2. April 2020 - 07:52 Uhr

Alpha-Build 9.0.1.33874 ist da und wieder einmal verschlüsselt

Update - Gestern war der erste April und auch wenn auf Grund der aktuellen Lage nicht viele Scherze im Internet verbreitet wurden, gab es dennoch ein paar. Wie z.B. den von uns, in dem wir einen Release von Shadowlands im Jahr 2021 sowie Patch 8.3.5 ankündigten. Das ist natürlich (bisher) nicht der Fall, die Entwickler arbeiten weiterhin an der Alpha. Deshalb gab es gestern auch wieder einen neuen Build mit der Nummer 9.0.1.33874, der aber erneut verschlüsselt ist. 
 

Update - Neue Woche, neues Glück! Startet nun endlich die Alpha? Wahrscheinlich nicht, doch es gibt einen neuen Build. Dieses Mal sind wir bei Nummer 9.0.1.33819 angekommen. Mehr kann man dazu auch nicht sagen. Sicherlich hat der Coronavirus Auswirkungen auf die Entwicklung von Shadowlands und mehr als warten können wir leider nicht. Bis zum nächsten Build ... und dem nächsten ... und dem nächsten...
 

 Update - Wöchentlich grüßt ein neuer Build für die Alphaserver von Shadowlands, doch auch bei beim neusten Patch 9.0.1.33710 ist es so, dass dieser verschlüsselt ist. Allerdings handelt es sich um das erste Update seit der Bekanntgabe, dass Blizzard seine Mitarbeiter auf Grund des Coronavirus ins Homeoffice geschickt hat. Bedeutet also, dass die Entwicklung nicht so stark darunter leidet, wie man sich eventuell vorgestellt hat. Ob die Alpha aber startet, bevor das schlimmste überstanden ist, darüber kann man nur spekulieren. 
 

Update - Erneut ist eine Woche ohne neue Infos zu Shadowlands vergangen, doch gerade eben wurde der nächste Build auf die Alphaserver gespielt. Patch 9.0.1.33644 ist erneut verschlüsselt und somit gibt es auch keine interessanten Details, über die wir berichten können. Wahrscheinlich arbeiten die Entwickler derzeit weiterhin daran die Alpha zu stabilisieren und mit dem ersten Content zu versorgen. Im besten Falle sind bereits einige Neuheiten vorhanden sobald es losgeht, damit auch schön getestet sowie Feedback gesammelt werden kann.
 

Update - Fast genau eine Woche lang gab es nun kein Update mehr, doch letzte Nacht hat sich erneut etwas getan. Wieder wurde ein neuer Build aufgespielt und nun sind wir bei Nummer 9.0.1.33556 angekommen. Die Entwickler haben also noch einmal ein größeres Updates zusammengeschnürt. Weiterhin ist der Build verschlüsselt und somit ist es für die Dataminer nicht möglich ihn auseinanderzunehmen. Ob es diese Woche endlich losgehen wird? Wir werden sehen ...
 

Update - Und es geht weiter mit den Hinweisen auf die bevorstehende Alpha von Shadowlands. Nachdem es nun die ersten drei Builds gab, wurde diese Nacht ein Server mit dem Namen "Shadowlands Realm 01" online geschaltet, auf dem der aktuelle Build 9.0.1.33480 läuft. Natürlich können wir diesen nicht betreten, da wir keine Einladung dazu haben geschweige denn einen Client. Doch von Tag zu Tag rückt die Alpha somit immer ein Stück näher.
 

Update - Offenbar arbeiten die Entwickler gerade vor allem daran die Alpha von Shadowlands lauffähig zu machen. Diese Nacht wurde bereits der dritte verschlüsselte Build auf die Patchserver geladen und dieser kam nur einen Tag nach dem zweiten Build. Es handelt sich um Versionnummer 9.0.1.33480 und dieser hat wahrscheinlich diverse Fehler sowie Performanceprobleme behoben. 
 

Originalmeldung - Als letzte Woche der erste Build für die Alpha von Shadowlands auf die offiziellen Patchserver geladen sowie der Battle.net-Client für das neue Produkt aktualisiert wurde, fing die Gerüchteküche ordentlich an zu brodeln. Wann geht es endlich los? Noch heute Nacht oder vielleicht morgen? Bisher ist leider nichts passiert und weiterhin sitzen wir auf glühenden Kohlen. Wie die Dataminer herausgefunden haben, wurde nun erneut ein Build hochgeladen, der dieses Mal die Versionsnummer 9.0.1.33451 trägt (vorher 9.0.1.33411). Welche Neuheiten und Änderungen es gibt wissen wir natürlich nicht, doch es scheint so als sind die Entwickler derzeit noch dabei die Alpha zu testen, damit sie halbwegs stabil läuft, sobald wir die Server betreten dürfen.
 

