Artikel Erstellt am 03.08.2012 - 14:32 Von Vanion

Ackerbau und Kochspezialisierung in Mists of Pandaria

Nach und nach werden in der Beta zu Mists of Pandaria neue Features freigeschaltet. So nun auch die Möglichkeit Kochspezialisierungen und die Ruffraktion der Ackerbauern zu testen.
Beides ist eng miteinander verknüpft. So benötigt man später Gemüse als Kochzutaten, die man durch Eigenanbau leichter bekommt als auf anderem Wege.

Doch so einfach macht es uns Blizzard nicht. Die Farm sieht verwüstet aus und auf den ersten Blick erkennt man nicht, dass man diese Fläche sinnvoll nutzen kann. Bauer Yoon hat diese Farm von seiner Familie geerbt und ist selbst kein Bauer, daher helfen wir ihm und hauchen dem Boden wieder Leben ein. Doch nicht nur das Land selbst macht es uns schwer, auch der Vorsitzende der Ackerbauern glaubt nicht wirklich an unseren Erfolg.

Es gilt also nicht nur Ruf zu sammeln und die Farm zu bewirtschaften, wir müssen auch einzelne Personen gezielt von uns überzeugen, teils mit Geschenken, um am Ende deren Zustimmung zu erhalten um ein Ackerbauer zu werden.

Auch die neuen Spezialisierungen machen Kochkunst wieder interessanter, mehr dazu im Video:



0
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu können musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Wodolia Gast
Sehr sehr geil ich freue mich drauf :D
# am 05.08.2012 - 01:17
0
0
Nighthaven Gast
Alles klar, danke Dir für die Aufklärung! Vielleicht weißt Du auch etwas über accountweite Achievements. Sind diese (im Gegensatz zu "accountweiten" Heirlooms) serverübergreifend? Oder sind sie wirklich accountgebunden und wenn ich das auf Server a) und das auf Server b) habe, dass das zusammengezählt wird?
# am 05.08.2012 - 00:34
0
0
Ray Gast
@Nighthaven Also die Kochspezialisierungen kann man erst mit 530 wählen. Nach Pandaria kommst du mit einem Skill von 525. Das stellt aber eigenltich kein Problem dar, weil die Startquest mit den Pfirsischen, aus dem Video, dich auf 530 bringt. Also keine Sorge, einfach hin da und go ;)
# am 04.08.2012 - 22:14
0
0
Leetah Gast
cooles Video - thx!!
# am 04.08.2012 - 20:52
0
0
Nighthaven Gast
Sehr geiles Video, ich freu mich richtig drauf :) Werd noch vom Heroic Raider zum Petsammler und Farmbauern, klingt sehr genial. Schade, dass die Lokalisierung wieder brutal zuschlägt ("Lehmkrall"...AUTSCH), da hat's mich voll aus der tollen Atmosphäre gerissen :( Eine Frage ist mir dann doch geblieben: Du sagtest, man müsse bereits 530 im Kochen haben, um dort starten zu können. Allerdings hat man dort ja erst das Upgrade zum Kochen erhalten, also dass man von 525 auf 600 weiterskillen kann. Wie ist das nun genau? Bzw. ist das dort die einzige Stelle, wo ich Cooking über Skill 525 bringen und auf 600 lernen kann? Oder kann das jeder Kochlehrer beibringen? Viele Grüße, Nighthaven
# am 04.08.2012 - 11:52
0
0
Ssar Gast
Blizzard will Geld verdienen. Ergo muss es versuchen, alle Spieler zufrieden zu stellen. Das dies nicht klappt zeigte sich im Laufe der Jahre immer mehr. Natürlich regen sich Hardcorespieler wegen ihrer Meinung nach ungerechtfertigten Änderungen im Game auf. Doch sind die Hardcore-Spieler nur ein kleiner Teil der gesamten Spielerschaft. Der Löwenanteil besteht aus Casualspielern. Die bringen das Geld. Somit wird neuer Endcontent überwiegend auf diese Spielerschaft ausgelegt. Harcorespieler werden bei den normalen MMOs, ob alt oder neu, nur selten längere Zeit unterhalten werden. Dafür kommen in immer kürzeren Abständen neue Titel auf den Markt.
# am 04.08.2012 - 11:38
0
0
Familie Gast
"Wenn ein Casual-Feature eingebaut wird" Willst du mich verarschen?! Das ganze Spiel ist ein einziges Casual-Feature. Und btw es gibt keine Hardcore-Spieler die noch Casual-WoW spielen, denn Hardcore-Spieler brauch Skillanspruch und Challenge, was es in Casual-WoW schon lange nichtmehr gibt.
# am 04.08.2012 - 00:57
0
0
Ssar Gast
Keiner wird dazu gezwungen, Farmer zu werden. Wer das nicht will, ignoriert diese Funktion einfach. Das Harcore-Spielern immer wieder der Angstschweiß ins Genick läuft, wenn ein Casual-Feature eingebaut wird. Sie erfahren keinerlei Einbußen, keine Intanz wird geschlossen für ein paar Bauernhöfe. @Fubarius: Ein Game besitzt keine Würde. Es besitzt nur Features. Die persönliche Interpretation dieser Features wird von uns geschaffen. Dazu gehört auch die von dir angesprochene Würde.
# am 03.08.2012 - 18:38
0
0
hmm Gast
BITTE VANION! BITTE mach was mit deinem Intro Video. Das ist wie der Beginn der Werbung auf Pro 7 etc. Plötzlich ist es VIEL ZU LAUT! Wenn die Werbung anfängt.
# am 03.08.2012 - 16:33
0
0
Eli Gast
Grade auch probiert am Betaserver.. ich hab Unkraut gejätet.. hab Pflanzen gegossen und meine Zwiebeln von Parasiten befreit. Mein Pokem... äh Pet hat mich dabei brav begleitet.. und gemeinsam werden wir die allerbesten sein ! Scherz beiseite.. ich saß mit einem "WTF" Gesicht am Rechner als ich das bissl probiert hab.. bin mir nicht ganz sicher ob ich mich damit anfreunden werde xD
# am 03.08.2012 - 16:14
0
0
Ray Gast
Deshalb gibt es ja auch das Saatgut mit dem du Mats für deine Berufe erhälst. Für jeden Sammelberuf. So macht man auch auf Ehrfürchtig weiter. Ja ich weiß, nicht jeder...aber jeder der Spaß dran hat.
# am 03.08.2012 - 16:14
0
0
Fubarius Gast
Ich finde das passt ja mal überhaupt nicht zu WoW. Einen Acker bewirtschaften... Ist zwar ganz nett gedacht, aber das nimmt WoW meiner Meinung nach irgendwo die "Würde"... Es lachen sich doch eh schon alle ins Fäustchen wegen den Petbattles bzw. Pokémonkämpfen. Farmville macht es nicht besser. Finde die Überlegung von Blizzard etwas abseits des Raidens anbieten zu wollen zwar gut, aber sie hätte andere Lösungen finden sollen. Außerdem stellt sich mir die Frage für wie lange es sinnvoll ist diese Dailies zu machen. Ich meine, wenn ich dort alle Rezepte etc. habe hört man auf zu questen, genauso wie bei der Geschmolzenen Front in Cata.
# am 03.08.2012 - 16:08
0
0
DavidGe Gast
Video is schön gemacht alles prima erklärt ;) jetzt is die frage gw2 geklaut oder blizz wieder geklaut ? ^^ wenn man nicht viel raided auf jedenfall ne nette idee :D
# am 03.08.2012 - 15:51
0
0
Ray Gast
*sign
# am 03.08.2012 - 15:38
0
0
Bakura Gast
Hehe, das mit "Harvest Moon" dachte ich mir auch gleich - da kommen doch gleich alte PS1-Zeiten hoch.. ;) Also mir gefällts! Lieber auf einer Farm arbeiten bzw. ganz viele andere Dinge in WoW erledigen, als wie nach dem raiden in OG oder wo auch immer rumzugammeln und mit seinen achso tollen Mounts + Titeln anzugeben oder den 2er voll zu spammen/flamen. Hat auch nix mit Casual zu tun, gehe wie erwähnt auch aktiv raiden wenn der Content aber durch ist, ist er durch und dann SPIELE ich lieber WoW als wie das andere oben erwähnte zu machen und mich zu langweilen - dafür gebe ich keine 13€ im Monat aus!
# am 03.08.2012 - 15:37
0
0
ich Gast
das ist nicht Farmville, das ist 1A der Anfang von Harvest Moon xD
# am 03.08.2012 - 15:23
0
0
Ray Gast
Also ich finde es toll, dass es Features abseits vom raiden gibt. Du kannst es Casual nennen, ich verbinde damit auch positives.
# am 03.08.2012 - 15:23
0
0
Ackerbau Gast
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Casual-WoW noch casualiger zu machen? Mehr Casual geht ja gar nicht mehr. Fehlt nurnoch der Controller-Support für ein Nintendo-Controller.
# am 03.08.2012 - 15:14
0
0
Layron Gast
schönes video...Aber so nervig die ganzen riesigen flugmounts immer..
# am 03.08.2012 - 15:08
0
0
Flo aka. Tankretter Gast
rofilas!
# am 03.08.2012 - 14:50
0
0