Guide Erstellt am 16.07.2016 - 16:31 Von Andi

Legion Guide - Transmogrifikation 2.0 und der Kleiderschrank!

Mit Patch 4.3 in Cataclysm kam neben dem oft diskutierten Raidfinder noch ein weiteres Feature ins Spiel die Transmogrifikation. Seitdem können wir fast ohne Einschränkungen das Aussehen unserer Rüstung verändern, was natürlich besonders gut ist, wenn einem das aktuelle Tier- oder Season-Set eher weniger gut gefällt. Seit der Einführung des Transmog-Systems ist das Sammeln alter Rüstungen beispielsweise aus den alten Raids zu einer Art neuen Beschäftigung für die ruhigere Zeit in World of Warcraft geworden.

Doch das schlimmste an diesem System ist, dass man zwar hunderte an verschiedenen Outfits zusammensuchen kann, diese aber auch irgendwo gelagert werden müssen. Dadurch entstanden unfassbar große Platzprobleme für die Spieler. Die Entwickler versprachen Besserung mit der Transmogrifkation 2.0 in Warlords of Draenor. Leider hat es das Feature aber nie ins Spiel geschafft. Mit Legion wird sich dies nun ändern und neben einem richtigen Kleiderschrank gibt es noch ein paar andere coole Zusatzfunktionen!
 

Zwei Systeme in einem großen Paket

Zuerst sei gesagt, dass die Transmogrifikation 2.0 in Legion aus 2 einzelnen Systemen besteht, die zusammen wunderbar harmonieren. Zum einen hätten wir da die normale Transmogrifikation, wie man sie bereits kennt. Zum anderen bekommen wir den neuen Kleiderschrank und dieser lässt die Herzen von allen Sammlern höher schlagen! So wird es mit ihm möglich sein mehr als 10.000 Designs zu sammeln. Ihr seid gerade vom Stuhl gefallen? Kein Problem, das wundert uns nicht. Denn es wird somit in Legion viel zu tun geben.

Doch was heißt Designs? Jedes Ausrüstungsteil hat ein Modell und dieses ist quasi das Design des Items. Und um diese Designs geht es. Ein paar Items teilen sich das gleiche Design und demnach muss man nur 1-mal das Item finden um das Design zu erhalten. Verschiedene Farben mal außen vor gelassen! Man stelle sich also vor. Irgendwo gibt es eine Datenbank im Hintergrund, in der jeder Charakter 10.000 Designs drin stehen hat und vor diesen steht ein "1" für gesammelt oder ein "0" für nicht gesammelt. So wie auch bei Haustieren, Mounts, Spielzeugen oder Erbstücken. Dazu aber später mehr.

Die Harmonie dieser beider Teilsysteme besteht nun darin, dass ihr, anders als bisher, Gegenstände für die Transmogrifikation nicht mehr in im Besitz haben müsst. Ihr müsst nur das Design für Brust, Schultern und Co. im Kleiderschrank freigeschaltet haben und könnt diese dann als Vorlage verwenden. Das größte Problem wird in Zukunft also sein sich zwischen mehr als 10.000 Modellen zu entscheiden, was man anziehen will. #FirstWorldProblem, ganz klar!
 

Der neue Kleiderschrank ist einfach bombe!

Wichtig zu wissen: Wo ist eigentlich dieser Kleiderschrank? In dem Sammlungs-UI, in dem ihr auch Mounts, Haustiere, Erbstücke und Spielzeuge findet, findet ihr einen neuen Tab: Vorlagen. Genau das ist der Kleiderschrank vollgefüllt mit vielen bunten Sachen! Sobald ihr ein Item findet, wird das Modell davon sofort in eurem Kleiderschrank gespeichert, falls es sich dort noch nicht befindet. Eine Systembenachrichtigung im Chat informiert euch darüber. Ihr müsst dafür selbst nichts tun. 

