12. Januar 2020 - 13:38 Uhr

Ny'alotha Raidguide - Der Prophet Skitra (Heroisch/Normal)

Prophet Skitra ist besonders geschickt im Umgang mit Illusionen und setzt diese auch oft im Kampf ein. Besonders interessant wird es, wenn er selbst verschwindet, der Raid durch Debuffs aufgeteilt wird und entsprechend kommunizieren muss, um Skitra wiederzufinden. Da kommen leichte Erinnerungen an Hochtüftler Mekkadrill aus der Schlacht von Dazar'alor hoch. Doch der Prophet sorgt nicht nur durch seine Illusionen für Verwirrung, sondern teilt auch ordentlich Schaden mit ihnen aus. Die Heiler sollten sich auf massiven Gruppenschaden einstellen. Vor allem dann, wenn Verbündete unachtsam sind und nicht zum richtigen Zeitpunkt reagieren. Doch es gibt etwas Positives: viele verschiedene Mechaniken gibt es nicht im Kampf.
 

Beute von diesem Boss

Wenn ihr diesen Encounter in Ny'alotha, die erwachte Stadt besiegt habt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Falls nicht, könnt ihr es auch noch einmal mit einem Bonuswurf durch den Einsatz des Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals probieren, ein Ausrüstungsteil aus der Beutetabelle abzugreifen! Diese Siegel erhaltet ihr jede Woche von den Astralen in der Hauptstadt.

Ausrüstung

Besondere Beute

Schnellguide zum Boss

Wir haben unseren Bossguide für den normalen und heroischen Modus in zwei Teile unterteilt. Es gibt einen ausführlichen Abschnitt, in dem der Kampf von A bis Z erklärt wird. Diesen findet ihr weiter unten. In diesem Abschnitt hier gibt es einen Schnellguide, um sein Wissen aufzufrischen oder sich einfach nur schnell zu informieren, wie der Kampf abläuft. Ebenfalls gut geeignet für den LFR-Modus!

Erste Phase
  • ​Der Raid steht gesammelt am Boss und verursacht Schaden.
  • Ein Tankwechsel bei 4-6 Stapeln von Schattenschock.
  • Wenn Spieler den Debuff Zerfledderte Psyche erhalten, rennen sie schnell auf die gegenüberliegende Seite (mindestens 20 Meter). Wenn ein Add auf ihrer Position erschienen ist, laufen sie zurück zur Gruppe.
  • Wenn die Adds Psychischer Ausbruch gewirkt haben, müssen alle DDs schnell umschwenken und die Adds töten.
  • (Heroischer Modus) Setzt Kontrolleffekte auf die Abbilder der Absolution ein, damit diese nicht in die Gruppe laufen.
  • Fähigkeiten wie Zeitkrümmung/Kampfrausch/Heldentum sollten zu Beginn des Kampfes eingesetzt werden.
Zweite Phase
  • Immer wenn Skitra 20% Lebenspunkte verloren hat beginnt die zweite Phase. Keines der Adds von Zerfledderte Psyche sollte beim Phasenwechsel noch am Leben sein.
  • Die durch die zufällig verteilten Debuffs Benebelter Geist (rot) und Entfesselter Geist (blau) entstandenen Teilgruppen müssen miteinander kommunizieren, um die Illusion zu finden, die beide Gruppen sehen können.
  • Tötet die Illusion, um nicht zu viele Stapel von Dunkles Ritual anzuhäufen. 
  • Die Gruppe sollte weiterhin zusammenbleiben, damit die Heiler den Schaden von Illusionärer Blitz wegheilen können. 

Ausführlicher Raidguide

Der folgende Guide ist für den normalen sowie heroischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.


Der Bosskampf

Der Kampf gegen Skitra ist in zwei sich wiederholende Phase aufgeteilt. Generell kommen nur wenige Fähigkeiten und Mechaniken zum Einsatz, doch die, die es gibt, haben es in sich. In der ersten Phase geht es um ein gutes Movement sowie eine gute Reaktion, da mit Debuffs umgegangen werden muss. Außerdem gilt es sehr viel Gruppenschaden wegzuheilen. In der zweiten Phase muss der Raid miteinander kommunizieren, um den Propheten zu finden, der sich hinter Projektionen seiner selbst versteckt. 


Erste Phase

In dieser Phase sollte der komplette Raid zusammenstehen und den Boss angreifen. Es gibt nur wenige Fähigkeiten und es geht darum immer schnell zwischen Adds und Boss zu wechseln. Jedes Raidmitglied muss aufmerksam sein, da eine schlechte Reaktion zu einem Wipe führen kann.

Schattenschock
  • Tanks werden von Skitra nicht durch Nahkampffähigkeiten angegriffen, sondern alle paar Sekunden durch diesen Zauber. Er verursacht Schattenschaden und hinterlässt einen stapelbaren Debuff, wodurch der eingehende Schattenschaden 5 Sekunden lang um 15% erhöht wird. Bei 4-6 Stapeln sollte ein Tankwechsel stattfinden, so dass der Debuff vom inaktiven Tank auslaufen kann. Die Heiler müssen ein wenig aufpassen, da nicht nur der Tank durch den Zauber angegriffen wird, sondern auch zwei zufällige andere Verbündete. 

Zerfledderte Psyche
  • Alle 30 Sekunden wird dieser Debuff auf einige Spieler verteilt. Nach fünf Sekunden läuft er aus und ein Add erscheint an der aktuellen Position des Spielers. Es wirkt sofort den Zauber Psychischer Ausbruch und nach 5 Sekunden wird sehr hoher Schattenschaden am ganzen Raid verursacht. Der Schaden verringert sich, wenn das Add weit vom Raid weg steht. Danach wird unendlich lange Psychischer Nachhall kanalisiert, wodurch alle 1,5 Sekunden Schattenschaden am kompletten Raid verursacht wird.
     
