Übersicht zu Kul Tiras und Zandalar!

22. September 2018 - 05:10 Uhr 6

Fliegen freischalten

Seit Warlords of Draenor muss das Fliegen auf der neuen Landmasse eines Addons hart erarbeitet werden. Vorher ist es nicht möglich einfach über alles hinweg zu fliegen. Dies hat den Vorteil, dass die Levelphase wirklich so abläuft, wie die Entwickler es planen. Spieler fliegen nicht einfach über Gegner, Rätsel oder Questgeber drüber. Andersherum ist es natürlich immer wieder ein bisschen traurig, wenn man seine Drachen, Greifen und Flugmaschinen wieder einpacken muss, da sie nicht abheben können.

Auf Kul Tiras und Zandalar in Battle for Azeroth wird dies nicht anders sein. Erneut muss man sich die Abschaltung des Flugverbots erst verdienen. Und dabei orientieren sich die Entwickler an dem System aus Legion. So gibt es mehrere Pfadfinder-Erfolge, die nach und nach erarbeitet werden können. Zum Release wird es bereits den ersten Teil geben und mit einem späteren Patch dann den zweiten Teil. Die Allianz und Horde erarbeitet sich die Freischaltung des Fliegens jeweils auf ihrem Kontinent.

Der erste Teil des Pfadfinder-Erfolgs

Diesen Erfolg bekommt man fast schon automatisch, wenn man alle Gebiete auf den Kontinenten vernünftig durchspielt. So gilt es nämlich erst einmal alle Zonen erkundet zu haben. Danach muss man alle Story-Quests beenden, inklusive der finalen Questreihe, die man auf Stufe 120 bekommt. Ebenso muss die Kriegskampagne abgeschlossen werden. Zu guter Letzt, gilt es dann noch bei allen Fraktionen von Battle for Azeroth den respektvollen Rufstatus zu erhalten. Als Belohnung gibt es übrigens eine erhöhte Reittiergeschwindigkeit auf Kul Tiras und Zandalar.


Erfolge der Horde

​Erfolge der Allianz

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Galthron - Mitglied
Servus,

bei den Rar-Mobs fehlt in der Liste "Tiefzahn" und der streunert bei 52.78 51.47 rum.

Gruß

Apropo: Die Seite ist super geworden.
 
0
0
TcBlackDeviL - Mitglied
Danke sehr informativ. Aber was ist loar oder lower, oder loha oder Lore von dem du immer wieder sprichst :D
0
0
Inastari - Mitglied
Die "Lore" ist die Geschichte, die erzählt wird in einem Gebiet, Spiel etc.

Die "Loa" sind mächtige Geister/Ahnen, an welche die Trolle glauben und welche sie verehren. Diese Geister haben unterschiedliche "Zuständigkeitsbereiche" (z.B. Loa des Todes), ähnlich wie in diversen Religionen die verschiedenen Götter haben. Die Zandalari haben eine deutlich engere Beziehung zu den Loa als z.B. die Dunkelspeertrolle.
 
2
1
Inhaltsverzeichnis anzeigen