11. Juni 2019 - 08:11 Uhr

Nazjatar Guide - Die Schlacht um Nazjatar!

Nazjatar ist ein großes neues Gebiet, in dem Horde und Allianz gegen die Heerscharen von Azshara kämpfen! Zusammen mit ihren Verbündeten, den Ankoan und den Entfesselten, versohlen sie den Naga und anderen feindlich gesinnten Meeresbewohnern den Hintern. Doch wie das bei einem Fraktionskrieg eben so ist, stehen natürlich auch die Mitglieder der gegnerischen Fraktion auf der Abschussliste. Beide Seiten wollen ihre Macht ausweiten und somit beginnt eine große Schlacht, die Schlacht um die Herrschaft in Nazjatar!

Der Ablauf der Schlacht

Alle 3 Stunden verwandelt sich Nazjatar in eine Art Open-World-PvP-Schlachtfeld, wenn ihr den Kriegsmodus aktiviert habt. Am oberen Bildschirmrand erscheint ein Timer und eine Punkteanzeige. Das Ziel ist es nun innerhalb von 45 Minuten 3.000 Siegespunkte für die eigene Fraktion zu sammeln, um zu gewinnen. Wie genau funktioniert das? In Nazjatar verteilt stehen 5 Einnahmepunkte, die ihr für die Allianz oder Horde beanspruchen könnt, um automatisch Punkte zu sammeln. Sie sind auf der Karte markiert und zeigen auch ihren aktuellen Fraktionsstatus an. Wie in einem richtigen Schlachtfeld. 
 

Die verschiedenen Einnahmepunkte
  • Spitze von Alathir
  • Gezeitenkonflux
  • Zin-Azshari
  • Spitze von Lemor'athra
  • Spitze von Thoras'tal

Eingenommen werden sie dadurch, dass ihr in einem bestimmten Bereich um den Einnahmepunkt steht. Ebenfalls könnt ihr Punkte sammeln, indem NPC-Soldaten der gegnerischen Fraktion oder gar Spieler getötet werden. Als zusätzlichen Bonus gibt es den Buff Territoriale Kontrolle. Dieser erhöht pro Stapel den verursachten Schaden um 5%. Einen Stapel gibt es für jeden Einnahmepunkt, der eurer Fraktion gehört.
 

Der Sieg und die Belohnungen

Man kann davon ausgehen, dass durch dieses System das Open-World-PvP in Nazjatar auf jeden Fall vorhanden sein wird und jede Menge Spaß sowie manchmal auch Frust bringt. Kommen wir aber zu dem wichtigen Teil: die Belohnungen! Wenn eure Fraktion die Schlacht gewinnt, gibt es einmal am Tag 200 Eroberungspunkte und 5 Schlachtbelobigungen von Nazjatar. Für jeden weiteren Sieg gibt es 50 Eroberungspunkte und 5 Schlachtbelobigungen von Nazjatar. Wenn ihr verliert, gibt es immerhin noch 10 Eroberungspunkte und eine Schlachtbelobigung. Nach einem Sieg aktiviert sich übrigens für eine Stunde der Debuff Teilnehmer an der Schlacht um Nazjatar, durch den ihr keine Belohnungen mehr über die Schlacht erhaltet.

Immer wenn die Schlacht aktiv ist, erscheint außerdem die Weltquest PvP-Ereignis: Kampf um Nazjatar in eurem Questlog, die einmal am Tag abgeschlossen werden kann. Für diese sollt ihr gegnerische Spieler während der Schlacht töten. Schafft ihr das, kriegt ihr 100 Eroberungspunkte und 8 Schlachtbelobigungen von Nazjatar. Außerdem 500 Ruf bei den Ankoanern (A) / Entfesselten (H). Der erste Sieg überhaupt gewährt zusätzlich den Erfolg Für Nazjatar! Dieser wird für den Meta-Erfolg Kampf an zwei Fronten benötigt, durch den eine Azerit-Essenz freigeschaltet wird.

Die Schlachtbelobigung von Nazjatar

Was genau kann man mit diesen Schlachtbelobigungen von Nazjatar anfangen? Im Hauptlager der Allianz und Horde von Nazjatar findet ihr diverse Händler. Unter anderem auch einen PvP-Rüstmeister, der verschiedene Waren anbietet. Im Falle der Horde Dazzerian (Koordinaten: 48/60) und Allianzler treffen auf Magor Geistbeuger (Koordinaten: 38/55). Sie verkaufen zwei Spielzeuge, ein Haustier, ein Reittier und auch die verschiedenen Ränge einer Azerit-Essenz.

Sammelbelohnungen für die Schlachtbelobigungen


Die Azerit-Essenzen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
recab - Mitglied
kommt das Event doch nicht alle 3 Stunden? Gestern abend um 9 konnte ich es machen, heute um 12 startet es nicht :o
kaito - Mitglied
Erinnert im ersten Moment ein wenig an eine Mischung aus Höllenfeuerhalbinsel/Wälder von Terokkar und Nagrand aus BC?
Mal sehen wie das wird, vor allem wenn dann die ersten fliegen können...
Inhaltsverzeichnis anzeigen