Battle for Azeroth - Belohnung für Ruhm des kriegsgezeichneten Helden

Die „Ruhm des Helden“-Erfolge gibt es schon seit Wrath of the Lich King im Spiel. Über bestimmte Errungenschaften könnt ihr in Dungeons und Raids Belohnungen freispielen. So auch in Battle for Azeroth.

Veröffentlichung
am 15.05.2018 - 11:20
2
Wenn ihr in World of Warcraft Dungeons oder Raids besucht, macht ihr das wahrscheinlich aus dem Grunde, dass ihr schicke Gegenstände erbeuten und Erfolge verbuchen wollt. Erfolge in dem Sinne, dass es Bosse zu besiegen gilt, die durchaus schwierig sein können. Doch auch richtige Erfolge gibt es in den instanziierten Inhalten zu erledigen. Seit Wrath of the Lich King befinden sich nämlich die „Ruhm des Helden“-Erfolge im Spiel, welche mit netten Dingen bei Abschluß auf euch warten.

In fast allen Fällen gab es ein Reittier als Belohnung. Nur im Grabmal des Sargeras hat Blizzard von der Reittier-Belohnung abgesehen und euch mit einem Titel honoriert. In Battle for Azeroth hingegen sollt ihr wieder ein Mount bekommen, wenn ihr alle Dungeon-Erfolge abschließen könnt. Zumindest ist dies beim Dungeon-Achievement Ruhm des kriegsgezeichneten Helden der Fall. Ihr erhaltet die Reins of the Obsidan Krolusk, wenn ihr die unten aufgelisteten Erfolge erledigt.

In den Datenbanken wurde außerdem auch der Raid-Erfolg Glory of the Uldir Raider gefunden. Bislang wissen wir aber noch nicht, welche Belohnung euch für diesen erwartet. Vermutlich ebenfalls ein schickes Reittier.
 


Die benötigten Erfolge

Tiggi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Andi - Staff
Schwimmen kann jedes Reittier. :P Und nein, es kann nicht fliegen! :)
1
0