4. April 2018 - 17:33 Uhr

Battle for Azeroth - Diese neuen Gerichte können Köche herstellen

So wurde nämlich im neuesten Alpha-Build von Battle for Azeroth die Kochkunst aktualisiert. Bislang waren nur Platzhalter in den Daten des Spiels zu finden. Ab sofort gibt es die ganzen Gerichte einzusehen. Wer will, kann sich also schon einmal anschauen, welches Essen er für zum Beispiel einen Buff auf kritische Trefferwertung benötigen wird. Anmerkung: Es kann sein, dass unsere Liste noch nicht ganz komplett ist, da es nach relativ wenig aussieht. Eventuell wird diese im Laufe der Entwicklung noch erweitert.

Dabei gilt übrigens, dass es kleinere Gerichte gibt, die euch einen kleinere Bonus auf Attribute gewähren, dafür aber günstiger herzustellen sind. Diese werden dann für die größeren Gerichte benötigt, die euch einen maximalen Boni der Attribute gewähren. Übrigens sind die Herstellungskosten auf den Alphaservern noch nicht final. Diese fügen wir ein, sobald es ein Update geben wird.

Festmahl Desserts (kleine Gerichte) Große Gerichte Sonstiges

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Whalla - Mitglied
Hmmm....verguck ich mich oder brauchen alle Rezepte da noch die gleichen Mats?
Azurios - Mitglied
bin mal auf die höhe der Werte gespannt ob es sich für raid z.B. vill dann doch auch wieder für mache speccs lohn das Festmahl wegzulassen
Nakarox - Mitglied
Ist doch jetzt auch schon so, als Druide (Balance) nimmst du statt Int food Haste/Mastery oder Crit, als Hexer nimmst du auch Mastery oder Haste statt Int :o
Azurios - Mitglied
joa deswegen ja mein kommi finde es ja gut das es nicht immer nur das festmal is was die spieler brauchen können
PsychoDellyc - Mitglied
Bin ja mal gespannt, ob ich es diesmal schaffe meinen Koch-Skill zu Leveln :P

Mfg Psycho