Battle for Azeroth - Der Brutosaurus mit Auktionator für 5.000.000 Gold!

Seit Mists of Pandaria wurde kein neues Händler-Mount mehr eingefügt und so langsam sind Yak sowie Tundramammut langweilig. Zeit für etwas Neues und das wird es mit Battle for Azeroth in Form des Brutosaurus "Mighty Caravan Brutosaur" für 5.000.000 Gold geben!

Veröffentlichung
am 16.05.2018 - 08:46
53
Unterwegs einen Händler besuchen, seine Ausrüstung reparieren oder auch kurz mal sein Transmog-Outfit wechseln! Das ist mit dem Expeditionsyak aus Mists of Pandaria möglich oder auch mit dem Tundramammut aus Wrath of the Lich King. Vor allem das Reparieren ist eine sehr nützliche Funktion der beiden Reittiere, wenn gerade kein Ingenieur mit einem Jeeves oder ähnlichem verfügbar ist. Aber so langsam wird es mal wieder Zeit für ein neues Rep-Mount oder nicht? Yak und Mammut müssen sich schließlich auch mal ausruhen und haben Urlaub verdient.

Mit Battle for Azeroth ist es auch soweit und uns erwartet ein neues Highlight. Dieses Mal passend zu den Dinosaurier-verliebten Zandalaritrollen ein Brutosaurus: Mighty Caravan Brutosaur! Dieser kostet satte 5.000.000 Gold ist und somit der teuerste Reittier in World of Warcraft. Eventuell auch gerechtfertigt, denn dieses Mount kommt mit einem sehr schicken Bonus. So befindet sich neben dem üblichen Reperatur-NPC ein Auktionator auf dem Brutosaurus, den man dann so gut wie überall benutzen kann. Kaufen kann man sich das Reittier in Zuldazar beim NPC Talutu und in Boralus beim Trickreichen Nick. Der Preis kann übrigens durch den Fraktionsbonus um 1 Millionen Gold gesenkt werden!

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Teron - Mitglied
Ich habe mal gerade 5 Millionen. Ungefähr 5,2 bis 5,4 Millionen. D.h. wenn ich mir das Ding kaufe bin ich quasi pleite. 3 Mio hätte ich ausgegeben. Nicht dass ich ein laufendes Auktionshaus bräuchte (mein Level 1 Pala campt das Auktionshaus in SW), aber zum Angeben hätte ich es mir geholt. Wozu holt man sich sonst ein Mount für 5 Mio? Aber ich gebe zu, ein Auktionator ist dabei schon potentiell nützlicher als ein Transmogdingsbums-NPC. Der hat mich noch nie interessiert. Aber so groß ist mein Geltungsdrang nun doch nicht, dass ich dafür das letzte Hemd hergebe. Außerdem tauscht Blizzard den Auktionator eh wieder nach ein paar Monaten gegen irgendeinen nutzlosen NPC aus. Genauso wie beim Yak. Und dann ärgere ich mich wieder. Nochmal verarscht Blizzard mich nicht.
0
1
Shariq - Mitglied
fünf millionen ist eins tolzer preis^^. ich bekomme nicht mal 10 tausend zusammen :O
aber cooles Mount :) wünsch den leuten jetzt schon spaß damit C: nette sache
0
0
JannekW - Mitglied

Probiere es mal mit den Missionen am Tisch die bringen mit Bonus zwischen 2500 und 3000 Gold pro Mission.
Und das am besten mit allen Charakteren auf Stufe 110.
So häuft sich relativ schnell eine hohe Summe an.

Gruß.