Dadurch, dass die Modelle sofort gespeichert werden, könnt ihr das Item danach, wenn es nur um das Aussehen geht, sofort löschen. Denn ihr habt es für immer accountweit gespeichert. Ja korrekt, natürlich gelten die abgespeicherten Designs für alle Charaktere eures Accounts, zumindest wenn sie diese auch anziehen könnte. Dazu aber später mehr.
 

Der Kleiderschrank selbst ist sehr einfach aufgebaut. Wir ihr sehen könnt gibt es oberhalb für jeden Itemslot einen Button: Helm, Umhang, Brust, Handschuhe und so weiter. Klickt man drauf, erscheinen alle Designs für diesen Slot, die es im gesamten Spiel gibt und an der Fortschittsleiste oberhalb kann man erkennen, wie viele Designs einem noch fehlen. Also für Spieler mit einem Komplettierungs-Drang sehr toll. Durch das Filtermenü kann man einstellen, ob alle oder nur gesammelte Designs angezeigt werden sollen und die Quelle auswählen, aus der die Designs kommen - Handwerk, Quests, Drops und so weiter.

Mit einem Strg+Linkklick auf das Design sieht man es im Vorschaufenster. Fährt man mit der Maus über ein Design kommt ein Tooltip, der eine neue Funktion aufweist. So könnt ihr nämlich mit der Tabulator-Taste zwischen verschiedenen Varianten wechseln. Wie ihr am folgenden Bild erkennt werden in Designs, die von mehreren Items benutzt werden, alle diese items aufgelistet und ihr könnt sie euch durch die Tabulator-Taste anschauen. Mit dabei steht dann auch die Quelle des Designs. Hat ein Modell mehrere Farbvarianten werden diese alle als einzelnes Design im Kleiderschrank gespeichert.
 

Zusätzlich zu den normalen Itemslots, die man schon immer transmogrifizieren konnte, gibt es noch 3 neue: Hemden, Wappenröcke und sogar Waffenverzauberungen! Diese werden ebenfalls alle im Kleiderschrank gespeichert. Vor allem das Lager für Wappenröcke hat man sich ja schon lange gewünscht. Aber auch Shirts gibt es bereits viele. Was die Waffenillusionen (Verzauberungen) angeht, so werden mit Legion viele zusätzliche eingefügt: Liste aller neuen Waffenillusionen!

Restriktionen und Einschränkungen

Allerdings ist am neuen Kleiderschrank auch nicht alles so super toll. Denn leider mussten die Entwickler auch gewisse Einschränkungen bzw. Regeln einzubauen. So werden nur Items freigeschaltet werden, die die Klasse auch tragen kann. Dies gilt für Rüstung sowie Waffen! Hier ein Beispiel: Nehmen wir an ihr habt einen Priester und einen Paladin! Mit dem Priester versucht ihr schon längere Zeit eine bestimmte Robe aus der Eiskronenzitadelle zu bekommen. Mit dem Paladin geht ihr auch dort hinein, um einen Streitkolben zu ergattern.

An einem wundervollen Samstag, macht ihr euren Farmrun mit eurem Priester und siehe da, der Kolben für euren Paladin wird fallen gelassen! Dank des Transmogsystems 2.0 wird das Design nun im Kleiderschrank gespeichert. Oder? NEIN! Denn Priester können keine Zweihandstreitkolben tragen und somit wird dieser auch nicht hinzugefügt. Andersherum gilt, wenn ihr mit eurem Paladin die Robe, die ihr mit eurem Priester haben wollt, ebeutet, wird auch diese nicht gespeichert! Denn Paladine können nur Plattenrüstung freischalten!

Was ebenfalls nicht funktioniert ist das Freischalten oder Transmogrifizieren von Klassensets anderer Klassen. Magier haben also keinen Zugriff auf das Tier-6-Set vom Priester und Todesritter haben keinen Zugriff auf das PvP-Saison-5-Set vom Krieger. Dadurch, dass Ausrüstungsteile in Raids manchmal aber auch das Design von Tiersets haben, kann man natürlich diese Designs freischalten und dann doch das Klassenset von anderen Klassen der selben Rüstungsklasse anziehen.

Zu guter letzt gibt es noch die Restriktion, dass zwar alle Designs eurer Rüstungsklasse freigeschaltet werden, ihr diese aber für die Transmogrifikation nur benutzen könnt, wenn ihr das Level erreicht hat, welches notwendig wäre, um den Gegenstand anzulegen, der das Design hat. Eine Sperre, damit niedrigstufige Spieler nicht mit Raidsets rumrennen können. Außerdem gelten auch Rufvoraussetzungen weiterhin. Sollte es also bspw. ein Waffendesign nur bei der Fraktion "Argentumdämmerung" für eine respektvolle Rufstufe geben, müsst ihr dise Rufstufe auch mit dem Charakter erreicht haben, mit dem ihr die Waffe zum Transmoggen benutzen wollt.
 

Massenimport zum Release

Und nun stellt sich natürlich für viele Spieler die Frage, was mit all den Items ist, die man früher schon mal gefunden hat, aber wegschmeißen musste, weil man kein Platz für sie hatte. Sobald man sich nach dem Release des Legion Pre-Patches 7.0.3 einloggt, werden alle Item-Modelle, die man irgendwo herumliegen hat, in das System importiert. Und hinzu kommt noch, dass sämtliche Questitems, die man jemals erhalten hat, ebenfalls importiert wird. Selbst die Belohnungen, die man nicht ausgewählt hat. Also braucht man sich keine Sorgen machen, dass man bestimmte Items nicht mehr kriegen kann, weil man die Quest schon gemacht hat.

Mit dem Import der alten Questitems in das Transmogsystem 2.0 gibt es aber auf jeden Fall ein paar Probleme. Es gibt allerlei Questbelohnungen, die nicht mehr im Spiel erhältlich sind und diese werden die Spieler auch nicht automatisch importiert bekommen, wenn sie sie nicht auf der Bank liegen haben. Doch die Entwickler wollen natürlich, dass alle Designs von Items zu Verfügung stehen. Hier muss man allerdings aufpassen. Es gibt sehr seltene Items, die nur wenige Spieler besitzen und die somit sehr selten und teuer sind. Man will das nicht ändern, da das an sich ganz cool ist. In einigen Fällen werden die bestimmte Designs einfach im UI niemals angezeigt, wenn die Spieler sie besitzen, werde sie aber angezeigt.

Besonderheit: Herausforderungsmodus-Items

Im gleichen Zug gibt es noch tolle Nachrichten für alle Herausforderungsmodus-Gänger! Die Ausrüstungssets aus Mists of Pandaria könnt ihr künftig auf allen Charakteren mit der Klasse, für die ihr das Set gesammelt habt, anwenden. Solltet ihr also ein Paladin auf dem Server Blackmoore mit diesem Set haben, kann auch jeder andere Paladin auf eurem Account, wenn Patch 7.0.3 erschienen ist, dieses Ausrüstungsset tragen!

Gleiches gilt auch für die Herausforderungsmoduswaffen aus Warlords of Draenor! Praktisch, denn das bedeutet gleichzeitig auch, dass man viel mehr Auswahl bei den Klassen hat, die diese Waffen transmoggen können. Wobei die Artefaktwaffen die Auswahl natürlich auch wieder eingrenzen. Und damit das ganze nicht zu teuer wird, da man pro Waffe eigentlich 1.000 Gold beim Händler lassen muss, wird es auch ein neues Item für 10.000 Gold beim Händler in Ashran geben, womit sofort alle Waffen dem Kleiderschrak hinzugefügt werden.
 

