9. Mai 2018 - 08:40 Uhr

Battle for Azeroth - Die (fertigen) neuen Welt- und Kontinentkarten!

Mit beinahe allen Erweiterungen für World of Warcraft hat sich bisher die Weltkarte des Spiels verändert. Wrath of the Lich King brachte Nordend, Cataclysm diverse neue Landmassen, Mists of Pandaria das gleichnamige Pandaria und Legion dann die Verheerten Inseln. Ausnahmen sind dabei Burning Crusade und Warlords of Draenor, die gleich komplett neue Planeten mit sich brachten. Durch das  dem letzte Update in Legion, haben sich die verschiedenen Kontinente auch ein wenig verschoben, um mehr Platz für Neues zu machen. Dieser Platz wird nun für Kul Tiras und Zandalar benötigt, die beide im Osten von Azeroth liegen.

Auch Battle for Azeroth bringt demnach eine aktualisierte Weltkarte und diese bringt sogar ein Update für alle anderen Kontinente. So sehen diese nun sehr viel grüner aus. Außerdem haben sich hier und da noch ein paar Rundungen und Ecken an den Landmassen verändert. Im folgenden Vergleich seht ihr die erste Version (links) der neuen Karte, in der einfach nur Zandalar und Kul Tiras eingefügt wurden. Bei der aktuellen Version (rechts) ist wiederum ein deutlicher Unterschied zu erkennen.

Neue Weltkarte im Vergleich


Neben der aktualisierten Version der Weltkarte gibt es aber noch etwas Neues. So wurden nun die Kontinentkarten für Zandalar sowie Kul Tiras eingefügt. Also die, die man sieht, wenn man auf der Weltkarte erst einmal nur den Kontinent an sich auswählt. Diese sind relativ übersichtlich, doch bringen zwei Überraschungen mit sich. Zum einen wird Kul Tiras dort Kul’Tiras geschrieben. Keine so große Neuheit. Offenbar haben die Entwickler sich aber dafür Entschieden Vol’dun umzubenennen, denn dieses heißt nun Vuldun. Zumindest wenn man den Karten trauen kann. Eventuell ist dies auch nur ein Fehler. Mal sehen, ob sich da noch einmal etwas verändern wird.


Karten von Zandalar und Kul Tiras


Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Blak24 - Mitglied
Öhm ich hab ne Frage villeicht kann mir das jemand verraten. Was ist das für ein Gebiet links unter Teldrassil?
 
Xerx - Mitglied
Die Flussmündungen sind auf der neuen Worldmap viel zu breit und groß - man bekommt den Eindruck, da wären riesige Meeresbuchten... mir gefällt die alte Map weitaus besser
1
Inastari - Mitglied
Der 1. Raid Uldir ist in Nazmir gekennzeichnet.
Außerdem noch das Anwesen in Drustvar und der verdorrte Baum.
Die beiden (doch sehr großen ) Hauptstädte sind gar nicht verzeichnet.
Na dann mal los mit den Spekulationen zu den weiteren Raids im neuen AddOn!
 
FionSilberpfeil - Mitglied
Die neue wirkt jedenfalls deutlich klarer. Als würde man von 480p zu 1080p wechseln. Auch etwas detailreicher, was Gebirge und so angeht. Dafür sind diese leichten Schatten an Landgrenzen der alten Karte verschwunden.
1
Vengeance - Mitglied
Ja stimmt in der Beta ist jetzt alles grün auf dem deutschen client ist richtig hübsch xD
Shariq - Mitglied
Ich frage mich wer eig diese karten Designt ich würde gerne mal über die schulter schauen find die ja immer so toll gemacht :)
1
Drachenseele - Mitglied
Ist zwar jetzt keine riesen Sache aber Vol' dun gefällt mir doch irgendwie besser xD
lkionus - Mitglied

ich glaube die karten der kontinente sind noch nicht fertig, die sehen etwas sehr detailarm aus
nyso - Mitglied
Hmm die alte Weltkarte hat mir farblich und mit den nautischen symbolen besser gefallen. Dafür hat die neue deutlich mehr Auflösung. 
1