Battle for Azeroth - Das Herz von Azeroth: Die Artefakt-Halskette

Das Herz von Azeroth ist der Ersatz für die Artefaktwaffe in Battle for Azeroth. Mit dieser schicken Halskette wird es möglich sein andere Ausrüstungsteile zu verstärken und neue Boni freizuschalten.

Veröffentlichung
am 05.11.2017 - 11:35
6
Artefaktwaffen, Artefaktmacht, der Netherlichttiegel und die legendären Gegenstände im Stile von Legion werden nicht mit in die nächste Erweiterung Battle for Azeroth genommen. Als Ersatz dafür gibt es ein neues System, welches diese Features auf gewisser Weise miteinander vereint: das Herz von Azeroth. Dabei handelt es sich um eine Artefakt-Halskette, die wir zu Beginn unserer Abenteuer im nächsten Addon von Magni Bronzebart, dem Propheten der Weltenseele, erhalten. 

Mit dieser Halskette erhalten wir die Möglichkeit bestimmte Ausrüstungsteile die ganze Erweiterung über aufzuwerten. Dazu steht auch die neue Ressource Azerite zur Verfügung. Dabei handelt es sich um kristallisiertes Blut von Azeroth, welches aus der Wunde von Silithus herausgequollen ist. Wie das ganze System genau funktioniert, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten. 
 

Das Herz von Azeroth

  • Es wird keine anderen Halsketten in Battle for Azeroth geben, so wie es auch mit den Waffen in Legion gab. Wir werden sie die ganze Erweiterung über anbehalten.
  • Das Herz von Azeroth wird ganz automatisch durch Azerite verstärkt, welches sich in der Nähe befindet. Es werden keine Taschenplätze benötigt und es muss auch nichts geklickt werden.
  • Die Halskette kann neue Level erreichen, wenn genug Macht durch Azerite gesammelt wurde. Durch höhere Level, schaltet man mehr Möglichkeiten frei, seine Ausrüstung zu verstärken.


Das Verstärken von Ausrüstung

  • Wie es schon beim Netherlichttiegel der Fall war, wird man die Möglichkeit erhalten Boni auf Ausrüstung freizuschalten, wenn das Herz von Azeroth bestimmte Level erreicht.
  • Die Ausrüstung, die verstärkt werden kann ist: Helm, Schultern und Brust. Diese sind dann auch nicht mehr vom System der kriegs- und titangeschmiedeten Items betroffen.
  • Jedes Ausrüstungsteil hat ein eigenes Verstärkungs-Interface, in dem sich drei Ringe befinden. Pro Ring kann ein Bonus gewählt werden, der aktiv sein soll.
  • Der äußere Ring wird zuerst freigeschaltet und beinhaltet 4 Auswahlmöglichkeiten. Der mittlere Ring hat drei mögliche Boni und der letzte Ring zwei Stück. Also wieder eine schwere Entscheidung, die gefällt werden muss.
  • Diese Ringe und ihre Boni werden nicht zufällig generiert. Sie sind von den Entwicklern festgelegt. Also kein Zufall. Es gibt viele verschiedene Layouts, um auch viel Abwechslung zu bieten.
  • Ausrüstung mit einem höheren Itemlevel hat entsprechend auch stärkere Boni. 
  • Der Unterschied zwischen dem gleichen Ausrüstungsteil aus dem normalen, heroischen und mythischen Modus betrifft ebenfalls nur die Stärke des Bonus, nicht die Auswahl im Ring.
  • Jeder Ring wird einer Kategorie entsprechen. Also z.B. hat ein Ring nur offensive Boni und der andere Ring nur defensive Boni. Dadurch sollen die Entscheidungen nicht so leichtfallen.


Die Ressource Azerite

  • Azerite ist quasi die Artefaktmacht in Battle for Azeroth.
  • Azerite bekommt man nicht einfach aus allen möglichen Quellen, wie es bei Artefaktmacht der Fall war.
  • In Dungeons und Raids und auch von Weltquests kriegt man sie.
  • Außerdem ist das Feature der Insel-Expeditionen vor allem als Azerite-Quelle ausgelegt. 
  • So haben die Goblins und Gnome spezielle Technologien erfunden, mit denen man herausfinden kann, auf welcher Insel Azerite versteckt ist.

Bei den Artefakten war es so, dass die Spieler bereits genau wussten, was sie erwartet. Der Bonus-Baum war vor ihnen und sie mussten nur darauf hinarbeiten, dass verschiedene Ränge und neue Boni freigeschaltet werden. Bei der neuen Halskette in Battle for Azeroth ist dem nicht so. Immer wenn ein neuer Helm, eine neue Brust oder neue Schulterstücke fallen gelassen werden, können sich neue coole Boni auftun. Es müssen dann immer wieder Entscheidungen getroffen werden. Welche Boni sollen aktiviert werden? Welche Synergien können mit den Boni der anderen Items aufgebaut werden? Möchte ich lieber ein paar Punkte mehr Vielseitigkeit oder aber den einen coolen Bonus behalten?
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
imortalcandy - Mitglied
Find das system recht gut, nur es darf nicht so ein rumgrinden entstehen, wie es bei der Artefaktmacht mom. ist.
So lange man Fortschritt zu sehen bekommt und ein Ende in sicht ist, ist das ganze Ok. 
Vorallem gefällt mir die Auswahlmöglichkeit, so dass man nur eines nehmn kann. Hoffe man kann das ganze nicht mehr zurücksetzen, weil dann wird es viel wichtiger, welches man auswählt. Einzige Problem kann sein, das es in PvP andere Boni gibt, die gut sind, aber im PvE wiederum schlechter.
0
0
Nefraya - Mitglied
Irgendwie sieht die Kette aus wie der Kreis aus dem World of Warcraft Logo O.o zumindest ein bisschen. 
0
0
Aegwinn - Mitglied
Eine Frage, in der Präsentation wurde gesagt, dass es nicht skills geben soll wie: Kettenblitz macht 20% mehr dmg. Was sollen es denn für dps Talente sein?
0
0
Muhkuh - Mitglied
Ein Beispiel war glaub ich der Blitzschlag des Schamanen, der statt 1 Blitz dann 3 macht, oder eine AOE-Komponente bekommt oder einen anderen Zauber auflädt, der dann mehr Schaden macht.
0
0
Muhkuh - Mitglied
Auf einigen Bildern sieht es nach 4 Boni aus - 3 aus den Ringen und in der Mitte ist auch noch ein Symbol mit Schloß dran?
0
0
Andi - Staff
Ja, zumindest auf einem Bild. Aber das was da oben steht, ist das, was die Entwickler erzählt haben. :)
0
0