16. Januar 2020 - 06:20 Uhr

Verstörende Visionen - 10 Tipps für den Erfolg!

Die Verstörenden Visionen sind das große neue Feature in Patch 8.3, um das sich so ziemlich alles dreht. Es ist wichtig sie zu spielen, um den legendären Umhang aufzuwerten, damit unter anderem weitere verderbte Ausrüstungsteile angezogen werden können. Doch um sie spielen zu können, müssen die Angriffe von N'Zoth zurückgeschlagen werden. Was es mit all dem auf sich hat und wie die Visionen generell funktionieren, haben wir euch in unserem großen Guide und dem Fakten-Video bereits genauestens erklärt. Heute wollen wir euch einige Tipps geben, damit ihr die Verstörenden Visionen so gut wie möglich abschließt. 


10 Tipps für die Verstörenden Visionen

1.)  Verstandswiederherstellungskugeln kurz vor knapp nutzen
Der erste Bonus im Talentbaum der titanischen Forschung ist Kugelbetriebsanleitung, wodurch die Verstandswiederherstellungskugeln freigeschaltet werden. Diese können 3-mal pro Vision genutzt werden, um die geistige Gesundheit voll aufzuladen und zudem geheilt zu werden. Nutzt diese Kugeln nur dann, wenn eure geistige Gesundheit so gut wie leer ist. Manchmal geht es nur um Sekunden für einen erfolgreichen Abschluss einer Vision und wer die Kugeln zum richtigen Moment einsetzt, der kann einige Sekunden mehr Zeit rausholen.

2.) Verstandswiederherstellungskugeln richtig platzieren
Und wenn ihr eine Verstandswiederherstellungskugel nutzt, dann platziert sie passend. Am besten so, dass ihr direkt weitere Gegner angreifen könnt. Während Gesundheit regeneriert wird könnt ihr schließlich weiterkämpfen. Ebenfalls vorteilhaft ist die Heilung der Lebenspunkte während die Kugel aktiv ist, wodurch ihr im Kampf erst einmal kaum Gesundheit verliert. Dieser Tipp ist in erster Linie gut für Fernkämpfer, doch auch Nahkämpfer können Kugeln geschickt platzieren, um einige Sekunden Zeit rauszuholen.

3.) Immer die komplette Zeit nutzen
In den ersten paar Durchläufen werdet ihr nicht viele Aufgaben in den Visionen abschließen können. Doch nutzt die Zeit trotzdem. Versucht so viele Gegner wie nur möglich zu besiegen und kurz vorm Ende dann zum Endboss Alliera / Thrall zu gehen. Denn je mehr Gegner ihr tötet, desto mehr Verderbte Andenken bekommt ihr am Ende und je schneller ihr diese Währung sammelt, desto schneller kommt ihr auch weiter voran, da weitere Boni der titanischen Forschung freigeschaltet werden können. Außerdem könnt ihr dadurch auch selbst gut erkennen, wie ihr von Durchlauf zu Durchlauf weiter vorankommt, was eventuell einen Motivationsschub gibt. Doch spielt nicht zu sehr auf Risiko, da sonst am Ende eventuell keine Zeit mehr für den Endboss bleibt.

4.) Verderbte Andenken sofort ausgeben
Wenn ihr mit einer Vision fertig seid und neue Verderbte Andenken eingesammelt habt, gebt diese immer sofort für die titanische Forschung aus, wenn ihr könnt. Jeder zusätzliche Bonus schenkt euch ein paar mehr Sekunden, wodurch ihr weiter vorankommt und mehr Ziele erfüllen könnt, um auch mehr Andenken zu erhalten. Spart sie also nicht auf und falls euch z.B. nur 10, 20 oder 30 Andenken für den nächsten Bonus fehlen, dann versucht diese z.B. über die Aktivitäten in den Angriffsgebieten zu bekommen, die Andenken gewähren. Dazu zählt der tägliche Abschluss der Vision von N'Zoth, der generelle Abschluss der Angriffs-Weltquest und das Töten von verderbten Gegnern. (Farm-Guide für Verderbte Andenken)

5.) Der Endboss wird immer stärker
Während der ersten paar Durchläufe solltet ihr bereits in der Lage sein einen der verderbten Tier-2-Bereiche abzuschließen. Doch achtet dabei stark auf eure verbleibende geistige Gesundheit, damit ihr noch den Endboss töten könnt. Denn für jeden abgeschlossenen Bereich wird der Endboss stärker. Er bekommt mehr Lebenspunkte, verursacht mehr Schaden und bekommt eine zusätzliche Fähigkeit spendiert. Alles in allem dauert der Kampf also länger und das solltet ihr im Hinterkopf behalten.

6.) In den ersten Durchläufen immer den Endboss besiegen
Zwar habe ich das jetzt nebenbei schon immer erwähnt, aber ich sage es nun noch einmal: tötet immer den Endboss in den ersten Durchläufen. Denn nur dadurch bekommt ihr die ausgerissenen Seiten, die für den Abschluss der Quest von Furorion benötigt werden, mit der der legendäre Umhang bis auf Rang 5 aufgewertet wird. Damit ihr beim Fortschritt nicht zurückfallt, sollte der Endboss also bei allen Runs getötet werden. Ab Rang 5 kann der Endboss dann mal stehen gelassen werden, da für die nächsten Upgrades nur der Abschluss bestimmter Bereiche von Nöten ist. Allerdings lohnt es sich natürlich immer den Boss zu töten, um mehr Beute am Ende zu kriegen. 

7.) Achtet auf die Gegner und weicht aus
Von Durchlauf zu Durchlauf wird man zwar durch weitere Boni oder auch einen weiter aufgewerteten legendären Umhang verstärkt, doch man sollte sich auch selbst dadurch verbessern, dass man sich die Gegner genauer anschaut. Welche Fähigkeiten haben sie? Was kann man unterbrechen? Welchen Angriffen kann ausgewichen werden? Die Entwickler haben wirklich viele interessante Mechaniken eingefügt, die umgangen werden können, wenn man richtig aufpasst. Wer einfach nur still rumsteht, Gegner nach Gegner tötet und immer wieder Lebenspunkte regenerieren muss, der kommt nur langsam voran.

8.) Informiert euch über die Affixe
In jedem Bereich einer Vision ist ein anderes Affix aktiv und demnach muss man sich auf andere Einschränkungen einstellen. Um Zeit zu sparen, solltet ihr jede Woche vor dem ersten Besuch einer Vision schauen, welche Affixe euch in den Bereichen erwarten, die ihr vorhabt zu betreten. Sprecht dazu mit Furorion in der alternativen Version der Herzkammer, bevor ihr euch nach Sturmwind oder Orgrimmar teleportieren lasst. Er bietet euch an eine Karte zu zeigen, wo bereits die aktiven Affixe drauf zu sehen sind.

9.) Die richtigen Boni wählen
Kommen wir noch einmal auf die titanische Forschung zu sprechen. Im zweiten Tier (der 2. Talentreihe) kann man sich für die beiden linken oder die beiden rechten Boni entscheiden. Zwar ist es irgendwann sowieso nötig alle Boni zu skillen, um weitere Belohnungen kaufen zu können, aber anfangs solltet ihr nur zwei dieser vier Talente auswählen. Die linken beiden sind für Solospieler und die rechten beiden für Gruppenspieler. Je nachdem was ihr bevorzugt, solltet ihr dann skillen. 
10.) Besorgt euch das neue Buffood
(Ab dem 22. Januar) Köche können neue Rezepte erlernen, indem sie Kultisten von N'Zoth in den Angriffsgebieten töten. Dadurch wird Foliant der unaussprechlichen Köstlichkeiten fallen gelassen und die folgenden fünf Rezepte landen in die Rezeptesammlung. Durch diese kann neues Buffood gekocht werden, welches unterstützende Effekte in den Verstörenden Visionen gewährt. Wer viel vor hat und weiter vorankommen will, der sollte sich einige Speisen in den Beutel stecken!
  • Gebackene Leerenflosse - Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit in verstörenden Visionen um 20%.
  • Dubiose Delikatesse - Reduziert die Laufzeit von eingehenden Kontrolleffekten in verstörenden Visionen um 20%.
  • Grässliches Gulasch - Regeneriert pro Sekunde 2% eurer Maximalgesundheit in verstörenden Visionen.
  • Gegrillter Knirscher - Die Entfernung aus der Gegner euch in den verstörenden Visionen angreifen wird verringert.
  • K'Bap - Regeneriert 100 geistige Gesundheit. (3 Minuten Abklingzeit)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Adrianos - Mitglied
Wann und wie kommt man eigentlich in die anderen Abschnitte der Visionen?
kionus - Mitglied
du kannst einfach in die anderen Abschnitte reinlaufen. Am übergang von einem in den anderen gibt es ein rötliches leuchten mit dem du interagieren musst und dann popt das als bonusziel auf
Toranato - Mitglied
Einfach hin laufen und die wand auf machen. Ich bin mit meiner Monk gleich in der zweiten Vision nach Rechts zu Garona und hab den Flügel mit genommen. Ist aber nur mit einer höheren umhangsstufe oder viel schaden zu empfehlen  da du in den anderen bereichen mehr verlierst als in der hauptzone.

Edit: gut fenster sollte man nicht so lange offen lassen bis man selber mal was liest  und drauf andwortet ^^
Natheedo - Mitglied
Danke.

Aber zu Punkt 10:  Vielleicht sollte noch erwähnt werden, dass der Foliant der unaussprechlichen Festlichkeiten wohl noch nicht droppen kann (laut Wowhead zumindest).

Nicht dass sich da jetzt paar Leute auf den Weg machen um den zu farmen :)

 
Nefraya - Mitglied
Dazu gibt es ja schon nen Beitrag, wer die Seite immer schön verfolgt bekommt das mit ;) aber du hast natürlich Recht, das sollte man dran schreiben^^