8. Mai 2018 - 07:19 Uhr

Battle for Azeroth - Ende der Duckface-Ära: Blut- & Leerenelfen bekommen neue Münder!

Update - Wie die meisten wissen werden, sind die Leerenelfen "nur blaue" Blutelfen, weshalb sie sich natürlich auch das gleiche Modell teilen. Demnach haben sie derzeit ebenfalls das Duckface-Problem. Mit dem letzten Update für die Beta von Battle for Azeroth, haben sie jedoch nun auch ein Update erhalten, genauso wie die Blutelfen. Sogar zwei weibliche Modelle wurden angepasst. Folgend könnt ihr euch den Vergleich, den die Mitarbeiter der Seite MMO-Champion.com angefertigt haben, anschauen. Dabei gilt, dass auf der linken Seite die Betaversion ist und auf der rechten Seite die aktuelle Liveversion!
 
         


Originalmeldung - Das Gesicht seines eigenen Charakters sieht man eher selten. Wahrscheinlich meist nur auf dem Charakterauswahl-Bildschirm oder in einer Zwischensequenz. Trotzdem soll es natürlich gut aussehen! Vor allem wenn man einen Blutelfen spielt, denn wieso spielt man dieses Volk sonst, wenn nicht um gut auszusehen? Seit der Überarbeitung der schicken Elfen, hat sich aber vor allem bei den männlichen Vertretern der Rasse ein Trend breitgemacht, der nicht jedem gefällt: das Duckface! Aber so ist das eben, wenn einem eine Selfie-K.A.M.E.R.A. vor die Nase gehalten wird!

Nachdem der Krieg gegen die Legion nun vorbei ist und für kurze Zeit Ruhe eingekehrt ist, konnten die Herren sich in der "Azeroth In" aber mal ein wenig auf den neusten Stand der Dinge bringen, was Trends angeht. Und siehe da, auch sie haben gelernt, dass das Duckface schon lange nicht mehr das ist, was es mal war. Aus diesem Grund haben sie nun wieder ein Lächeln auf dem Gesicht. Und jetzt mal Klartext: mit Battle for Azeroth werden die Gesichter der männlichen Blutelfen generalüberholt, vor allem was den Mund angeht. Folgend ein Vergleich, den die Mitarbeiter von WoWHead erstellt haben.
 


         

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Drachenseele - Mitglied
Also zunächstmal echt geiler Artikel xD, da waren bei mir paar Schmunzler dabei !
Man sieht direkt mal nen Unterschied hätte ich gar nicht gedacht ^^. Auf alle Fälle find ich es gut das Sie auch mal an solchen Details schrauben :D
Sousou - Mitglied
Und dass die Gnome weiterhin mit ner Schnute rumlaufen interessiert wohl nicht :-/
1
Toranato - Mitglied
Ich hatte mir Damals extra eine Gnonin erstellt zu Wod.... dann wurden die gesichter geändert seit dem spiel ich sie schon nicht mehr.
VeriteGolem - Mitglied
Zu Wod waren die Gesichter schon geändert. Vielleicht mal nicht quer durch die Charerstellung klicken wenn man Wochen und Monate in nen Char steckt
Stygia - Mitglied
Duckface digitiert zu Apeface....die sehen immer noch alle beschissen aus XDDD
2
Zandanial - Mitglied
Einige sehen ja schlimmer aus als vorher :D aber insgesamt sind ja doch paar gute bei^^
jetzt müssten die sich nur noch anders bewegen :S mir gefällt die Art wie sich männliche Blut/Voidelfen bewegen gar nicht
3
Reykur - Gast
Wie wahr wie wahr. Dabei war die alte Laufaniamtion so super.
Aber die neuen Laufanimationen sind alle etwas.... fragwürdig.
Vor allem die neue Geh-Animation bei den Menschen geht gar nicht, dieses Gewatschel der Wachen ist grässlich. :(
Nuri - Mitglied
Also darauf freue ich mich nun wirklich! :) 

Wenn sie jetzt noch die Draenei-Gesichtsanimation (der weiblichen) beim tanzen wieder ändern (die ziehen da zwischendrin ein Gesicht da denkt man man sei bei 12 Jährigen Instagramduckfacemädchen) bin ich glücklich. 
4
Sorigal - Mitglied
Das Grafik-"Update" von 6.1 hat die Blutelfen sowas von verschandelt ...

Nunja, dem Neid der anderen Rassen musste ja Aufmerksamkeit geschenkt werden...
1
Sorigal - Mitglied
Danke an die Daumenrunter-Fraktion. Ihr bestätigt meine Aussage vollkommen <3
1
Reykur - Gast
Seit der großen Überarbeitung ist es irgendwie nur noch eine Verschlimmbesserung. Haare die fliegen, hochgezogenen Schultern beim Laufen und Entenbeinchen.
Dabei hatten die Originale damals so gelungen teils leicht arrogant, teils fiese Ausdrücke.

Auf die Daumenrunterfraktion würde ich nicht viel geben, solang dazu kein Kommentar kommt sind die eh nicht ernst zu nehmen. 
1
Reykur - Gast
p.s.: Außerdem kommen bei den Downvotes immer auch die persönlichen Hater hinzu, die es eh nicht mit Inhalt und Qualität haben, mal neben den Trollen.
1