Die Itempacks: Ensembles und Arsenale

Wie gerade erwähnt, soll es für die Herausforderungsmodus-Waffen ein Token geben und dabei handelt es sich um ein sogenanntes Arsenal: Arsenal: Draenor Challenger's Armaments! Dies und die Ensembles sind zwei neue Arten von Items, die es ab Legion geben wird. Mit diesen kann man per Knopfdruck bestimmte Gegenstände in seinem Kleiderschrank freischalten ohne sie direkt sammeln zu müssen! Eine ziemlich interessante Funktion, denn damit kann Blizzard auch relativ leicht Gegenstände zurückbringen, die es im Spiel nicht mehr zu holen gibt. Beispielsweise das Ausrüstungsset aus dem Scharlachroten Kloster: Ensemble: Chain of the Scarlet Crusade und Ensemble: Scale of the Scarlet Crusade. In Zukunft wird es dann auch möglich sein komplette Kostümsets in solchen Items als Belohnung anzubieten.

Schneller Zugriff durch vorgefertigte Outfits

Damit ihr auch schnell zwischen verschiedenen Transmog-Outfits wechseln könnt, gibt es das Feature der Outfits. Ihr könnt euch verschiedene Itemsets anlegen, benennen und abspeichern, damit ihr diese jederzeit schnell wechseln könnt. Die Zeiten, an denen man immer wieder alles ummoggen muss, sind vorbei. Stellt es euch einfach so wie ein Kostüm vor, welches ihr nun immer anziehen könnt ohne dabei eure Rüstung zu verlieren. Jedoch können Outfits weiterhin nur beim Transmog-NPC gewechselt werden. Allerdings ist es möglich pro Ausrichtung der Klasse ein Outfit festzulegen, was automatisch angezogen wird, wenn die Ausrichtung aktiviert wird. Ein wenig Dynamik is also doch dabei.

In den Outfits kann man dann pro Outfit auch einstellen, ob der Helm, Schultern sowie der Umhang angezeigt werden soll. Genau, es ist endlich möglich Schultern auszublenden! Nun aber die etwas schlechte Nachricht: Dadurch, dass man nun in der Transmogrifikation diese 3 Itemslots ausblenden kann, geht dies nicht mehr über die Optionen von überall aus!
 
4
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Nerotip Nerotip Mitglied
Damit wird das Leerenlager eigentlich sinnlos. Übrig bleiben nur einige wenige Legendaries und für die ist auch Platz auf der normalen Bank.
# am 18.07.2016 - 10:51
0
0
enigmatic1606 enigmatic1606 Mitglied


An einem wundervollen Samstag, macht ihr euren Farmrun mit eurem Priester und siehe da, der Kolben für euren Paladin wird fallen gelassen! Dank des Transmogsystems 2.0 wird das Design nun im Kleiderschrank gespeichert. Oder? NEIN! Denn Priester können keine Zweihandstreitkolben tragen und somit wird dieser auch nicht hinzugefügt. Andersherum gilt, wenn ihr mit eurem Paladin die Robe, die ihr mit eurem Priester haben wollt, ebeutet, wird auch diese nicht gespeichert! Denn Paladine können nur Plattenrüstung freischalten!

Den Part finde ich etwas schade (alleine schon deßhalb, weil zumindest Paladine z.B. die Robe ja durchaus tragen könnten), aber gut ... wär wohl sonst auch zu einfach.

Jetzt würde ich mir nur noch zwei Dinge wünschen: Zum einen könnte man bitte endlich auch alte Legendaries zum Moggen freigeben (dann würden die Dinger endlich nicht mehr nur nutzlos auf der Band liegen) und zum anderen sollten die Beschränkungen bei Waffen im Hinblick auf die Artefaktwaffen etwas aufgehoben werden, so dass man zB die Artefaktwaffe des Verstärker-Schamanen (was ja zwei Streitkolben sein werden) auch zu Faustwaffen transmogrifizieren kann oder die Faustaffen des Windläufers zu einem Stab.

