16. April 2018 - 09:19 Uhr

Battle for Azeroth - Noch ein neues PvP-Mount: Das schicke Kriegsnilpferd!

Erneut haben die Entwickler in die Alpha von Battle for Azeroth ein neues Reittier eingefügt. Dieses ist allerdings wieder nur für die PvP-Kämpfer freizuschalten, denn es gehört zu dem Sortiment an Mounts beim Händler für Schreckliche Sattel. Diese kriegt man, wenn man in einer Saison eine bestimmte Anzahl an gewerteten Schlachtfeldern oder aber Arenakämpfen gespielt hat. In den vergangenen Wochen wurde bereits ein Kriegsbasilisk für beide Fraktionen eingefügt und dann noch ein Grollhuf für die Horde. Es herrschte also ein kleines Ungleichgewicht.

Die Waage wurde aber erneut ins Gleichgewicht gebracht, denn nun haben auch die Allianzler einen neuen reitbaren Untersatz erhalten. Und dies ist ein kleines Highlight, denn es handelt sich um ein Nilpferd mit einem neuen Modell. In Warlords of Draenor konnte man sich bereits Flusspferde als Mounts besorgen, doch diese sahen anders aus. Die neuen Nilpferde, die man auch in einigen Gebieten auf Zandalar sieht, haben ein etwas realitätsnäheres Erscheinungsbild. Wie findet ihr es? Mehr Mounts aus Battle for Azeroth gibt es in unserer Übersicht: zur Übersicht.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
SchneidoR - Mitglied
Wieder einmal etwas was die Allianz der Horde vorraus hat...Halt..Ich spiel ja Allianz...Na dann, sehr nice! ;)
1
1