17. Januar 2018 - 09:03 Uhr

Patch 7.3.5 - Übersicht zum Contentpatch in Legion

Legendärer Catch-Up

Patch 7.3.5 bringt unter anderem den neuen Catch-Up-Mechanismus für Legendarys, mit dem es in Zukunft sehr viel einfacher sein wird, alle noch nicht erhaltenen Legendarys zu bekommen. Doch nicht nur das, auch wurde das System für das Upgrade auf Itemlevel 1.000 etwas verändert. Dies passt auch ganz gut, denn wir befinden uns am Ende der Erweiterung und somit kann man nun noch seine Sammlungen vervollständigen sowie Twinks besser ausstatten, bevor es dann ins nächste Abenteuer geht! 

Der neue legendäre Catch-Up

Mit Patch 7.3.5 wird Arkanomant Vridiel in Dalarans Schmiedehaus zum Händler für legendäre Gegenstände im Eintausch für Erweckende Essenzen. Das wichtigste neue Item, welches ihr bei ihm kaufen könnt, ist die Geläuterte Titanenessenz. Diese kostet zwar satte 1.000 Erweckende Essenzen, doch mit diesem Gegenstand könnt ihr euch einfach ein legendäres Ausrüstungsteil erstellen lassen, passend zur eingestellte Beute-Spezialisierung. Somit braucht ihr also einfach nur noch Essenzen sammeln, um nach und nach eure Sammlung zu vervollständigen. 

Übrigens ist es bei der Geläuterten Titanenessenz so, dass Spieler, die bereits alle legendären Gegenstände mit ihrem Charakter freigeschaltet haben, die accountgebundenen Klassen-Tokens bekommen, wie z.B. Lebenswurzelgebundene Truhe, welche mit Patch 7.3.2 eingeführt wurden, wodurch sie auch ihre Twinks ausstatten können. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass natürlich weiterhin nur die Legendarys aus dem Token erstellt werden können, die auch so einfach erhalten werden können. Legendäre Ausrüstung vom Handwerk, durch Quests oder aus Raids sind davon ausgeschlossen.

Keine Quest mehr für das Upgrade

Die zweite Anpassung betrifft das Upgrade der legendären Items mit der Erweckten Titanenessenz. Ab Patch 7.3.5 wird es keine Quest mehr geben. Ihr müsst einfach nur noch die Erweckende Essenzen sammeln und könnt dann die Titanenessenz ebenfalls bei Arkanomant Vridiel kaufen. Wer zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Updates noch einen aktive Quest am Laufen hat, der kann sie fertigstellen und abgeben. Die Erweckte Titanenessenz kostet jedoch ab Patch 7.3.5 satte 300 Essenzen, statt nur 50. Wieso, das wird folgend erklärt. 

Die Essenzen sammeln

Um zu verhindern, dass Spieler schon vor dem Update anfangen oder sich genötigt fühlen die Essenzen zu sammeln, sind die Kosten für die Geläuterte Titanenessenz so hoch, dass man mit dem Farmen der Essenzen auf dem Liveserver nicht an die benötigte Anzahl herankommen kann. Im Gegenzug wird aber, sobald der Patch online geht, die Menge an Essenzen, die man aus den verschiedenen Inhalten bekommt, ebenfalls stark erhöht. So dauert es im Endeffekt nicht länger die benötigte Anzahl an Essenzen zu erhalten, als es vorher der Fall gewesen wäre.

Folgend findet ihr eine Tabelle mit den Inhalten, die Essenzen geben, und wie viele im Durchschnitt daraus gewonnen werden können. Es wird auch eine neue Methode geben, um an die Essenzen zu kommen. Nämlich über das erste gewonnene Schlachtfeld am Tag für die PvPler. Übrigens bringt es nichts, die Abgesandten-Kisten vor dem Patch aufzubewahren, um mehr Essenzen zu erhalten, denn es wird ab dem Update neue Kisten mit der erhöhten Anzahl an Essenzen geben. 
 
Aktivität Essenzen Wöchentlich
Antorus Raidbosse 18-36 126-322
Mythisch-Plus Kiste 120 120
Täglicher heroischer Dungeon 30 210
Abgesandten-Quests 24-60 168-420
Wöchentliche PvP-Quests (3 Stück) 50 150
Erstes gewonnene Schlachtfeld am Tag 30 210

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Floit - Mitglied
Eine Frage zu der Postmeisterquest. Weist du ob der Brief nur vor diesen einem Briefkasten liegen kann? Oder vor jeden Briefkasten in Dalaran?
0
0
crash0verwr1te - Mitglied
"Was aktuell ein Erbstück auf Stufe 0/3 an Werten hat, wird mit Patch 7.3.5 nicht einmal ein Erbstück haben, welches auf Stufe 3/3 ist."

Seit wann verändert die Ausbaustufe der Erbstücke deren Stats? Mir ist nur bekannt das die Ausbaustufe das Maximal Level dieser erhöt.
1
0
Ereglith - Mitglied
Hm, dazu habe ich eine Frage:
Da es sich um einen Inhaltspatch handelt - fällt damit der Curve Erfolg aus Antorus weg?
den haben einige aus unserer Gilde noch nicht erreicht.

Gruß
0
0
Ereglith - Mitglied
Danke Andi, ich habs mir so gedacht. Aber Wissen ist besser ... alles Gute, weiter so!
0
0
Zodiarcc - Mitglied

Wieso Level 110? Wieso nicht Level 120, die neue Maximalstufe? So wie es auf der BlizzCon angekündigt wurde. Eventuell weil es noch gar kein Level 120 gibt, wenn die Verbündeten Völker erscheinen.  


Leider ist das falsch. Bereits auf der Blizzcon wurde gesagt dass man 110 werden muss für die Heritage Armor. Ansonsten aber sehr gute Übersicht, danke dafür

1
1
Dahag - Mitglied
Sehr schön. Auch wenn ich schon jetzt befürchte das wieder einige über das "neue" Ulduar meckern werden.

Ok werd auch mal meckern: Das Mount und den Hammer soll man meiner Meinung nach auch weiter nur so bekommen, wie es bisher war. Alles andere wär nur nen billiges Plagiat.
1
0
Inhaltsverzeichnis anzeigen