Legion Guide - Die Verheerten Inseln: Leveln, Suramar, Fraktionen & mehr

Das ist Sturmheim

Veröffentlichung
am 27.08.2016 - 00:00
16
Im Nordosten der Verheerten Inseln liegt Sturmheim – Heimat der Vrykul und Kvaldir. Außerdem haben auch die neuen Sturmdrachen ihre Nistplätze in diesem Gebiet. Wer auf Geschichten über die Titanen steht, wird hier sejhr glücklich, denn so einige Questreihen befassen sich mit den Schöpfern Azeroths.

Die Vrykul und Val'kyr tauchten bereits in Wrath of the Lich King schon einmal auf, aber sehr viel Hintergrundgeschichte gab es nicht. Sturmheim wird jedoch viele Fragen beantworten, denn das ist die ursprüngliche Heimat dieser Völker. Was zum Beispiel haben die Krieger mit dem Titanwächter Odin zu tun?

Die besten Krieger verdienen sich nach ihrem Erdenleben den Aufenthalt in den Hallen der Tapferkeit, während andere verflucht werden, eine Unendlichkeit auf der Naglfar zu verbringen. Dies ist ein Schiff, das unendlich weit in den Seen von Helheim unterwegs ist – immer weiter der Verdammnis entgegen. Nach Helheim werdet auch ihr auf euren Reisen durch Sturmheim geschickt. Doch keine Sorge, ihr müsst nicht dort bleiben.
 

Wichtige Fakten zu Sturmheim

Besondere Belohnungen

Schon lange sind die Zonen in World of Warcraft nicht mehr einfach nur vollgepackt mit tollen Quests. Überall findet man versteckte Schätze, die es Wert sind gefunden zu werden. Aber auch von diversen Missionen bekommt man gerne mal mehr als nur Ausrüstung. Eventuell Haustiere, Spielzeuge oder auch das eine oder andere Mount. Natürlich darf man auch die diversen Erfolge nicht vergessen, die für die Sammler das A und O in einem neuen Addon sind. Auf den Verheerten Inseln ist das nicht anders! Folgend haben wir euch die interessantesten Belohnungen aus Sturmheim aufgelistet.

Neue Erfolge Neue sammelbare Haustiere Neue wilde Haustiere Neue Spielzeuge

Schätze und seltene Gegner

Seltene Gegner dürfen in den Gebieten natürlich nicht fehlen und gleiches gilt für Schatztruhen, die seit Warlords of Draenor in  großen Mengen versteckt sind. Bei den seltenen Gegnern sieht es so aus, dass ihr sie nur einmal töten könnt, um die Belohnungen zu erhalten. Danach werden sie auch nicht mehr als Stern auf der Minikarte angezeigt und ihr bekommt keine besonderen Items von ihnen. Die Schatzkisten wiederum könnt ihr zwar jederzeit einmalig finden, sie werden aber nicht direkt auf der Minikarte angezeigt. Dafür müsst ihr bei der Ruffraktion der Zone erst eine Schatzkarte kaufen, die es für wohlwollenden Ruf gibt: Schatzkarte: Sturmheim! Auf der folgenden Zonenkarte sind alle Fundorte von Schätzen und seltenen Gegnern markiert.
 

 
Liste der seltenen Gegner (Englisch)

Die Landschaft der Zone

Mehr denn je haben die Designer von Blizzard es geschafft die Zonen einer neuen Erweiterung lebendig werden zu lassen. Sie sehen einfach wundervoll aus und dadurch, dass wir zu Beginn der Erweiterung nicht fliegen können, sieht man auch die volle Pracht genauso, wie wir es sollten. Nämlich vom Boden aus. Damit ihr euch selbst schon mal einen Eindruck darüber verschaffen könnt, haben wir euch folgend einige Bilder aus der Zone Sturmheim in eine Galerie eingefügt.

Let's Play aus dem Gebiet

Schon während der Beta von World of Warcraft: Legion haben wir uns in die neuen Zone begeben und sie komplett durchgespielt. Wir können dabei auf jeden Fall sagen, dass sich die Quest- und Zonen-Designer wieder einmal selbst übertroffen haben. Die Verheerten Inseln sind unglaublich stimmungsvoll und bieten ein tolles Questerlebnis. Wer möchte, kann sich unser Let's Play aus Sturmheim anschauen. Bitte denkt aber daran, dass es sich um Aufnahmen aus der Beta handelt und sich hier und da noch einiges getan hat.
 
#1 - Angriff auf Sturmheim!
Wir starten in die Zone Sturmheim mit einem Angriff auf die Brennende Legion per Luftschiff. Obwohl ... Nein! Nicht die Brennende LEgion greift uns an, sondern die Untoten von Sylvanas. Zusammen mit Genn Graumähne versuchen wir diesen Hinterhalt zu überstehen!

 
#2 - Bruchlandung in Sturmheim
Da sind wir in dem neuen Gebiet angekommen: Sturmheim! Jedoch mit einer etwas unsanften Landung, nachdem wir von den Untoten angegriffen wurden ist nämlich das Luftschiff leider abgestürzt. Nun heißt es erstmal alle Überlebenden retten und die Umgebung nach weiteren Feinden absuchen!

 
#3 - Die Prüfung der Macht
Ein titanischer Wächter erwartet mich und ich muss mich der ersten Prüfung stellen, der Prüfung der Macht. Hierzu muss ich Beine, Arme und andere Körperteile sammeln und außerdem am Ende feststellen, dass ich nicht der erste war, der diese Prüfung abgelegt hat. Am Ende bleibt jedoch eine tolle Belohnung für mich und meine Artefakt Waffe, welche auf mich wartet.

 
#4 - Prüfung des Willens
Um die Prüfung des Willens zu bestehen, muss ich mich auf den Weg in die Berge Sturmheims machen, denn dort Leben die Sturmdrachen. Nicht alle von Ihnen sind böse und greifen an und einige sollen mir sogar helfen können. Auf dem Weg dorthin erwarten mich jedoch viele Vrykul, an denen ich mich natürlich vorbei kämpfen muss.

 
#5 - Der Segen der Brutmutter
Endlich bin ich so langsam in den Spitzen der Berge über Sturmheim angekommen und zur Brutmutter der Sturmdrachen vorgedrungen. Sie ist es, die mir die Prüfung des Willens stellt und deren Segen ich erflehen muss. Wird es mir gelingen und was kommt danach? Denn wenn ich zurück bei Havi bin, erfahre ich das die Prüfungen weitergehen und noch nicht an Ihrem Ende angekommen sind.

 
#6 - Die Verbannung
Die nächste Prüfung führt mich in den Runenwald, wo kein Humanoid auf mich wartet, sondern ein sprechender Uralter Baum, der mir allerlei Aufgaben stellt, bevor ich mich auf mein eigentliches Ziel zu bewegen kann. Denn eigentlich will ich mit der Königin der Valkira treffen, doch bevor dies geschieht treffen wir erneut auf einen alten Bekannten aus Sturmheim und das Schicksal nimmt eine unerwartete Wendung.

 
#7 - In der Unterwelt
Helheim, die Unterwelt. Dies ist der Ort an den wir verbannt wurden und auch das erste Mal, dass wir auf Heyla treffen, die später im 5er Dungeon "Schlund der Seelen" eine Rolle spielt. Ich denke, Blizzard hat noch großes mit diesem Wesen vor und die gesamte Zone ist ein Augenschmaus. Geschichtlich wird es meine Aufgabe sein, dass ich mich aus der Unterwelt zurück in unsere Welt kämpfe und dabei stelle ich erneut fest, dass Sylvanas mir zuvorgekommen ist.

 
#8 - Vor den Hallen der Tapferkeit
Sturmheim hat nicht Story-technisch nicht nur ein Finale, sondern zwei. Im ersten geht es um die letzte Aufgabe, welche mich vor die Hallen der Tapferkeit führen um dort gegen Horden von Dämonen zu kämpfen. Letztlich gelingt es mir zwar alle zu besiegen, jedoch stelle ich fest, dass die Endgültige Erledigung meiner Prüfung von mir verlangt mit einer Gruppe hinein zu gehen in die Hallen um dort die Gegner zu besiegen.

 
#9 - Sylvannas vs Genn
Das eigentliche Finale von Sturmheim ist der Kampf von Sylvannas Wundläufer gegen Genn Graumäne, bei dem wir als Spieler aber natürlich eine wichtige Rolle spielen. Durch unsere Freundschaft mit der Königin gelangen wir in die Kammer, wo diese Konfrontation Ihrem Höhepunkt entgegen schaut. Jedoch ist das tolle Finale Cinematic, welches diese Questreihe abschließt, im Moment noch nicht implementiert.

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Rossiel - Mitglied
Hallo habe ein problemm mit der anfangsquest....
​Bei der Eskorde von der Nachtgeborene ist es kurz vor der hölen hineingelaufen und von dort ging es nicht weiter. konnte sie nicht vortführen. scheint ein bug zu sein.habe sie deshalb abgebrochen um sie neu anzunehmen. aber das geht nicht kann mir einer dabei helfen?
0
0
Zandanial - Mitglied
Den Anfang macht die Quest "Ein nobles Event" und diese bekommt ihr als Drop-Quest. Das Item dafür befindet sich in einem "Manaangelaufenen Rucksack", welchen ihr wiederum nur erhaltet, wenn ihr die Schulterverzauberung "Segen des Manasuchers" aktiv habt. Diese bekommt ihr durch einen respektvollen Ruf bei den Nachtsüchtigen.

Die Verzauberung gibt es doch ab Wohlwollend :o
 
0
0
Firnkha - Mitglied
Hey, hey. Eine kleine Anmerkung zum Video "Smaragdwinde": Ingies können einen Goblingleiterbausatz herstellen, man muss es also nicht unbedingt in Dala für 10 G kaufen und ich glaube ein Goblingleiterbausatz kann auch vom Blingtron 5000 droppen. LG
0
0
Nibbixwoud - Mitglied
Schöner Guide!

Kleine Anmerkung: Bei "Die skalierenden Levelzonen" im zweiten Absatz, Zeile 3 steht die Zahl 1107 als Level.
1
0
Vengeance - Mitglied
Mich würde interessieren ob ich am Montag bis 0.01 in Dalaran (Kara) warten kann oder muss ich in OG sein um die Quest anzunehmen für den Dala Port? :-)
0
0
Muhkuh - Mitglied
Wenn du ganz sicher sein willst, warte lieber in OG. Nicht dass dein Charakter nicht spielbar ist, weil du mit Positionsdaten XY in Dalaran ausloggst und bei Einloggen ist dein Charakter zwar immer noch an Position XY aber dort kein Dalaran mehr.
1
1
Scaros - Mitglied
Die Quest geht bei Kadgar in Dalaran weiter indem du ihn ansprichst - solange du ihn nicht ansprichst wird Dalaran nicht geportet. Ist ja kein Genereller Port der vom 1. User iniziert wird sondern für jeden char selbst
1
0
Andi - Staff
 Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen du kannst genau dort warten! 
1
0
Teron - Mitglied
Okay, eine Zone weniger als sonst (die verheerte Küste zählt nicht), aber wenn wie gesagt Qualität und Langzeitmotivation stimmen, dann habe ich da kein Problem mit. Ich freue mich jedenfalls (wie immer) darauf, dass es endlich losgeht.
0
0
Saikusa - Mitglied
Ich liebe diesen Kontrast der Zonen auf den verheerten Inseln. Das Addon dreht sich zwar zu einem großen Teil um die brennende Legion, aber es ist schön zu sehen, nicht in jedem Gebiet hauptsächlich gegen Dämonen kämpfen zu müssen. Sehr hohe Qualität der Zonen, dafür weniger Quantität, was meine Devise voll unterstreicht. Ganz tolle Arbeit Blizz. Kanns kaum erwarten endlich alles selber zu entdecken.
0
0
Andi - Staff
Ich möchte mal sagen, dass der Teil über Suramar mich fast alle Nerven gekostet hat ... too much to do!
1
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen