29. Juni 2019 - 09:44 Uhr

Rechengerät im Taschenformat und seine Lochkarten

In Mechagon warten nicht nur viele verrückte Roboter auf uns, sondern auch ganz besondere Gadgets. Eines davon ist das Rechengerät im Taschenformat! Ein Schmuckstück, welches man selbst mit verschiedenen Effekten ausstatten kann. Bereits während der frühen Questphase auf dem Schrottplatz der Mechagnome erhaltet ihr das Gerät von Christy Schlagbolz durch die Quest Aufgewertet, um es danach so zu konfigurieren, wie ihr es haben wollen. Grundsätzlich hat dieses Ausrüstungsteil keine Attribute und keine anderen speziellen Eigenschaften. Dafür aber drei Sockelplätze, wobei es sich hier um Plätze für Lochkarten handelt, mit denen der Computer im Taschenformat programmiert werden kann. 
 

Das dynamische Itemlevel

Natürlich ist Itemlevel 400 nicht gerade hoch, doch das ist nur das Basislevel vom Rechengerät. Es ist möglich dieses zu erhöhen. Und zwar einfach durch das Einsetzen der Lochkarten. Diese haben auch unterschiedliche Gegenstandsstufen. Die meisten Lochkarten von seltenen Gegnern in Mechagon sind auf Itemlevel 404. Doch die Karten aus dem Dungeon Operation: Mechagon liegen auf Gegenstandsstufe 415. Je nachdem wie viele hochstufige Lochkarten ihr ins Rechengerät reinschiebt, erhöht sich auch dessen Itemlevel. Lochkarten können sogar bei der Herstellung oder beim Drop zufällig ein erhöhtes Itemlevel (kriegs- sowie titangeschmiedet) bekommen!

Die verschiedenen Lochkarten

Es gibt jeweils drei gelbe, drei rote und drei blaue Lochkarten und man muss sich für eine pro Farbe entscheiden. Gelbe Lochkarten erhöhen sekundäre Attribute, rote Lochkarten geben einen passiven oder aktiven Spezialeffekt und blaue Lochkarten gewähren euch noch eine witzige Eigenschaft obendrauf. Eingesammelt werden die Lochkarten über verschiedene Aktivitäten. Einige gibt es auf dem Schrottplatz selbst, einige über Ruf, einige über Quests und andere werden im Dungeon Operation: Mechagon fallen gelassen. Zudem können die Karten in der Schatztruhe der blutigen Grotte drin sein! Generell sind die Quellen recht dynamisch, da Karten auch einfach so gedroppt werden können oder.


Rote Lochkarten

Rote Lochkarten geben euch einen nützlichen passiven oder aktiven Effekt, der euch im Kampf verstärkt. Die meisten dieser Karten können zufällig in Mechagon erbeutet werden oder ihr bekommt sie über das Abenteueraccessoires.

Die roten Lochkarten
  • Subroutine: Notreparatur: Chance bei der Heilung von Verbündeten mit weniger als 50% Lebenspunkten 23.718 Mana wiederherzustellen. 
    • Quelle: vom Boss Fliegende Unterstützungseinheit JK-8 in der Operation: Mechagon
  • Subroutine: Übertaktung: Chance bei einer Heilung oder beim Verursachen von Schaden euer Tempo um 10% zu erhöhen.
    • Quelle: vom Boss König Mechagon in der Operation: Mechagon
  • Harmonischer Dematerialisierer: Benutzen - Verursacht 7.410 Schaden und erhöht den Effekt um 10% bei Zielen mit dem gleichen Namen. Wenn ihr ein Ziel mit einem anderen Namen angreift, wird der Bonus zurükcgesetzt. 
    • Quelle: vom Boss Fliegende Unterstützungseinheit JK-8 in der Operation: Mechagon
  • Zyklotronischer Beschuss: Benutzen - Kanalisiert eine zykloronische Explosion, die alle 0,5 Sekunden 21.142 Schaden für 2,5 Sekunden verursacht.
    • Quelle: vom Rüstmeister des Rostbolzenwiderstands ab respektvoller Rufstufe
  • Subroutine: Optimierung: Eure Fähigkeiten haben die Chance euch zu optimieren, wodurch die Sekundärattribute, die durch euer ausgewähltes Logikboard erhöht werden, noch einmal um 240 erhöht werden. 
    • Quelle: Sprecht mit Pasca-K1NG in Rostbolzen, wenn ihr die Lochkarte Ferngesteuerte Schaltkreisüberbrückung im Rechengerät habt. Im Fenster der Schrottplatztüftelei taucht der Bauplan dann auf.
  • Replication Protocol: Benutzen - Materialisiert eine Horde von Mechagnom-Automaten, die 6 Sekunden lang auf alle eure Feinde einkloppen.
  • Subroutine: Rekalibrierung: Nachdem ihr 20 Zauber gewirkt habt, erhöht sich 12 Sekunden lang eure Tempowertung um 108. Danach verliert ihr 6 Sekunden lang 54 Tempo.
  • Vektoranalyse: Erhaltet ihr physischen Schaden, erhöht sich eure Ausweichwertung um 108 für 6 Sekunden. Dieser Effekt ist stapelbar
  • Subroutine: Defragmentierung: Heilt euch jede Sekunde um 555. Der Effekt erhöht sich, je nachdem wie viel Lebenspunkte ihr habt
  • Regenerative Kondensatoren: Eure kritische Heilungen haben die Chance Kapazität aufzubauen, wodurch eure nächste Heilung um 4.151 mehr heilt
  • Synapsenschaltkreisüberbrückung: Benutzen - Überschreibt die Schaltkreise einer mechanischen Kreatur, wodurch diese euch 3 Minuten lang im Kampf unterstütz


Gelbe Lochkarten

Die Hauptquelle der gelben Lochkarten ist der neue Mega-Dungeon Operation: Mechagon. Jeder Boss lässt bestimmte Lochkarten fallen. Wer nicht in der Instanz unterwegs ist, der hat außerdem die Chance von diversen seltenen Gegnern eine zufällige gelbe Lochkarte zu erhalten. Zusätzlich bekommt ihr später von Christy noch eine Quest, durch die ihr eine gelbe Lochkarte eurer Wahl abgreifen könnt. Die gelben Lochkarten erhöhen bestimmte Sekundärwerte.

Die gelben Lochkarten
  • Optimierte zweckmäßige Hauptplatine: +296 Meisterschaft, +99 Kritische Trefferwertung
    • Quelle: von den beiden Bossen Schmierer sowie K.U.-J.0. in der Operation: Mechagon
  • Optimierte anpassbare Hauptplatine: +296 Meisterschaft, +99 Vielseitigkeit
    • Quelle: von den beiden Bossen Schmierer sowie K.U.-J.0. in der Operation: Mechagon
  • Optimierte effiziente Hauptplatine: +296 Meisterschaft, +99 Tempowertung
    • Quelle: von den beiden Bossen Schmierer sowie K.U.-J.0. in der Operation: Mechagon
  • Dynamische anpassbare Hauptplatine: +296 Tempo, +99 Vielseitigkeit
    • Quelle: von den beiden Bossen Trixie und Naeno sowie König Mechagon in der Operation: Mechagon
  • Dynamische veredelte Hauptplatine: +296 Tempo, +99 Meisterschaft
    • Quelle: von den beiden Bossen Trixie und Naeno sowie König Mechagon in der Operation: Mechagon
  • Dynamische zweckmäßige Hauptplatine: +296 Tempo, +99 Kritische Trefferwertung
    • Quelle: von den beiden Bossen Trixie und Naeno sowie König Mechagon in der Operation: Mechagon
  • Universelle veredelte Hauptplatine: +296 Vielseitigkeit, +99 Meisterschaft
    • Quelle: von den beiden Bossen König Gobbamak sowie Garten der Maschinisten in der Operation: Mechagon
  • Universelle zweckmäßige Hauptplatine: +296 Vielseitigkeit, +99 Kritische Trefferwertung
    • Quelle: von den beiden Bossen König Gobbamak sowie Garten der Maschinisten in der Operation: Mechagon
  • Universelle effiziente Hauptplatine: +296 Vielseitigkeit, +99 Tempowertung
    • Quelle: von den beiden Bossen König Gobbamak sowie Garten der Maschinisten in der Operation: Mechagon
  • Leistungsstarke effiziente Hauptplatine: +296 Kritische Trefferwertung, +99 Tempowertung
    • Quelle: von den beiden Bossen Fliegende Unterstützungseinheit JK-8 sowie Prügelpanzer in der Operation: Mechagon
  • Leistungsstarke veredelte Hauptplatine: +296 Kritische Trefferwertung, +99 Meisterschaft
    • Quelle: von den beiden Bossen Fliegende Unterstützungseinheit JK-8 sowie Prügelpanzer in der Operation: Mechagon
  • Leistungsstarke anpassbare Hauptplatine: +296 Kritische Trefferwertung, +99 Vielseitigkeit
    • Quelle: von den beiden Bossen Fliegende Unterstützungseinheit JK-8 sowie Prügelpanzer in der Operation: Mechagon


Blaue Lochkarten

Blaue Lochkarten sind die, die für den Kampf am uninteressantesten sind, da sie nur nützliche Effekte anbieten. Diese sind dafür aber für bestimmte Situationen ganz cool.

Die blauen Lochkarten

Die Reprozedural erzeugte Lochkarte

Zu guter Letzt gibt es noch eine ganz spezielle Lochkarte: die Reprozedural erzeugte Lochkarte! Dabei handelt es sich um einen Container, der geöffnet werden kann, um eine gelbe Lochkarte auf Itemlevel 415+ zu erhalten. Für diese Lochkarte müsst ihr jedoch kein Dropglück oder ähnliches haben, sondern ihr stellt sie über die Schrottplatztüftelei bei Pascal-K1N6 her. Vorher muss aber natürlich der Bauplan: Reprozedural erzeugte Lochkarte freigeschaltet werden. Das funktioniert über die Wiederverwertung beim Schrottwattdepot, die ihr jeden Tag einmal durchführen könnt: zum Guide! Außerdem kann der Bauplan auch durch das Event vom Rückgewinnungsturm erlangt werden: zum Guide!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ernie - Mitglied
ilvl 424 lochkarte an tag 1 - einer aus der gilde hatte echt glück. 

denke mit diesem trinket sind sie sehr flexibel und können das einfach immer „aktuell“ halten durch neue karten. 
LexiHard - Mitglied
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass bei den Abenteureraccessoires zufällige Schmuckstücke rauskommen können, nicht nur Ringe und Karten.
Fire - Mitglied
Was mich interessieren würde: Werden die Lohkarten zerstört wenn man sie austauscht oder behält man sie ?
Kiljael - Mitglied
Da es Sockelgegenstände sind vermute ich mal das sie zerstört werden
Inhaltsverzeichnis anzeigen