Doch wann wird es wohl losgehen? Man hätte vermuten können, dass es im Laufe dieser Woche soweit ist, doch dabei gibt es dann doch ein kleines Problem. So findet nämlich Ende der Woche die PAX East statt, eine beliebte Spielemesse in den USA, wo natürlich auch viele Content Creator, Streamer und so weiter hingehen. Nicht nur das, auch werden dort neue Spiele vorgestellt, es gibt Infos zu anderen Games und mehr. Bedeutet also, dass die Aufmerksamkeit vieler Gamer auf diese Messe gerichtet ist und nicht unbedingt auf Shadowlands. Da eine Testphase (leider) auch immer einen gewissen Werbezweck hat, überlegt sich Blizzard wahrscheinlich 2-mal, ob diese Woche der richtige Zeitpunkt für den Start der Alpha ist.

Demnach müssen wir uns vielleicht doch noch etwas länger gedulden. Ein Start der Alpha Anfang März sieht aktuell am wahrscheinlichsten aus. Sobald es losgeht, erfahrt ihr es hier natürlich und dann beginnt wieder eine lange Zeit voller Videos, News, Bilder und Spekulationen! Wir sind schon gespannt, was alles im ersten Build zur Verfügung stehen wird und hoffen darauf, dass Blizzard aus den Fehlern der Battle for Azeroth-Beta gelernt hat. Früher testen, mehr auf das Feedback achten und genügend Zeit einplanen, um auch großflächige Änderungen vorzunehmen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Darfs noch ein bisschen mehr Kaffeesatzleserei sein? ;) Auf Icy-Veins wird gerade wegen einem Beginn der Alpha nächste Woche spekuliert. Vielleicht ist diesmal ja was dran. Leider ist mein Englisch ganz erbärmlich. Ist mir zu anstrengend den ganzen Text zu lesen (und zu verstehen).
Faen - Mitglied
Von mir aus können die clients auch noch bis kurz vor dem release verschlüsselt bleiben. Das Dataminen ist in den letzten Jahren ziehmlich schlimm geworden.
3
Nighthaven - Supporter
Die sollen ihren Alpha-Build-Blödsinn lassen und dafür sorgen, dass ihre Einlogg-Server funktionieren und man nicht eine geschätzte Wartezeit von 5 Stunden!!! hat. Wofür bezahlt man eigentlich das WoW-Abo?
Snippey - Mitglied
Also ich habe besonders in den letzten Wochen (in denen ich es aufgrund des Andrangs erwartet hätte) nie Wartezeit beim Einloggen gehabt, keine Ahnung wo du das her nimmst.Selbst wenn: Auch dir sollte klar sein, dass gerade jetzt zu Stoßzeiten mehr Leute als üblich auf den Spielen-Button drücken dürften und nicht für jeden einzelnen im Login-Server Platz ist...

...und das, was LaserBear sagt! ;)
2
jelzone - Mitglied
Ja genau! Die sollen ihre Arbeit am nächsten addon gefälligst liegen lassen damit Mrs.NIGHTHAVEN  nicht eine sekunde im login hängt. Wie kann Blizzard es wagen an einem addon zu arbeiten wenn woanders jemand sich nicht einloggen kann oder es ihr zu lange dauert.

Einfach mal ein wenig nachdenken nighthaven, das soll einige Probleme im Leben lösen können. 
1
Sahif - Mitglied
Probleme beim Einloggen gab es gestern tatsächlich, bei uns ist auch jemand im Raid rausgeflogen gegen 22Uhr und hatte dann sowohl für den Blizzard Launcher als auch für WoW direkt starten eine Wartezeit von >5h. Jetzt würde ich allerdings 22 Uhr eher weniger als Stoßzeit ansehen, daher kann ich so eine lange Wartezeit zu dem Zeitpunkt auch nur durch Probleme mit dem Log-In-Servern erklären und nicht durch zu hohe Spielerzahlen. Da kann ich dann schon eher verstehen, wenn die Server Mittwochs im Tal komplett zusammen brechen, aber selbst das sollte nicht in der Form passieren wie es die letzten Wochen eigentlich immer passiert ist. Da war ich dann tatsächlich auch am Überlegen ob ich meine Spielzeit nächste Woche verlänger.

