8. Februar 2018 - 15:44 Uhr

Battle for Azeroth - Neue Weltbosse auf Zandalar und Kul Tiras

Die Weltbosse der Neuzeit sind zwar nicht mehr das, was sie früher mal waren, aber es gibt sie und wöchentlich machen sich die Abenteurer auf dem Weg, um sich ein wenig Free-Loot abzuholen. Auch eine praktische Beschäftigungsmöglichkeit. Nachdem mit Mists of Pandaria und Warlords of Draenor nur ein paar wenige Weltbosse auf den neuen Kontinenten eingefügt wurden, haben es die Entwickler in Legion ein wenig übertrieben. Gab es doch satte elf Stück zum Release auf den Verheerten Inseln und später wurden sechs weitere auf Argus eingefügt. Doch wie sieht es mit Battle for Azeroth aus?

Auch auf Kul Tiras und Zandalar wird es wieder welche geben. Man kann davon ausgehen, dass das System ähnlich ablaufen wird wie in Legion und sie weiterhin an Weltquests gebunden sind. In der Alpha können wir bereits zwei Weltbosse auf Zandalar entdecken. Zum einen eine Sumpfbestie, die mit Seelen und Essenzen kämpft. Zum anderen ein riesiger Pterrordax, der mit seinen großen Flügeln heftige Windböen erzeugt. Im Laufe der Testphase werden bestimmt noch weitere folgen! 
 

Sumpfbestie T'zane

Während dem Kampfverlauf wird T'zane die gequälten Seelen freilassen, die in ihm gefangen sind und dadurch allerlei Effekte erzeugen.
  • Schmetterhieb - Schmettert auf den Boden, fügt dem Spielercharakter körperlichen Schaden zu und stößt ihn zurück. Zusätzlich wird die Bedrohung des Ziels entfernt.
  • Kondensierte Essenz - Erschafft eine Kugel aus wirbelnden Geistern. Die Kugel explodiert bei Berührung, fügt dem Ziel Schattenschaden zu und stößt es zurück.
  • Geister verzehren - Erfüllt zufällige Spielercharaktere mit Energie, die herausströmt und alle Verbündete innerhalb von 8 Metern 6 Sekunden lang alle 2 Sekunden Schattenschaden zufügt.
  • Schreckensheulen - Fügt allen Gegnern in einem kreisförmigen Bereich vor dem Zaubernden Schattenschaden zu und bringt sie dazu, 3 Sekunden lang furchterfüllt zu fliehen. 


Pterrordax Ji'arak

Ji'arak benutzt ihre riesigen Flügel, um ihre Gegner mit Wind anzugreifen. Erst werden sie herangezogen und dann weggedrückt.
  • Flügelstoß - Ji'arak schlägt mit ihren Flügeln, verursacht alle 1,5 Sekunden körperlichen Schaden und stößt Gegner zurück.
  • Hurrikanstoß - Ji'rak hebt ab und zieht Gegner zu sich hin. Nach 8 Sekunden stürzt Ji'arak hinab und fügt allen Gegnern unter sich körperlichen Schaden zu.
  • Ruf der Matriarchin - Ji'arak schreit, um Plünderer dazu zu bringen, Gegner in der Nähe anzugreifen.
    • Ji'araks Brut
      • Umklammerung - Greift einen Gegner und fliegt los. Lässt das Opfer nach 6 Sekunden fallen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lethos - Mitglied
Der zweite Weltboss sind aber zwei Echsen, schau mal genau auf deinen Screenshot. Ach seh ich jetzt erst, das ist wohl die Brut der Echse.