Battle for Azeroth: Gift- und Bluteffekte skalieren mit Tempo

11. Februar 2018 - 13:28 Uhr 8 erstellt von Andi
Wildheits-Druiden, Krieger und Schurken können sich schon einmal auf eine interessante Umstellung mit Battle for Azeroth vorbereiten, denn ihre Blutungs- und Gifteffekte werden ab Patch 8.0.1 mit Tempowertung skalieren. Was bedeutet das genau? Die einzelnen Ticks, die im Zeitraum von X Sekunden ausgelöst werden, werden schneller getriggert. Die Laufzeit des Effekts bleibt aber gleich. Somit wird also mehr Schaden in der gleichen Zeit verursacht. Diese Mechanik gibt es bereits seit langer Zeit bei allen anderen "Schaden über Zeit"-Effekten von Hexemeistern, Magiern, Priestern und Co. 

Aktuell ist es in der Alpha noch so, dass nicht alle Effekte skalieren. Ob dies nur ein Fehler ist oder so gewollt, werden wir wohl im Laufe der Zeit sehen. Auf den folgenden Bildern könnt ihr euch den Unterschied genauer ansehen. Diese Anpassung wurden übrigens von einigen Spielern herausgefunden, die an Mitarbeiter von WoWHead weitergegeben wurden. Was haltet ihr von den Änderungen? Freut ihr euch darauf oder können die Entwickler es auch sein lassen. 
 

Beispiel am Wildheits-Druiden

bleedscaling6.pngbleedscaling5.png


Beispiel am Schurken

bleedscaling3.pngbleedscaling4.png

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Logira - Mitglied
Wenn das tatsächlich so skaliert wie oben angegeben gibts wohl auch wieder richtige Tempobreakpoints bei denen dann erst der zusätzliche Tick zustandekommt. Würde mich freuen. :)
0
0
Doenos - Gast
wird es wohl nicht. kann mir kaum vorstellen das das spiel wieder komplizierter wird, erstrecht wenn es hierfür schon eine implementierte mechanik gibt. es wird wie bei anderen dot's wohl so laufen das der letzte tick den restwert des schadens macht. simpel erklärt: wenn die fähigkeit 16 sekunden tickt, und der letzte "volle" tick bei 15,8 sekunden ist, macht die fähgkeit bei ablauf, also 16 sekunden, nochmal einen bruchteil seines schadens damit breakpoints verhindert werden und man auf seinen vollen schaden kommt.
0
0
Logira - Mitglied
@Doenos: Stimmt, hast recht, da war ja was. :D Total vergessen. ^^
0
0
Nakarox - Mitglied
Ist ja nicht so, dass diese Skalierung schonmal vorhanden war, genau wie die Temposkalierung mit Starfall, wird wahrscheinlich im Laufe des Addons wieder angepasst/generft wie schon zu Legion und WoD :)
0
0
Coraptor - Mitglied
Blutungs- und Gifteffekte haben tatsächlich noch nie mit Tempo skaliert.
0
0