :o
 
0
0
Firnkha - Mitglied
Hey, hey. Eine kleine Anmerkung zum Video "Smaragdwinde": Ingies können einen Goblingleiterbausatz herstellen, man muss es also nicht unbedingt in Dala für 10 G kaufen und ich glaube ein Goblingleiterbausatz kann auch vom Blingtron 5000 droppen. LG
0
0
Nibbixwoud - Mitglied
Schöner Guide!

Kleine Anmerkung: Bei "Die skalierenden Levelzonen" im zweiten Absatz, Zeile 3 steht die Zahl 1107 als Level.
1
0
Vengeance - Mitglied
Mich würde interessieren ob ich am Montag bis 0.01 in Dalaran (Kara) warten kann oder muss ich in OG sein um die Quest anzunehmen für den Dala Port? :-)
0
0
Muhkuh - Mitglied
Wenn du ganz sicher sein willst, warte lieber in OG. Nicht dass dein Charakter nicht spielbar ist, weil du mit Positionsdaten XY in Dalaran ausloggst und bei Einloggen ist dein Charakter zwar immer noch an Position XY aber dort kein Dalaran mehr.
1
1
Scaros - Mitglied
Die Quest geht bei Kadgar in Dalaran weiter indem du ihn ansprichst - solange du ihn nicht ansprichst wird Dalaran nicht geportet. Ist ja kein Genereller Port der vom 1. User iniziert wird sondern für jeden char selbst
1
0
Andi - Staff
 Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen du kannst genau dort warten! 
1
0
Teron - Mitglied
Okay, eine Zone weniger als sonst (die verheerte Küste zählt nicht), aber wenn wie gesagt Qualität und Langzeitmotivation stimmen, dann habe ich da kein Problem mit. Ich freue mich jedenfalls (wie immer) darauf, dass es endlich losgeht.
0
0
Saikusa - Mitglied
Ich liebe diesen Kontrast der Zonen auf den verheerten Inseln. Das Addon dreht sich zwar zu einem großen Teil um die brennende Legion, aber es ist schön zu sehen, nicht in jedem Gebiet hauptsächlich gegen Dämonen kämpfen zu müssen. Sehr hohe Qualität der Zonen, dafür weniger Quantität, was meine Devise voll unterstreicht. Ganz tolle Arbeit Blizz. Kanns kaum erwarten endlich alles selber zu entdecken.
0
0
Andi - Staff
Ich möchte mal sagen, dass der Teil über Suramar mich fast alle Nerven gekostet hat ... too much to do!
1
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen