18. November 2019 - 11:16 Uhr

15. Geburtstag - Schnelles Leveln über das Schlachtfeld Korraks Rache

Möchten ihr eure Twinks vor dem Release von Patch 8.3 oder gar der nächsten Erweiterung Shadowlands auf die Maximalstufe 120 bringen, habt aber keine Lust auf die Levelphase? Das Event zum 15-jährigen Jubiläums von World of Warcraft bietet eine fantastische Möglichkeit Charaktere schnell von Level 60 bis 120 zu leven. Alles was dazu gemacht werden muss ist: am Schlachtfeld Korraks Rache teilnehmen! Der Weg von 110 bis 120 kann je nach eurem Erbstück-Setup innerhalb von nur drei Stunden abgehakt werden. Schneller geht es wirklich nur mit einem Charakterboost, der dafür aber auch teurer ist. Folgend alle Infos zur aktuell schnellen Levelphase.


Die richtige Vorbereitung

Bevor ihr loslegt, sollten sich die folgenden Gegenstände in eurer Tasche oder Ausrüstungsteile an eurem Charakter befinden. Übrigens sollte das Schlachtfeld erst ab Level 60 besucht werden. Denn zuvor bekommt man nicht viele Erfahrungspunkte.
  • Ein volles Erbstück-Set für einen Erfahrungspunkte-Bonus von 55%. (Guide)
  • Benutzt das Feiertagspaket aus dem Jubiläumsgeschenk vom 15. WoW-Geburtstag.
  • Kauft euch Destillat der zehn Länder (Accountgebunden) im Bereich der Kriegsfronten in Dazar'alor bzw. Boralus für schlappe 5 Dienstmedaillen. 
  • ​Nicht für jeden möglich, aber ein zusätzlich starker Boost: die Erbstücke Zurückkehrender Champion und Verteidigender Champion, wodurch 50% / 100% mehr Erfahrungspunkte gesammelt werden. Diese gibt es über das Arena-Event im Schlingendorntal oder dem Dunkelmond-Jahrmarkt. 


Die Zahlen in der Übersicht

Alle folgend aufgeführten Zahlen zu Erfahrungspunkten basieren auf der Kalkulation von Erbstücken, dem Feiertagspaket sowie dem Destillat der zehn Länder. Wer noch zusätzliche Boni aktiviert (Dunkelmond-Jahrmarkt, PvP-Erbstücke etc.), der kommt natürlich auch noch schneller voran. Je nachdem was man alles auf dem Schlachtfeld macht und wie lang die Warteschlange ist, sollte es weniger als 3 Stunden dauern, um einen Twink von Stufe 110 auf 120 zu bringen. Im besten Falle gewinnt euer Team die Matches, wodurch noch mehr Erfahrungspunkte gewonnen werden.


Die passiven Erfahrungspunkte

Jede Minute, die man auf dem Schlachtfeld Korraks Rache verbringt, gibt es einen Schwall an Erfahrungspunkte, der in etwa 3,5% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg beträgt. Es ist egal was man macht, die Basis verteidigen, Türme angreifen oder beschützen, einfach nur die gegnerische Fraktion angreifen, Friedhöfe einnehmen oder abwehren, Vorräte in der Mine sammeln oder sonst was. Mit anderen Worten, für jede 30 Minuten auf dem Schlachtfeld gibt es in etwa einen Stufenaufstieg.


Belohnung am Ende des Matches

Wenn das Match endet, weil einer der Generäle fällt, erhalten alle Spieler einen zusätzlichen Erfahrungspunkte-Bonus und dieser kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Auch wenn es eher schlecht für euer eigenes Team aussieht, verlasst nicht vorzeitig das Schlachtfeld, denn auch für die Verlierer gibt es noch einen fetten Bonus am Ende.
  • Wenn dein Team gewinnt, erhältst du in etwa 100% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg
  • Wenn dein Team verliert, erhältst du in etwa 50% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg


Die täglichen Quests

Blizzard hat kürzlich die meisten Quests in Korraks Rache zu täglichen Quests umgewandelt, wodurch sie nur einmal pro Tag abgegeben werden können oder es gibt nur für die erste Abgabe am Tag wirklich viele Erfahrungspunkte. Während das keine Rolle spielt, wenn man sowieso schon eine hohe Stufe hat und innerhalb weniger Stunden das Maximallevel erreicht, könnte es für den Weg von 60 bis 120 aber wichtig sein, dass die Quests jeden Tag einmal erledigt werden sollten.

Die folgenden Quests gewähren in etwa 20% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg


Die Türme zerstören

Es gibt 4 Türme im Alteractal. Für jeden Turm, den dein Team zerstört, gibt es in etwa 7% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg. Stellt sicher, dass ihr während eines Angriffs vor Ort seid, um die Erfahrungspunkte zu bekommen. Auch wenn das Team ein Match verliert, solltet ihr versuchen so viele Türme wie nur möglich zu zerstören, um die zusätzlichen Erfahrungspunkte zu erhalten. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zaphira - Mitglied
Ich habe seit dem Wochenende 7 Chars zwischen Stufe 111 und 117 auf Stufe 120 gebracht. Ausser 2-4 Teile Erbstücke hatten die keine besonderen Buffs und oft gewonnen hat die gespielte Fraktion auch nicht. Jedenfalls habe ich da noch ein ein paar Twinks in der Warteschlange für das Alte-ractal.
Mal schauen wie das mit dem Ausrüsten anschliessend aussieht. Für die ersten paar habe ich noch gesammeltes Benthic-Zeugs, aber für alle wird das nicht reichen. Bin gespannt, ob's mit dem Pre-Patch Event wieder Klamotten gibt, wie damals vor Legion.
Thortellini - Mitglied
Wirken die XP-Boni auch, wenn die Erbstücke nur bis lvl 100 skalieren, man aber schon lvl 110 ist?

Ich habe z.B. die +50% xp-Trinkets (welche bis lvl 100 skalieren). Da steht im Tooltip 0/2 Ausgewertet. Leider hab ich bei den beiden Items kein plan, wie man die aufwerten könnte. Verbesserungsitems vom Händler lassen sich nicht auf die beiden anwenden.
Catayu - Mitglied
Auch gerade mit meinem 115er (fast 116) Monk innerhalb 1,5 Stunden auf max lvl geprescht ^^
Leider vergessen den Warmode einzuschalten sonst wärs schneller gegangen.

Danke Andi für den Tipp. Jetzt komm ich endlich mal dazu alle Klassen auf Max zu bringen.
Levtos - Mitglied
Hatte das gestern auf der Webseite mit der roten Rakete gelesen. Bin mit 111 gejoined und mit 115 rausgekommen, obwohl es ein Loose war. Hatte volles Erbstücke Set (ohne die PvP Trickets) mit Destillat und dem Geburtstagsbuff aktiv. Die zweite Runde gestern Abend waren es "nur" 2 Level. Vermutlich, weil die Dailys schon erledigt waren.
MiddenMaes - Mitglied
Kann das leider nicht bestätigen.

Ich wollte es gestern testen, hab mich mit meinem Level 60 Schurke angemeldet. Nach 30 Minuten hab ich wieder geleaved, da es ein endloses gezerge war und ich erst 60% vom Level gemacht habe. Das ergibt 1 Level und 20% in einer Stunde.

Hab danach mich in Random Inis angemeldet, wo ich in einer Stunde 4 Level und 50% vom nächsten gemacht habe.

Also schneller geht es mit dem BG absolut nicht, und nervig ist es auch noch ...
Sahif - Mitglied
Ich habe heute in einer Stunde mit meinem 22er Hexer auch nur ca 50% vom Level gemacht, obwohl ich  auch vorne bei den Türmen war und die Dailys abgegeben habe. Trotz vollständigem Levelequip.
Toranato - Mitglied
22er Hexer auch nur ca 50% vom Level gemacht,
Kann ich ihrgend wie nicht Glauben. Ich hab es jetzt mit mehreren chars gemacht und alle haben jedes mal um die 2 lvl bekommen pro BG.
Ich wollte es gestern testen, hab mich mit meinem Level 60 Schurke angemeldet. Nach 30 Minuten hab ich wieder geleaved, da es ein endloses gezerge war und ich erst 60% vom Level gemacht habe. Das ergibt 1 Level und 20% in einer Stunde.
Jo passiert hin und wieder mal aber wenn du vor dem ende das BG verlässt geht dir auch der großteil verloren. Du machst dort in einer Minute etwa so viel als wenn du eine Quest abschließt. Du kannst ja auch in einer Zweitwanderung das pech haben an eine schlechte truppe zu geraten und 5 mal vom anfang neu laufen zu müssen weil mehr gepullt wurde als die gruppe verträgt.  
Hab danach mich in Random Inis angemeldet, wo ich in einer Stunde 4 Level und 50% vom nächsten gemacht habe.
Hm ich hab das selbe auch schon öfter gehabt das ich in dem BG in 20 min durch war und 3stk in einer stunde gemacht hab sind dann 6-7lvl gewesen. Es ist wie bei allem wenn man gut durch kommt macht man mehr wenn nicht halt weniger.
und ich erst 60% vom Level gemacht habe. Das ergibt 1 Level und 20% in einer Stunde.
Das ist halt auch wie Bei inis der Punkt die meisten XP gibts am ende. Wenn du eine Gruppe hast die meint ein fast verlorenes spiel noch weiter zergen zu müssen ist halt wirklich Pech. Ich war in der selben zeit wie ich es schon geschriben hab auch bereits schon durch sei es durch Lose oder Win. Aber 60% in 30 min kommt mir wenig vor da ich meist bereits in einem BG schon ein lvl mache aber gut ich war auch erst mit chars 80+ drinne.
Sahif - Mitglied
Hab es eben erst gemacht bevor ich den Post geschrieben habe. Warum ich so wenig EP bekommen habe weiß ich nicht, aber ich war vorher bei ca 40% von level 23 und bin jetzt kurz vor 100%. Fehlen tun mir nur die PvP-Schmuckstücke.
Muhkuh - Mitglied
Warum ich so wenig EP bekommen habe weiß ich nicht, aber ich war vorher bei ca 40% von level 23 und bin jetzt kurz vor 100%.

Die Antwort steht im Text - die Korrektur/Klarstellung, dass man zwar vor 60 rein kann - davor stand da, man könne da erst ab 60 rein - aber es nicht viel bringt, steht seit ca. 3h drin
Übrigens sollte das Schlachtfeld erst ab Level 60 besucht werden. Denn zuvor bekommt man nicht viele Erfahrungspunkte.
Toranato - Mitglied
Ich hab es jetzt mit meiner Lichtgeschmiedeten gemacht die ich noch am lvln war. Sie ist mit lvl 64 und 76% in das BG gekommen leider eines was kurz vor dem Lose war. Dort war sie 3min 45 drinne und ist mit lvl 65 und 22% wieder raus. Hat also in knapp 4 min  46% gemacht.

Zweite Runde BG von anfang bis ende auch nen Lose ^^  25:40 dauer  mit lvl 66 und 39% raus also nur knapp etwas mehr als ein lvl.

Hat also in 30 min 2 lvl 46% geschaft was wenn es die anderen 30 min genau so laufen würde 5 lvl in einer stunde währen.

In beiden Fällen hatte sie 50% durch die Erbstücke  10% durch den Trank und die 15% durch das event. Ich habe dazu dieses mal die Quest ausgelassen die man machen könnte.  Was vll noch zu beachten ist. Wenn ihr über lvl 60 Seit müssen eure Erbstücke auch aufgeweret sein sonst kriegt ihr die %te davon nicht mehr.  Was mir aber auch stark aufgefallen ist ^^  Allianz sagt schon mal ihrgend wann "Lasst sie gewinnen das gehts nächste weiter"   und die machen das meistens auch bei mir bis auf so ein paar ausnahmen. Während Horde sich unter selben umständen noch ewig weiter prügelt.

Während des zweiten BG's fragte auch einer ob es sich mit lvl 10 schon lohnen würde. Daraufin meinten die meisten das sich das BG wohl erst ab lvl 70 besser verhält als alles andere zum lvln.
Sahif - Mitglied
Ah k danke, das hab ich überlesen, hatte den Artikel gelesen kurz nach dem er Rauskam  um 11:16 und dann erst heute Nachmittag nach dem Testen kommentiert.
tash0r - Mitglied
Ich habe es gestern auch mal versucht und nunja eine Stunde sowie knapp 1 Level später sein gelassen. Das ist mir zu anstrengend. Da level ich in Ruhe lieber hoch und komme konsequenter zum Ziel. BG Lotterie ist nicht so meins :D
Emmi12 - Mitglied
Ja das ist echt nervig... Die Hälfte ist meistens gar nicht zu gebrauchen, da sie immer in den Minen etc. am machen sind... Da kann man es mit so einer Gruppe gleich sein lassen. Auf Horde Seite muss ich es auch mal testen, da war ich noch nicht drin, scheint ja aber wohl je nachdem das selbe zu sein. Was aber absoluter Horror ist, ist wenn die gegnerische Gruppe (bei mir dann bis jetzt die Horde) nur aus Russen besteht, da kann man gleich wieder gehen...no way. Die sind echt heftig krass drauf.! 
Toranato - Mitglied
Ich weiss nicht ob ich da einfach nur pech habe ^^ oder zu den Falschen zeiten in das BG gehe  aber Allianz seite warte ich etwa 5 min bis ich im BG bin auf Horde seite teils 15 bis 20 min und lande im schlimmsten fall auch in nem angefangenen BG.
kaito - Mitglied
Tipp, wer das Event-BG zum Leveln nutzt, gebt die Quest von Korraks Rache erst mit 120 ab (machen könnt ihr sie vorher schon), da ihr dann gleich ein 400 Item für den Waffenslot bekommt.
1
Emmi12 - Mitglied
Wenn die Allis bloß auch mal gewinnen würden...mache das jetzt schon seit dem 1.Tag und von den ganzen etlichen Schlachtfeldern wirklich gerade mal sage und schreibe 3! Stück gewonnen.
Das ist echt frustrierend. Aber es geht immer noch schneller als normal. Werde mir nach und nach meine ganzen Twinks die ich vernachlässigt habe so noch auf 120 bringen... 
PsychoDellyc - Mitglied
Ja das ist schon etwas Traurig, war gestern 4 mal drin. 2 mal haben wir ohne Probleme gewonnen, 1 mal war es etwas knapper und beim letzten mal sah es echt Schlecht für die Horde aus (Türme in der Base Kaputt etc) und dennoch konnten wir noch gewinnen. Bin zwar nicht so der PvP Fan (bin nur wegen dem Mount und jetzt zum Leveln drin), allerdings würde ich mir ein bisschen Spannung schon wünschen.

Mfg Psycho
Toranato - Mitglied
Ist aber nicht nur Allianz so. Auch Horde verliert am laufendem band weil die hälfte aller spieler in den Minen rum geistert und die quest macht. Die glaube ich nicht mal Xp bringen so wie ich das gesehen habe da man sie immer und immer wieder machen kann während des BG's.    Hab gestern von 10 Schlachten auf Horde 1 gewonnen. Auf Allianz das selbe.
kaito - Mitglied
Ich muss echt Glück haben, ich habe selten welche die nur in der Mine rumlungern, habe ein recht ausgewogenes Win-Lost-Verhältnis und das auf beiden Seiten.
Das einzige was ich wirklich beobachten konnte was zumindest bis jetzt bei mir oft zu Ungunsten der Allianz ausfällt ist die Quest um Korrak, was eindeutig daran liegt, dass die Horde schneller am dafür nötigen Friedhof ist. Aber auch die Quest ist auf Allianzseite zu machen, da es immer wieder vor kommt, dass die sich eine Gruppe auf Alliseite findet die schnell und schlagkräftig genug ist, oder aber die Horde die Quest gar nicht wirklich angeht, bzw. man dann die 5 die das versuchen überbügelt.
Toranato - Mitglied
Ja da wirste wohl mehr glück haben.
Ich bin gerade wieder auf Horde seiter unterwegs und hab von den 4 BG gerade noch nicht eines auch nur ansatzweise gewonnen.  Anfang des BG's sind 15 Leute in der Mine gewesen gerade ist dort nur einer. Aber selbst das reichte schon das Die allianz nun bei uns vor dem Tor steht.


Edit: korrigiere.... Nun sind 10 leute in der Mine...
kaito - Mitglied
Ich weiß gerade nicht, ob ich die in der Mine schlimmer finde als die, die sich komplett von Seiten und Beiträgen schreiben ablenken lassen ;o)
Toranato - Mitglied
Naja hab halt nichts besseres zu tun auf dem Zweit bildschirm wenn ich den Turm verteidige aber niemand den Turm angreifft x)
PsychoDellyc - Mitglied
Hab ich gestern mit meinem Dk mal ausprobiert. Nach 3 Matches kam ich von Level 111 (kurz vor 112) auf fast 120. Hat mich so c.a 2-3 Stunden gekostet (mit Wartezeit). Das werde ich später aufjedenfall mit dem nächsten Char auch machen (noch 3 Chars, dann habe ich alle 111 auf 120).

Mfg Psycho
1
CoDiiLus2 - Mitglied
Dann sollte ich mal meinen Druiden von 111 auf 120 bringen dafür.
Dann hab ich alle Klassen auf 120 :D
Winchester - Mitglied
Wie ist das mit verbündete Völker? Das beeinflusst nicht den Erhalt der Traditionsausrüstung oder?
Sekorhex - Mitglied
Nein da es als normales leveling gilt. Wenn duu boosting benutzt dann beeinflusst es.
1
Emmi12 - Mitglied
Nein beeinflusst es nicht. Habe meine Kultiranerin so endlich von 58 auf 120 gebracht und die Rüstung bekommen... 
1
Toranato - Mitglied
Ja wollt ich auch gerade noch schreiben hab gestern auch einige leute gesehen die lvbl 20-+  waren
Toranato - Mitglied
  • Wenn dein Team gewinnt, erhältst du in etwa 100% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg
  • Wenn dein Team verliert, erhältst du in etwa 50% der benötigten Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg
Also ich hab es ohne das PVP schmuckstück gemacht und bekomme für nen Lose 40%  und Win 80% zu nem lvl dazu mir fehlt aber auch nen zweiter Ring im Set ^^.

Aber auch so an sich die letzten tage mit nem twink von lvl 84-100 gelevelt und dort in etwa  2+ lvl pro BG gemacht.   Zwischen 110 und 120 sind es etwa nur noch 1- 1 1/2 lvl pro bg aber immer noch weit schneller als alles ander was man so machen kann im moment,