0
0
oOArcticWolfOo - Mitglied
Also das Mount ist für 5kk echt berechtigt wobei ich einen Auktionator natürlich schon sehr krass finde auf einem Mount. Würde das Mount für Lau verkauft werden wäre gar keiner mehr in den Hauptstädten unterwegs.
1
0
Vengeance - Mitglied
Na geil danke Blizzard -.- 500K hätten es doch auch getan das ist für viele auch schon viel aber nein es muss ja wieder so ein exklusiv scheiß sein der gleich in die Millionen geht
2
3
punny - Mitglied
Mal nur hoffen das sich das ganz ganz viele leute kaufen. Dann kommt mal etwas Gold raus :P
Aber wird sich eh kaum einer kaufen. Die Spinne seh ich auch fast nie. Die sollten sich echt was anderes einfallen lassen das Gold aus dem Spiel zu nehmen
1
0
Jasteni - Mitglied
Puh. 4 Mille ist noch immer eine menge Holz. hänge bei 1,1 und da ich keine große Lust auf Auktionen habe (nervigster Kram überhaupt) wird das wohl auch noch dauern.
 
0
0
Hotwings - Mitglied
also wenn man den auktionator dabei hat und dann überall in der welt im ah aktiv sein kann ,hat man ja so gesehn wieder eine art mobiles auktionshaus :P
1
0
Dunpeel - Mitglied
5.000.000??? Denen ist bestimmt nur das Trennzeichen verrutscht und die meinem 50.000 :D
Das sind ja aberwitzige Preise!

Aber cool sieht das Teil ja aus!
1
1
Jasteni - Mitglied
Ich hätte auch 2 oder 3 gut gefunden. Und dann noch 20 % Fraktionsbonus. Aber mal gucken wieviel Gold man durchs Questen und die Erkundungen bekommen kann. Jetzt bekommt man für manche ja 1 k vllt bekommt man dort ja dann schon 3 oder 4 dann sollte das machbar sein mit einem Jahr aufwand XD
0
0
Kyriae - Mitglied
Wenn da keiner zum Klamotten Moggen ist, dann können sie das Teil behalten. Außerdem: Klar, Horde. Immer bekmmt diese dreckige Horde alles in den Arsch geschoben. Man merkt schon, dass die Macher alles Main-Hordler sind. 
Sollte es ein Pendant geben, dann bestimmt wieder ein Pferd
1
13
Jasteni - Mitglied
Du meinst wohl die Allys bekommen alles und die Hordler grade mal so etwas das die noch lust haben dort zu spielen.
Wenn ich dran denke das die Allys soviel bessere Verbündete Völker bekommen hat dann nervt mich das schon wieder.
3
2
Ulumulu - Mitglied
"Schlaf mein Kind,
ich wieg dich leise,
Bajuschki, baju,
Singe die Kosakenweise,
Bajuschki, baju.

…"

Zug-zug
 
2
0
Reykur - Gast
Kyriae, wenn du meinst, dass das Gras bei der Horde grüner ist, dann spiel Horde.
3
0
Zandanial - Mitglied
Viele vergessen einfach, dass es immernoch die Beta ist und die Berichte so fix folgen, dass es immer der aktuelle Stand ist. ( Aha siehe da BEIDE Fraktionen können es kaufen und sogar für 4 Millionen OHO!) 
Hauptsache rumheulen und auf der Horde rumhacken ohne zu wissen, ob nicht beide Fraktionen ein eigenes Mount bekommen bzw Zugang zu diesem Mount. Jammert doch bitte erst wenn das Spiel offiziell draußen ist und euch dann etwas nicht passt ihr Grumpycats.
5
0
Aegwinn - Mitglied
hmmmmm bin hier irgendwie etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite finde ich es gut, da so die Auktionscamper auch mal raus in die Welt gehen können, ohne etwas zu verpassen, auf der anderen Seite ist es schon extrem stark innert sekunden von fast überall aufs AH zugreifen zu können. Ich dachte es hätte mal einen Sinn gehabt, dass die Auktionshäuser nur in den Hauptstädten und meist auch nur in den Alten, verfügbar waren. 

Aber ebenfalls genial, dass man im Raid Flasks kaufen kann, wenn man sie mal vergisst ... Schon ziemlich praktisch, vorallem wenn man keinen Hexer hat.
0
0
Reykur - Gast

 Ich dachte es hätte mal einen Sinn gehabt, dass die Auktionshäuser nur in den Hauptstädten ...


