Battle for Azeroth - Interviews mit Ray Cobo, Shani Edwards und Steve Burke!

In dieser Interview-Zusammenfassung von der BlizzCon 2017 zur neuen World of Warcraft Erweiterung - Battle for Azeroth, gibt es gleich zwei Gespräche mit den drei Entwicklern Ray Cobo, Shani Edwards und Steve Burke.

Veröffentlichung
am 06.11.2017 - 15:10
16
Und noch eine Runde an Details zum neuen Addon - Battle for Azeroth, herausgefiltert aus Interviews mit den Entwicklern auf der BlizzCon 2017. So haben wir erst einmal ein Gespräch mit Ray Cobo, Lead Game Producer, und Shani Edwards, Game Producer, die von einer Mitarbeitern der spanischen World of Warcraft Fanseite WoWChakra interviewt wurden. Außerdem gab es noch ein Interview mit den Mitarbeitern von MMOChampion, die Fragen an Senior Designer Steve Burke stellen konnten. Die interessantesten Infos findet ihr folgend.
 

Zusammenfassung der wichtigsten Infos aus den Interviews

  • ​Wir werden die Artefaktwaffen vor unseren Abenteuern in Battle for Azeroth verlieren. Und zwar nicht irgendwie, sondern dazu wird es ein episches Event geben. 
     
  • Derzeit gibt es keine Pläne dafür die aktuellen Rassenfähigkeiten zu verändern. Nur die verbündeten Völker bekommen komplett neue Fähigkeiten und passive Effekte.
     
  • Wir werden bereits in Patch 7.3.5 einige Infos über die Leerenelfen erhalten, die dann als verbündetes Volk in Battle for Azeroth zur Allianz stoßen werden.
     
  • Erst mit Battle for Azeroth werden wir wieder etwas über Jaina Prachtmeer hören. In einer recht epischen Storyline werden mir mehr darüber erfahren, wo sie war und was sie so gemacht hat. Es gibt auch ein paar Familienprobleme bei ihr. Ihr neues Aussehen spiegelt auch ihre Entwicklung wieder, die sie gemacht hat. Sie war schon immer ein "Bad Ass"-Charakter und sie wird im nächsten Addon noch viel mehr "Bad Ass" sein! 
     
  • Die Entwickler haben natürlich begrenzte Zeit für Dinge und sie waren für Battle for Azeroth sehr damit beschäftigt komplett neue Modelle zu erschaffen. Aus diesem Grund blieb die Überarbeitung der Worgen und Goblins leider auf der Strecke. Vor allem in der Verbesserung und Verschönerung von Zaubereffekten wurde erneut viel Zeit investiert. Somit werden Spieler von Goblins und Worgen also zumindest in dieser Richtung einige grafische Updates bekommen.
     
  • Die Beta wird eher nicht mehr dieses Jahr starten, aber dann im Frühjahr des Jahres 2018, in dem die Erweiterung generell auch erscheinen soll. 
     
  • Die geerbten Rüstungen der verbündeten Völker können auch nur von dem Volk getragen werden, von dem sie sind. Derzeit gibt es keine Pläne dafür, Rüstungssets für die bisher spielbaren Rassen einzufügen.
     
  • Der größte Teil der Endgame-Inhalte wird sich auf den neuen Kontinenten abspielen. Die alte Welt wird eher selten besucht.
     
  • Neue Rassen-Klassen-Kombinationen wurden bisher nicht angekündigt. Das heißt aber nicht unbedingt, dass es keine neuen geben wird. Jedoch wollen die Entwickler auch nicht, dass alle Völker alle Klassen spielen können. Wir werden sehen!
     
  • Das Team mochte die Handwerks-Quest aus Legion und würde das System so auch gerne in Battle for Azeroth fortführen. Jedoch eventuell mit ein paar weniger Quests. Das neue Artefakt-System wird da ebenfalls eine Rolle spielen.
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
reykur - Mitglied
Irgendwie benutzt mir Blizzard das Wort episch mittlerweile viel zu inflationär. 

 

Das Team mochte die Handwerks-Quest aus Legion und würde das System so auch gerne in Battle for Azeroth fortführen.

Ah. Und die Spieler fanden es wie?
3
2
Muhkuh - Mitglied

Und die Spieler fanden es wie?


