18. Mai 2018 - 07:35 Uhr

Battle for Azeroth - Die Dinosaurier-Händler Talutu und Nick: Teure Exoten zu verkaufen!

Wer kennt das nicht? Man hat einfach viel zu viel Gold angehäuft und weiß gar nicht was man damit machen soll. Ein Luxusproblem, das sich wohl jeder von uns wünscht. Für die, die vor diesem Problem stehen, bietet Blizzard aber eine schöne Lösung an. So fügen sie mit neuen Erweiterungen immer wieder die sogenannten Gold-Sinks ein. Dabei handelt es sich um Gegenstände, die unfassbar teuer sind. Meist Mounts, Spielzeuge oder auch Haustiere, die somit sehr selten vorzufinden sind. Also perfekt für jeden, der ein wenig herumposen möchte. Auch in Battle for Azeroth gibt es wieder solche Sammelgegenstände.

Die beiden Händler Talutu in Zuldazar und der ausgefuchste Nick in Boralus verkaufen exotische Dinosaurier zu unschlagbar hohen Preisen. So gibt es zum einen das süße kleine Dinobaby-Haustier Verschollener Schnabelsaurus mit einem einzigartigen Modell für 100.000 Gold und zum anderen das Terrorhorn-Reittier Zügel des fahlen Terrorhorns in weißer Farbe für 500.000 Gold. Das Highlight ist aber Zügel des mächtigen Karawanenbrutosaurus, das neue Yak/Mammut-Mount, welches mit 5.000.000 Gold das teuerste Item in World of Warcraft sein wird. Es lohnt sich aber auch dieses zu kaufen, denn es befindet sich ein Auktionator darauf.

Übrigens gibt es bei den beiden Händlern auch einen Fraktionsrabatt von bis zu 20%, wenn ihr beim Zandalariimperium oder Admiralität der Prachtmeers eine entsprechende Rufstufe habt. Den ausgefuchsten Nick findet man am Hafenkap (56/43) neben dem Schwarzmarkt-Auktionshaus. Talutu wiederum steht unten am Hafen (48/87) gegenüber dem Flugmeister an den Docks und ist umringt von allerlei Dinosauriern!


Die Waren von Talutu und Nick





Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Raptor - Mitglied
Ne halbe Million für einen Reskin eines Mounts das man in Pandaria hinterhergeworfen bekam? Wie sich die Zeiten ändern
Nummervier - Mitglied
Wo soll den dieses "Hafenkap" sprich Schwarzmarkt-AH sein, finde das nicht
Kjel - Mitglied
Das ist ja Zucker. der eine Dino sieht aus die Ducky Lucky... ähm ich weiss es nicht mehr,,, Der Dino aus einen Land vor unserer Zeit.
2
Nuri - Mitglied
Ich weiß nicht wieso aber dieses Haustier erinnert mich an Calimero o_o 

Calimero~ mit Sombrero *summ*
4
Trullashippie - Mitglied
Calimero... das sich da noch jemand dran erinnert. Die WoW Community ist in die Jahre gekommen. Gott, was sind wir alt. ;)