Was deswegen aber nicht passieren darf ist, dass die Entwicklung von Shadowlands darunter leidet. Wenn das passiert zieht sich das nur noch schlimmer durch Shadowlands auch noch durch. Deswegen passt dein Kommentar meiner Meinung nach einfach nicht zum Thema hier.
Teron - Mitglied
Oh mal wieder ein 13-Euro-Joker auf vanion.eu.

Einlogprobleme in wow sind äußerst selten. Sowas kommt halt mal vor. Mit Betonung auf "mal". Also krieg dich mal wieder ein. Dem Post von jelzone ist nichts hinzuzufügen. Ich hab kürzlich auch in einer stundenlangen Warteschlange gehockt. Ja und? Dann geht man halt ne Folge Vikings gucken, und wenn man zurück kommt ist alles wieder heil. Und ich kann mich auch gar nicht erinnern wann ich davor zuletzt solche Probleme hatte, so selten ist das.
Boredomx87 - Mitglied
HEUTE hättest du mal April, April sagen können. 

Im Titel: Alpha-Build 9.0.1.33874 ist da und wieder einmal verschlüsselt
Im Text: HaHa, nein sie sind online.

Die ersten Minuten deines Artikels gestern waren sooo schön, so geniale Ideen bis mir dann in den Sinn kam "ähm es geht ja um Blizzard" und dann wurde ich sehr skeptisch. Am Ende war alles gelogen :-( ganz ganz gemein
 
Mailiin - Mitglied
Wieso schreibst du immer, das sie daran arbeiten die Alpha zum laufen zu bringen? Ist das eine Tatsache, dass diese nicht läuft und die brauchen 10 patches bis das geht? Oder gehen wir einfach davon aus nur weil es verschlüsselt ist? :)
lkionus - Mitglied
Das ist eine Annahme, da alles verschlüsselt ist könnten die entwickler mit den patches auch einfach Briefschach spielen soweit wir wissen.
MiddenMaes - Mitglied
Glaubt Ihr die Alpha wird aber schon von Family&Friends getestet oder noch gar nicht?
1
Legendon - Mitglied
Es ist schön wie sie an etwas arbeiten aber man absolut 0 davon mitbekommt weil sie ja nicht mal ne Meldung oder irwas anderes in der Art nach draußen geben. Also ich find das nicht so interessant zu wissen das sie arbeiten, sondern würde lieber gern mal was davon sehen woran sie arbeiten. Ziemlich enthypend die Situation wo in WoW doch so absolut nichts mehr läuft^^
Teron - Mitglied
wo in WoW doch so absolut nichts mehr läuft
Es gab da mal so nen Patch. War glaub ich 8.3. Probiers doch mal damit.

Ich denke es gibt im Moment noch für jeden genug zu tun. Nicht nur mit 8.3. Ihr habt da nur keine Lust zu.
1
Jaina - Mitglied
Keine Lust Teron?

Ich hab immer Lust zu sagen das Teron kein Hirn hat, und alles was du sagst, a propos keine Lust nur wieder einer deiner Hirngespinnster ist, falls du dein Hirn eines Tages wiedermal einschaltest.

Immer gerne.
1
kionus - Mitglied
Es ist schön zu sehen, dass sie trotz Corona und Homeoffice weiter fleißig dran arbeiten aber ich vermute, dass der Alpha Start dadurch verzögert wird.
1
Schakalaka - Mitglied
Um die Updates des Artikels zeitlich (besser) einordnen zu können, würde ich mich über eine Angabe des Datums freuen an dem das Update erschienen ist. Heute bspw. 
Update 12.03.20 - Erneut ist eine Woche ohne neue Infos zu Shadowlands vergangen, doch gerade eben wurde der nächste Build auf [...]
Bei mehrfachen Updates an einem Tag auch gerne mit Uhrzeit oder 1/x 2/x Angabe. 
Teron - Mitglied

doch gerade eben wurde der nächste Build auf die Alphaserver gespielt. Patch 9.0.1.33644 ist erneut verschlüsselt und somit gibt es auch keine interessanten Details,

Blizzard weiß schon, wie man einen Spannungsbogen erzeugt ;)
2
Jaina - Mitglied
Blizzard weiß schon, wie man einen Spannungsbogen erzeugt ;)

Ne echt Blizzard weiss das? Heute, wieder was gelernt.
1
Jaina - Mitglied
Nächstes mal komm wieder mit deinem Jaina-Huuuren-Account dann sieht man wer seine Tage hat, lach :-)

Du bist so ein Account-Cry-Baby Teron.
1
Legendon - Mitglied
So langsam aber sicher könnten sie aber mal mit der Apha oder neuen Informationen loslegen. Das ganze zieht sich nun wirklich schon eine weile und es wäre für Blizzard gesamt besser gewesen den Hype vom noch frischen 8.3 mitzunehmen. Dieser ist jedoch schon recht stark verflogen gefühlt, sodass eher Frust und schlechte Gedanken entstehen um so länger es andauert das die Apha online geht.