In erster Linie gut - schlecht fand man, dass manche Berufe in Mtyhic-Inis mussten und andere nicht und dass man zu wenig mit dem Items der Herstellungsberufe anfangen kann.
3
0
Ivorwen - Mitglied

schlecht fand man, dass manche Berufe in Mtyhic-Inis mussten und andere nicht und dass man zu wenig mit dem Items der Herstellungsberufe anfangen kann.

ach - und das heißt für dich "In erster Linie gut" ----- respekt
1
3
Nova - Mitglied
Also insgeheim frage ich mich schon wie die das geschafft haben. Feuerzeug allein reicht ja nun nicht. Und wie wird sich die Karte in Zukunft ändern..  Wir es eine neue Heimat für die jeweiligen Volker nach der leveling Phase geben ? Zb im nächsten addon oder steht der Baum dann plötzlich wieder?  .....Fragen über fragen
0
0
Barian - Mitglied
Angeblich wird Sylvanas Teldrassil mit einem Splitter von Sargeras Waffe, den sie in Silithus findet, anzünden. Ob es stimmt...keine Ahnung. Ist halt wieder so ein "Leak" :D Da weiß man inzwischen ja nicht mehr, was nun wirklich mal von wem bei Blizz gesagt wurde und was sich ein reddit Nutzer grade ausdenkt.
0
0
Lysander - Mitglied
SPOILER

Ich denke Jaina zündet Teldrassil an, um den Krieg zwischen Horde und Allianz anzuzetteln, damit die Horde fällt, wie Jaina es will. Dann umschleiert sie alles und lässt es so aussehen, als wäre Vereesa das gewesen, damit sie stirbt und Sylvanas schwächer wird, durch den Fall ihrer Schwester.

Joke. Freue mich übel auf die neue Erweiterung. FÜR DIE HORDE!
2
0
Andi - Staff
Auch wenn das nen Joke ist, würde ich mich trotzdem über ein paar Intrigen im Addon freuen... höhö! 
3
0
Barian - Mitglied
Dürfte es ja zumindest bei der Allianz und den Adelshäusern in Kul Tiras geben, zumindest von den bisherigen Infos ausgehend. Wirkt teilweise ja eh alles ein kleines bisschen wie im Witcher Universum (zumindest auf mich), da passt es also dann sogar ganz gut rein^^
0
0
Saphael - Mitglied
Wäre mal cool, dass die Allianz etwas Dreck abbekommt und nicht immer die Horde. Weiß nicht wie lange das mein kleines Blutelfenherz noch verkraften kann... :)

"Die Beta wird eher nicht mehr dieses Jahr starten, aber dann im Frühjahr des Jahres 2018, in dem die Erweiterung generell auch erscheinen soll." ​

​Erweiterung soll im Frühjahr erscheinen? 
 
0
0
tesseract - Mitglied
Ich glaube nicht, das sich der Release auf das Frühjahr bezog ,sondern 2018 gemeint ist.
Eine Beta im Frühjahr und ein Release in selbigem, würde bedeuten das du nur 2-3 Monate Beta Zeit hättest, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
Normalerweise zieht sich die Beta locker 8-10 Monate +!
Vanion hat ja auch gesagt das es richtung September gehen wird und so klein wie die Demo war, hat Blizzard da wohl noch ne menge Arbeit vor sich!
2
0
Saphael - Mitglied

Ich glaube nicht, das sich der Release auf das Frühjahr bezog ,sondern 2018 gemeint ist.
Eine Beta im Frühjahr und ein Release in selbigem, würdebedeuten das du nur 2-3 Monate beta Zeit hättest, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

Dachte ich mir eh auch, aber man wird ja noch träumen dürfen. Wobei wenn ich wieder einen Beta-Einladung bekomme, dann könnte sich Frühjahr auch ausgehen. :) 
2
0
tesseract - Mitglied
Hätte mich auch gewundert wenn dem nicht so wäre.
Das aktuelle Ende der PvP Season ist noch nicht einmal in Sicht und 2 weitere folgen noch!
1
0
Saphael - Mitglied

Hätte mich auch gewundert wenn dem nicht so wäre.
Das aktuelle Ende der PvP Season ist noch nicht einmal in Sicht und 2 weitere folgen noch!

Ach mist, genau. Die PVP Season(en) habe ich total vergessen. Danke für die Erinnerung.
0
0