19. Januar 2020 - 10:30 Uhr

Mountguide - Frühlingsfellalpaka: Wir alpaken's dann mal!

Alpakas in World of Warcraft gibt es erst seit Battle for Azeroth, denn die flauschigen Vierbeiner können in der Wüste Vol'dun angetroffen werden, wo sie von den Vulpera als Nutztiere gehalten werden. In erster Linie, um ihre schicken Caravans durch den Sand zu ziehen. Für viele Spieler war nach dem ersten Treffen mit Dolly und Dot sofort klar, dass auch sie ein Alpaka haben wollen. Der Wunsch geht mit Patch 8.3 endlich in Erfüllung, denn es werden drei Alpakas als Reittiere eingefügt. Unter anderem das Frühlingsfellalpaka mit einer goldenen Fellfarbe. Allerdings bekommt man es nicht in Vol'dun, sondern in einer anderen Wüstenregion: Uldum!
 

Wir alpaken's dann mal

In der Reittier-Übersicht im Spiel wird als Quelle des Alpakas die Quest Wir alpaken's dann mal angegeben. Leider ganz ohne Questgeber oder irgendwelchen anderen hilfreichen Informationen. Wo gibt es die Quest also? Es kann ganz zufällig vorkommen, dass das Freundliche Alpaka in Uldum erscheint. Es gibt sechs Erscheinungsorte und das fellige Reittier bleibt 10 Minuten lang an Ort und Stelle. Wenn ihr ein solches Alpaka trefft und Gersahlblätter in eurem Inventar habt, wird die tägliche Quest Wir alpaken's dann mal angeboten, die auch direkt beendet wird, wenn die Gersahlblätter abgegeben werden. Das ganze muss 7-mal (7 Tage) wiederholt werden und das Mount gehört euch.

Erscheinungsorte vom freundlichen Alpaka
  • /way 15, 62
  • /way 24, 9
  • /way 28, 49
  • /way 30, 29
  • /way 39, 10
  • /way 42, 70
  • /way  46, 48
  • /way 53, 19
  • /way 55, 69
  • /way 63, 53
  • /way 63, 14
  • /way 70, 39
  • /way 76, 68

Die Gersahlblätter

Die Gersahlblätter gibt es nicht bei irgendeinem Händler zu kaufen, sondern ihr findet sie in der Nähe von Wasserquellen in Uldum. Man muss also ein wenig herumreiten und genau auf die Umgebung achten. Auf der folgenden Karte haben wir euch mal einige Spawnpositionen markiert. Im Endeffekt muss man einfach nur einmal an dem Fluss herumfliegen, um ein paar Blätter einzusammeln.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
DiM - Mitglied
Super wenn diese infos stimmen betreff Raid sag ich nur danke blizz für diese verarsche.
Gerade eben zum 7bten mal angeklickt und verarscht worden.
Telya - Mitglied
In der "Alpakagruppe" in der ich eben war, wurde gesagt, dass der Progress mit dem Füttern zurück gesetzt wurde...stimmt das? Wenn ja, wieso???
Ich habs jetzt eigentlich schon 6 Mal gefüttert, wäre echt ärgerlich wenn ich jetzt alles nochmal machen müsste...
wowhunter - Mitglied
Hat jemand Infos, warum man nach 7 Tagen keine Quest für das Mount bekommt?
7 Tage jeden Tag gefüttert. Nichts.
Sad, very sad.

Und weiß jemand, wie man sich den Fortschritt anzeigen lassen kann?

 
Andi - Staff
Also falls du nicht auf den amerikanischen Servern spielst, kann es eig. nicht sein, dass du es schon 7-mal gefüttert hast, da zwischen Patch-Release und heute nur 6 und nicht 7 Tage vergangen sind. ;)
LikeADwarf - Mitglied
... Ich persönlich habe das Alpaka erst gestern und heute gefüttert.
Also bisher 2 mal ... ich geh es langsam an mit dem Patch xD (hab noch keine Vision gemacht).

Aaaaaber, wenn wowhunter am Mittwoch schon begonnen hat das Alpaka zu füttern, dann hat er doch heute die 7 voll machen können, oder?

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag ... sind 7 Tage?
Oder sehe ich da etwas falsch?

Muss man eigentlich 7 Tage am Stück das Alpaka füttern, oder reicht es das es insgesamt 7 mal passiert ist?
wowhunter - Mitglied
Meine Schulzeit liegt zwar schon etwas zurück, aber so schlecht sind meine Mathekenntnisse nun doch nicht:
Patch ist am 15. erschienen.
Fütterungszeit:
15.1. -> 1x -> Gesamt 1x
16.1. -> 1x -> Gesamt 2x
17.1. -> 1x -> Gesamt 3x
18.1. -> 1x -> Gesamt 4x
19.1. -> 1x -> Gesamt 5x
20.1. -> 1x -> Gesamt 6x
21.1. -> 1x -> Gesamt 7x

Fazit: ich habe dem Alpaka am gestrigen Abend des 21.1. das siebte Mal Futter gegeben.
 
LikeADwarf - Mitglied
Falls es ein Update zum Drop des Mounts (7 Tage füttern) gibt, wäre ich wirklich dankbar :D
Habe irgendwie das Gefühl, es gibt noch viele ungeklärte Fragen.
Mal sehen ob da noch was kommt oder jemand Erfahrungsberichte geben kann.
wowhunter - Mitglied
Laut den Kommentaren von wowhead und im US-Forum scheint es so zu sein, dass man die Quest nicht in einer Raidgruppe machen darf und dass entsprechende Fütterungen nicht zählen.
Zumindest passt diese These zu den bisherigen Erfahrungen der Kommentatoren.

Wenn dem so wäre, würde ich es ziemlich ärgerlich finden.
Das Alpaka in Voldin konnte man auch in einer Raidgruppe bekommen. Und gerade das Suchen nach einem seltenen NPC ist ja gerade dafür gemacht, eine große Gruppe aufzumachen, damit das ganze Gebiet abgedeckt werden kann. Das entspricht ja auch dem Geist eines MMO, gemeinsam eine Aufgabe zu erfüllen.
Aber ich habe schonmal 7 neue Blümchen gesammelt, um nochmal von vorne anzufangen.

Jetzt muss man in einer Raidgruppe das Alpaca suchen, dann hinfliegen, aus dem Raid raus, ganz schnell die Quest abgeben und hoffen, dass man schnell genug ist, bevor man wieder in eine andere Phase verschoben wird, weil man ja die Gruppe verlassen hat. Doppelt nervig.

Fazit: Wenn man das Alpaka sieht, hält man die Klappe, gibt die Quest ab und geht weiter. Gruppe aufmachen und mit anderen Spielern was machen wird bestraft. *ragemode*
LikeADwarf - Mitglied

Laut den Kommentaren von wowhead und im US-Forum scheint es so zu sein, dass man die Quest nicht in einer Raidgruppe machen darf und dass entsprechende Fütterungen nicht zählen.
Zumindest passt diese These zu den bisherigen Erfahrungen der Kommentatoren.

Wenn dem so wäre, würde ich es ziemlich ärgerlich finden.
Das Alpaka in Voldin konnte man auch in einer Raidgruppe bekommen. Und gerade das Suchen nach einem seltenen NPC ist ja gerade dafür gemacht, eine große Gruppe aufzumachen, damit das ganze Gebiet abgedeckt werden kann. Das entspricht ja auch dem Geist eines MMO, gemeinsam eine Aufgabe zu erfüllen.
Aber ich habe schonmal 7 neue Blümchen gesammelt, um nochmal von vorne anzufangen.

Jetzt muss man in einer Raidgruppe das Alpaca suchen, dann hinfliegen, aus dem Raid raus, ganz schnell die Quest abgeben und hoffen, dass man schnell genug ist, bevor man wieder in eine andere Phase verschoben wird, weil man ja die Gruppe verlassen hat. Doppelt nervig.

Fazit: Wenn man das Alpaka sieht, hält man die Klappe, gibt die Quest ab und geht weiter. Gruppe aufmachen und mit anderen Spielern was machen wird bestraft. *ragemode*

Wenn dem wirklich so ist und quasi nur Fütterungen gezählt werden, die nicht in einer Raidgruppe erfolgt sind, dann ist das wirklich eine Sauerei. Ich kann mir das allerdings auch kaum vorstellen, dass hätte man doch irgendwie kommunizieren müssen, oder?
Am Montag habe ich das Alpaka zusammen in einer Gruppe mit meiner Freundin gefüttert. Dienstag habe ich EXTRA eine Raidgruppe eröffnet, als es bei mir auftauchte, damit möglichst viele die Chance bekommen, dass Vieh zu füttern - bin eben nett xD

... Bedeutet also, nach dieser Logik habe ich das Alpaka erst 1x gewertet gefüttert (oder zählen einfache Gruppen mit nur EINEM anderen Spieler auch nicht)?

Auch ist mir immer noch nicht klar, ob die Fütterung an 7 aneinanderfolgenden Tagen erfolgen muss. Wenn dem so wäre, habe ich Gestern den Combo gebrochen und bin faktisch wieder auf 0 ...

Irgendwie komisch, dass in Voldun war einfacher .. das spwant das Vieh zwar mega selten, aber wenn man es gefunden hat, hat mans! In Voldun ist es sogesehen leichter zu finden, aber die Voraussetzungen sind sehr schwammig. 
wowhunter - Mitglied
Patchnotes für Hotfix vom 22. Januar:

Quest credit for “Alpaca It Up” and “Alpaca It In” can now be earned while in raid groups.

Emmi12 - Mitglied
Bei 28/48 ist auch noch ein Spawnpunkt für das Alpaka, gerade dort gefunden...
1
Kyriae - Mitglied
Ich nehme mal an, man muss das 7 Tage nacheinander machen? Oder geht auch so 7 Tage. Weil man ist ja nicht immer rund um die Uhr da zum suchen ^^
Shadeja - Mitglied
Ich habe eins gefunden ohne Kräuterkunde. Aber sehr schwer zu finden, ganz klein und rötlich bunt.
Yggdrasil - Mitglied
Geht ohne... Sind kleine Blumen, sollte man sich mal auf Wowhead anschauen, dann weiss man wonach man sucht
 
Metac - Mitglied
hab ich mir eben geholt :) https://gyazo.com/b3eea0a300335760ee78f9e3ddefde81