Ich habe auch das Gefühl das Blizzard derzeit nicht mehr richtig voran kommt mit vorhandene Ressourcen. Leider leidet mein Vertrauen durch die Leistung die insgesamt von BFA durch Blizzard geliefert wurde und mit dem anhaltenden warten auf Informationen zu Shadowlands steigt dieses auch nicht mehr wirklich an in meinen Augen. Sie haben jetzt bald noch 6 Monate Zeit bis September, es scheint mir schon fast so das es also ein noch späterer release wird. 
1
Worglock - Mitglied
Du hast nicht wirklich an einen Release im September geglaubt, oder? Von Anfang an war klar, dass es wohl ehr Ende 2020 wird. 

Des weiteren: nur weil die Alpha nicht öffentlich ist,  heißt es nicht, dass es keine gibt. Man denke nur an all die Addons die es ohne öffentliche Alpha geschafft haben :)

 
1
Bayn - Mitglied
Leider habe ich mittlerweile das Gefühl, dass Blizzard seit den großen Entlassungen, nicht mehr mit der Entwicklung hinterher kommt. Wenn sich selbst die Alpha so lange Zeit lässt, dann sehe ich einem guten Release diese Jahr sehr argwönisch gegenüber. 
Das Classic so gut aagekommen ist freut mich zwar für dessen Spieler, mir macht es allerdings keinen Spaß und durch Classic verzögert sich alles in Retail enorm. Wenn man die Entwicklungszeit mit BFA vergleicht, hätte die Alpha bereits im Dezember stsrtrn müssen.
Ich war einst ein riesen Blizzardfan, aber seit einiger Zeit wird man nur noch enttäuscht.
Aegwinn - Mitglied
Mooooment moment moment. Also jetzt mal ganz ruhig. 1. Startet die Alpha bei weitem nicht immer im Januar oder Februar. Ich bin grad zu Faul um das nachzuschlagen, aber ich bin ziemlich sicher, dass März jetzt kein meeega spätes Datum ist. 
2. Sind für Classic meines Wissens nach keine Retail Entwickler abgezogen worden. Das sind eine Hand voll Leute, die bereits seit 2 oder noch mehr Jahren daran arbeiten. 
1
Andi - Staff
@Alphastart: Da muss ich Aegwinn zustimmen. Das ist bei weitem noch kein Problem aktuell. Der Release von Shadowlands ist für den spätestens 31. Dezember datiert. Anders als ein Legion oder BfA, wo der 30. September der letztmöglichste Veröffentlichungstag war. 

@Classic: Also zwar wurde immer offiziell gesagt, dass Retail nicht unter Classic "leiden" wird, aber da muss sich jeder seine eigene Meinung drüber bilden. Ich bin mir da auch nicht so sicher, ob es hinter den Kulissen nicht doch anders abgelaufen ist, um ehrlich zu sein. ;) 
2
Streu - Mitglied
Sitze momentan auch jeden Tag bei der Arbeit, schaue alle 30 Minuten hier vorbei, drücke F5 und lese neue Kommentare :D
Mir macht BFA zwar Spaß, bin aber trotzdem total gehyped auf Shadowlands
4
Teron - Mitglied

Mir macht BFA zwar Spaß


Wow, tatsächlich noch jemand außer mir, der zugibt, dass BfA ihm Spaß macht. Wenn man danach geht, was auf vanion.eu von den Postern,, inclusive des HP-Inhabers, hier so geschrieben wird, sind wir eine verachtete und vom Aussterben bedrohte Minderheit.
7
jelzone - Mitglied
Mir macht es auch Spaß, Erstrecht der neue season affix macht Laune. 
2
Ogratosh - Mitglied
Ich find es jetzt aktuell auch nicht sooo schlecht, finde auch es wird immer viel zu viel kaputt gelabert und die meisten sind dauerhaft nur am meckern, find ich schon echt nervig und krass.
2
LikeADwarf - Mitglied
... ich mag BfA grundsätzlich auch absolut gerne (betone ich immer wieder).
Ich glaube aber auch, dass viele Leute Spaß mit BfA haben ... nur einigen fällt es massiv schwer das Positive zu sehen, wenn es wiederum Mechaniken gibt, die sie nerven.

