25. Januar 2020 - 10:26 Uhr

Activision Blizzard & Google - Partnerschaft: Hosting & Livestreaming!

Heute gibt es mal wieder eine Meldung, die nicht direkt etwas mit World of Warcraft zu tun hat, sondern mit Activision Blizzard selbst. So wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der die mehrjährige Partnerschaft zwischen Google und Activision Blizzard angekündigt wurde. Was bedeutet das genau? In Zukunft werden die Spieleserver für Games des Unternehmens über die Google Cloud Infrastruktur gehostet. Ob das nun gut oder schlecht ist bleibt abzuwarten, doch mit etwas Glück wird es dadurch weniger Verbindungsprobleme geben. Zudem hat Activision Blizzard dadurch auch Zugriff auf verschiedene Technologien von Google, wie z.B. die fortschrittlichen Anwendungen rund um künstliche Intelligenz.

Der zweite große Teil dieser Partnerschaft betrifft die zukünftigen Livestreaming-Aktivitäten des Unternehmens. So werden jegliche Events nur noch über YouTube live ausgestrahlt. Nicht mehr über Twitch! Dazu zählt für uns World of Warcraft-Spieler auch das Mythic Dungeon International sowie die Arena World Championships. Los geht es bereits am 08. Februar mit dem Start der Matches der Overwatch League 2020 auf YouTube. Folgend haben wir euch die Pressemitteilung und den Artikel von Blizzard eingefügt.
 Where to Watch: Overwatch League Headed to YouTube 
The Overwatch League is teaming up with YouTube for a multi-year deal to provide world-class livestreaming for our fans! Starting with the 2020 season opening weekend—with home matches in New York City and Dallas—YouTube will be the league’s exclusive streaming partner, home to all live and on-demand Overwatch League matches.

In addition to hosting all matches, the Overwatch League YouTube channel will also be home to other special video features throughout the season and beyond. 2020 Overwatch League matches will premiere on youtube.com/overwatchleague on Feb. 8.

In addition to OWL, the Call of Duty League, Hearthstone Masters and Grandmasters, and the World of Warcraft Mythic Dungeon International and Arena World Championship will also be livestreamed and available on demand on their respective YouTube channels.

Overwatch League match livestreams and VODs will be available in China on different platforms.

Click here for additional details. More information will be announced soon.
 Full Press Release 
SANTA MONICA, Calif. and SUNNYVALE, Calif., Jan. 24, 2020 /PRNewswire/ -- Activision Blizzard and Google announced today a multi-year strategic relationship to power new player experiences. Google Cloud will serve as the preferred provider for Activision Blizzard's game hosting infrastructure and YouTube as its exclusive streaming partner worldwide, excluding China, for live broadcasts of its popular esports leagues and events — including Overwatch League, Call of Duty League, Hearthstone Esports, and more.

With hundreds of millions of monthly active users around the world, Activision Blizzard sought a partner to help enhance its gaming infrastructure, as well as deliver superior, low-latency player experiences. The company turned to Google Cloud because of its highly reliable global footprint, advanced data analytics and artificial intelligence (AI) capabilities, and commitment to open source, creating a platform for building future gaming innovations.

Players will benefit by experiencing premium network quality-of-service, including low latency and packet loss when playing high-fidelity games on any device. They will also have optimal personalized interactions, as Activision Blizzard can tap into Google Cloud's AI tools to offer curated recommendations for in-game offers and differentiated gaming experiences.

"We've worked closely with Activision Blizzard for the past few years across mobile titles to boost its analytics capabilities and overall player experience," said Sunil Rayan, Head of Gaming, Google Cloud. "We are excited to now expand our relationship and help power one of the largest and most renowned game developers in the world."

"We're excited to partner with Google to drive the next generation of gaming innovation for the industry. Google Cloud's best-in-class infrastructure gives us the confidence to deliver great entertainment to our fans around the world," said Jacques Erasmus, Chief Information Officer, Activision Blizzard.

Additionally, beginning this week, YouTube will host the official live broadcasts of Activision Blizzard's popular esports leagues and events including the newly created Call of Duty League, Overwatch League, Hearthstone Esports, and more. The inaugural Call of Duty League season kicks off on Friday, January 24, with 12 teams competing in Minnesota, and the Overwatch League's 2020 season will follow on February 8. All competitions will be livestreamed on each league's YouTube channel and will include archived and other special content.

"With more than 200 million gamers a day watching more than 50 billion hours of gaming content per year, YouTube provides gamers and their passionate fans with the most popular video gaming platform in the world," said Ryan Wyatt, Head of Gaming, YouTube. "Both the Overwatch League and Call of Duty League are the quintessential examples of world class esports content. As a former Call of Duty esports commentator myself, I couldn't be more excited for Activision Blizzard to choose YouTube as its exclusive home for the digital live streaming of both leagues. This partnership further demonstrates our dedication to having a world class live streaming product for gaming."

"This is an exciting year for Activision Blizzard Esports as we head into the inaugural season of Call of Duty League and our first ever season of homestands for Overwatch League all around the world," said Pete Vlastelica, CEO of Activision Blizzard Esports. "It's our mission to deliver high-quality competitive entertainment that our fans can follow globally, live or on-demand, and to celebrate our players as the superstars that they are. This partnership will help us deliver on that promise at new levels, by combining our passionate communities of fans and players with YouTube's powerful content platform and exciting history of supporting next-generation entertainment."

This collaboration with Activision Blizzard represents Google's ongoing commitment to supporting game developer success around the globe. Across its business units, Google offers comprehensive solutions for game developers, empowering them to create great games, connect with players, and scale their businesses.

About Google
Google's mission is to organize the world's information and make it universally accessible and useful. Through products and platforms like Search, Maps, Gmail, Android, Google Play, Google Cloud, Chrome and YouTube, Google plays a meaningful role in the daily lives of billions of people and has become one of the most widely-known companies in the world. Google is a subsidiary of Alphabet Inc.

About Activision Blizzard
Activision Blizzard, Inc., connects and engages the world through epic entertainment. A member of the Fortune 500 and S&P 500, Activision Blizzard is a leading interactive entertainment company. We delight hundreds of millions of monthly active users around the world through franchises including Call of Duty®, Spyro®, and Crash Bandicoot™, Blizzard Entertainment's World of Warcraft®, Overwatch®, Hearthstone®, Diablo®, StarCraft®, and Heroes of the Storm®, and King's Candy Crush™, Bubble Witch™, and Farm Heroes™. The company is one of the Fortune "100 Best Companies To Work For®." Headquartered in Santa Monica, California, Activision Blizzard has operations throughout the world. More information about Activision Blizzard and its products can be found on the company's website, www.activisionblizzard.com.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
myst2000 - Mitglied
Falls du Ninja meinst der ist schon lange von den Zuschauern deutlich hinter Summit1G oder DrDisrespect gefallen.
Auch Soda war früher sehr bekannt und von dem hört man gar nix mehr^^

Ich wohne auf Twitch läuft bei dauernd nebenbei selbst wenn ich koche :D

Natürlich belebt Konkurenz das Geschäft allerdings sollte es erlaubt sein auf beiden Plattformen zu streamen und nicht nur auf einer sonst bewirkt es das Gegenteil^^
Khaarn - Mitglied
Da bin ich wirklich gespannt, wie sich die Zahlen entwickeln. Twitch gehört Amazon also beides große Player. Ich glaube die youtube live streams haben keine großen Zuschauerzahlen oder täusche ich mich?
myst2000 - Mitglied
CSGO, Dota und SC2 hat Twitch ca die 10 fache Zuschaueranzahl oder mehr. Ich hätte eher eine Kooperation mit Amazon gemacht deren Server sind aktuell die Besten auf der Welt^^

Werd bei Twitch bleiben hab von Blizzard eh nur Starcraft 2 geguckt und das kann ich mir auf TakeTV auf Twitch ansehen ^^
Scaros - Mitglied
@myst2000 

Na und? Blizzard ist eine Strategische Partnerschaft mit Google eingegangen. Blizzard wird in Zukunft die Google Cloud nutzen als Infrastruktur und damit zugang zu viele neuen Möglichkeiten haben. Und weil man jetzt mit Google zusammenarbeitet nutzt man auch den Streamingdienst von Google und das ist Youtube. Twitch gehört zu Amazon, der grösste Konkurrenz von Google ist in dem Bereich. Welche Server die besten sind ist relativ - alles hat vor/nachteile. Aber man ist sicher nicht bei Twitch wenn die Dienste sonst über google laufen.

über kurz/lang werden vermutlich sämtliche Spiele von Blizzard zu Youtube wechseln im Bereich des E-sports. Und vielleicht ist Blizzard/Activision noch strenger und wird die ganze Spieler der OWL z.b. bei Overwatch etc. verpflichten auf YT zu streamen. 

Und das ist gut so, denn konkurenz belebt das Geschäft und Twitch ist in den Innovationen deutlich stagniert und hat sich als Platzhirsch ausgeruht. Und ganz ehrlich. Wer Youtube nutzt, sich 1 Video ,...nur 1 Video von BLizzard Spielen anschauen wird, der wird vom Algorithmus erfasst und wird Reccomendations bekommen zu den Streams etc. - Dazu ist google verdammt mächtig.
myst2000 - Mitglied
Livestreams Events auf Youtube und nicht Twitch? Ähm fail Blizzard? Da werden in Zukunft wohl deutlich weniger die Events online schauen ^^
Teron - Mitglied
Warum?

Ich gucke sowas nicht, darum hab ich davon keine Ahnung. Die Frage ist also ernst gemeint :)
myst2000 - Mitglied
Viele schauen einfach nur Twitch alle bekannter Spieler sind dort die Streamen egal welcher Streamer, Spiele etc auch alle anderen Events werden auf Youtube und Twitch übertragen.

WoW'ler benutzen ja die Twitch App zwecks addons wo man dort auch bequem die Streams gleich verfolgen kann benachrichtugung bekommt wenn ein kanal online geht den man folgt.

Und wir wissen der Mensch ist ein Bequemlichkeitstier! Es wird genug geben die dort extra nicht hinschauen und viele sind eventuell nur zufällig darauf gestoßen durch Zufall sahen oh ein Tunier schau ich mir das eben mal nebenbei an ist eh grad nix spannendes auf Twitch. Twitch ist halt die Plattform für Gamer bzw Gaming Livestreams, Youtube wird halt eher für Videos genutzt.

Passiert mir auch oft schau eigentlich nur Starcraft 2, CS GO Tuniere. Allerdings wenn zb. LoL, WoW, Hearthstone, Overwatch grad E-Sport läuft (hab alle E-Sport Kanäle gefollowed) und sonst kein Streamer grad online ist die ich schaue dann lass ich das Tunier auch nebenbei laufen ^^
Muhkuh - Mitglied
alle bekannter Spieler sind dort 

Also der bisher erfolgreichste und vekannteste Streamer, ist irgendwie nicht - mehr - auf Twitch, sondern einer anderen Plattform.

Monopole sind übrigens nie von Vorteil, für niemanden - außer für den Monopolisten selbst.