20. Juni 2019 - 11:22 Uhr

Sammelguide - Alle neuen Sammelsachen in Patch 8.2

Allgemeine Informationen

Sammler sind in World of Warcraft schon seit jeher gut aufgehoben und mit jedem Addon gibt es mehr Gründe in Ohnmacht zu fallen, wenn man sieht, wie viele neue Objekte eingefügt werden. Haustiere, Reittiere, Erfolge, Transmogzeug, Spielzeuge, Glyphen und so weiter und sofort. Mehr denn je werdet ihr ab Patch 8.2 in Nazjatar und Mechagon vorfinden! Stellt euch auf eine Vielzahl von neuen Modellen, Texturen und coolen Effekten ein, die das Sammlerherz höherschlagen lassen. Zudem wurden auch neue Geheimnisse eingefügt, die es noch zu entschlüsseln gilt! Schaut euch einfach auf den folgenden Seiten um und ihr werdet viel entdecken!

Zahlen sagen mehr als Worte

Viel schreiben kann natürlich jeder, aber wir meinen es auch so. Patch 8.2 ist der wohl größte Contentpatch, den es bisher innerhalb einer World of Warcraft Erweiterung gab. Und das liegt eben nicht nur an den vielen neuen Inhalten, sondern auch an der Wagenladung an sammelbaren Objekten. Wer alles haben will, der wird viel Zeit investieren müssen.

Was ihr alles sammeln könnt

Einige der größeren Highlights

Falls wir es noch immer nicht geschafft haben euch den Mund wässrig zu machen, hier noch ein paar der größeren Highlights, die in Mechagon, Nazjatar und auch noch in Kul Tiras sowie Zandalar auf euch warten! Genauere Details gibt es dann auf den entsprechenden Seiten im Guide. Viel Spaß beim Sammeln und Entdecken.

Auf diese Sammelsachen könnt ihr euch freuen
  • In Mechagon könnt ihr zwei Reittiere selbst aufbauen und eines davon hat sogar neun verschiedene Farbvarianten.
     
  • In Nazjatar gibt es eine Methode, um spezielle Haustiere selbst zu züchten. Insgesamt sieben verschiedene Pets könnt ihr dadurch bekommen.
     
  • Sowohl in Mechagon als auch in Nazjatar gibt es einen unfassbar aufwändigen Meta-Erfolg, für den viele verschiedene Aktivitäten verrichtet werden müssen. Schafft ihr das, gibt es als Belohnung ein besonderes Reittier.
     
  • Hordler können Kua'fon endlich das Fliegen beibringen und zusätzlich darf noch ein Terrorhorn-Jungtier großgezogen werden, um es später als Reittier zu nutzen.
     
  • Für alle Gebietsfraktionen von Zandalar und Kul Tiras wurde beim Abgesandten ein neues Flugreittier ins Angebot eingefügt, welches jeweils 90.000 Gold kostet.
     
  • Für Raider, Dungeongänger und PvPler gibt es natürlich wieder einige besondere Drops sowie Belohnungen für zeitaufwändige oder schwierige Herausforderungen.
     
  • Neben den üblichen unzähligen kosmetischen Sammelsachen, gibt es auch das neue System der Azerit-Essenzen. Insgesamt 21 Essenzen mit jeweils 4 Rängen können durch verschiedene Aktivitäten gesammelt werden.
     
  • Ingenieure und Schmiedekünstler können zusammen ein Hovercraft-Mount mit einzigartigem Modell herstellen.
     
  • Für Haustierkämpfer gibt es einen neuen Dungeon (Stratholme) und ein aufwändiger Meta-Erfolg in Nazjatar sowie Mechagon.
     
  • Das Fliegen kann freigeschaltet werden und das nicht nur in Kul Tiras und Zandalar, sondern auch in Mechagon und Nazjatar.



Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Allein die ANZAHL ist krank...was soll denn da mit 8.3 noch kommen?
nyso - Mitglied
Für welche Aufgabe gibt es das Bienenmount? Das will ich seit BFA release <3
Andi - Staff
Also dieser Guide hier ist dafür da, um ihn zu lesen. xD

Aber ich bin mal so nett: bisher ist nicht bekannt, wie das Reittier freigeschaltet wird. 
2
nyso - Mitglied
Whooop, danke, irgendwie übersehe ich immer das Menu auf der rechten Seite. <3
Inhaltsverzeichnis anzeigen