Für mich persönlich liegt BfA auf jedenfall vor Cata, WoD und auch BC, gleichauf mit WotlK. So gut wie ein MoP oder Legion ist es aber leider nicht geworden.
1
Ayreon - Mitglied
BfA ist im großen und ganzen OK, man hätte aber mehr drauß machen können oder gar müßen. Erinnert mich an einen knappen 1-0 Sieg in der Nachspielzeit obwohl man das Spiel nach 20 Minuten hätte entscheiden können.
Aber ich schweife ab. Freumich auch schon wahnsinnig auf SL, aber mit BfA lässt sich auch gut leben.

Ich find es jetzt aktuell auch nicht sooo schlecht, finde auch es wird immer viel zu viel kaputt gelabert und die meisten sind dauerhaft nur am meckern, find ich schon echt nervig und krass.

Ich frag mich immer, warum die denn dann Geld ausgeben für etwas womit sie scheinbar gar nicht zufrieden sind...

1
Cocoon26 - Mitglied

Ich frag mich immer, warum die denn dann Geld ausgeben für etwas womit sie scheinbar gar nicht zufrieden sind...

Frage ich mich auch immer. Alle reden immer darüber wie toll und besser doch andere Spiele sind und das Blizzard sich schämen sollte so ein Spiel zu verkaufen... Dabei sind es genau diese Leute die trotz der ganzen Kritik ihre ganze Woche in WoW verbringen.

Ich finde das der jetzige Patch nicht so toll ist aber der Rest von BfA war sehr gut. Klar war es jetzt nicht im ganzen so toll wie Legion oder WotLK für mich aber dennoch hab ich persönlich viel Spaß mit dem Addon.
2
Toranato - Mitglied
BFA ist nicht so schlecht wie WoD auch wenn eingie das behaupten aber ich glaube die haben WoD nicht gespielt oder erinnern sich einfach nicht mehr daran^^.  
Der neue M+ Affix macht weit mehr spaß als der letzte. eben so Raide ich noch HC mit sehr viel Freude. Genau so wie ich die Visionen gerne spiele.
Anders sieht es da bei  den inselexpedis oder WF aus. Die mir komplett gestohlen bleiben weil sie mir zu Langweilig sind und dass ist für viele noch ein aufhänger.
 
1
Jaina - Mitglied
Man braucht kein Apostel zu sein um zu wissen dass World of Warcraft momentan Spass macht, seit Monaten ist bekannt dass sich die Abozahlen wegen Classic WORLD OF WARCRAFT verdoppelt haben, und gleichhoch wie Retail sind. Resultat es macht beides Spass.

Zudem ist in Corona-Confinement-Zeiten der Andrang auf zuhause zu zocken noch viel Grösser, da braucht man nicht sehr schlau zu sein um zu wissen dass beide WoW's von Vielen gespielt wird, alles andere wäre ja BLÖDSINN.
1
Aegwinn - Mitglied
Für mich gibt es aktuell eine zentrale Frage und ich hoffe so sehr, dass diese so schnell wie möglich beantwortet wird:

Ist Blizzard wirklich so dämlich und macht einen Covenant zum PvP Conenant. Denn wenn ja, dann werde ich so häufig und lange rumflamen und heulen, bis sie davon endlich abkommen. Was ist das bitte für eine "freie" auswahl? Wenn so effekte dabei sind wie: Rooten. JA GG IM RAID UND SO ... dass die Fraktion dann aber genau die Story und das Gebiet haben, das mir am Besten gefällt, ist dann natürlich wieder egal. 
lkionus - Mitglied
Ich weiß zwar nicht wo das mit der PvP Covenant herkommt, aber klar die haben alle vier unterschiedliche fähigkeiten die in Raids unterschiedlich nützlich sein werden. Und vermutlich wird sich diese Nützlichkeit auch noch im laufe des Addons ändern.
Da frag ich mich dann ob man sich wirklich wegen 1-2% dmg wirklich gezwungen sieht einen bestimmten covenant zu wählen oder gar zu wechseln. Ich tus definitiv nicht. Und wenn man sich desshalb wirklich zu sowas gezwungen sieht, dann ist man auch son bisschen selber schuld, man muss auch nicht immer alles minmaxen, wenn mann statt 101K dps nur 100K dps macht ist das mmn auch ok.
3
Aegwinn - Mitglied
@Ikionus: Das sagten sie an der Blizzcon. Und du kennst Blizzard. Einen scheiss wird es auf 1k dps ankommen. Ich sag nur unendliche Sterne ...
Ausserdem macht es schon einen entscheidenden Unterschied ob die nächsten 4 Zauber erst 50, dann 100, dann 150, dann 200% mehr schaden machen, als wenn das Ziel gewurzelt wird und 10k dmg kriegt.
Ausrastelli - Mitglied
Hab gerade auch das Remastered LichKing Ending gesehen, wo ja Arthas Vater sagt es muss immer einen LichKing geben, Bolvar ist es offensichtlich nicht mehr oder ziehen die Untoden unkontrolliert während Shadowlands durch die Gegend vielleicht im Krieg gegen die Leere? Gibt's dann wie ein Dreanor 2.0 ein Nordend 2.0?
Andi - Staff
Naja der Kampf gegen die unkontrollierte Geißel ist das Pre-Event von 9.0 ;)
1
Teron - Mitglied

Naja der Kampf gegen die unkontrollierte Geißel ist das Pre-Event von 9.0 ;)

Wurde das schon gesagt?

Mir ists recht. Ich freu mich schon auf das Gejammere, wie beim Preevent zu Wotlk, wenn Horden von Untoten durch wichtige Städte marodieren.
Snokeseye - Mitglied
Da die Krone der Dominanz nun kaputt ist was ist eigentli mit Ner'zul der da drin gefangen war?^^

Bin ja auf Maldraxxus gespannt wär cool wenn Arthas da steht :D
Andi - Staff
Joah ich denke Maldraxxus und der Ardenwald werden storytechnisch ziemlich wichtig. *Lore-Hype*
Muhkuh - Mitglied
Da war kein Ner'zul drin gefangen, Arthas hat sowohl diesen Geist, als auch "Matthias Lehner", den manifestierten "Geist des Rest seiner Menschlichkeit", getötet. Sagt der Roman "Arthas". Und die Chroniken sagen da nichts dagegen.
Snokeseye - Mitglied
Glaube alle Gebiete werden Story ohne Ende haben, finde ich auch gut so :) bin gespannt wie viele Tote Charaktere auftauchen.

@Muhkuh - Okay Danke. Dachte der ist da immer noch drin 
Corfynn - Mitglied
Reichen denn ca 8-9 Monate um ein anständiges Shadowlands raus zu bringen?
Snokeseye - Mitglied
Naja man weiss ja nicht wie weit Blizz schon ist. Vielleicht sind sie ja viel weiter als sie zugeben dann reicht es schon. Aber auch sonst schlimmer als der BFA release wirds nicht :D
1
Shariq - Mitglied
Shadowland wird ja nicht erst seit gestern Entwickelt, sondern schon länger. sollte daher kein problem da stellen.

das wichtigste ist das sie auf die beta und alpah tester hören und gegebenfalls sachen ändern etc.- und das nicht wie beim letzten mal Ignorieren, dafür sind ja test da^^ um sachen zu testen und aus zu bessern XD
 
1
Aegwinn - Mitglied
Bei allem Respekt ... aber wann war Blizzard JEMALS weiter mit einer Erweiterung als gedacht? Vergesst den Schmarn ... Ich prophezeihe euch, die Alpha wird am Anfang nicht viel mehr bieten, als die Demo auf der Blizzcon. Wie eigentlich fast immer, wenn die Alpha recht schnell nach der Blizzcon erscheint. Obwohld as jetzt auch mehr als 4 Monate her ist ...
armadur - Mitglied
neugierig bin ich ob wir arthas,tirion, ysera usw. sehen in shadowlands
Ajoki - Mitglied
Also Uther werden wir ja auf jeden Fall sehen, und da freue ich mich schon drauf. :D
1
Trullashippie - Mitglied
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die PAX Blizzard bezüglich der Alpha wirklich interessiert. Das datamining wird, PAX hin oder her, definitiv umgehend starten sobald es möglich ist und die com wird sich ausgehungert drauf stürzen. Denke das ist für sie Werbung genug. Insbesondere wegen der gerade vorherrschenden Stimmung gegen Blizz. Wenn es länger dauert geht es vermutlich eher darum die Alpha stabil zu bekommen.