Battle for Azeroth - Kriegsfronten: Machtwechsel, Freischaltung und Zeitplan!

Was genau man machen muss, um eine Kriegsfront für sich zu gewinnen, dass wussten wir bereits. Fragen gab es aber noch beim zeitlichen Ablauf und den jeweiligen Freischaltungen. Diese wurden nun jedoch geklärt!

Veröffentlichung
am 14.06.2018 - 07:00
8
Eine Kriegsfront besteht aus zwei Teilen: die instanziierte Schlacht und das Gebiet der Kriegsfront in der offenen (alten) Welt. Eine Fraktion (Horde oder Allianz) hat immer die Macht über das Gebiet und kann dort einen Weltboss töten, seltene Gegner abfarmen und mehr. Die andere Fraktion muss Kriegsressourcen sammeln und kann die instanziierte Schlacht spielen. Nach einem gewissen Zeitraum wechselt dann die Macht. Bisher wussten wir aber noch nicht, wie genau das zeitlich gesehen abläuft. Die Entwickler klären nun aber auf! Weitere Infos zu all dem, gibt es in unserer großen Übersicht: zur Übersicht.


ABLAUF DES MACHTWECHSELS DER KRIEGSFRONT

  1. Die Allianz dominiert die Kriegsfront. Sie können nun im Arathihochland einen Weltboss töten, einige Quests erledigen, seltene Gegner jagen und ihre Basis besuchen.
     
  2. Die Horde muss Beiträge zur Kriegsanstrengungen in der Hauptstadt spenden. Dabei handelt es sich um Handwerksmaterialien, Gold oder Kriegsressourcen. Auf der Weltkarte kann man sehen, wie viele Beiträge noch gezahlt werden müssen. Das System funktioniert regionsweit. 
     
  3. Wenn die Horde 100% ihrer Beiträge gesammelt hat, kann die instanziierte Version der Kriegsfront zwei (Beta) Tage lang gespielt werden. So oft wie man will und es ist egal ob man verliert oder gewinnt dabei. Die Allianz kann weiterhin ihre Basis im Arathihochland in der offenen Welt besuchen.
     
  4. Nach den zwei Tagen wechselt die Macht. Nun hat die Horde ihre Basis im Arathihochland, kann Quests erledigen, ihren Weltboss töten und so weiter. Die Allianz wiederum muss anfangen Beiträge zur Kriegsanstrengung zu sammeln.
     
  5. Und so weiter ...
warfront2.pngactive.png
 Warfronts Testing and Feedback 
With the current Beta build, Beta testers are experiencing the entirety of the Warfronts: Battle for Stromgarde experience. An alternating cycle kicked off on Thursday, June 7 between the Horde and Alliance vying for control of Stromgarde and Arathi Highlands. Both Horde and Alliance testers have queued since then.

Here’s an outline of how the cycle works:
  • The Alliance starts with ownership of Arathi Highlands, and Horde players challenge them by contributing professions items, gold, and War Resources to help their faction build up enough strength to attack. This is a region-wide effort.
  • Once enough contributions are supplied by the region, the Warfront: Battle for Stromgarde unlocks and Horde players are able to queue for the experience. This queue remains open for a set duration, allowing players to complete the Warfront on a schedule that works for them.
  • After the Horde attack is complete, the Horde takes control of Arathi Highlands, giving them access to a unique World Boss and a series of rare spawns and other rewards only available during the period when their faction owns the zone.
  • The Alliance then begins contributing resources to challenge Horde control.
The cycle continues perpetually, with each faction competing against the other to gain access more quickly or reduce the enemy team’s access to the zone. Currently, the queue window in the Beta is set to remain open for 2 days.

Notably, this update included a first look at a completely updated version of the Arathi Highlands zone, including new creatures, as well as access to your faction’s base in the zone, and plenty of other surprises.

Please feel free to post your feedback on Warfronts in this thread, and please submit issues with Warfronts to our BFA Beta Bug Report Forum.
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Kronara - Mitglied
Jop, fast genau so hatte ich den Ablauf bisher auch verstanden. Dachte nur, dass es wöchentlich zu nem festen Termin wechselt und nicht jedes mal wenn man die Erträge voll hat + 2 Tage. Aber das macht es ehrlich gesagt noch interessanter.
0
0
Andi - Staff
Jepp, da gingen wir bisher auch von aus. Aber so ist es auch gut. Eventuell sind zwei Tage was kurz. Würde eher 3 machen. 
0
0
Kronara - Mitglied
Denke da wird Blizzard schauen, wie gut das läuft (jetzt und der Beta und später auch im Live Game) und es ggf. anpassen.
0
0
Drachenseele - Mitglied
Sprich die Dauer der Macht die eine Fraktion über die aktuelle Kriegsfront hat richtet sich danach wie schnell die gegnerische Fraktion die Ressourcen zusammen hat plus die 2 Tage der dann stattfindenden Schlacht?
0
0
Andi - Staff
Die Frage ist nun nur, ob es da irgendeinen maximalen Timer gibt. Wenn bis X nix geschafft wurde, dann automatischer Wechsel. Da das aber eh regionsweit funktioniert, wird es wohl die ersten Monate nicht passieren.
0
0
Kronara - Mitglied
Naja geändert werden kann ja immer was, sei es noch vor dem Release oder irgendwann halt mal.
0
0
Cocoon - Mitglied
Hat was muss ich schon sagen. Bin mal gespannt ob sich da noch was ändert wenn BfA raus kommt.
0
0