Patch 7.3.5 - Übersicht zum Contentpatch in Legion

Neues für die Feiertage

Veröffentlichung
am 17.01.2018 - 09:03
11
Im Laufe dieses Jahres hat sich im Bereich der Feiertage von World of Warcraft so einiges getan. Zwar wurden keine großen neuen Events, wie das Winterhauchfest oder die Schlotternächte es sind, eingefügt, doch die kleinen aber feinen Mikro-Feiertag kamen ins Spiel! Derzeit insgesamt elf Stück und weitere werden eventuell mit Battle for Azeroth folgen. Damit jedoch auch die größeren Feiertage nicht langweilig werden, gibt es für diese immer wieder Updates. Auch Patch 7.3.5 bringt wieder ein paar Neuheiten für verschiedene Events mit sich.

Neue Belohnung beim Ruf des Skarabäus

Der Mini-Feiertag Ruf des Skarabäus wird am 21. Januar zum zweiten Mal abgehalten und dieses Mal gibt es auch eine interessante Belohnung. Mit etwas Glück könnt ihr nämlich von den Gegnern in Silithus während des Feiertags an Silithiden-Mount erhalten. Aber nicht solch eines, welches wir schon kennen, sondern eines mit einem neuen HD-Modell. Für die Allianz gibt es Sapphire Qiraji Resonating Crystal und für die Horde Ruby Qiraji Resonating Crystal. Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht, denn das Reittier wird euch nur sieben Tage lang zur Verfügung stehen. Danach verschwindet es und man kann es erst ein Jahr später beim nächsten Ruf des Skarabäus wieder einsammeln. 
 


Neue Belohnungen beim Mondfest

In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit, denn bisher war es immer so, dass das Mondfest das erste größere Feiertagsevent des Jahres war. Dieses wurde standardmäßig im Januar abgehalten. Im Jahr 2018 hat sich die Mondphase aber offenbar stark verschoben, weshalb es erst im Februar, nach dem Liebe liegt in der Luft Fest stattfindet. Erst am 17. Februar könnt ihr den Urahnen bis zum 03. März wieder einen Besuch abstatten. Das lohnt sich auch, denn es gibt 4 neue Belohnungen. Nämlich vier Blumenkränze, die als Kostümteil für euren Kopf benutzt werden können.
   

Großer Stylecheck: Zweite Saison

Irgendwo zwischen Mikro-Feiertag und normalem Feiertag liegt der große Stylecheck. Ein Event, welches für die Transmog-Fans unter euch eingeführt wurde. Dieses wurde Mitte August abgehalten und schon damals erwähnten die Entwickler, dass sie es in Zukunft wiederholen werden, inklusive neuen Belohnungen. Der Unterschied zwischen dem großen Stylecheck und den Mikro-Feiertagen ist nämlich der, dass man bei dem Transmog-Event tatsächlich Items bekommen kann.  Die ersten drei Plätze bekommen einen eigenen Preis, die letzten beiden einen Trostpreis.

In diesen Preisen stecken dann Marken des großen Stylchecks und mit ihnen kann man sich spezielle Transmog-Items kaufen, die es schon mal im Spiel gab, aber nicht mehr vorhanden oder schwer zu bekommen sind! Mit Patch 7.3.5 wird die zweite Saison des großen Stylechecks ins Spiel gebracht, die am 05.03.2018 startet und fünf Tage laufen wird. 
 

Die neuen Belohnungen

Erneut gibt es für jede Rüstungsart ein neues Set. Außerdem wurden drei neue Themen eingefügt: Spook-tacular, Zen und Magical Modelling. Ebenfalls neu sind Dekorationen, die man als Spieler auf der Bühne aufstellen kann. So gibt es Trial of Style Dance Floor, Trial of Style Flames und Trial of Style Spotlight. Wie genau man diese Dekorationen bekommt, ist aktuell nicht bekannt.
 

Stoff -  Ensemble: Mindwrack Raiment


 

Leder - Ensemble: Tundraspite Armor


 

KetteEnsemble: Crimson Sentinel Garb


 

Platte - Ensemble: Goldspine Plate

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Floit - Mitglied
Eine Frage zu der Postmeisterquest. Weist du ob der Brief nur vor diesen einem Briefkasten liegen kann? Oder vor jeden Briefkasten in Dalaran?
0
0
crash0verwr1te - Mitglied
"Was aktuell ein Erbstück auf Stufe 0/3 an Werten hat, wird mit Patch 7.3.5 nicht einmal ein Erbstück haben, welches auf Stufe 3/3 ist."

Seit wann verändert die Ausbaustufe der Erbstücke deren Stats? Mir ist nur bekannt das die Ausbaustufe das Maximal Level dieser erhöt.
1
0
Ereglith - Mitglied
Hm, dazu habe ich eine Frage:
Da es sich um einen Inhaltspatch handelt - fällt damit der Curve Erfolg aus Antorus weg?
den haben einige aus unserer Gilde noch nicht erreicht.

Gruß
0
0
Ereglith - Mitglied
Danke Andi, ich habs mir so gedacht. Aber Wissen ist besser ... alles Gute, weiter so!
0
0
Zodiarcc - Mitglied

Wieso Level 110? Wieso nicht Level 120, die neue Maximalstufe? So wie es auf der BlizzCon angekündigt wurde. Eventuell weil es noch gar kein Level 120 gibt, wenn die Verbündeten Völker erscheinen.  


Leider ist das falsch. Bereits auf der Blizzcon wurde gesagt dass man 110 werden muss für die Heritage Armor. Ansonsten aber sehr gute Übersicht, danke dafür

1
1
Dahag - Mitglied
Sehr schön. Auch wenn ich schon jetzt befürchte das wieder einige über das "neue" Ulduar meckern werden.

Ok werd auch mal meckern: Das Mount und den Hammer soll man meiner Meinung nach auch weiter nur so bekommen, wie es bisher war. Alles andere wär nur nen billiges Plagiat.
1
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen