2. Juli 2019 - 11:35 Uhr

Mountguide - So baut ihr die Mechanokatze X-995!

Die Insel Mechagon ist ein Spielplatz voller Möglichkeiten. Egal was man machen möchte, für jeden Spieler ist etwas mit dabei. Seltene Gegner jagen, Quests erledigen, Ruf farmen, Haustierkämpfe bestreiten, Sammelzeug freischalten, eine Dungeonherausforderung bestehen oder aber auch einfach gemütlich angeln. Liebhaber von Reittieren kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Neben diversen (teilweise verrückten) fahrbaren Maschinen, gibt es auch die Mechanokatze X-995 als Mount. Ein mechanischer Säbler, die wir bereits aus der Höhle im Nord-Westen vom Sturmsangtal kennen. Doch es gibt nicht nur ein Kätzchen, sondern gleich neun verschiedene Farbvarianten. Wie ihr diese freischaltet, erfahrt ihr in unserem Guide!

So baut ihr euch eure Mechanokatze

Zuerst einmal muss die Grundvariante der Mechanokatze freigeschaltet werden. Dafür lasst ihr den Roboter Pascal-K1N6 in der Stadt Rostbolzen den Laserpointer für Mechanokatzen bauen. Aber das geht natürlich nicht einfach so. Erst einmal wird dafür der Bauplan: Laserpointer für Mechanokatzen benötigt. Dieser ist jedoch recht einfach zu bekommen. Direkt neben Rostbolzen befindet sich Bondos Hof (Koordinaten: 63/43) und dort trefft ihr auf den selbsternannten Mechanokatzenliebhaber Cork Schutzgart. Er kann gar nicht genug von ihnen bekommen und verkauft euch gerne den Bauplan für 500 Gold.

Diesen ladet ihr dann bei Pascal-K1N6 hoch, um die Materialien für die Tüftelei zu sehen. Zwar müsst ihr nur drei unterschiedliche Bauteile besorgen, aber davon gar nicht mal so wenige. Habt ihr alles in eurer Tasche, könnt ihr Pascal-K1N6 den Auftrag geben, die Mechanokatze zu bauen. Danach seid auch ihr der stolze Besitzer des Roboterkätzchens.

Die benötigten Materialien für die Mechanokatze

In 8 Farben verfügbar

Nachdem ihr nun die Basisvariante in euren Besitz gebracht habt, könnt ihr damit anfangen Farbphiolen auf der Insel einzusammeln. Es gibt insgesamt sieben verschiedene Varianten, die gefunden werden können. Habt ihr das geschafft, erhaltet ihr den Erfolg In 8 Farben verfügbar, wodurch noch eine weitere Farbe freigeschaltet wird. Um die Farbe eurer Mechanokatze zu ändern, müsst ihr zur Farbstation bei Bondos Hof gehen und die entsprechende Farbe beim Roboter Der mitreißende Martini auswählen. Das Achievement wird übrigens auch für den Meta-Erfolg Mechaerfolg benötigt.

Die verschiedenen Farbphiolen




 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Enamel - Mitglied
Aus reiner neugier, kann man die farbe auch wider auf das ungefärbte modell ändern, oder kann man nur farben drauf haben ?
Kyriae - Mitglied
Kann man die Katze eigentlich jederzeit wieder umfärben, wenn man eine Farbe freigeschaltet hat oder muss man die immer neu holen, die Farben?
Murtaw - Mitglied
Die Kettenentzündungsspule droppt aber nicht selten. Ich hab glaube ich bisher so ca. 15-20 rares gekillt und habe 5 davon. Also kaufen macht auf keinen Fall Sinn!
RufusNasedo - Mitglied
Kann ich bestätigen. Habe meine Katze gestern gemacht, weil ich die Mats Dicke hatte und mehr als Dailies habe ich nicht gemacht bisher. Dabei laufen mir täglich ohne groß suchen 3-4 Rares über den Weg und einer davon hatte im Schnitt so eines Spule. Hatte von den Spulen gestern 8 Stück und daher kein Problem 4 zu benutzen, da die mir halt so gar nicht selten wirken. Wusste nicht, dass man die für solch einen Mordspreis auch kaufen kann. Hatte zudem gestern eine Mission wo man eine solche bekommen konnte. Vielleicht hatte ich aber auch gehörig Glück bisher, was bei mir eigentlich eher nicht der Fall ist. :D
Rolfman - Mitglied
Hallo,
Kann das ebenfalls bestätigen. Bisher nur 3  Rare in Mechagon gelegt und seid Sonntag täglich die Tagesqueste und Weltqueste und ebenfalls schon 2 von den Spulen bekommen.

 
Fyra - Mitglied
Wichtig zu sagen: die Farbe KANN droppen, muss aber nicht.
Mein Mann hat schon 4 Farben, ich keine einzige, ist halt mal wieder Glückssache :)
ViruZ13 - Mitglied
Wieso sollte das klar sein? Es gibt genug Rares in WoW (nicht zwingend in BfA), die eim ersten Kill fixe Drops haben.
Andi - Staff
Weil es in BfA bisher immer so war. Falls es anders wäre, DANN wäre es erwähnenswert.
1
Kronara - Mitglied
Warum sollte das klar sein Andi? Die letzten Rares (seit MoP) die man in WoW hatte, hatten immer einen 100% Drop, da man sie ja auch nur einmal machen konnte.
Viele der heute aktiven Spieler kennen das "alte Rare System" nicht mehr bzw. wenn sie es noch kennen, stellen sie nicht sofort einen Bezug dazu her.
Ich denke schon, dass die meisten noch an das letzte System gewohnt sind und entsprechend denken.
Das ist das erste mal dass in einer normalen Zone das alte System wieder aufgegriffen wird (ausgenommen die Gebiete der Kriegsfronten).
Lissy - Mitglied
Es gibt sehr sehr wenige Rares, die zu 100% droppen... TLP, Aeonaxx, Poseidos und der Kameltreiber fallen mir da nur spontan ein. Zeitlose Insel und Argus alles Random. Tanaan die Käfige hab ich auch bis zum Umfallen gefarmt... Genau wie div. Pets in WoD und Toys in MoP. Also wenn ich an Rares denke hab ich nur eins im Kopp: Wieviele 100 Kills brauch ich nun wieder für Item xyz ;P
Jaja es ist schon spät, morgen früh fallen mir vllt. noch mehr ein ;-)
Inhaltsverzeichnis anzeigen