  • Vom Debuff betroffene Spieler sollten sofort an die gegenüberliegende Seite des Raums laufen, um viel Abstand (20 Meter) zur gesammelten Raidgruppe aufzubauen. Wenn das Add erschienen ist, laufen sie schnell wieder zurück zur Gruppe. Fernkämpfer können bereits umschwenken und Schaden auf die Adds machen. Nachdem der Gruppenschaden durch Psychischer Ausbruch verursacht wurde, müssen alle Schadensausteiler schnell auf die Adds schwenken und sie töten. 
  • Tanks sollten den Boss zu den Adds ziehen, damit dieser auch ein wenig Flächenschaden abbekommt. Wenn die Adds tot sind, bleibt die Gruppe an der Position und macht weiter Schaden auf Skitra. Beim nächsten Einsatz von Zerfledderte Psyche laufen die markierten Leute dann in Richtung der Position wo der Boss zuvor stand. Im Verlauf der ersten Phase wechselt die Gruppe also immer zwischen zwei Positionen.

(Heroisch) Abbilder der Absolution
  • Im heroischen Modus wird die Phase dadurch erschwert, dass Skitra an eine der länglichen Seiten des Kampffelds eine Wand von Illusionen beschwört. Sie laufen langsam von einer zur anderen Seite und wer mit ihnen in Berührung kommt erleidet sehr hohen Schattenschaden. Die Adds haben nur einen Lebenspunkt, sind aber durch Körperlose Illusion 30 Sekunden lang immun gegen Schaden.
     
  • Allerdings ist es möglich jegliche bewegungseinschränkende Effekte auf die Illusionen zu bringen. Da der Boss in der Phase nur selten bewegt werden muss, ist es möglich einfach die Adds, die durch den Boss laufen würden, entsprechend daran zu hindern. Es reichen auch schon Verlangsamungseffekte, um die Mauer von Illusionen mit Lücken auszufüllen, wo Spieler dann durchlaufen können. 
     
  • Nach 30 Sekunden können die Illusionen einfach getötet werden. Es ist aber nicht unbedingt nötig, wenn sie nicht stören. Vor allem die hinteren Illusionen können in Ruhe gelassen werden, wenn diese nicht in der zweiten Phase im Weg stehen.
 


Zweite Phase

Immer wenn Skitra 20% Leben verloren hat, wechselt er in die zweite Phase. Also bei 80%, 60%, 40% und 20% Lebenspunkten. Achtet darauf, dass der Phasenwechsel nicht stattfindet, während noch Adds am Leben sind. Die Gruppe sollte in dieser Phase weiterhin zusammenstehen.

Illusionäre Projektion
  • Die Hauptmechanik in der zweiten Phase! Die Hälfte des Raids wird mit dem roten Debuff Benebelter Geist markiert und die andere Hälfte mit dem blauen Debuff Entfesselter Geist. Zudem erscheinen fünf bewegungslose Illusionen von Prophet Skitra am Rand des Kampffelds. Der Clou hierbei: je nach Debuff sehen die Spieler andere Illusionen. Es gibt also insgesamt 10 Stück. Fünf Skitras für den blauen Debuff und fünf Skitras für den roten Debuff. Das Ziel ist es nun die Projektion zu finden, die für beide Spielergruppen zu sehen ist. In Wahrheit sind es also neun Projektionen. Vier "blaue", vier "rote" und die für beide Gruppen.
     
  • Es geht also darum, dass die verschiedenen Spielergruppen miteinander kommunizieren. Die einfachste Taktik ist die, dass der Raidleiter auf jede der Illusionen, die er sehen kann, eine Raidmarkierung setzt. Jedoch nicht die normalen Symbole, sondern die farbigen Lichtsäulen, da nur diese jeder sehen kann, egal welchen Debuff man hat. Nachdem alle Markierungen gesetzt wurden, muss ein Raidmitglied mit dem Debuff, den der Raidleiter nicht hat, sagen, welche seiner Illusionen in einer Markierung steht. Denn diese ist dann die richtige, weil sie für beide Spielergruppen an der gleichen Position steht.
     
  • Die ausgewählte Illusion muss nun schnell getötet werden und wenn es die richtige war, beginnt wieder die erste Phase. 


Illusionärer Blitz
  • Alle Illusionen greifen zufällige Spieler mit dieser Fähigkeit an, wodurch die ganzen Zeit Gruppenschaden verursacht wird. Da die Gruppe zusammensteht, können die Heiler Gruppenheilungen wirken, um den Raid am Leben zu halten.

Dunkles Ritual
  • Die zweite Phase sollte schnell abgeschlossen werden, denn alle 5 Sekunden wird dieser Debuff auf alle Spieler hochgestapelt, wodurch der eingehende Schattenschaden um 2% erhöht wird. Der Debuff ist den ganzen Kampf über aktiv und kann nicht entfernt werden. Je länger der Kampf also dauert, desto mehr Schaden muss weggeheilt werden.

Verstandsbeben
  • Sollte die falsche Illusion getötet werden, wird massiver raidweiter Schattenschaden verursacht, der zu einem möglichen Wipe führen könnte. 

Fähigkeiten wie Zeitkrümmung/Kampfrausch/Heldentum sollten zu Beginn des Kampfes eingesetzt werden, wenn noch weniger zu tun ist und alle den vollen Schaden machen können. Je schneller der Kampf vorbei ist, desto weniger müssen die Heiler am Ende heilen. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen