Legion Guide - Sammelspaß: Haustiere, Mounts, Erfolge, Spielzeuge & mehr

Die neuen Waffenillusionen

Veröffentlichung
am 29.08.2016 - 14:48
10
Waffenverzauberungen waren in World of Warcraft schon immer sehr beliebt, kann man mit ihnen doch sein Schwert, Stab und Co. mit tollen grafischen Effekten ausstatten. Eine der bekanntesten und beliebtesten Verzauberungen ist wohl Mungo, welche früher von Nahkämpfern in Burning Crusade benutzt wurde und die Waffe in Blitze eingehüllt hat. Mit jedem neuen Addon kamen dann neue Effekte, manchmal sahen sie cool aus, manchmal eher weniger. Und genau das ist auch das Problem.

Verzauberungen sind wichtig, aber wenn einem nicht gefallen, muss man immer mit ihnen rumlaufen. Als Lösung dafür brachte Blizzard in Warlords of Draenor die Illusionen. Mit ihnen kann man einen beliebigen Waffenverzauberungseffekt auf seine Waffe verzaubern und somit mit seinem Lieblingseffekt herumlaufen. Quasi wie eine Transmogrifikation. Und auch in Legion wird dieses System weiterhin vorhanden bleiben. Und es wird stark erweitert, denn man wird alle alten Effekte in seinen Kleiderschrank mitaufnehmen können. Zusätzlich sogar noch komplett neue.

Und wie kommt man an diese heran? Es gibt dazu zwei Möglichkeiten. Die erste wäre die, dass man den Verzauberer seines Vertrauens fragt, diese werden nämlich mit Legion Formeln für das Herstellen von Illusionssets bekommen. Durch diese können mehrere Effekte auf einmal freigeschaltet werden, die nach Erweiterungen sortiert sind. Als zweite Möglichkeit bieten die Entwickler uns erneut an alte Inhalte zu besuchen. So sind nämlich viele Waffenillusionen in Raids und Dungeons von vergangenen Erweiterungen versteckt.
 

Waffenillusionen aus alten Inhalten

Waffenillusionen für bestimmte Klassen

Waffenillusionen aus Legion

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
RitterRondras - Mitglied
Fehlt da nicht noch ein Handwerksmount? Sollten Verzauberer nicht noch ein Reithuhn herstellen können?
0
0
Bigshiks - Mitglied
Ja, das war mal angedacht, gute Frage was draus geworden ist,  vielleicht hat's ja jemand gefwooooshed :D
0
0
RitterRondras - Mitglied
Schade. Hatte mich schon gefreut mit meinem Gnomenmagier aufm Huhn durch die Gegend zu reiten...
0
0
Bigshiks - Mitglied
Zum einen schade, aber es hätte das tcg-Huhn schon massiv entwertet 
0
0
JhindredWoW - Mitglied
Habe mich jetzt eher dem Abteil "Mounts" gewidmet.

Finde teilweise einige Modelle sehr schön, allerdings wie immer die Farbauswahl 50/50. Toll harmonierende Farben, oder auch eher zu auffällige Farbmuster bzw. untypische Kombinationen. - Der eine mag's, der Andere nicht. Wie immer gibt es Mounts, die man "leichter" erspielt bekommt, aber auch sehr zeitaufwendige und interessante Mounts, die wir am Anfang eher selten sehen werden. (Wie auch nach zu lesen ist.)

Ich werde mir wohl direkt mal genauere Info's in den einzelnen Threads aneignen und schnellst möglich das Ein oder Andere Mount ergattern.

Super Übersicht Jungs, kann mich dem Vorkommentar nur anschließen !

MfG


 
1
0
rattlesnake87 - Mitglied
Danke für die Übersicht, da gibts ja ne Menge zum sammeln (so ernüchternd ich es auch finde dass es keine Fraktionsmounts gibt).
0
1
Andi - Staff
Wie meisnt du das? Es gibt ja die Sattel-Mounts, die fraktionsgebunden sind. Oder meinst du von den Ruffraktionen in Legion?
0
0
rattlesnake87 - Mitglied
Ich meine Ruffraktionsmounts, ja ;) Davon gabs ja in MOP eine Menge und in WOD auch ein bisschen was.
0
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen