7. Juni 2019 - 19:13 Uhr

Nazjatar Guide - Die Kampfgefährten von Nazjatar!

Mensche, Nachtelfen und Co. treffen in Nazjatar auf die Ankoaner. Humanoide Fische, die stark an das Volk der Jinyu aus Pandaria erinnern. Orcs, Untote und Co. wiederum finden Unterstützung bei den Entfesselten. Dabei handelt es sich um Gilblins, Meeresriesen, Murlocs und anderen Wassergeschöpfe, die sich gegen Azshara wehren wollen, statt versklavt zu werden. Zusammen zieht man also in den Kampf, um die Königin der Naga vom Thron zu werfen. Wir sprechen hier nun aber nicht davon, dass man Quests für die Fraktionen erledigt, sondern es wird wirklich Seite an Seite gekämpft. Dafür gibt es das System der Kampfgefährten!

Verbündete & Fähigkeiten

Im Laufe der Hauptgeschichte schalten Allianzler die drei Ankoaner Inowari, Ori und Akana als Kompagnons frei. Hordler wiederum treffen auf die Gilblins Neri, Poen und Vim. Das geht quasi ganz von allein, wenn ihr die Quests im Gebiet erledigt. Die jeweils drei Bekanntschaften könnt ihr dann im Hauptlager antreffen und für ein Abenteuer rekrutieren. Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, haben alle drei Gefährten verschiedene Eigenschaften und Fähigkeiten. Diese werden nach und nach freigeschaltet, wenn ein bestimmter Rang erreicht wurde. Pro Tag kann immer nur ein Verbündeter ausgewählt und ausgebildet werden!


Die Gefährten der Allianz

Klingenkämpfer Inowari
  • (Rang 1) Doppelschnitt (Wirken in 1,1 Sekunden): Schlitz Gegner vor dem Zaubernden auf und fügt ihnen körperlichen Schaden zu.
    • Upgrade auf Rang 6: Meeresklinge (Reduziert Rüstung um 30%)
  • (Rang 3) Schlachtruf (Wirken in 1,3 Sekunden): Ein strategischer Ruf, der die Ausweichchance um 30% erhöht und den erlittenen Schaden um 30% verringert.
  • (Rang 15) Wellentanz (Wirken in 1,8 Sekunden): Immer wenn Ihr angreift, führt Euer Verbündeter einen mächtigen Schlag gegen den Gegner aus, der diesen desorientiert und ihm körperlichen Schaden zufügt.

Scharfseher Ori
  • (Rang 1) Wasserblitz (Wirken in 1,8 Sekunden): Verursacht Frostschaden.
  • (Rang 3) Wasserstrahl (Wirken in 1,3 Sekunden): Fügt einem Gegner kontinuierlich moderaten Frostschaden zu.
    • Upgrade auf Rang 10: Froststrahl (erhöhter Schaden & Verlangsamung)
  • (Rang 15) Grals Segen (Sofort): Grals Segen erhöht den verursachten Schaden um 50%.

Jäger Akana
  • (Rang 1) Tiefer Stich (Wirken in 1,3 Sekunden): Sticht auf ein Ziel ein und fügt ihm schweren körperlichen Schaden zu.
    • Upgrade auf Rang 6: Hakenspeer (zieht den Gegner heran)
  • (Rang 3) Aalfalle (Wirken in 0,9 Sekunden): Fügt in der Falle gefangenen Gegnern Naturschaden zu und betäubt sie.
  • (Rang 15) Tiefenpirscheraura (Sofort): Verringert den Radius, in dem Gegner Euch entdecken können, erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit geringfügig und erhöht den Schaden, den Ihr mit kritischen Treffern verursacht.


Die Gefährten der Horde

Poen Kiembrack
  • (Rang 1) Salzblitz (Wirken in 1,8 Sekunden): Verursacht Frostschaden.
  • (Rang 3) Gezeitenregen (Wirken in 1,3 Sekunden): Erschafft einen Sturm, der Verbündete heilt und Gegnern Frostschaden zufügt.
    • Upgrade auf Rang 10: Gezeitensturm (erhöhter Schaden und Heilung)
  • (Rang 15) Tiefensog (Wirken in 2,7 Sekunden): Ein Wasservortex macht Gegner bewegungsunfähig und verursacht Frotschaden. Hält 20 Sekunden lang an. Wird auf Rang 15 freigeschaltet.

Vim Salzherz
  • (Rang 1) Schalenkrachen (Wirken in 1,3 Sekunden): Verursacht körperlichen Schaden und provoziert einen Gegner.
  • (Rang 3) Tsunamischmettern (Sofort): Verursacht moderaten körperlichen Schaden und betäubt Gegner in der Nähe des Zaubernden. 
    • Upgrade auf Rang 10: Mahlstrom (erhöhter Schaden)
  • (Rang 15) Hilferuf (Sofort): Ruft einen Riesen als Verbündeten herbei, der den Zaubernden unterstützt.

Neri Scharfinne
  • (Rang 1) Tiefenzähne (Wirken in 1,1 Sekunden): Fügt einem Gegner moderaten körperlichen Schaden zu.
  • (Rang 3) Kinnhaken (Sofort): Fügt einem Gegner geringen körperlichen Schaden zu und desorientiert ihn. 
  • (Rang 15) Sinn für Strategie (Sofort): Verringert den Radius, in dem Gegner Euch entdecken können, erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit geringfügig und erhöht den Schaden, den Ihr mit kritischen Treffern verursacht. 

Die Gefährten ausbilden

Die einzelnen Fähigkeiten und auch verbesserte Ausrüstung schalten sich durch das Aufsteigen im Rang frei. Insgesamt gibt es 30 Ränge, die nach und nach erreicht werden können. Für jeden Stufenaufstieg werden 300 Erfahrungspunkte benötigt und diese gibt es ganz einfach dadurch, dass ihr zusammen mit dem aktiven Gefährten Quests erledigt. Die Weltquests in Nazjatar geben 65 Erfahrung und tägliche Quests aus dem Hauptlager 100 Erfahrungspunkte.

Es gibt zudem noch eine spezielle Daily, die ihr direkt von eurem Begleiter erhaltet, wenn ihr ihn rekrutiert habt. Doch passt auf, nicht jeder Gefährte hat jeden Tag eine Quest. Wer euch eine anbietet, wird bei der Auswahl des Verbündeten im Interface angezeigt. Findet ihr zufällig die Einsatzbefehle der Naga während eurer Abenteuer, könnt ihr eurem Kompagnon 150 Bonuserfahrung schenken.
 

Viele viele Erfolge!

Und wozu all das? Natürlich erst einmal als Unterstützung! Denn die Gefährten sind wirklich recht hilfreich, wenn ihr in Nazjatar unterwegs seid. Doch es gibt natürlich auch Belohnungen. In erster Linie Erfolge und davon gar nicht mal so wenige. Der wichtigste ist allerdings die Aquatische Schnetzeljagd. Denn diesen braucht ihr für den riesigen Meta-Erfolg (Unterwasserusuraptor) in Nazjatar! Er erfordert, dass ihr alle drei Kampfgefährten auf Rang 30 hochstuft. Das könnte einige Wochen Zeit in Anspruch nehmen!

Die einzelnen Erfolge zu den Kampfgefährten

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Maulbeerbaum - Mitglied
Also irgendwie habe ich Angst davor das sie genauso unkontrollierbar sind wie die Leibwächter in Draenor und Alles pullen.
3
kaito - Mitglied
Hoffen ja, wenn ich allerdings meinem Hexerpet zusehe was es in BfA bis jetzt anstellt, bezweifel ich das die Gefährten dieses mal schlauer sind, da schon in Legion ein Leibwächter ein Garant dafür war mehr Mobs zu bekommen als man eigentlich brauchte.
Inhaltsverzeichnis anzeigen