Davon abgesehen freue ich mich tierisch auf diese Funktion. Endlich wieder Platz auf allen Banken und Leerenlagern :D
# am 17.07.2016 - 13:42
0
1
Kalilak Kalilak Mitglied
An alle Verzauberer, die sich die Tome of Illusions holen wollen:
Habe hier eine Materialliste gefunden, die mal schnell zeigt, was ihr alles so braucht. (Einige dieser Rezepte kann man beim Verzauberungslehrer erlernen, andere haben bestimmte Voraussetzungen, die man erfüllen muss)

(englisch)
https://www.reddit.com/r/woweconomy/comments/4dxpnp/legion_tome_of_illusions/


(deutsch)

Tome of Illusions: Azeroth (Lehrer)
10 x Grosser glänzender Splitter; 5 x Essenz des Feuers; 5 x Essenz des Wassers; 5 x Essenz des Untodes; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Outland (Lehrer)
10 x Kristall der Leere; 5 x Grosser Prismasplitter; 5 x Urfeuer; 5 x Urmana; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Northrend (Lehrer)
10 x Tiefenkristall; 5 x Traumsplitter; 8 x Grosse kosmische Essenz; 4 x Äonenwasser; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Cataclysm (Lehrer)
10 x Mahlstromkristall; 10 x Himmlischer Splitter; 5 x Flüchtige Luft; 5 x Flüchtige Erde; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Elemental Lords (Benötigt die Quest: "Die Elemente kontrollieren" und Ruf Respektvoll bei Therazane)
10 x Mahlstromkristall; 3 x Flüchtige Luft; 3 x Flüchtige Erde; 3 x Flüchtiges Feuer; 3 x Flüchtiges Leben; 3 x Flüchtiges Wasser; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Pandaria (Lehrer)
10 x Sha-Kristall; 2 x Kunzit; 2 x Dioptas; 2 x Aragonit; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Secrets of the Shado-Pan (Rezept von Shado-Pan Rüstungsmeister ab Respektvoll)
10 x Sha-Kristall; 2 x Chrysokoll; 2 x Rubellit; 2 x Goldberyll; 3 x Leichtes Pergament

Tome of Illusions: Draenor (verkauft vom Rezepthändler für Verzauberkunst in Sturmschild/Kriegsspeer oder in eurer Garnison)
20 x Temporaler Kristall; 10 x Magische Luft; 10 x Magisches Wasser; 15 x Wildblut; 3 x Leichtes Pergament

Die Materialienliste kann sich immer noch ändern bis der Patch live geht, Angaben ohne Gewähr.
# am 17.07.2016 - 02:10
8
3
ChibiToasterWolfSMALL.png Nuri Mitglied
Wer downvotet sowas? Und warum?

Danke für die Liste, habe mir eben alle Mats besorgt. War sehr hilfreich :)
 
# am 17.07.2016 - 11:39
2
1
FamilyGuyEvilMonkey.jpg Kalilak Mitglied
Gerne!

Hab ehrlich gesagt keine Ahnung, warum das einigen nicht passen sollte, da kann ich nur spekulieren.
Vielleicht wegen zu viel Text (könnte ich hier eine Spoilerfunktion zum Auf- und Zuklappen verwenden, würde ich das natürlich machen), oder vielleicht mögen sie auch einfach böse Affen nicht.
# am 17.07.2016 - 12:29
1
0
Ansonamun Ansonamun Mitglied
Man schaltet aber nur die CM Waffen frei, die der Char tragen kann der CM Gold freigespielt hat ?
Nicht alle CM Waffen vorlagen?

 
# am 16.07.2016 - 20:46
0
2
disturbed_assassin_by_xenophoria-d65nip5.png Serph Mitglied
Nein wie es oben auch steht schaltet man sämtliche Designs mit diesem Gutschein frei. Du musst nur mit einem einzigen Char alles auf Gold haben um diesen Gutschein kaufen zu können.
# am 16.07.2016 - 21:52
1
0
ef71b6013d0550190beeed278fcaf6be.jpeg Tayy143 Mitglied
Ich würds auch toll finden wenn man so ein Item für die CM Rüstungen aus Pandaria bekommt. Habe damals mit dem Priester CM GOLD gemacht, aber meine Twinks bekommen somit leider nie wieder diese tollen Rüstungssets :'(
# am 17.07.2016 - 12:15
0
0
Nuri Nuri Mitglied
Super tolle Übersicht.

*Däumchen hoch*
# am 16.07.2016 - 19:24
2
0