Du hast die Vergangenheistform so schön genutzt, damit hast du die Überlegung doch schon selbet beantwortet. Willkommen in einem sich stetig ändernen Spiel, bei dem die Aussage "Wird es nie geben." immer passend mit "Sag niemals nie." gekontert werden kann und man damit irgendwann recht haben wird.
0
1
PsychoDellyc - Mitglied
5 Millionen? Ich bekomme nicht mal die 2 Millionen für das Spinnenmount zusammen :D

Mfg Psycho
3
0
JannekW - Mitglied
Probiert es mal mit den Missionen am Tisch die bringen mit Bonus zwischen 2500 und 3000 Gold pro Mission.
 Und das am besten mit allen Charakteren auf Stufe 110.
 So häuft sich relativ schnell eine hohe Summe an.
 Gruß.
0
0
Drachenseele - Mitglied
Nur für die Horde? also das finde ich zum Kotzen aber erstmal abwarten oib sich das noch ändert, wenn ja will ich nix gesagt haben.
1
3
CoDiiLus2 - Mitglied
Es gibt 2 Möglichkeiten.
1. Das Mount kann man bei einem Fraktionsneutralen Händler auf Zuldazar kaufen
2. Blizzard wird eine Alianzvariante einfügen

Ich denke aber eher es ist ersteres.
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Oh, naja war nur eine Vermutung, da die Allianz ja auch auf Zuldazar später unterwegs sein kann.
Hatte mich heute noch nicht in der Beta eingeloggt wegen Arbeit :D
0
0
Rodby - Mitglied
Hat dieses Mount also nur einen Auktionator und einen zum Reparieren ?

Kein mogtypen ?
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Ich wöllte dies gern haben, aber woher nehme ich jetzt die restlichen 3,8 Mio Gold? :(
Bin kein Auktionshaus-Profi und so oft renne ich da nichtmal rum. Muss ich eindeutig ändern. Mir fehlt ja auch noch die 2 Mio. Gold Spinne.

Auf eine Art find ich die 5 Mio Gold etwas überzogen aber es kommt mit einem Auktionator und der ist schon recht praktisch.
Bei aktuellen Tokenpreisen (rund 350k) wären das also wären das 15 Token, bzw. 300 Euro xD
1
0
Nuri - Mitglied
Uh da freue ich mich drauf :) wird direkt gekauft.

Wenn ich mir aber den Goldstand meiner Bekannten so ansehe oder generell der Leute ist das schon etwas happig. Wird selten zu sehen sein. 
1
0
Muhkuh - Mitglied
Das ist diesen Mounts aber inhärent, dass sich die nur wenige leisten können.
0
0
Nuri - Mitglied
Ja natürlich. Trotzdem ist es schade für die die es  sich nicht leisten können. 
2
0
Reykur - Gast

 

Das ist diesen Mounts aber inhärent, dass sich die nur wenige leisten können.
Wäre da nicht die Sache mit der WoW-Marke. 
Irgendwie muss man die Kundenkuh ja melken, ne?

Wer es will wird zahlen, egal auf welchem Weg.
2
3
Muhkuh - Mitglied

Irgendwie muss man die Kundenkuh ja melken, ne?


Du denkst, man zielt darauf ab, dass Leute Marken für über 280€ kaufen, zum aktuellen Goldpreis?
1
0
Reykur - Gast
Es würde mich nicht mal im Ansatz wundern wenn Spieler das tun würden. Ob sie dabei den gesammten Preis in Marken holen, oder nur einen Teil ist ja dabei völlig unerheblich. Es gibt genug Leute, die für weniger Nutzen mehr Euro raus hauen.
Ob Blizzard auf den Gesammtpreis in Euro zielt, oder nur auf einen Teil, ist doch gar nicht die Frage.

Bedarfsweckung. Schon mal gehört?

 
1
1
khalis - Mitglied
Autsch und ich depp hab erst für mehrere Millionen WoW Marken in Guthaben eingetauscht weil ich da lange Zeit kein solches Mount entdeckt wurde, davon ausging das keines vor allem so Teures erscheinen wird. mäh.
0
0
Klingalyn - Mitglied
auweia... 5 Mio Gold... das schon ne ganze Stange :D ich glaub da muss ich noch etwas drauf sparen... 
0
0
Teron - Mitglied
Mal gucken was es kosten soll und was es bringt. Also sicher einen Händler. Und dann? Wieder einen Transmogrifizierer? Mit dem hat Blizzard mich schon beim Yak arglistig getäuscht, als es den einfach für den Umschmieder eingefügt hat (war es ein Umschmieder? weiß ich nicht mehr genau). Ja ich weiß. Umschmieden wurde abgeschafft. Hätten sie sich halt was besseres überlegen müssen. Umschmieden hat einem sofort was gebracht. Transmogrifikation ist rein kosmetisch und mir sch...egal. Eine klare Entwertung des Yak. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das Vieh nicht gekauft. Also Blizz muss sich schon was besonderes einfallen lassen, wenn ich für den Saurier viel Gold auf den Tisch legen soll. Und zwar muss das derart toll sein, dass mir das Risiko nach ein paar Monaten wieder beschissen zu werden, vertretbar erscheint. Und nur weil es angeblich nice und groß ist, werde ich es mir nicht kaufen.
0
4
CoDiiLus2 - Mitglied
Ja, das Yak hatte über die ganze MoP Erweiterung einen Umschmieder dabei. Da Umschmieden aber abgeschafft wurde und es keine neue gleichwertige Funktion gab und immernoch nicht gibt, haben Sie sich für den Transmog-NPC entschieden, da dies sonst auch nur in der Stadt gibt.
Ich persönlich finde das super, da ich gern transmogge und alleine damit bin ich nicht, wenn ich die vielen Gestalten auf den Servern so ansehe. :D
Mir wäre es das Gold immernoch wert.

Beim Dino lässt sich aktuell aber noch nichts Gleichwertiges finden. Also entweder es wird wieder ein Transmog-NPC bekommen oder wenn man kurzfristig, also nur für die Erweiterung denkt, dann vielleicht ein NPC für die Missionen, welche man ja auch wieder in Battle for Azeroth machen kann.

Beim Mammut, war es ja auch unsinnig. Da hat man einen Rep-Händler und einen normalen Händler gehabt.
1
0
Reykur - Gast
"arglistig getäuscht"?
Das Blizzard immer wieder Dinge ändert sollte dir als langjähriger Spieler bekannt sein, da dann bei einer Änderung von "arglistig getäuscht" zu reden ist schon ziemlich... mir fällt gerade keine Betitelung ein die nicht beleidigend daher käm.
Sie waren sogar so nett, den NSC nicht einfach zu entnehmen, oder ohne Funktion dort zu lassen, oder aber genau so wie das Mammut zu versehen, sondern sie haben wieder einen für die Mehrheit nützlichen NSC rein gesetzt. Finde ich nicht arglistig getäuscht, sondern zuvorkommend. Das du mit dem Transmog-System nichts anfangen kannst (ich will deinen char gar nicht erst sehen müssen) ist dann schlicht und ergreifend persönliches Pech.
Das du im Übrigen nicht mal mehr sicher weißt, was für ein NSC da vorher war, läßt stark vermuten, dass du ihn wohl genau so wenig genutzt hast und du auch das System nicht als wichtig genug empfunden hast, sonst wäre es dir sicher besser im Gedächtnis geblieben.
3
0
Kjel - Mitglied
Es steht doch drauf wieviel es kosten soll? oO
Und das Transmog beim Yak ist genial.
1
1
lykai - Supporter
Kjel schau doch bitte auf das datum des is schon ne weile her da war noch kein preis bekannt ;)
0
0